Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

praktische Übungen im Bereich konstruktiver Laminatgestaltung, Umgang mit Matrix und Fasermaterialien sowie den dazugehörigen Arbeitsprozessen

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar
Jetzt buchen
Es gibt verschiedenste Arten von Materialien und Verfahren, um Faserverbundwerkstoffe... mehr

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

Es gibt verschiedenste Arten von Materialien und Verfahren, um Faserverbundwerkstoffe herzustellen. Allen einheitlich ist jedoch die Wirkungsweise, nämlich der Wechselwirkung zwischen den Hauptkomponenten Faser und bettender Matrix, die sich in der Kombination zu deutlich höherwertigen Eigenschaften bringen lassen, als es in der Form einer Einzelkomponente jemals möglich wäre.
Die Teilnehmer dieses Seminars können selbst in der Praxis Objekte herstellen, um die ersten Berührungen mit diesen Werkstoffen zu erfahren. Eine ausgewogene Basis an Materialien ist vorhanden, um das Seminar für alle Teilnehmer interessant zu gestalten.
Ein Wechsel aus Theorie und Praxis gestaltet das Seminar lebendig und durch das Mitgestalten aller Teilnehmer gibt es einen regen Austausch zum Thema Faserverbund. Neben den praktischen Arbeiten wird auf alle individuellen Fragen eingegangen, die aktuell für die Teilnehmer wichtig sind.
Überschlägige Rechnungen, fundierte theoretische Grundlagen sowie Skizzen zur richtigen Dimensionierung und Gestaltung von Faserverbundteilen gehören ebenfalls dazu.

zum Thema

Leichtbau ist Herausforderung und Aufgabe zugleich, um mit Hilfe von massenreduzierten Maschinen und Gegenständen Energieeinsparung, Performance- und Dynamikerhöhung sowie Haltbarkeitssteigerung zu erzielen. Faserverbundwerkstoffe spielen dabei eine wesentliche Rolle und werden in Gegenständen des täglichen Lebens wie Möbeln und Haushaltsgegenständen ebenso eingesetzt wie in Bauwerken, Sportgeräten, Booten, Schiffen und in den High-Tech-Bereichen der Luft- und Raumfahrtindustrie. Stark zunehmend ist der Einsatz in der Automobilindustrie, wo vor dem Hintergrund der Verbrauchs- und Emissionsregularien um jedes Gramm Gewicht gekämpft werden muss.

Programm

Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

Textile Halbzeuge
(Natur-, Glas,- Aramid-Carbonfasern und andere Hochleistungsfasern, Aufbau von Geweben in Aufbau und Struktur, Besonderheiten und Eigenschaften, Carbon-Varianten und deren Anwendung, Verarbeitungskriterien, Eigenschaften zu Ursprungswerkstoffen, sinnvolle Konstruktionsauslegungen)

Matrixsysteme
(Grundlagen der Kunststoffe, Verarbeitungsregeln für duroplastische Kunststoffe, Kunststofflegierungen, Temperatur und mechanische Einsatzgrenzen, maximale Möglichkeiten, Recycling von Fasermaterialien)

Arbeitsverfahren
(Arbeitsverfahren im Überblick, Handlaminieren, Vakuumpressen, Infusionsverfahren, Autoklav-Verfahren, Herstellung von Halbzeugen, Nachbearbeitung von FVW)


Tag 2, 09:00 bis 17:00 Uhr

Gestaltungsregeln beim Bau von Laminaten und Formen
(Wanddicken, Versteifungen, krafteinleitende Maßnahmen, Rohlaminate und Sandwichkonstruktionen mit unterschiedlichen Kernen, Oberflächengestaltung, Nachbearbeitung)

Laminat-Aufbauten
(Auslegungsbeispiele, für AERO-Anwendungen, TÜV, Bootsbau, Windkraftanlagen)

Berechnungen
(Möglichkeiten der computerunterstützenden Berechnungen, überschlägige Dimensionierung von Hand)

Arbeitsschutz
(Schutzmaßnahmen, Gefahren durch Rohmaterialien, betriebliche Voraussetzungen)

Anhang
(umfangreiche Literaturempfehlung, Netzwerke aus der Faserverbund-Industrie)

 

Zielsetzung

Das Verständnis für die Grundlagen und erste praktische Erfahrungen mit der Herstellung von Faserverbundwerkstoffen zu erleben, ist Ziel dieses Seminars. Die Kombination aus Kunststoff, Matrix und Faser ermöglichen den Teilnehmern neue interessante Einblicke in eine zukunftsweisende Technologie. Geklärt wird auch die Frage, welches Umdenken erforderlich ist, um nicht nur konstruktiv mit Hochleistungswerkstoffen wie z. B. Carbon umzugehen, sondern diese auch sinnvoll einzusetzen.

Teilnehmerkreis

Ingenieure und Techniker aus den Branchen Automotive, Windkraft, Flugzeugbau, Schiffs- und Bootsbau, Maschinenbau, Musikinstrumentenbau, Sportgerätebau sowie jegliche Branchen, die auf diese neue, innovative Technologie umsteigen möchten.

Weiterführende Links zu "Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar"

Referenten

Simone Distelkamp

R & G Faserverbundwerkstoffe GmbH, Waldenbuch

Studium Luft und Raumfahrttechnik, Schwerpunkt Flugzeugbau. Werkstattleiterin für Flugzeuge in GFK-Bauweise. Gastdozentin bei Handwerkskammern und Hochschulen Schwerpunkt Faserverbundtechnik. Projektgestaltung in Form von langjähriger Kundenbetreuung im Bereich Leichtbau mit Faserverstärkten Kunststoffen.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.490,00 € *
1.390,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H160010200

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Ähnliche Artikel

Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

Eigenschaften von Kunststoffen und Metallen für leistungsfähige Hybrid-Bauteile bzw. Baugruppen - Einführung in die Verbund- und Hybridtechniken, Artikelgestaltung, Konstruktions- und Verarbeitungshinweise
Seminar: Grundlagenwissen zu Faserverbundkunststoffen und carbonfaserverstärkten Kunststoffen

Seminar: Grundlagenwissen zu...

Sie lernen alles über die wesentlichen Faser- und Matrixwerkstoffe und deren Zusammenwirken im Materialverbund. Werkstoffbesonderheiten, Herstellverfahren sowie ein exemplarischer Entwicklungsprozess werden vorgestellt.
Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

Sie erlernen die Grundtechniken des Leichtbaus sowie Kriterien für eine funktionsgerechte Auswahl der Werkstoffe und deren Leistungsfähigkeit.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

29.10.2019 bis 30.10.2019 in München
Sie erlernen die Grundtechniken des Leichtbaus sowie Kriterien für eine funktionsgerechte Auswahl der Werkstoffe und deren Leistungsfähigkeit.
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort (NVH)

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

05.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Fahrzeugspezifische, akustische Wirkmechanismen und sich daraus ergebende Abhilfemaßnahmen - praxisorientiert verschaffen Sie sich ein Verständnis für Schwingungen, Geräusche und Akustik.
Fahrzeuggetriebe – Grundlagen

Fahrzeuggetriebe – Grundlagen

Die grundlegenden fahrphysikalischen Zusammenhänge zwischen Fahrzeugantrieb, Anfahrelement und Getriebe, speziell das Zusammenspiel von Motor und Getriebe, werden ebenso wie die spezielle Getriebetechnik für Hybrid- und Elektroantriebe...
Schadensvorbeugend konstruieren - technische Mechanik und Dynamik für Konstrukteure

Schadensvorbeugend konstruieren - technische...

16.03.2020 bis 17.03.2020 in Essen
Aus Sicht des Berechnungsingenieurs erhalten Sie Tipps, z.B. zum kerbarmen Konstruieren, zur spannungsarmen Gestaltung und zur Vermeidung von Steifigkeitssprüngen. Mit diesen Kenntnissen können Sie auch  Schwingungsprobleme im...
Tipp
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Das System Bahn - ein fachübergreifender...

08.06.2020 bis 09.06.2020 in Gotha
Eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung, Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur, Infrastruktur und Technik, Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik, Oberleitungen und...
Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

10.12.2019 bis 11.12.2019 in Berlin
Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

10.03.2020 bis 11.03.2020 in München
Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen. 
Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit Praxisvorführungen

Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit...

Sie erhalten Wissen rund um den Aufbau und Betrieb von Prüfständen in der Betriebsfestigkeit. Der Schwerpunkt liegt hier bei der Lasteinleitung mittels Aktuatoren. Sie besprechen praktischen Lösungen und Fallstudien aus der...
Verbrennungsmotoren - Grundlagen, Arbeitsweise, aktuelle und zukünftige Entwicklungen

Verbrennungsmotoren - Grundlagen, Arbeitsweise,...

24.03.2020 bis 25.03.2020 in München
Sie lernen Grundlagen zur Arbeitsweise von Verbrennungsmotoren kennen und erhalten einen Überblick über aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Motorentechnik
Call for Papers
Fahrzeug-Aerodynamik

Fahrzeug-Aerodynamik

08.07.2020 bis 09.07.2020 in München
Forum für Entwicklungen und Impulse der Aerodynamik in der Fahrzeugentwicklung; Erfahrungsaustausch zu Aspekten der Aerodynamikentwicklung des Gesamtfahrzeugs, Design, Windkanaltechnologie, Messtechnik, Straßenversuch und numerische...
Einführung in ETCS

Einführung in ETCS

22.10.2019 bis 23.10.2019 in Berlin
Sie erlernen Aufbau und Wirkungsweise des Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystems ETCS. Sie erfahren die Aufgaben in Projektierung, Entwicklung und Anwendung von ETCS.
Toleranzmanagement in der Zuliefer- und Automobilindustrie

Toleranzmanagement in der Zuliefer- und...

05.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Das Seminar vermittelt neben der Informationsbeschaffung die Interpretation von geometrischen Zusammenhängen, die Berechnung von Funktionsmaßen, die Optimierung von prozesssicheren Funktionsmaßnahmen sowie deren Dokumentation.
ETCS – von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme

ETCS – von der Projektierung bis zur...

24.10.2019 bis 24.10.2019 in Berlin
Sie erfahren Grundlagen und Zusammenhänge der Planung und Projektierung des Systems ETCS und werden auf Aufgaben bei der Planung und Inbetriebnahme von ETCS vorbereitet.
NEU
Automotive Software Engineering

Automotive Software Engineering

03.12.2019 bis 04.12.2019 in Essen
Einführung in die Grundlagen und Besonderheiten des Software-Engineerings für elektronische Systeme im Automobil. Der Fokus ist auf Entwicklungsprozesse und -methoden, Elektrik/Elektronik-Zielarchitekturen sowie die funktionale...
Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

03.03.2020 bis 04.03.2020 in Essen
Im Seminar werden die gebräuchlichen Techniken und Maßnahmen zum Korrosions- und Oberflächenschutz behandelt.
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

05.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik (LST) für Eisenbahnsysteme

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik...

16.03.2020 bis 17.03.2020 in Berlin
Sie erfahren die technologischen Grundlagen und Grundsätze der Sicherungstechnik und die damit verbundenen technischen Lösungen. 
Fahrdynamik und Fahrwerk

Fahrdynamik und Fahrwerk

27.11.2019 bis 29.11.2019 in München
Das Seminar vermittelt die wesentlichen theoretischen Grundlagen der Fahrdynamik in den Freiheitsgraden längs, quer und vertikal und wendet sie praxisbezogen auf die aktuellen und, soweit heute erkennbar, auch auf zukünftige Systeme in...
TRIZ - Technische Probleme systematisch und kreativ lösen

TRIZ - Technische Probleme systematisch und...

Sie erlernen die Theorie des erfinderischen Problemlösens und erhalten Methodenwissen, um innovative Lösungen zu erarbeiten. Übungen in Gruppenarbeit und Diskussion. Im Seminar wird auf konkrete Problemstellungen der Teilnehmer Bezug...
Aufladung von Verbrennungsmotoren und Brennstoffzellen

Aufladung von Verbrennungsmotoren und...

25.11.2019 bis 26.11.2019 in Essen
Nach diesem Seminar ist jeder Teilnehmer in der Lage, den Aufbau und die Funktionsweise der verschiedenen Aufladesysteme zu beschreiben und entsprechende Systeme für Verbrennungskraftmaschinen oder Brennstoffzellen zu berechnen und/oder...
Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

10.03.2020 bis 10.03.2020 in Essen
Eigenschaften von Kunststoffen und Metallen für leistungsfähige Hybrid-Bauteile bzw. Baugruppen - Einführung in die Verbund- und Hybridtechniken, Artikelgestaltung, Konstruktions- und Verarbeitungshinweise
Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)

Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von...

20.04.2020 bis 21.04.2020 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zu den meist angewendeten Verfahren der ZfP und verstehen die Grenzen hinsichtlich der Anwendbarkeit und Nachweisempfindlichkeit. Sie erfahren die neuen Normen.
Schutzmaßnahmen zur Klimasicherheit elektronischer Baugruppen

Schutzmaßnahmen zur Klimasicherheit...

11.03.2020 bis 12.03.2020 in Ingolstadt
In kompakter Form erörtert das Seminar die unterschiedlichen Schadensmechanismen die auf eine elektronische Baugruppe einwirken können und liefert die notwendigen Voraussetzungen um einen geeigneten Schutz gegen Umwelteinflüsse...
Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS) inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS)...

12.08.2020 bis 14.08.2020 in Timmendorfer Strand
Sie werden zum fachlich anerkannten Toleranzmanager qualifiziert und setzen die ISO-GPS erfolgreich um. Sie können alle Fachabteilungen bei der Anwendung, Auslegung und Übertragung der Bemaßungs- und Tolerierungsregeln Ihrer Firma...
Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid-...

17.09.2020 bis 18.09.2020 in Aachen
Detaillierte Darstellung zu allen wichtigen Batterietechnologien (mit Schwerpunk Lithium-Ionen Batterien) und deren anwendungsspezifischen Aspekten.  Besichtigung des ISEA, Deutschlands größtem Produktionslabor für...
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

17.02.2020 bis 17.02.2020 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Angewandte Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung

Angewandte Versuchsmethodik und...

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Berlin
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

27.11.2019 bis 28.11.2019 in Berlin
Sie werden befähigt Toleranzgrundsätze zu nutzen, Tolerierungsangaben zu interpretieren sowie richtige Toleranzen (nach DIN,ISO) zu wählen und Baugruppen abzustimmen.
NEU
Lean Management – Hand in Hand mit QM

Lean Management – Hand in Hand mit QM

01.04.2020 bis 02.04.2020 in Regensburg
Es werden die Gemeinsamkeiten von Lean und dem Qualitätsmanagement aufgezeigt. Sie lernen, wie Sie beide Ansätze sinnvoll zusammenführen können, so dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken - zum Nutzen des Kunden und des...
Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen Klebtechnik

Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen...

11.05.2020 bis 12.05.2020 in Regensburg
Schwerpunkte des Seminars sind die Wirkungsmechanismen an den Oberflächen und deren positive Beeinflussung durch Reinigung und Vorbehandlung, die Arten und Verarbeitung von Klebstoffen, die Auslegung von Klebverbindungen sowie die...
Werkstoffermüdung - Grundlagen, Bewertungskonzepte, Schadensfälle

Werkstoffermüdung - Grundlagen,...

12.11.2019 bis 12.11.2019 in München
Das Seminar erklärt umfassend das Verhalten von metallischen Werkstoffen in allen Phasen der Werkstoffermüdung sowie die unterschiedlichen Einflussfaktoren.
Reinheit und technische Sauberkeit in der Elektronikfertigung

Reinheit und technische Sauberkeit in der...

Sie lernen, wie Sie Verunreinigungen beim Löten und in der Prozesskette minimieren, wie eine FMEA erstellt wird und erhalten einen Leitfaden, um sich Ihre Checkliste für ein Reinheitsaudit zu erarbeiten.
Schadensanalyse für Praktiker

Schadensanalyse für Praktiker

22.06.2020 bis 23.06.2020 in Essen
Im Seminar lernen Sie Schadensmechanismen und Schadensbilder an metallischen Bauteilen, keramischen, Polymer- und Verbundwerkstoffen kennen sowie Untersuchungsmethoden, systematisches Vorgehen und Anforderungen an Schadensgutachten.
Große PV-Anlagen

Große PV-Anlagen

Sie erlernen die planerischen und technischen Anforderungen an große PV Anlagen und diskutieren die wirtschaftliche Auslegung.
Transformatoren in der Praxis - Trafoschulung

Transformatoren in der Praxis - Trafoschulung

03.12.2019 bis 03.12.2019 in Essen
Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die Inbetriebnahme von Transformatoren, deren Schutz- und Überwachungsgeräte, die regelmäßige Prüfung und Wartung sowie den Notbetrieb von Transformatoren. Die Vorträge sind...
Vehicle-To-Grid – Bidirektionales Laden

Vehicle-To-Grid – Bidirektionales Laden

Im Seminar wird über die Vision 'Vehicle-to-Grid', das Elektroauto als Speicher zur Beschleunigung der Energiewende, ausführlich diskutiert. 
NEU
KVP und KAIZEN

KVP und KAIZEN

11.12.2019 bis 12.12.2019 in Regensburg
Neben den theoretischen Grundlagen und Hintergründen von KVP und Kaizen erhalten Sie das Wissen, wie die Integration in das QM-System gelingt und erkennen dabei den enormen Nutzen von kontinuierlicher Verbesserung für das Unternehmen.
FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Regensburg
Sie erwerben die Kompetenz zur pragmatischen und praxisgerechten Analyse von Risiken und Chancen mittels FMEA, um Anforderungen aus Normen und Regelwerken zu erfüllen, Haftungsrisiken zu minimieren und Kosten zu senken.

Zuletzt angesehen