Krane/Hebezeuge/Fördermittel

kategorie_banner_foerdertechnik

Fördermittel PDF-Vorschau 2019 DQS-Zertifikat

Zertifizierte Kransachverständige
Die Einhaltung sicherheitstechnischer Prinzipien ist unbedingte Voraussetzung für die Vermeidung von Gefährdungen bei Krananlagen. Das gilt gleichermaßen für Konstruktion, Bau und Betrieb von Kranen.

Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen, von denen in der Presse berichtet wird. Nicht selten werden Menschen lebensgefährlich verletzt.

Mit unserer seit Jahren bewährten Zusatzqualifikation "Ausbildung zum (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen" richten wir uns an Personen, die als Sachverständige für die Prüfung von Kranen tätig werden wollen oder bereits tätig sind.

Sie sollten an unserer Ausbildung teilnehmen, wenn Sie künftig als:

   - (Prüf-)Sachverständiger für die Prüfung von Krananlagen
   - Konstrukteur von Krananlagen
   - Fertigungsleiter und Montageleiter für die Herstellung von Kranen
   - Sicherheitsingenieur
   - Sicherheitsfachkraft
   - Einkäufer eines Kranbetreibers

tätig werden möchten.

Ihr Vorteil: Ausgewählte Fachexperten schulen mit hohem Praxisbezug! Wissen aus erster Hand!
Zertifizierungsstelle zur Zertifizierung von Personen (ZZP) im Haus der Technik

Seit 2015 verfügt das Haus der Technik über eine Zertifizierungsstelle zur Zertifizierung von Personen (ZZP). Diese ist von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) anerkannt.

Das Angebot umfasst Schulungen einschließlich Prüfungen zum zertifizierten Prüfsachverständigen und zur befähigten Person zur Prüfung von Kranen und Hebezeugen sowie zur zertifizierten befähigten Person zur Prüfung von Lastaufnahme- und Anschlagmitteln und zur zertifizierten fachkundigen Person für die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen.

Suchen Sie für Ihren Betrieb oder Ihre Firma einen bestimmten Prüfsachverständigen?

Die ZZP veröffentlicht alle zertifizierten Prüfsachverständigen für Krane und Hebezeuge, die unsere zertifizierten Schulungen erfolgreich abgeschlossen haben, auf dieser Webseite.

Diese Liste der zertifizierten Prüfsachverständigen mit detaillierten Prüfungsbeschreibungen finden Sie in nachfolgenden PDFs, zusammengestellt nach 

   - PLZ
   - Alphabet

Bei Konstruktion, Bau und Betrieb von Kranen ist die Einhaltung von sicherheitstechnischen Prinzipien unbedingte Voraussetzung für die Vermeidung von Gefährdungen, die sich z. B. aus einem Lastabsturz, Umsturz des Kranes oder Versagen der Krankonstruktion für Leben und Gesundheit von Personen sowie für Sachen und Umwelt ergeben können. Betroffen von derartigen Gefährdungen sind nicht nur die unmittelbar mit dem Kran Beschäftigten, z. B. Kranführer und Anschläger, sondern auch Personen, die im Arbeitsbereich von Kranen beschäftigt sind oder sich dort aufhalten.

Fördermittel PDF-Vorschau 2019 DQS-Zertifikat Zertifizierte Kransachverständige Die Einhaltung sicherheitstechnischer Prinzipien ist unbedingte Voraussetzung für die Vermeidung von... mehr »
Fenster schließen
Krane/Hebezeuge/Fördermittel

Fördermittel PDF-Vorschau 2019 DQS-Zertifikat

Zertifizierte Kransachverständige
Die Einhaltung sicherheitstechnischer Prinzipien ist unbedingte Voraussetzung für die Vermeidung von Gefährdungen bei Krananlagen. Das gilt gleichermaßen für Konstruktion, Bau und Betrieb von Kranen.

Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen, von denen in der Presse berichtet wird. Nicht selten werden Menschen lebensgefährlich verletzt.

Mit unserer seit Jahren bewährten Zusatzqualifikation "Ausbildung zum (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen" richten wir uns an Personen, die als Sachverständige für die Prüfung von Kranen tätig werden wollen oder bereits tätig sind.

Sie sollten an unserer Ausbildung teilnehmen, wenn Sie künftig als:

   - (Prüf-)Sachverständiger für die Prüfung von Krananlagen
   - Konstrukteur von Krananlagen
   - Fertigungsleiter und Montageleiter für die Herstellung von Kranen
   - Sicherheitsingenieur
   - Sicherheitsfachkraft
   - Einkäufer eines Kranbetreibers

tätig werden möchten.

Ihr Vorteil: Ausgewählte Fachexperten schulen mit hohem Praxisbezug! Wissen aus erster Hand!
Zertifizierungsstelle zur Zertifizierung von Personen (ZZP) im Haus der Technik

Seit 2015 verfügt das Haus der Technik über eine Zertifizierungsstelle zur Zertifizierung von Personen (ZZP). Diese ist von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) anerkannt.

Das Angebot umfasst Schulungen einschließlich Prüfungen zum zertifizierten Prüfsachverständigen und zur befähigten Person zur Prüfung von Kranen und Hebezeugen sowie zur zertifizierten befähigten Person zur Prüfung von Lastaufnahme- und Anschlagmitteln und zur zertifizierten fachkundigen Person für die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen.

Suchen Sie für Ihren Betrieb oder Ihre Firma einen bestimmten Prüfsachverständigen?

Die ZZP veröffentlicht alle zertifizierten Prüfsachverständigen für Krane und Hebezeuge, die unsere zertifizierten Schulungen erfolgreich abgeschlossen haben, auf dieser Webseite.

Diese Liste der zertifizierten Prüfsachverständigen mit detaillierten Prüfungsbeschreibungen finden Sie in nachfolgenden PDFs, zusammengestellt nach 

   - PLZ
   - Alphabet

Bei Konstruktion, Bau und Betrieb von Kranen ist die Einhaltung von sicherheitstechnischen Prinzipien unbedingte Voraussetzung für die Vermeidung von Gefährdungen, die sich z. B. aus einem Lastabsturz, Umsturz des Kranes oder Versagen der Krankonstruktion für Leben und Gesundheit von Personen sowie für Sachen und Umwelt ergeben können. Betroffen von derartigen Gefährdungen sind nicht nur die unmittelbar mit dem Kran Beschäftigten, z. B. Kranführer und Anschläger, sondern auch Personen, die im Arbeitsbereich von Kranen beschäftigt sind oder sich dort aufhalten.

Mehr anzeigen
Filter schließen
Sortieren Sie hier die Treffer nach Ihrem Interessengebiet ("Themen") und klicken Sie auf "Produkte anzeigen"
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Fortbildung für Ausbilder, Unterweiser und Einsatzleiter von Kranführern und Anschlägern mit Praxis

Fortbildung für Ausbilder, Unterweiser und Einsatzleiter von Kranführern und Anschlägern mit Praxis

1.150,00 € *
Nächster Termin: 19.03.2020 - 20.03.2020
Veranstaltungsort: Essen
Dieses Seminar dient zur Fortbildung für Ausbilder, Unterweiser und Einsatzleiter von Kranführern und Anschlägern sowie Koordinatoren von Kranarbeiten.
NEU
Workshop zur Anwendung einer Software zur Berechnung von Brückenkranen nach EN 13001 und EN 15011

Workshop zur Anwendung einer Software zur Berechnung von Brückenkranen nach EN 13001 und EN 15011

1.590,00 € *
Nächster Termin: 11.12.2019 - 12.12.2019
Veranstaltungsort: Essen
Informationen zu den Inhalten (Features) der Software "ENKRAN": Sie lernen an Beispielen die Möglichkeiten zur Auslegung und Kostenoptimierung sowie zur Erstellung einer prüffähigen Kranstatik für Einträger- und Zweiträger-Brückenkrane.
3 von 3