Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

5. PV - Tagung 2018: Betriebs-, Sicherheits- und Schutzkonzepte für Solaranlagen und Batteriespeichersysteme - in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. Berlin

2 Teilnehmer einer Firma buchen für 1 Preis (Gruppenpreis gilt nur bei gleichzeitiger Anmeldung von je 2 Teilnehmern einer Firma)
Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung
Jetzt buchen
Sie werden ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien... mehr

Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Sie werden ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen informiert.


Zum Thema

Im ersten Themenblock zu baulichen Aspekten werden statische Anforderungen, Standsicherheit und Dauerhaftigkeit von Montagelösungen vertieft. Konsequenzen fehlerhafter Planung von Modulunterkonstruktionen werden verdeutlicht. In einem gemeinsamen Forschungsprojekt zwischen AIBau und DGS LV Berlin Brandenburg e.V. werden an Solaranlagen auf geneigten Dachkonstruktionen hinsichtlich Schadensfälle und Schadensvermeidung untersucht und die Ergebnisse hier erstmalig präsentiert. Die Ballastierung von PV-Flachdachanlagen wird häufig mit gewichtsoptimierten oder aerodynamischen Montagesystemen realisiert. Windkanal-Untersuchungen des IFI Institut für Industrieaerodynamik ergaben deutliche Unterschiede der Montagesysteme in Hinblick auf die Kraftwirkungen von Abhebung und Verschiebung. Neue Erkenntnisse zur Temperaturwanderung von aufgeständerten Solaranlagen auf dem Dach werden vermittelt und dabei auf technische Lösungsmöglichkeiten eingegangen. Die Reflexionsproblematik wird im Planungsprozess von PV-Anlagen oft übersehen und erst relativ spät bei Auflagen der Genehmigungsbehörden beachtet. Der DGS-Vortrag stellt die Rahmenbedingungen und Vorgehensweise bei Blendgutachten sowie Möglichkeiten des Blendschutzes vor.

Die aktuellen und künftigen normativen elektrotechnischen Anforderungen bei Planung und Installation des Netzanschlusses von PV-Anlagen u.a. an das Niederspannungsnetz nach VDE-AR-4105 und an das Mittelspannungsnetz VDE-AR 4110 werden von der SMA AG erläutert. Der aktuelle Stand zu Steckersolarmodulen zum normativen und rechtlichen Hintergrund sowie die technischen Anforderungen an diese Systeme und Sicherheitsaspekte werden vermittelt.
Das Fraunhofer ISE referiert über Brandfälle und deren Ursachen bei PV Anlagen sowie Ansätze zur Schadensminderung. Eine neue Analysemethode für PV-Module stellt die Dunkelkennlinie-Ermittlung dar, die von der Fachhochschule Münster vorgestellt wird. Die Ergebnisse von wetter- und standortabhängige Analysen von Anlagenerträgen von unterschiedlichen Modultechnologien werden präsentiert. Außerdem beantwortet das ZAE Bayern anhand deren Forschungsergebnisse wie können Risse in den Solarzellen detektiert werden und welche Auswirkungen diese auf die Modulleistung haben. Die Anforderungen und Schadensfälle bei DC-Steckverbindungen, DC-Kabel und Solarleitungen werden erklärt. Ein Vortrag beantwortet die Fragen: wann Reinigungen erforderlich sind, welche Reinigungskonzepte es gibt und welche Ertragssteigerungen daraus resultieren.

Am zweiten Tag der Tagung stehen Batterie-Speichersysteme im Mittelpunkt. Welche rechtlichen Grundlagen für Speicher nach dem EEG und KWKG bestehen erklärt die Clearingstelle EEG. Ergebnisse von Performance-Analysen bei Batteriespeichersystemen in Wohngebäuden und die relevanten Einflussgrößen ermittelten Forscher von der HTW-Berlin. Das KfW-Monitoring zu Solarstromspeicher der RWTH Aachen gibt einen Überblick zum Markt und analysiert mehrjährige Betriebsergebnisse der unterschiedlichen Speichersysteme. Die Forschungsgruppe Asic präsentiert die Untersuchungen und Feldtestergebnisse von Speichersystemen des Förderprogramms Oberösterreich u.a. mit gemessenen Werten zu PV-Eigenverbrauch und Autarkiegrad.

Die Lebensdauer von Batterien ist entscheidend für die Wirtschaftlichkeit von PV-Speichern. Lithium-Ionen-Batterien sind verschiedenen Alterungsmechanismen ausgesetzt. Forscher des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) präsentieren ihre Ergebnisse zum Alterungsverhalten und wie Testprozeduren dieses abbilden kann. Außerdem werden die Forschungsergebnisse zu den Performance-Analysen von unterschiedlichen Lithium-Ionen-Heimspeichersystemen dargestellt.

Die Sicherheitsanforderungen und gesetzliche Vorgaben sowie die Prüfungen von Lithium-Ionen-Hausspeicher dazu werden vom Testlabor Intertek erläutert. Dabei wird auch auf Transport, elektrische und funktionale Sicherheit, eingegangen. Die Möglichkeiten von Notstromversorgungen und BackUp-Systemen mit PV-Anlagen sowie deren technische Ausführung werden erläutert. Das anschließende Herstellerforum zu den Neuheiten bei Solarstromspeichersystemen gibt Ihnen einen Überblick zu den aktuell angebotenen Systemen.

 

  • PV - Betriebsführung und Sicherheit auf den Punkt gebracht

Programm

1. Tag

09:30
Check In & Kaffee

10:00
Begrüßung und Einführung 
Ralf Haselhuhn, DGS e.V. Vorsitzender FA Photovoltaik

10:05
Solaranlagen auf geneigten Dachkonstruktionen Schadensfälle und -vermeidung 
Ralf Spilker, AIBau Aachen

10:35
Ballastangaben für PV-Flachdachanlagen nicht blind vertrauen 
Dr.-Ing. Thorsten Kray, IFI Aachen

11:05
Temperaturwanderung von Flachdachanlagen
Martin Schäfer, BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH

11:35
Reflexion und Blendung von PV-Anlagen
Kevin Gajkowski, DGS Berlin

12:05
Mittagspause

13:05
Die neuen Netzanschlußbedingungen nach VDE AR 4105 und VDE 4110 
Martin Rothert, SMA

13:35
Aktueller Stand von Steckersolarmodulen 
Marcus Vietzke, DGS/Indilux GmbH

14:05
Brandursachen in PV Anlagen und Ansätze zur Schadensminderung 
Hermann Laukamp, Fraunhofer ISE, Freiburg

14:35
DC-Steckverbinder und DC-Leitungen/Kabel 
Christian Dürschner, A² & E² -Ing.Büro Dürschner

15:05
PV-Modultechnologien im Vergleich 
Christian Camus, ZAE

15:35
Kaffeepause

16:00
Ermittlung der Dunkelkennlinie an PV-Anlagen 
Prof. Dr.-Ing. Konrad Mertens, Fachhochschule Münster

16:30
Zellrisse in PV-Modulen – ihre Detektion und Auswirkung
Dr.-Ing. Claudia Buerho p, ZAE Bayern

17:30
Stromvermarktung von PV-Anlagen
Christian Meyer, Energy Consulting Meyer

18:00
Verschmutzung und Reinigung von PV-Anlagen 
Sylvia Höhentinger, Solarreinigung Höhentinger

18:30
Ende des ersten Tages


2. Tag

09:00
Arbeitsergebnisse der Clearingstelle EEG/KWKG zu Speichern im EEG 
Natalie Mutlak, Clearingstelle EEG, Berlin

09:30
Performance von PV-Batteriesystemen in Wohngebäuden 
Johannes Weniger, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin

10:00
KfW-Speichermonitoring - Betriebsergebnisse 
Kai-Philipp Kairies, ISEA an der Rheinisch-Westfaelische Technische Hochschule Aachen

10:30
Kaffeepause

11:00
Feldtestergebnissen von Speichersystemen 
Philipp Rechberger, Forschungsgruppe ASiC, FH Oberöstereich Forschungs & Entwicklungs GmbH

11:30
Performance-Bewertung von unterschiedlichen Lithium-Ionen-Heimspeichersystemen 
Nina Munzke, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Eggenstein-Leopoldshafen

12:00
Mittagspause

13:00
Hackerangriffe auf PV-Systeme und Speicher
Dipl.-Ing. Marco Klose, Sachverständiger PV-Wechselrichter, TÜV Rheinland, Köln

14:00
Photovoltaische BackUp- und Notstromsysteme 
Stefan Drayer, Solarenergiezentrum Hochrhein

14:30
Alterungsverhalten von Li-Ionenspeichern 
Dr. Anna Smith, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Eggenstein-Leopoldshafen

15:00
Kaffeepause

15:30
Neuheiten bei Solarstromspeichersystemen - Herstellerforum 
Christof Kiesel, Kostal
Mathias Zdzieblowski, Tesvolt
Dr. Stefan Ditrich, Senec
Thomas Timke, Solarwatt
Stephan Weimann & Christian Mayr, Sonnen
Roland Burkhardt, Energy Depot GmbH
André Graceffa, VoltStorage GmbH
Wolfram Walter, ASD-Sonnenspeicher
Fabian Eckl, Fenecon

17:00
Zusammenfassung und Ende der Veranstaltung

Zielsetzung

Die DGS-Akademie Berlin und das Haus der Technik freuen sich Ihnen bei der 5. Deutschen Photovoltaik-Betriebs- und Sicherheitstagung in Berlin ein umfassendes Programm mit erfahrenden Fachreferenten der Fachöffentlichkeit zu präsentieren.
Die Tagung informiert Sie ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Planung, Bau, Montage, Installation und Betrieb von PV-Anlagen auch in Kombination mit Batteriespeichersystemen. Außerdem gehen die Referenten auf Qualitätskriterien und Sicherheitsaspekte insbesondere der Planung und Ausführung sowie auf Betriebserfahrungen vertiefend eingegangen. Es werden typische Fehler und Mängel beim Anlagenbau und Lücken bei der Qualität und Sicherheit aufgezeigt und erläutert. Anforderungen an die Qualität und Betriebserfahrungen sowie Alterung werden diskutiert um Photovoltaik und Solarstromspeicher in allen Anwendungsbereichen voranzubringen.

Teilnehmerkreis

Fachkräfte, Anlagenbetreiber, Behörden, Bauherren, Installateure, Planer und alle weiteren am Thema Interessierte 

Weiterführende Links zu "Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung"

Referenten

Dipl.-Ing. Ralf Haselhuhn

Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V, Vorsitzender des Fachausschusses Photovoltaik, Berlin

Hinweise

Hinweise

2 Teilnehmer einer Firma buchen für 1 Preis (Gruppenpreis gilt nur bei gleichzeitiger Anmeldung von je 2 Teilnehmern einer Firma) 

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Partner

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

880,00 € *
830,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H110091443

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
+49 (0) 30 3949 3411
+49 (0) 30 3949 3437

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Elektromobilität und Energieversorgung -

E-Fahrzeuge als Speicher

Elektromobilität und Energieversorgung -...

26.09.2018 bis 27.09.2018 in Essen
Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern durch eine ganzheitliche Betrachtung der Elektromobilität ein Gefühl für die Möglichkeiten und Perspektiven der Nutzung des Elektrofahrzeugs als Energiespeicher innerhalb der Energiewende zu...
Automobil Beleuchtung

Automobil Beleuchtung

05.12.2018 bis 05.12.2018 in Berlin
Ein "Muss" für Fachleute aus der Automobil- und Zulieferindustrie, die mehr über Lichttechnik und optische Systeme am Kraftfahrzeug erfahren möchten. Schwerpunkt sind Anforderungen der nächsten Generation von Scheinwerfern und Leuchten...
Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Berlin
Sie lernen die grundlegenden Kenntnisse und Verfahren für Auswahl, Bemessung und Zusammenwirken von Schutzeinrichtungen sowie die praktischen Aspekte der Auslegung bzw. Einstellung von Schutzsystemen der Mittel- und Hochspannungsebene...
Grundlagen BHKW - dezentrale Energieerzeugung mit Blockheizkraftwerken

Grundlagen BHKW - dezentrale Energieerzeugung...

28.11.2018 bis 28.11.2018 in Berlin
Sie erhalten einen kompakten Überblick über die relevanten Fakten des BHKW-Einsatzes.
Erdung und Potentialausgleich

Erdung und Potentialausgleich

25.09.2018 bis 26.09.2018 in Berlin
Sie lernen die Erdung und den Potentialausgleich in Starkstromanlagen der industriellen und öffentlichen Stromversorgung kennen, bewerten und berechnen.
Excellence Engineering

Excellence Engineering

25.10.2018 bis 25.10.2018 in Hannover
Neue Materialien und moderne Prozesse sowie die Digitalisierung über die gesamte Prozesskette sind die wichtigsten Schwerpunkte unserer Fachtagung zu Excellence Engineering.
Anlagenverantwortlicher in der Elektrotechnik - VEFK

Anlagenverantwortlicher in der Elektrotechnik -...

05.03.2019 bis 06.03.2019 in Berlin
Verantwortliche Elektrofachkräfte sowie Anlagenbetreiber werden über den Umfang der Ihnen übertragbaren Aufgaben und der damit verbundenen Kompetenzen und Verpflichtungen aufgeklärt. Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen für die...
VDA 231-106 Werkstoffklassifizierung im Automobilbau

VDA 231-106 Werkstoffklassifizierung im...

24.09.2018 bis 25.09.2018 in Essen
Grundlagen der Werkstofftechnik im Automobilbau gemäß VDA 231-106. Ressourcenverfügbarkeit, Leichtbau- und Recyclingaspekte sowie zukünftige Erfordernisse im Rahmen der Elektromobilität für Einkäufer, Kaufleute, Techniker, Ingenieure
Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid-...

Detaillierte Darstellung zu allen wichtigen Batterietechnologien (mit Schwerpunk Lithium-Ionen Batterien) und deren anwendungsspezifischen Aspekten.  Besichtigung des ISEA, Deutschlands größtem Produktionslabor für...
CAD -Tolerierung nach neuer Normung

CAD -Tolerierung nach neuer Normung

04.12.2018 bis 05.12.2018 in Berlin
Sie lernen wie die verschiedenen Toleranzen in der Praxis zweckgerecht genutzt werden können. Die direkte Übertragung auf reale Funktionsanforderungen wird an typischen Beispielen gezeigt.
Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

17.10.2018 bis 18.10.2018 in München
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und Anlagenbetreiber Elektrotechnik

VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und...

10.10.2018 bis 11.10.2018 in Essen
Verantwortliche Elektrofachkräfte sowie Anlagenbetreiber werden über den Umfang der Ihnen übertragbaren Aufgaben und der damit verbundenen Kompetenzen und Verpflichtungen aufgeklärt. Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen für die...
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
Auditorenschulung - Basisseminar

Auditorenschulung - Basisseminar

10.12.2018 bis 11.12.2018 in Essen
Seminar: Auditorenschulung - Basisseminar. Managementsysteme - Audits.
Leistungstransformatoren

Leistungstransformatoren

26.09.2018 bis 27.09.2018 in Essen
Sie erhalten Praxis Know-how (Betriebsbeanspruchungen, Alterungsverhalten Diagnostik, Instandhaltungsmaßnahmen) von Transformatoren, angefangen von den technischen Grundlagen über die Fertigung bis hin zur Endprüfung eines...
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort, NVH

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

06.11.2018 bis 07.11.2018 in München
Seminar mit umfassendem Überblick im Themengebiet NVH / Akustik von Automobilen, Schwingungen, Schwingungskomfort, Geräusche, Geräuschkomfort – praxisnahe Wissensvermittlung
Sensorlose Regelung von Synchronmotor, Reluktanz- und PM-Synchronmaschinen

Sensorlose Regelung von Synchronmotor,...

14.03.2019 bis 14.03.2019 in München
Kompakter und praxisnaher Überblick zur "Sensorlosen Regelung" bei Permanentmagnet-Synchronmaschine (PMSM, BLDC Motor, EC Motor, Synchron-Reluktanzmaschine).
Regelung von Drehstromantrieben

Regelung von Drehstromantrieben

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Essen
Sie erhalten Grundlagenwissen im Bereich der Modellbildung und Regelung von industriell eingesetzten Drehstromantrieben. Eingeschlossen sind sowohl frequenzbereichsbasierte als auch zustandsraumbasierte Verfahren.
Erfahrungsaustausch zur Umsetzung der 42. BImSchV und der Richtlinie VDI 2047-2

Erfahrungsaustausch zur Umsetzung der 42....

09.10.2018 bis 09.10.2018 in Essen
Was regelt die BImSchV? Was muss der Anlagenbetreiber beachten? Wie werden die Anforderungen aus den VDI-Richtlinien 2047 umgesetzt? Wie ist der aktuelle Fortschritt beim Nachweis von Legionellen? Erfahrungsaustasuch und Diskussion.
Fahrzeugsitze

Fahrzeugsitze

Die Top-Tagung rund um Konstruktion, Komfort, Ergonomie, Gestaltung und Design von Fahrzeugsitzen in allen Fahrzeugkategorien. Mit begleitender Fachausstellung der namhaftesten Hersteller.
Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung von Anschlagmitteln

Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung...

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Qualifikation zur zertifizierten befähigten Person für die Prüfung von Anschlagmitteln, damit sicherheitstechnische Mängel systematisch erkannt und abgestellt werden - mit Prüfung in Theorie und Praxis und praktischen Übungen.
Hygieneschulung VDI 2047-2 Verdunstungskühlanlagen

Hygieneschulung VDI 2047-2 Verdunstungskühlanlagen

22.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Der hygienisch einwandfreie Betrieb von Verdunstungskühlanlagen gemäß der Richtlinie VDI 2047-2 für Planer, Errichter und Betreiber steht im Mittelpunkt des Seminars.
Expertennetzwerk für Verantwortliche im Elektrobereich

Expertennetzwerk für Verantwortliche im...

14.05.2019 bis 15.05.2019 in Essen
Branchentreff für Elektrofachkräfte, verantwortliche Elektrofachkräfte bzw. Anlagenbetreiber Elektrotechnik! Aktuelle Themen aus der Betriebspraxis sowie der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer stehen im Vordergrund der...
Solarthermische Anlagen - Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten

Solarthermische Anlagen - Vorteile und...

29.11.2018 bis 29.11.2018 in Berlin
Solarthermieanlagen sind eine wichtige Möglichkeit die EnEV für Wohngebäude zu erfüllen. Dazu bieten sie gegenüber der Photovoltaik einige Vorteile. Warum Sie Solarthermie einsetzen und wie Sie dies am besten tun, lernen Sie in diesem...
Elektrotraktion für den innerstädtischen Verkehr

Elektrotraktion für den innerstädtischen Verkehr

26.09.2018 bis 26.09.2018 in Essen
Am Beispiel Stadtbus werden notwendigen Parameter für einen Elektroantrieb vorgestellt. Es geht um die Frage, ob und wie die Elektrotraktion die Dieseltraktion ersetzen kann.
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Stuttgart
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert.
Simulation und Emulation von Lithium-Ionen Batterien

Simulation und Emulation von Lithium-Ionen...

25.09.2018 bis 26.09.2018 in Kassel
Elektrochemische Energiespeicher und deren mathematische Modelle von Transportprozessen werden vorgestellt incl. praktischer Anwendung der Simulationssoftware eLISE am Beispiel der Lithium-Ionen-Batterie.
Datenschutzbeauftragter - DSGVO

Datenschutzbeauftragter - DSGVO

09.10.2018 bis 11.10.2018 in München
Das dreitägiges Kompaktseminar mit Prüfung legt in praxisorientierter Form den Grundstein für die Tätigkeit des betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach der Datenschutzgrundverordnung.
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Essen
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
Hochvolt Steckverbinder im Automobil

Hochvolt Steckverbinder im Automobil

24.10.2018 bis 24.10.2018 in München
Die Teilnehmer erhalten einen kompakten und praxisorientierten Einstieg in die Welt der Hochvolt Steckverbinder bei Kfz-Anwendungen. Die Anschlusstechnik bildet einen weiteren Schwerpunkt.
Digital Leadership: Neue Spielregeln und wichtige Kompetenzen in der Arbeitswelt 4.0

Digital Leadership: Neue Spielregeln und...

29.11.2018 bis 29.11.2018 in München
Digital Leadership ist in aller Munde. Aber was bedeutet es eigentlich für Mitarbeiter und Vorgesetzte? In diesem Seminar lernen Sie als Führungskraft und Vorbild souverän mit dem Begriffs-Wirrwarr der digitalen Transformation umzugehen.
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

21.11.2018 bis 22.11.2018 in München
KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Leistungselektronik

Leistungselektronik

24.09.2018 bis 25.09.2018 in Essen
Sie lernen die interne Funktionsweise der Leistungselektronik und die Funktion der Leistungselektronik als Komponente im System kennen. Bauelementen und deren schaltungstechnischen Konsequenzen werden eingeordnet und erläutert.
Windenergie für Nicht-Techniker

Windenergie für Nicht-Techniker

13.11.2018 bis 14.11.2018 in Essen
Kompakter Einstieg in die Windenergie. Behandelt werden physikalische Grundlagen, technische Aspekte, wie Belastung und Lebensdauer, sowie wirtschaftliche Aspekte.
Mittelspannungsschaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlagen

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
Windfarmplanung und Projektprüfung

Windfarmplanung und Projektprüfung

06.12.2018 bis 07.12.2018 in Essen
Sie erhalten einen Überblick in die Struktur, den Ablauf und die aktuelle Praxis der Entwicklung von Windenergieprojekten - von der Standortsuche über das Genehmigungsverfahren bis zum Vorliegen aller Genehmigungen und Projektverträge.
Garnituren für Energiekabel

Garnituren für Energiekabel

23.10.2018 bis 24.10.2018 in Pfaffenhofen
Sie erfahren die wichtigsten Prinzipien der Abschluss- und Verbindungstechnik für Nieder- und Mittelspannung. Schwerpunkte sind die sichere Montage, das Vermeiden von Montagefehlern und die Anwendung von Diagnoseverfahren an montierten...
Befähigte Person Explosionsschutz: Elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen

Befähigte Person Explosionsschutz: Elektrische...

13.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Die rechtlichen Grundlagen, die Behandlung der technischen Anforderungen an die Betriebsmittel (Zündschutzarten) und die Vorschriften zur Installation, dem Betreiben, Warten und Prüfen elektrischer Anlagen bilden die Schwerpunkte des...
Rührwerksbehälter

Rührwerksbehälter

25.09.2019 bis 26.09.2019 in Essen
Ziel des Seminars ist die Vermittlung der Kompetenz zur prozesstechnischen Auslegung und Maßstabsvergrößerung von Rührwerksbehältern.
Fremdfirmenkoordinator Ausbildung

Fremdfirmenkoordinator Ausbildung

09.10.2018 bis 10.10.2018 in Essen
Das Seminar vermittelt, wie im Umgang mit Fremdfirmen Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen koordiniert werden und Mitarbeiter entsprechend unterwiesen werden. Fremdfirmenkoordinatoren lernen Ihre betrieblichen Rechte und...

Zuletzt angesehen