Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

Halbleiter, Konverter, Systemverhalten und Projekte

Online Teilnahme möglich
HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

695,00 € *
645,00 € *
625,50 € * 695,00 € *
580,50 € * 645,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H010111581

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

24.11.2021 – 24.11.2021

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

Munich-Workstyle
Landwehrstraße 61
80336 München

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
695,00 € *
Gesamtpreis: 695,00 € *
  • H010111581
Sie erhalten einen Überblick über die verfügbaren HGÜ-Technologien und lernen die... mehr

HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

Sie erhalten einen Überblick über die verfügbaren HGÜ-Technologien und lernen die technologischen Möglichkeiten und Grenzen kennen. Anhand typischer Anwendungen werden die topologischen Ausführungen von HGÜ-Systemen vorgestellt.


Inhalt

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Geschichte der HGÜ
  • Notwendigkeiten und Einsatzgebiete für HGÜ-Verbindungen
  • Topologie - Bipol-, Monopol-Konverter - „Back-to-Back“ Systeme - Multiterminal-Systeme - HGÜ- Netze - HVDC-Schalter
  • Halbleiter - Technik, Aufbau - Entwicklung - Stand der Technik
  • Klassische Netzgeführte HGÜ mit Thyristoren als „Schalter“ (LCC, CCC) - Aufbau der Konverter - Eigenschaften - Betriebsverhalten - Wechselwirkungen mit dem Netz
  • Selbstgeführte HGÜ - Aufbau der Konverter (VSC 2-Punkt- bzw. 3-Punkt-Konverter, Multilevel-Konverter, Halbbrücken- bzw. Vollbrücken-Module) - Eigenschaften, Betriebsverhalten - Unterschiede zu LCC - Wechselwirkungen mit dem Netz
  • Projekte und Planungen in Deutschland und der Welt



Zielsetzung

Mit der Entwicklung der Halbleiter hat auch deren Anwendung in der Energieübertragung Einzug gehalten. Seit über 60 Jahren werden Übertragungssysteme in Gleichspannung ausgelegt. Beginnend mit Testanlagen mit wenigen Megawatt entwickelte sich die HGÜ-Technologie hin zu sogenannten Bulk-Power-Systemen, die heute für Übertragungsleistungen mit bis über 7000 Megawatt gebaut werden.

Das Seminar soll einen Überblick über die verfügbaren HGÜ-Technologien geben und die technologischen Möglichkeiten und Grenzen aufzeigen. Anhand typischer Anwendungen werden die topologischen Ausführungen von HGÜ-Systemen vorgestellt. Anschaulich und verständlich werden technologische Grundsätze und der Aufbau der HGÜ-Konverter erklärt, um daraus ein Verständnis für die Eigenschaften und das Systemverhalten zu erreichen. Abgerundet wird das Seminar mit einem Ausblick auf typische Projekte.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter von Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken und aus der Industrie, die sich im Bereich Hochspannungsgleichstromübertragung auf den neuesten Stand bringen möchten. Da es ein technisches Seminar ist, wäre ein Grundwissen im Bereich der Elektrotechnik hilfreich.

Weiterführende Links zu "HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Thomas Ahndorf

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft, Fakultät für Elektro- und Informationstechnik, Lehrgebiet Elektrische Energieversorgungsnetze, Karlsruhe

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen