Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Kurs

Spezialkurs im Strahlenschutz in der Tele-, Brachy- und Röntgentherapie

Spezialkurs im Strahlenschutz in der Tele-, Brachy- und Röntgentherapie
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.299,00 € *
1.199,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Dieser Kurs umfasst 34 Unterrichtsstunden in Theorie und Praxis. Es werden Grundlagen der... mehr

Spezialkurs im Strahlenschutz in der Tele-, Brachy- und Röntgentherapie

Dieser Kurs umfasst 34 Unterrichtsstunden in Theorie und Praxis.

Es werden Grundlagen der Strahlenphysik und der Strahlentherapie, der technischen Ausstattung von Afterloading- und Teletherapievorrichtungen, der Dosimetrie und der Bestrahlungsplanung vermittelt.

Weitere Schwerpunkte sind die Qualitätssicherung, die Strahlenschutzüberwachung des Personals und der Patienten, baulicher und apparativer Strahlenschutz, das Verhalten bei Störfällen und Unfällen sowie spezielle Aspekte der aktuellen Strahlenschutzgesetzgebung mit behördlichen Verfahren und Überprüfungen.

Zum Thema

Der Spezialkurs Tele-, Brachy- und Röntgentherapie ist verpflichtend für Ärzte/-innen, die eine Tätigkeit in der Strahlentherapie ausüben wollen.

Nach erfolgreicher Teilnahme und vorgegebenen Sachkundezeiten können die nach Landesrecht zuständigen Stellen eine Bescheinigung über die Fachkunde im Strahlenschutz ausstellen. 

 

Zielsetzung

Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz entsprechend den Richtlinien "Strahlenschutz in der Medizin", Anlage A 3, Ziffer 1.3 und 1.4 und " Fachkunde und Kenntnisse bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin und Zahnmedizin" Anlagen 4.1 und 4.2

 

Teilnehmerkreis

Ärzte/-innen die erfolgreich an einem Grundkurs im Strahlenschutz entsprechend der Richtlinie " Strahlenschutz in der Medizin", Anlage A 3 Ziffer 1.1, teilgenommen haben.

 

Programm

Kurs Tag 1, 09:00 bis 17:15 Uhr

  • Biologische Grundlagen der Strahlentherapie

  • Grundprinzipien der Strahlentherapie

  • Pause

  • Gerätetechnik in der Röntgen- und Brachytherapie, baulicher und apparativer Strahlenschutz

  • Mittagspause

  • Bestrahlungsplanung und Qualitätssicherung in der Brachytherapie

  • Pause

  • Fahrt zum Universitätsklinikum Essen

  • Praktikum: Röntgentherapie, Brachytherapie

  • Rückfahrt zum Haus der Technik


Kurs Tag 2, 09:00 bis 17:15 Uhr

  • Strahlentherapie mit Röntgenstrahlern Strahlenschutz der Beschäftigten und Patienten, Qualitätssicherung

  • Pause

  • Umgang mit umschlossenen radioaktiven Strahlern in der Dermatologie, Gynäkologie und Ophthalmologie, Protonentherapie, Strahlenschutz für Personal und Patient

  • Mittagspause

  • Gerätetechnik in der Teletherapie, Apparativer Strahlenschutz

    Betriebs- und Sicherheitssystem, Mindestausstattung


  • Pause

  • Spezielle Rechtsvorschriften, Genehmigungsverfahren, Strahlenschutzüberwachung, Unterweisung des Personals und Aufklärung des Patienten

  • Pause

  • Techniken der modernen Strahlentherapie, Partikeltherapie


Kurs Tag 3, 09:00 bis 18:00 Uhr

  • Grundlagen der Dosimetrie und Dosisberechnung

    Klinische Dosimetrie, Kalibrierung, Mess- und Nachweisgeräte, Aufzeichnungen


  • Qualitätssicherung bei Bestrahlungseinrichtungen, insbesondere Beschleunigern

  • Pause

  • Grundbegriffe der Strahlentherapie, rechtfertigende Indikation, Behandlungsplan, Bestrahlungsplanung, Simulation, Optimierung der räumlichen Dosisverteilung

  • Mittagspause

  • Aufbewahrung, Transport und Beseitigung bzw. Ablieferung radioaktiver Stoffe

  • Baulicher Strahlenschutz bei Gammabestrahlungsanlagen, Behördliche Verfahren und Überprüfungen bei Gammabestrahlungs- und Afterloading-Einrichtungen, Dichtheitsprüfungen

  • Pause

  • Fahrt zum Universitätsklinikum Essen Praktikum: Teletherapie und Bestrahlungsplanung

  • Rückfahrt zum Haus der Technik


Kurs Tag 4, 09:00 bis 14:15 Uhr

  • Biologische Grundlagen der Strahlentherapie

  • Qualitätssicherung in der Strahlentherapie, Lagerung, Fixierung, Lokalisation, Dokumentation

  • Pause

  • Strahlentherapie gutartiger Erkrankungen, S2e Leitlinie, funktionelle Strahlentherapie, Optimale Indikation und Dosis

  • Pause

  • Repetitorium und Prüfung


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Spezialkurs im Strahlenschutz in der Tele-, Brachy- und Röntgentherapie"

Referenten

Prof. Dr. med. Martin Stuschke

Hinweise

Bitte bringen Sie zum Kurs einen amtlichen Ausweis (Personalausweis, Pass, Arztausweis) mit.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Grundkurs im Strahlenschutz entsprechend der Richtlinie "Strahlenschutz in der Medizin", Anlage A 3 Ziffer 1.1.

Dieser Kurs wird von der Ärztekammer Nordrhein als Fortbildung anerkannt und bei Angabe Ihrer EFN können Ihnen CME-Punkte gutgeschrieben werden.


 

Ab dem 22.08.2022 entfällt bis auf Weiteres die 3G-Regel mit Nachweispflicht. Das durchgängige Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist jedoch weiterhin in allen öffentlichen Bereichen verpflichtend.

Schließen

Termine

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Benjamin Josten
+49 201 1803-314

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Spezialkurs im Strahlenschutz in der Brachytherapie

Spezialkurs im Strahlenschutz in der...

13.03.2023 bis 15.03.2023 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für Ärzte/-innen unterschiedlicher Fachrichtungen (u. a. Urologen, Ophthalmologen) in der Brachytherapie
Strahlenschutz-Grundkurs für Ärzte und MPE – Blended-Learning-Kurs

Strahlenschutz-Grundkurs für Ärzte und MPE –...

09.12.2022 bis 10.12.2022 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz bei der Anwendung von Röntgenstrahlen, radioaktiven Stoffen und Bestrahlungsanlagen im medizinischen Bereich und ist immer Voraussetzung zur Teilnahme an weiteren Spezialkursen.
Spezialkurs im Strahlenschutz bei der Untersuchung mit Röntgenstrahlen (Röntgendiagnostik)

Spezialkurs im Strahlenschutz bei der...

15.12.2022 bis 17.12.2022 in Essen
Dieser Spezialkurs ist für Ärzte geeignet, die eine Fachkunde für  Anwendungen in der Röntgendiagnostik erwerben möchten.
Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz (Röntgendiagnostik, Nuklearmedizin, Strahlentherapie)

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz...

03.12.2022 bis 03.12.2022 in hdt+ digitaler Campus
Dieser 12-stündige Kurs (6 Stunden E-Learning und 6 Stunden Präsenz) dient der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für die Bereiche Röntgendiagnostik, Strahlentherapie und Nuklearmedizin.
Kurs zum Erwerb der Kenntnisse im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik

Kurs zum Erwerb der Kenntnisse im...

27.02.2023 bis 03.03.2023 in Essen
Der Kurs soll medizinisch ausgebildetes Assistenzpersonal (z. B. MFA) befähigen, Röntgenuntersuchungen technisch durchzuführen. Ohne Praktikum im HDT.
Online Teilnahme möglich
Kurs für Ärzte am Ort der technischen Durchführung in der Teleradiologie

Kurs für Ärzte am Ort der technischen...

30.11.2022 bis 30.11.2022 in hdt+ digitaler Campus
Kenntniskurs Teleradiologie ohne praktische Unterweisung
Strahlenschutzkurs für Zahnmediziner

Strahlenschutzkurs für Zahnmediziner

09.12.2022 bis 10.12.2022 in Essen
E-Learning Kurs zum Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für Zahnärzte und Zahnärztinnen, die Ihre Approbation im Ausland erhalten haben oder Fristen zur Aktualisierung überschritten haben.
Spezialkurs Digitale Volumentomographie (Skelett, Gefäße oder Organe)

Spezialkurs Digitale Volumentomographie...

25.02.2023 bis 25.02.2023 in hdt+ digitaler Campus
Dieser Spezialkurs ist für Ärzte geeignet, die eigenverantwortlich DVT im bei der intraoperativen 3D-Bildgebung im OP bzw. in der Orthopädie/Traumatologie anwenden möchten.
Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für medizinisches Fachpersonal in der Zahnheilkunde

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz...

11.03.2023 bis 11.03.2023 in Essen
Dieser Kurs dient der Aktualisierung der Röntgenkenntnisse für Zahnarzthelferinnen und ZMF.
Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für medizinisches Assistenzpersonal

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz...

03.12.2022 bis 03.12.2022 in hdt+ digitaler Campus
Dieser 8-stündige Kurs dient der Aktualisierung von Kenntnissen im Bereich der Röntgendiagnostik für medizinisches Assistenzpersonal (z. B. MFA)
Kurs zum Erwerb der Kenntnisse im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik

Kurs zum Erwerb der Kenntnisse im...

17.04.2023 bis 03.05.2023 in Essen
Der Kurs soll medizinisch ausgebildetes Assistenzpersonal (z. B. MFA) befähigen, Röntgenuntersuchungen technisch durchzuführen. Inkl. Praktikum im HDT
Online Teilnahme möglich
Spezialkurs Computertomographie

Spezialkurs Computertomographie

04.03.2023 bis 04.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
8-stündiger Strahlenschutzkurs zum Erwerb der Fachkunde für die Computertomographie
Zuletzt angesehen