Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Arbeitsschutz - Akustische Messungen Ergänzungskurs

Erlangung der vertieften Fachkunde im Sinne von § 5 LärmVibrationsArbSchV und TRLV Lärm, Teil 2

Arbeitsschutz - Akustische Messungen Ergänzungskurs
Jetzt buchen
Dieser in zwei Teile strukturierte Ergänzungskurs vermittelt Ihnen aufbauend auf einem unserer... mehr

Arbeitsschutz - Akustische Messungen Ergänzungskurs

Dieser in zwei Teile strukturierte Ergänzungskurs vermittelt Ihnen aufbauend auf einem unserer Grundkurse (Schallmesslehrgang oder Akustische Messungen) die Fachkunde für die Durchführung von Lärmmessungen im Sinne § 5 LärmVibrationsArbSchV in Verbindung mit TRLV Teil 2. 

Im ersten Teil der Veranstaltung erhalten Sie einen Einblick in die Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung sowie deren Umsetzung. Wir zeigen Ihnen geeignete Messverfahren, führen gemeinsame Messübungen durch und besprechen mit Ihnen die Auswertung und die Genauigkeit von Messergebnissen. Weitere Themen sind die Anwendung von Herstellerangaben zu Geräuschemissionen und deren Umsetzung auf die Betriebsverhältnisse.

Im folgenden Themenblock haben Sie die Möglichkeit, Fragen zum Thema Lärm am Arbeitsplatz gemeinschaftlich zu erörtern und Fragen aus der Praxis mit unseren Experten zu besprechen.

 

Zum Thema

Gemäß § 5 der Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen (LärmVibrationsArbSchV) darf der Arbeitgeber mit der Durchführung von Lärmmessungen nur Personen beauftragen, die über die dafür notwendige Fachkunde verfügen.

Diese notwendige Fachkunde wird Ihnen durch die Teilnahme an einem der HdT-Grundkurse "Akustische Messungen" oder "Schallmesslehrgang" in Verbindung mit dem Aufbauseminar "Arbeitsschutz - Akustische Messungen" vermittelt.

Programm

08:30 - 12:00 Uhr

  • LärmVibArbSchVO, TRLV und weitere Rechtsvorschriften
  • Extra-aurale Lärmbeurteilung gemäß ASR 3.7
  • Normen und Richtlinien 
  • Grundlagen der Schallmessung
  • Aufbau/Funktion eines Schallpegelmessers 
  • Ermittlung und Bedeutung der Messparameter für den Arbeitsschutz 
  • Emissions- und Immissionswerte
  • Emissionswerte für die Maschinenabnahme 
  • Kalibrierung/Eichung 
  • Frequenzanalyse und deren Aussagekraft für den Arbeitsschutz
  • Ermittlung von Lärmexpositionspegeln
  • Praktische Messübungen
  • Raumakustische Kennwerte
  • Lärmminderung
  • Gehörschutzauswahl
  • Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung

 

Die Ergänzung „Arbeitsschutz“ in Kombination mit dem Seminar „Akustische Messungen“ entspricht im Wesentlichen den inhaltlichen Anforderungen dem DGUV Grundsatz 309-010. 

Dies gilt als Nachweis für die notwendige Fachkunde nach § 5 der Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung für die Messung an Arbeitsplätzen und die Durchführung der Gefährdungsbeurteilung bei Lärmexpositionen.

 

Zielsetzung

Erlangung der vertieften Fachkunde im Sinne von § 5 LärmVibrationsArbSchV und TRLV Lärm, Teil 2 für Arbeitsschutzbeauftragte oder deren Mitarbeiter.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus dem Arbeitsschutz, Techniker und Ingenieure

Weiterführende Links zu "Arbeitsschutz - Akustische Messungen Ergänzungskurs"

Referenten

Dipl.-Ing. H.-J. Busche

Immissionsschutz, TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG, Essen

W. Nickel

WiN-Akustik - Ing.-Büro für akustische Beratung, Wülfrath

Hinweise

Voraussetzung für die Teilnahme ist der bereits erfolgte Besuch der HDT Veranstaltung "Schallmesslehrgang" oder "Akustische Messungen" seit 01-2017.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

390,00 € *
350,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H090032540

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Akustische Messungen

Akustische Messungen

03.03.2020 bis 04.03.2020 in Essen
Im Seminar erlernen Sie die Grundlagen und Begriffe der technischen Akustik mit Mess- und Auswerteverfahren, unterstützt durch Messübungen. Vorgestellt werden auch die Regelwerke, z. B. zum Arbeits- und Immissionsschutz.
Schallmesslehrgang

Schallmesslehrgang

14.09.2020 bis 18.09.2020 in Essen
Im 5-tägigen Lehrgang erfahren Sie die Grundlagen der technischen Akustik. Sie lernen durch intensive Übungen und Demonstrationen wie Sie Geräuschmessungen und -bewertungen normen- und richtlinienkonform durchführen.
Immissionsprognosen nach TA Lärm

Immissionsprognosen nach TA Lärm

03.06.2020 bis 03.06.2020 in Berlin
Schalltechnische Gutachten nachvollziehen, Plausibilität prüfen, Abschätzungen von Schallpegeln vornehmen können!
TA Lärm

TA Lärm

28.05.2020 bis 28.05.2020 in Essen
Konzept und Anwendung der TA Lärm – aktuelle technische und rechtliche Fragestellungen und Umsetzung in der Praxis- Ergänzender Fortbildungskurs für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV.
Schwingungsanalyse zur Reduzierung von Schwingungen und Körperschall

Schwingungsanalyse zur Reduzierung von...

Sie lernen die Methoden zur Reduzierung von Schwingungen kennen, einzuschätzen und anzuwenden.
NEU
Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

21.01.2020 bis 21.01.2020 in Essen
Baulärm-Prognosen - Häufigste Bauleistungen: Lärmquellen, Lärmminderungs-Potenzial - Anliegerinformationen - Schallmessungen zur Kontrolle - Gesetze, Normen, Urteile, Verwaltungspraxis - Diskussionsforum für Praxisprobleme der Teilnehmer
Wasserrecht für Einsteiger

Wasserrecht für Einsteiger

28.01.2020 bis 29.01.2020 in Essen
Das Seminar bietet Ihnen als Neueinsteigern und zur Auffrischung eine schnelle Orientierung zur Struktur des Wasserrechts mit den wichtigsten Regelwerken und der seit 04/2017 bundesweit gültigen Neuregelung der AwSV.
Immissionsschutz – neue rechtliche und technische Entwicklungen

Immissionsschutz – neue rechtliche und...

12.05.2020 bis 13.05.2020 in Essen
Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

22.04.2020 bis 23.04.2020 in Essen
Sie erfahren wie die Entstehung und Ausbildung von Körperschall und von sekundärem Luftschall reduziert werden kann. Insbesondere die Themen Körperschalleinbruch, Wärmestau, Dichtigkeit, dynamische Eigenschaften von Strukturen werden...
Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

03.02.2020 bis 07.02.2020 in Essen
Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.
Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

10.03.2020 bis 11.03.2020 in München
Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen. 
Zuletzt angesehen