Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Schallmesslehrgang

5-tägiger Schallmesslehrgang - Grundlagen und Durchführung von Geräuschmessungen

Schallmesslehrgang
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.990,00 € *
1.790,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
Veranstaltungsnr.: VA23-00867

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

11.09.2023 13:30 - 15.09.2023 12:00

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
1.990,00 € *
Gesamtgebühren: 1.990,00 € *
Zu Beginn des Lehrgangs werden Ihnen die Grundlagen der technischen Akustik mit... mehr

Schallmesslehrgang

Zu Beginn des Lehrgangs werden Ihnen die Grundlagen der technischen Akustik mit Schallpegelmessern und Rechenübungen mit Pegeln vermittelt welche in zahlreichen Anwendungsbeispielen und Übungen zu Frequenzanalysen vertieft werden. Grundlagen der Geräuschemissionsmessungen folgen sowie die Demonstration einer normgerechten Schallleistungsmessung und praktische Messung an einer Maschine.

Weitere Themen im Anschluss sind: Anlagengeräusche nach TA Lärm, Raumakustik in Industriebauten sowie praktische Messungen der Schalldämmung von Bauteilen und von Arbeitsplatzlärm.

Im weiteren Verlauf des Seminars, erläutern unsere Experten zuerst die Wirkung von Lärm auf den Menschen, es folgen Schallausbreitungsrechnungen für Anlagengeräusche nach DIN ISO 9613-2, d inkl. Messung, Prognose und Beurteilung von Freizeit-, Sport- und Verkehrslärm.

Die Wirkung von Lärmschutzschirmen und Rechenbeispiele zu Betriebsgeräuschen werden Ihnen praxisnah vorgeführt.

Der "Praxistag" beginnt mit einem Gerätekurs zur Bedienung von Schallpegelmessgeräten. Messübungen werden im Innen- und für Gewerbe- und Verkehrslärm im Außen-bereich durchgeführt und später ausgewertet.

Abgeschlossen wird das Programm durch eine Beurteilung von Anlagengeräuschen nach TA Lärm und Strategien, Maßnahmen, Beispielen zur Lärmminderung bei Industrieanlagen. 

Zum Thema

Schädliche Umwelteinwirkungen im Sinne der TA Luft sind Geräuschimmissionen, die nach Art, Ausmaß oder Dauer geeignet sind, Gefahren, erhebliche Nachteile oder erhebliche Belästigungen für die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft herbeizuführen.

Maßnahmen zur Lärmminderung setzen an der Schallquelle und auf dem Ausbreitungsweg ein, soweit diese in engem räumlichen und betrieblichen Zusammenhang mit der Schallquelle stehen.

Der 5-tägige Schallmesslehrgang vermittelt Ingenieuren und Technikern aus Umwelt- und Arbeitsschutz das theoretische und praktische Wissen für normen- und richtlinienkonforme Geräuschmessungen und -bewertungen, deren Ergebnisse einer Bewertung durch Behörden standhalten müssen.

Zielsetzung

Dieser 5-tägige Lehrgang, auch als zusätzliche Fortbildung für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImschV, vermittelt umfassende theoretische und praktische Kenntnisse, um Schallmessungen und Lärm zu verstehen und normen- und richtlinienkonforme Geräuschmessungen und -bewertungen durchzuführen. Der Lehrgang schließt mit Strategien und Maßnahmen der Lärmminderung ab.

Teilnehmerkreis

Ingenieure und Techniker, die im Dienste des Umweltschutzes und Arbeitsschutzes Geräuschmessungen und -bewertungen durchführen wollen, deren Ergebnisse normen- und richtlinienkonform sein müssen und einer Nachprüfung durch Behörden oder anderen Fachinstitutionen standhalten. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.

Programm

Seminar Tag 1, 13:30 bis 18:15 Uhr

  • Begrüßung

  • Grundlagen der Akustik

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Frequenzanalysen -Oktav, Ter, FFT, Anwendungsbeispiele, Übungen Teil 1

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Frequenzanalysen - Oktav, Ter, FFT, Anwendungsbeispiele, Übungen Teil 2

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Rechnen mit Pegeln

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Messung und Beurteilung von Anlagengeräuschen nach TA Lärm

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus



Seminar Tag 2, 08:00 bis 17:30 Uhr

  • Schallpegelmesser: Aufbau, Wirkungsweise, Eichung, Kalibrierung, Messwerte und Beurteilungsgrößen im Schallschutz Teil 1

    Dipl.-Ing. Richard Schlombs
    Hottinger, Brüel & Kjaer GmbH, Reken


  • Schallpegelmesser: Aufbau, Wirkungsweise, Eichung, Kalibrierung, Messwerte und Beurteilungsgrößen im Schallschutz Teil 2

    Dipl.-Ing. Richard Schlombs
    Hottinger, Brüel & Kjaer GmbH, Reken


  • Geräuschemissionsmessungen - Bestimmung von Schallleistungspegeln nach der Normenreihe DIN EN ISO 3740

    Dipl.-Ing. Richard Schlombs
    Hottinger, Brüel & Kjaer GmbH, Reken


  • Demonstration einer normgerechten Schallleistungsmessung an einer Maschine

    Dipl.-Ing. Richard Schlombs
    Hottinger, Brüel & Kjaer GmbH, Reken


  • Bestimmung von Schalleistungspegeln nach dem Schallintensitätsverfahren, Grundlagen und praktische Messung

    Dipl.-Ing. Richard Schlombs
    Hottinger, Brüel & Kjaer GmbH, Reken


  • Raumakustik in Industriebauten Teil 1

    Dipl.-Ing. (FH) Andreas Rehm
    IBR Ingenieurbüro Rehm, Haan


  • Raumakustik in Industriebauten Teil 2

    Dipl.-Ing. (FH) Andreas Rehm
    IBR Ingenieurbüro Rehm, Haan


  • Messung der Schalldämmung in Bauteilen

    Dipl.-Ing. (FH) Andreas Rehm
    IBR Ingenieurbüro Rehm, Haan



Seminar Tag 3, 08:00 bis 18:15 Uhr

  • Wirkung von Lärm auf den Menschen

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Schallausbreitung für Anlagengeräusche nach DIN ISO 9613-2 Teil 1

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Schallausbreitung für Anlagengeräusche nach DIN ISO 9613-2 Teil 2

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Messung und Beurteilung von Arbeitsplatzlärm

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Messung, Prognose und Beurteilung von Freizeitlärm

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Messung, Prognose und Beurteilung von Sportlärm

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Messung, Prognose und Beurteilung von Verkehrsgeräuschen

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Lärmschutz an Verkehrswegen

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Rechenbeispiele zu Betriebsgeräuschen

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus



Seminar Tag 4, 08:00 bis 18:15 Uhr

  • Gerätekurs Teil 1
    • Eigenschaften und Einführung in die Bedienung von Schallpegelmessgeräten verschiedener Hersteller, Ausgabe von Messgeräten durch Repräsentanten der Firmen Bruel & Kjaer und Norsonic

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus

    Henrik Tippkemper
    Norsonic-Tippkemper Gmbh, Oelde


  • Gerätekurs Teil 2
    • Praktische übungen zur Bedienung von Schallpegelmessgeräten
      • Repräsentanten der Hersteller

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus

    Henrik Tippkemper
    Norsonic-Tippkemper Gmbh, Oelde


  • Messübungen mit Geräuschbeispielen
    • Bestimmung von Mittelungspegeln, Fremdgeräuschkorrekturen, Pegelspitzen
      • Repräsentanten der Hersteller

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus

    Henrik Tippkemper
    Norsonic-Tippkemper Gmbh, Oelde


  • Aufgabenverteilung für die Außenmessungen

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus

    Henrik Tippkemper
    Norsonic-Tippkemper Gmbh, Oelde


  • Abfahrt vom HdT zu Außenmessungen Gewerbe- und Verkehrslärm in realen Situationen
    • Rückkehr gegen 15:45 Uhr

    Henrik Tippkemper
    Norsonic-Tippkemper Gmbh, Oelde


  • Genauigkeit, Reproduzierbarkeit und Vertrauensbereich von Messergebnissen

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus

    Henrik Tippkemper
    Norsonic-Tippkemper Gmbh, Oelde


  • Auswertung der Verkehrslärmmessungen

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus

    Henrik Tippkemper
    Norsonic-Tippkemper Gmbh, Oelde


  • Diskussion der Messergebnisse

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus

    Henrik Tippkemper
    Norsonic-Tippkemper Gmbh, Oelde



Seminar Tag 5, 08:00 bis 12:00 Uhr

  • Auswertung der Industrielärmmessungen

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Aktuelles zur Beurteilung von Anlagengeräuschen nach TA Lärm

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Lärmminderung bei Industrieanlagen: Strategien, Maßnahmen, Beispiele

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus


  • Abschlussdiskussion und Ausgabe der Teilnahmeurkunde

    Dipl.-Ing. Matthias Brun
    Normec uppenkamp GmbH, Ahaus



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Schallmesslehrgang"

Referenten

Dipl.-Ing. Matthias Brun

Normec uppenkamp GmbH, Ahaus

Nach dem Abschluss seines Studiums der Ver- und Entsorgungswirtschaft an der Fachhochschule Münster im Jahr 2003 und der daran angeschlossenen Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen eines Forschungsprojekts zur Bodenfiltration nahm er seine Tätigkeit als Projektleiter bei der Uppenkamp & Partner Sachverständige für Immissionsschutz GmbH auf. Die Tätigkeit umfasst die Unterstützung von Gewerbe- und Industriekunden bei BImSchG- und Baugenehmigungsverfahren sowie von Städten und Kommunen im Rahmen von Bauleitplanverfahren. In diesem Zusammenhang bilden die Erstellung von Prognosen sowie die Durchführung von Schallemissions- und Immissionsmessungen die Schwerpunkte seiner Arbeit. Seit 2012 leitet er als fachlich Verantwortlicher Leiter den Bereich Geräusche bei der Normec Uppenkamp GmbH.

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Rehm

IBR Ingenieurbüro Rehm, Haan

Nach Abschluss seines Ingenieurstudiums 1995 im Ingenieurbüro für technische Akustik und Bauphysik (ITAB) in Dortmund hat er seine erste Anstellung gefunden. Neben dem Schallimmissionsschutz gehörten auch Projekte in den Fachbereichen Bauakustik und Raumakustik zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten.
Seit 2001 ist er in den gleichen Fachbereichen mit seinem Ingenieurbüro selbstständig. Als staatlich anerkannter Sachverständiger für Schall- und Wärmeschutz bearbeitet er ebenso Projekte wie in dem 2003 gegründeten akkreditierten Prüflabor für Schallemissions- und Schallemissionsmessungen Schallmessstelle.de Hansen + Rehm GbR. Bei der Ingenieurkammer Bau NRW ist er als Vorsitzender eines Anerkennungsausschusses für staatlich Anerkannte Sachverständige tätig.

Dipl.-Ing. Richard Schlombs

Hottinger, Brüel & Kjaer GmbH, Reken

Sein Studium an der Ruhr Universität Bochum hat er 1991 als Diplomingenieur Elektrotechnik abgeschlossen. Die Vertiefungsgebiete waren Messtechnik und technische Akustik.
Seit 1992 ist er für die Brüel & Kjaer GmbH als Vertriebsingenieur tätig. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören neben dem Vertrieb und der Kunden-Beratung im Bereich Schall- und Schwingungsmesstechnik 
auch die Durchführung von Dienstleistungsmessungen bei Kunden aus der Industrie sowie die Durchführung von Schulungen und Seminaren.
Seit dem Zusammenschluss der Brüel & Kjaer GmbH und der Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH am 1.9.2021
ist er für die neue Hottinger Brüel & Kjaer GmbH tätig.

Henrik Tippkemper

Norsonic-Tippkemper Gmbh, Oelde

Studium der Elektrotechnik im Rahmen des „European Engineering Programs (EEP)“ von 1998 bis 2002. Grundstudium an der Fachhochschule Münster und Hauptstudium an der University of Applied Sciences in Portsmouth (UK). 2002 Abschluss als Dipl.-Ing (FH) und MEng. (Master of Engineering). Praktikum am Institute of Sound and Vibration (ISVR) and der University Southampton (UK). Diplomarbeit im Bereich Fahrzeugakustik bei Bosch in Stuttgart. Post-gradual Studium an der University of New South Wales (UNSW in Sydney, Australien) mit Abschluss MSc. (Master of Science) in der Fachrichtung „Sound & Vibration“ in 2004. Diverse Tätigkeiten im Bereich der akustischen Messtechnik. Übernahme der Norsonic-Tippkemper GmbH in 2007 (Generalvertretung des norwegischen Messgeräteherstellers Norsonic AS). Gründung der Firma GRAS-Tippkemper GmbH & Co. KG (als Generalvertretung des dänischen Messmikrofonherstellers GRAS Sound & Vibration).

Schließen

Termine

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dr. Uwe Schröer
+49 201 1803-388

Ähnliche Schulungen

Tipp
Fortbildungslehrgang TA Lärm

Fortbildungslehrgang TA Lärm

Schalltechnische Gutachten nachvollziehen, Plausibilität prüfen, Abschätzungen von Schallpegeln vornehmen können!
Akustische Messungen

Akustische Messungen

Gegenstand des Seminars sind die theoretischen Grundlagen für eine korrekte akustische Messung sowie praktische Übungen. Es werden unter anderem die Themen Aufbau und Funktion von Schallpegelmessgeräten, Mess- und Auswerteverfahren,...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Tipp
Fortbildungslehrgang TA Lärm

Fortbildungslehrgang TA Lärm

14.02.2023 bis 14.02.2023 in Essen
Schalltechnische Gutachten nachvollziehen, Plausibilität prüfen, Abschätzungen von Schallpegeln vornehmen können!
Akustische Messungen

Akustische Messungen

04.12.2023 bis 05.12.2023 in Essen
Gegenstand des Seminars sind die theoretischen Grundlagen für eine korrekte akustische Messung sowie praktische Übungen. Es werden unter anderem die Themen Aufbau und Funktion von Schallpegelmessgeräten, Mess- und Auswerteverfahren,...
Online Teilnahme möglich
Schallschutz und Lärmisolierung – Grundlagen und Praxis

Schallschutz und Lärmisolierung – Grundlagen...

20.04.2023 bis 21.04.2023 in Essen
Sie erfahren, wie Körperschall sowie primärer und sekundärer Luftschall entstehen und deren Ausbildung reduziert werden kann. Bei dieser Reduktion können verschiedene Probleme auftreten, deren Lösungen diskutiert werden sollen.
Online Teilnahme möglich
Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz

Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem...

24.05.2023 bis 25.05.2023 in Essen
Das Seminar vermittelt alle Grundlagen und wichtige Praxishilfen für den Neubau sowie die Erweiterung von genehmigungspflichtigen Anlagen und bietet Ihnen die Möglichkeit offene Fragen aus Ihrer Praxis zu beantworten.
Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

21.11.2023 bis 22.11.2023 in hdt+ digitaler Campus
Bei Elektro- und Hybridfahrzeugen sind die elektrische Antriebsmaschine und deren Ansteuerung von zentraler Bedeutung. Darüber hinaus werden verschiedene neuartige Techniken zur Lösung aktueller Probleme in der Maschinenauslegung...
Online Teilnahme möglich
Lärm- und Erschütterungsmanagement an Baustellen

Lärm- und Erschütterungsmanagement an Baustellen

08.11.2023 bis 08.11.2023 in Essen
Der Betrieb von Baustellen führt häufig zu Problemen mit Geräuschimmissionen und Erschütterungen angrenzender Nachbarn. Das Seminar soll einen Einblick in die Größen zur Beurteilung geben und Wege zur Konfliktlösung aufzeigen.
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort (NVH)

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

14.03.2023 bis 15.03.2023 in Essen
Fahrzeugspezifische, akustische Wirkmechanismen und sich daraus ergebende Abhilfemaßnahmen - praxisorientiert verschaffen Sie sich ein Verständnis für Schwingungen, Geräusche und Akustik.
Rotordynamik – Schwingungsanalyse von Rotoren

Rotordynamik – Schwingungsanalyse von Rotoren

08.06.2023 bis 09.06.2023 in Berlin
Rotor- und strukturdynamische Zusammenhänge verstehen, Probleme erkennen und beseitigen
Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

14.03.2023 bis 15.03.2023 in München
Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen. 
Zuletzt angesehen