Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

Praktische Übungen im Bereich konstruktiver Laminatgestaltung, Umgang mit Matrix und Fasermaterialien sowie den dazugehörigen Arbeitsprozessen

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.545,00 € *
1.465,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Inhalt Es gibt verschiedenste Arten von Materialien und Verfahren, um Faserverbundwerkstoffe... mehr

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

Inhalt

Es gibt verschiedenste Arten von Materialien und Verfahren, um Faserverbundwerkstoffe herzustellen. Allen einheitlich ist jedoch die Wirkungsweise, nämlich der Wechselwirkung zwischen den Hauptkomponenten Faser und bettender Matrix, die sich in der Kombination zu deutlich höherwertigen Eigenschaften bringen lassen, als es in der Form einer Einzelkomponente jemals möglich wäre.

Die Teilnehmer dieses Seminars können selbst in der Praxis Objekte herstellen, um die ersten Berührungen mit diesen Werkstoffen zu erfahren. Eine ausgewogene Basis an Materialien ist vorhanden, um das Seminar für alle Teilnehmer interessant zu gestalten.

Ein Wechsel aus Theorie und Praxis gestaltet das Seminar lebendig und durch das Mitgestalten aller Teilnehmer gibt es einen regen Austausch zum Thema Faserverbund. Neben den praktischen Arbeiten wird auf alle individuellen Fragen eingegangen, die aktuell für die Teilnehmer wichtig sind.

Überschlägige Rechnungen, fundierte theoretische Grundlagen sowie Skizzen zur richtigen Dimensionierung und Gestaltung von Faserverbundteilen gehören ebenfalls dazu. 

Zum Thema

Leichtbau ist Herausforderung und Aufgabe zugleich, um mit Hilfe von massenreduzierten Maschinen und Gegenständen Energieeinsparung, Performance- und Dynamikerhöhung sowie Haltbarkeitssteigerung zu erzielen. Faserverbundwerkstoffe spielen dabei eine wesentliche Rolle und werden in Gegenständen des täglichen Lebens wie Möbeln und Haushaltsgegenständen ebenso eingesetzt wie in Bauwerken, Sportgeräten, Booten, Schiffen und in den High-Tech-Bereichen der Luft- und Raumfahrtindustrie. Stark zunehmend ist der Einsatz in der Automobilindustrie, wo vor dem Hintergrund der Verbrauchs- und Emissionsregularien um jedes Gramm Gewicht gekämpft werden muss.

Zielsetzung

Das Verständnis für die Grundlagen und erste praktische Erfahrungen mit der Herstellung von Faserverbundwerkstoffen zu erleben, ist Ziel dieses Seminars. Die Kombination aus Kunststoff, Matrix und Faser ermöglichen den Teilnehmern neue interessante Einblicke in eine zukunftsweisende Technologie. Geklärt wird auch die Frage, welches Umdenken erforderlich ist, um nicht nur konstruktiv mit Hochleistungswerkstoffen wie z. B. Carbon umzugehen, sondern diese auch sinnvoll einzusetzen.

Teilnehmerkreis

Ingenieure und Techniker aus den Branchen Automotive, Windkraft, Flugzeugbau, Schiffs- und Bootsbau, Maschinenbau, Musikinstrumentenbau, Sportgerätebau sowie jegliche Branchen, die auf diese neue, innovative Technologie umsteigen möchten.

Programm

Seminar Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Einführung | Textile Halbzeuge | Matrixsysteme | Arbeitsverfahren


    Einführung

    • Bionik
    • Sinnvolle Abkürzungen
    • Konstruktionsziele
    • Ausgangsmaterialien
    • Klassiker auch heute noch beliebt
    • Heutige Standards
    • Der selbst kreierte Werkstoff
    • Grundlagen der Festigkeit
    • Kriterien beim Entwurf
    • Vorbedingungen
    • Gewichtsreduzierungen am Beispiel Luftfahrt
    • Fasern im Überblick
    • Werkstoffvergleich zu Stahl
    • Werkstoffvergleich Faserhalbzeuge
    • Einsatzbeispiele


    Textile Halbzeuge

    • Glasfasern
    • Aramidfasern
    • Kohlefasern
    • Naturfasern
    • Gewebe-Laminate
    • Wichtiges Hilfsmittel
    • Bindungsformen
    • Besonderheiten der Glasgewebe
    • Kohlefasern weitere Eigenschaften
    • Kohlefaser-Typen
    • Verarbeitungskriterien
    • Eigenschaften zu Ursprungswerkstoffen
    • Minisandwich


    Matrixsysteme

    • Kunststoffe
    • Polyester/Epoxydharz
    • Verarbeitungsregeln
    • Kunststofflegierungen
    • Vernetzungsdichte bei Epoxydharzen
    • Fehlerliste beim Umgang mit EP
    • Temperatureinfluss auf die Bearbeitung
    • Aufbewahrung von Epoxydharzen


    Arbeitsverfahren

    • Arbeitsverfahren im Überblick
    • Ursprüngliches Handwerk Handlaminieren
    • Vakuumpressen
    • Autoklav-Verfahren
    • Injektionsverfahren
    • Herstellen von Rohren und Behältern
    • SMC/BMC/GMT
    • Nachbearbeitung von FVW

    Simone Distelkamp



Seminar Tag 2, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Gestaltungsregeln | Laminat-Aufbauten | CLT | Arbeitsschutz


    Gestaltungsregeln

    • Wanddicken
    • Versteifungen, Sandwichkonstruktionen
    • Abschlusskanten
    • Kleben


    Laminat-Aufbauten

    • Naturfasern im Verbund
    • TÜV-Laminate
    • Wabenkern Auslegungsbeispiele
    • Fahrwerksschwinge


    CLT

    • Laminatberechnungen
    • Zusammenfassung CLT
    • Berechnung in 10 Schritten
    • Festigkeitskriterien
    • Dimensionierung per Hand


    Arbeitsschutz

    • Schutzmaßnahmen
    • Gefahren durch Rohmaterialien
    • Betriebliche Voraussetzungen


    Anhang

    • Sandwich-Wabenbauweise
    • Kohlenstofffasern wiedergewinnen
    • Geringerer Druck im RTM-Prozess
    • Faserkunststoffverbunde zerstörungsfrei prüfen
    • Verstärkt in die Zukunft

    Simone Distelkamp



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar"

Referenten

Simone Distelkamp

R & G Faserverbundwerkstoffe GmbH, Waldenbuch

Studium Luft und Raumfahrttechnik, Schwerpunkt Flugzeugbau. Werkstattleiterin für Flugzeuge in GFK-Bauweise. Gastdozentin bei Handwerkskammern und Hochschulen Schwerpunkt Faserverbundtechnik. Projektgestaltung in Form von langjähriger Kundenbetreuung im Bereich Leichtbau mit Faserverstärkten Kunststoffen.

Leichtbau und Faserverbundtechnik sind aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Gewichtsreduktion bei gleichbleibender Stabilität spart Material und Energie. Im Zuge steigender Ressourcenknappheit und wachsenden Umweltbewusstseins eine ideale Kombination.
Schließen

Termine

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 201 1803-249

Ähnliche Schulungen

Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und Anwendungen

Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und...

Anschauliches Kunststoff-Basiswissen für Einsteiger und fachvertiefende Anwender - Thermo- und Duroplaste, Elastomere, Blends und Compounds, Spezialkunststoffe - Polyreaktionen und Kunststoffeigenschaften - Kunstoffanalytik -...
Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

Eigenschaften von Kunststoffen und Metallen für leistungsfähige Hybrid-Bauteile bzw. Baugruppen - Einführung in die Verbund- und Hybridtechniken, Artikelgestaltung, Konstruktions- und Verarbeitungshinweise
Seminar: Grundlagenwissen zu Faserverbundkunststoffen und carbonfaserverstärkten Kunststoffen

Seminar: Grundlagenwissen zu...

Sie lernen alles über die wesentlichen Faser- und Matrixwerkstoffe und deren Zusammenwirken im Materialverbund. Werkstoffbesonderheiten, Herstellverfahren sowie ein exemplarischer Entwicklungsprozess werden vorgestellt.
Online Teilnahme möglich
Leichtbau im Maschinen- und Fahrzeugbau

Leichtbau im Maschinen- und Fahrzeugbau

Sie erlernen die Grundtechniken des Leichtbaus sowie Kriterien für eine funktionsgerechte Auswahl der Werkstoffe und deren Leistungsfähigkeit.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Werkstoffkunde leicht gemacht

Werkstoffkunde leicht gemacht

22.11.2022 bis 22.11.2022 in Essen
Einsteigerseminar Werkstoffkunde Stahl, Edelstahl, Edelstahl rostfrei, Aluminium, Kupfer und Titan für Kaufleute aus Einkauf und Vertrieb und Techniker aus Konstruktion, Verarbeitung und Betrieb: Materialeigenschaften, Anwendung,...
Zuletzt angesehen