Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Arbeitsschutz - Akustische Messungen Ergänzungskurs

Erlangung der vertieften Fachkunde im Sinne von § 5 LärmVibrationsArbSchV und TRLV Lärm, Teil 2

Arbeitsschutz - Akustische Messungen Ergänzungskurs
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

390,00 € *
350,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • VA21-00117
Dieser in zwei Teile strukturierte Ergänzungskurs vermittelt Ihnen aufbauend auf einem unserer... mehr

Arbeitsschutz - Akustische Messungen Ergänzungskurs

Dieser in zwei Teile strukturierte Ergänzungskurs vermittelt Ihnen aufbauend auf einem unserer Grundkurse (Schallmesslehrgang oder Akustische Messungen) die Fachkunde für die Durchführung von Lärmmessungen im Sinne § 5 LärmVibrationsArbSchV in Verbindung mit TRLV Teil 2. 

Im ersten Teil der Veranstaltung erhalten Sie einen Einblick in die Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung sowie deren Umsetzung. Wir zeigen Ihnen geeignete Messverfahren, führen gemeinsame Messübungen durch und besprechen mit Ihnen die Auswertung und die Genauigkeit von Messergebnissen. Weitere Themen sind die Anwendung von Herstellerangaben zu Geräuschemissionen und deren Umsetzung auf die Betriebsverhältnisse.

Im folgenden Themenblock haben Sie die Möglichkeit, Fragen zum Thema Lärm am Arbeitsplatz gemeinschaftlich zu erörtern und Fragen aus der Praxis mit unseren Experten zu besprechen.

 

Zum Thema

Gemäß § 5 der Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen (LärmVibrationsArbSchV) darf der Arbeitgeber mit der Durchführung von Lärmmessungen nur Personen beauftragen, die über die dafür notwendige Fachkunde verfügen.

Diese notwendige Fachkunde wird Ihnen durch die Teilnahme an einem der HdT-Grundkurse "Akustische Messungen" oder "Schallmesslehrgang" in Verbindung mit dem Aufbauseminar "Arbeitsschutz - Akustische Messungen" vermittelt.

Programm

Seminarinhalt - 24. Juni 2021- 08:00- 13:00 Uhr - Hans-Joachim Busche / Willi Nickel

08:00 Uhr
Anforderungen an Fachkundige für die Messung / Durchführung der Gefährdungsbeurteilung bei Lärmexpositionen nach § 5 der Lärm- und Vibrations- Arbeitsschutzverordnung - WN - Aktuelle Lärmschutzvorschriften – WN - Gefährdungsbeurteilung WN 09:30 - Herstellerangaben zur CE-Kennzeichnung und die Umsetzung zur Anwendung im Arbeitsschutz - HJB - Geeignete Messverfahren gemäß der DIN EN ISO 9612 - WN - Ermittlung einer Genauigkeitsklasse - WN - Messübungen mit unterschiedlichen Geräuschen – HJB - Messung von A-Lärm - Raumakustik- Pegelminderung bei Abstandsverdopplung/Nachhallzeit-Messung - Gemeinsame Ermittlung und Beurteilung von Lärmexpositionspegeln – WN/HJB - Beispiele zur Lärmminderung/Ergänzungen zu TRLV Teil 3 – HJB

10:30 Uhr- Kaffeepause / nach Bedarf

10:45 Uhr
Zusammenfassung wichtiger Punkte zum Lärm am A-Platz – WN

11:15 Uhr
Schriftlicher Test zum Thema Lärm am Arbeitsplatz - WN
Gemeinsame Besprechung der Testfragen – WN/HJB

11:45 Uhr
Abschlussdiskussion und Ausgabe der Zertifikate zum Nachweis der Fachkunde – WN/HJB

12:00 Uhr - Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Erlangung der vertieften Fachkunde im Sinne von § 5 LärmVibrationsArbSchV und TRLV Lärm, Teil 2 für Arbeitsschutzbeauftragte oder deren Mitarbeiter.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus dem Arbeitsschutz, Techniker und Ingenieure

Weiterführende Links zu "Arbeitsschutz - Akustische Messungen Ergänzungskurs"

Referenten

Dipl.-Ing. H.-J. Busche

TÜV NORD Umweltschutz GmbH & Co. KG

W. Nickel

WiN-Akustik - Ing.-Büro für akustische Beratung, Wülfrath

Hinweise

Voraussetzung für die Teilnahme ist der bereits erfolgte Besuch der HDT Veranstaltung "Schallmesslehrgang" oder "Akustische Messungen" seit 01-2017.

Schließen

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Simone Schwenkler
+49 (0) 201 1803-243
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Akustische Messungen

Akustische Messungen

08.03.2022 bis 09.03.2022 in Essen
Im Seminar erlernen Sie die Grundlagen und Begriffe der technischen Akustik mit Mess- und Auswerteverfahren, unterstützt durch Messübungen. Vorgestellt werden auch die Regelwerke, z. B. zum Arbeits- und Immissionsschutz.
Schallmesslehrgang

Schallmesslehrgang

12.09.2022 bis 16.09.2022 in Essen
Im 5-tägigen Lehrgang erfahren Sie die Grundlagen der technischen Akustik. Sie lernen durch intensive Übungen und Demonstrationen wie Sie Geräuschmessungen und -bewertungen normen- und richtlinienkonform durchführen.
Online Teilnahme möglich
TA Lärm

TA Lärm

02.12.2021 bis 02.12.2021 in Essen
Konzept und Anwendung der TA Lärm – aktuelle technische und rechtliche Fragestellungen und Umsetzung in der Praxis- Ergänzender Fortbildungskurs für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV.
Zuletzt angesehen