Wie nachhaltig ist die Elektromobilität?

Das „Verbrenner-Aus“ in der EU ist beschlossene Sache, ab 2035 sollen alle neuen Autos emissionsfrei fahren. Aktuell sind hierzulande circa 600.000 vollelektrische Pkw im Einsatz, was knapp anderthalb Prozent aller deutschen Pkw entspricht. Gemäß Koalitionsvertrag sollen es bis zum Jahr 2030 mindestens 15 Millionen werden. Die deutschen Klimaziele lassen sich so allerdings nur erreichen, wenn der Strom dafür dann auch konsequent emissionsfrei produziert wird. Wie nachhaltig ist die Elektromobilität aber bislang überhaupt?

Elektroautos schon jetzt klimafreundlicher als Verbrenner

Mit genau dieser Frage beschäftigen sich beispielsweise regelmäßig die Fachleute des Öko-Instituts. Eben erst meldeten sie, dass Elektrofahrzeuge über den gesamten Lebenszyklus gesehen schon heute 20 bis 30 Prozent klimafreundlicher als Verbrenner seien. In dem Zusammenhang verwiesen sie auf Studien, welche sowohl die Rohstoffgewinnung, die Herstellung der Fahrzeugkomponenten und des Gesamtfahrzeugs als auch die Nutzung und das spätere Recycling einbezogen haben. Die entscheidende Einflussgröße sei jedoch der zum Fahren genutzte Strommix und der darin enthaltene Anteil der erneuerbaren Energien.

Dr. Mattias Buchert, Leiter des Bereichs Ressourcen & Mobilität am Öko-Institut erklärt hierzu: „Für eine Bewertung der Klimabilanz der Elektromobilität spielen aktuelle Daten zum Strommix und zur Batterieherstellung eine große Rolle. Beide Größen verändern sich im Moment sehr schnell in die richtige Richtung – gerade bei der Herstellung der Lithium-Ionen-Batterien wird der CO2-Fußabdruck durch die Herstellung großer Stückzahlen kleiner werden.“

Recycling als heimische Rohstoffquelle ausbauen

Buchert betont gleichzeitig die Bedeutung des Recyclings für die Weiterverwendung der Rohstoffe aus Elektromotoren und Batterien. Lithium, Kobalt und Nickel aus Elektrofahrzeugen könnten als Schlüsselrohstoffe rückgewonnen werden. Wichtig sei die Steigerung der Sammelquote und die Inbetriebnahme großer Recyclinganlagen. Man könne sich so von Primärproduzenten unabhängiger machen und gegen künftige Krisen wappnen, denn insbesondere beim Verbrauch von Ressourcen lägen Elektrofahrzeuge im Vergleich zu Verbrenner-Pkw vorn. Wie eine entsprechende vergleichende Studie des Öko-Instituts gezeigt habe, würden Elektroautos gegenüber Verbrennern netto gerechnet Rohstoffe einsparen.

Weitere Informationen:
Öko-Institut
www.oeko.de
 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Schulungen
Online Teilnahme möglich
Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040

Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz...

Die LCA ist die systematische Analyse von Produkten und Erzeugnissen auf ihrem Weg von der Entstehung bis hin zur Entsorgung.
Online Teilnahme möglich
Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in die Praxis

Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in...

Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte zur Auffrischung der Fachkunde nach §§ 58 - 60 des KrWG und § 9 Abs. 1 Nr. 3 AbfBeauftrV.
Online Teilnahme möglich
Call for Papers
Early Bird
Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie

Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie

The most advanced first-hand and cross-industry information on all aspects of battery development and applications are both the mandate and the appeal of the Advanced Battery Power Symposium and Battery Day NRW before it.
Online Teilnahme möglich
Kraftwerkstechnik und Energiewende

Kraftwerkstechnik und Energiewende

Strom- und Wärmeerzeugung unter den Anforderungen der Energiewende an den Krafwerksbetrieb. Grundlagen der Auslegung von Kraftwerkskomponenten, das Zusammenwirken der Komponenten sowie deren sicherer und ordnungsgemäßer Betrieb.
Online Teilnahme möglich
NEU
Energiewende und Sektorenkopplung

Energiewende und Sektorenkopplung

Die Energiewende wird im Seminar als Einheit der Sektoren Strom, Verkehr und Wärme betrachtet. Der Fokus liegt auf der Sektorenkopplung sowie den Änderungen im Energiesystem, um technische Zukunftsprojekte und Geschäftsmodelle verstehen...
NEU
Green Batteries through Computational Life Cycle Engineering

Green Batteries through Computational Life...

Grundbegriffe und Methoden des (Social) Life Cycle Assessments und Life Cycle Engineerings bei Batterien werden erläutert und in Bezug zu spezifischen Fragestellungen im Bereich der Traktionsbatterien (Batteriesysteme, Batteriezellen)...
Batteriemanagementsysteme für Automotiveanwendungen (Lithium-Ionen-Batterien)

Batteriemanagementsysteme für...

Batteriemanagementsysteme im Automotive Bereich werden vorgestellt.
NEU
Elektrische Antriebssysteme für Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebssysteme für Elektrofahrzeuge

Basiswissen sowie grundlegendes Verständnis des elektrischen Antriebsstrangs von Elektro- und Hybridfahrzeugen wird vermittelt. Verschiedene Bereiche der Entwicklung effizienter Gesamtsysteme und deren Hauptkomponenten...
Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen, errichten und betreiben

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen,...

Das Seminar vermittelt Ihnen praxisgerechte Planungen und Realisierungen (mit Anmelde- und Genehmigungsverfahren und der Datentechnik für das Lastmanagement) für eine Ladeinfrastruktur, die sicher und dauerhaft in ein vorhandenes...
Online Teilnahme möglich
NEU
Elektromobilität im Überblick – vom Verbrenner zum Elektroauto

Elektromobilität im Überblick – vom Verbrenner...

Die Automobilindustrie befindet sich im Wandel: Weg vom Verbrennungsmotor, hin zur Elektromobilität. Lernen Sie die Technologie und den Aufbau eines Elektroautos und das dazugehörige Ökosystem im Detail kennen und werden Sie Teil des...