Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Hochspannungsschaltanlagen

Hoch- und Mittelspannungsschaltanlagen als wesentliche Elemente in Übertragungs- und Verteilungsnetzen

Online Teilnahme möglich
Hochspannungsschaltanlagen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.345,00 € *
1.195,00 € *
1.211,00 € *
1.076,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H010111781

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

09.11.2021 – 10.11.2021

Beginn: 10:00 Uhr

Ende: 16:30 Uhr

Haus der Technik - Essen
Hollestr. 1
45127 Essen

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
1.345,00 € *
Gesamtpreis: 1.345,00 € *
  • H010111781
Schaltanlagen in der Hoch- und Mittelspannung sind elementarer Bestandteil der Übertragungs- und... mehr

Hochspannungsschaltanlagen

Schaltanlagen in der Hoch- und Mittelspannung sind elementarer Bestandteil der Übertragungs- und Verteilungsnetze. Auf der Tagung werden Sie über den derzeitigen Stand der Technik informiert. Im Fokus stehen Hochspannungs-Schaltgeräte, Hochspannungs-Schaltanlagen in konventioneller Freiluftbauweise, in SF6-gasisolierter Technik sowie neuartige, platzsparende kostengünstige Lösungen für Freiluftschaltanlagen. Sie erhalten Informationen über Aktuelles und Trends in der Schaltgerätetechnik. Es werden die Anforderungen an Hochspannungs-Schaltanlagen in Energieversorgungsunternehmen und in der Industrie berücksichtigt, sowie über deren Betrieb und Instandhaltung berichtet.

Schwerpunkte bilden die Planung und Projektierung sowie Fehler bei der Planung und Projektierung von Hoch- und Mittelspannungs-Schaltanlagen (Mittelspannungsnetze). Weitere Themen sind aktuell diskutierte Instandhaltungs-Strategien und der Stand der Normung. Hierzu gehören u. a. die Funktionsweise eingesetzter Geräte, wie z. B. Schaltgeräte und Schaltanlagen oder Transformatoren sowie deren Bauweise und Anschluss im Netz. Betriebserfahrungen mit moderner Anlagentechnik aus Sicht der Energieversorgung werden vorgestellt.

Zunehmender Kostendruck bei den Netzbetreibern erfordert zustandsabhängige Instandhaltungs- und Erneuerungsmaßnahmen bei gleichzeitig hoher Zuverlässigkeit. Hierzu ist eine detaillierte Analyse des Ist-Zustandes der Schaltanlagen und eine Abschätzung der Restlebensdauer ihrer Betriebsmittel erforderlich. Entsprechende Möglichkeiten werden an Beispielen aufgezeigt.

Zum Thema

Hochspannungsschaltanlagen als Knotenpunkte der Übertragungs- und Verteilungsnetze sind von großer Bedeutung für die Zuverlässigkeit der elektrischen Energieversorgung. Entsprechend ihrer Aufgabe und ihrem Einsatzort müssen die Anlagen unterschiedlichen Anforderungen genügen. Die Analyse von Überspannungen im Energieversorgungsnetz und das Verfahren zur Isolationskoordination bestimmen Prüfspannungspegel der Betriebsmittel und einzuhaltende Mindestabstände in der Anlage. Sowohl die Untersuchung der mechanischen Beanspruchungen, denen die Betriebsmittel ausgesetzt sind, als auch die richtige Dimensionierung der Erdungsanlage sind wichtige Voraussetzungen für die Betriebs- und Personensicherheit der Schaltanlage. Diese und andere Anforderungen sind in der VDE 0101 beschrieben und müssen bei der Projektierung von Neuanlagen und bei der Ertüchtigung von Bestandsanlagen berücksichtigt werden. Für eine zustandsorientierte Wartung ist die Bewertung der Anlagen und ihrer Betriebsmittel erforderlich. Hierfür können geeignete Monitoringsysteme und Diagnoseverfahren genutzt werden.

USP

  • Branchentreff
  • Austausch mit Fachleuten
  • bereits mehr als 500 Teilnehmer

 

Programm

Tag 1, 10:00 – 18:15 Uhr

10:00 Freiluft-Hochspannungsschaltanlagen

  • Bauformen von Freiluft-Hochspannungsschaltanlagen
  • Planung von Schaltanlagen
  • technische Detaillösungen
  • Eigenbedarfsversorgung
  • Umweltschutzmaßnahmen
  • künftige Entwicklungen

 

Dr.-Ing. Ulrich Küchler

11:15 Gasisolierte Hochspannungsschaltanlagen

  • Einführung: Aufgabe, Aufbau und Funktionsweise einer GIS
  • Anwendungsfälle: Historie, Netztopologie, Beispiele
  • Technologie: Auslegung einer GIS, Randbedingungen, Anforderungen
  • Zusammenfassung und Ausblick: Trends, aktuelle Beispiele, zukünftige Entwicklungen

 

Prof. Dr.-Ing. Michael Mann

12:30 Gemeinsames Mittagessen

13:30 Spannungsfestigkeit und Betriebssicherheit von Anlagen

  • Nachweis der Spannungsfestigkeit
  • Auswahl der Mindestabstände in Luft
  • Abstände bei besonderen Bedingungen
  • geprüfte Anschlusszonen
  • Schutzvorrichtungen und Abstände
  • Transportwege
  • Abstände zu Gebäuden und am äußeren Zaun
  • Mindesthöhen über begehbaren Flächen
  • Anforderungen an Gebäude

 

Dipl.-Ing. Peter Sieper

14:45 Mechanische Beanspruchungen in AIS
Statische und dynamische Beanspruchungen, biegesteife Leiter und Leitungsseile, VDE 0103

Prof. Dr. Gert Hentschel

15:30 Kaffeepause

15:45 Transformatoren

  • Aufbau und Bauweisen
  • Komponenten Stufenschalter, Durchführungen und Kühlung
  • neue Materialien und alternative Isolierflüssigkeiten
  • Eco-Design und Hochtemperatur-Isolationssysteme
  • Zustandsbewertung und Monitoringsysteme
  • Optimierung Wartungsaufwand und Life-Management

 

Dipl.-Ing. Tobias Stirl

17:00 Induktive Stromwandler

  • Aufbau und Wirkungsweise
  • Genauigkeit und Sättigung
  • Anforderungen und Kenngrößen der Klassen/Typen für Messzwecke und Schutzzwecke
  • Auswahl der Wandler
  • weitere Kenngrößen zur Auslegung
  • Hinweise und Beispiele zur Auslegung
  • Ausblick

 

Dipl.-Ing. Rainer Luxenburger

18:15 Ende des ersten Tages
anschließend Erfahrungsaustausch bei einem gemeinsamen Imbiss


Tag 2, 08:30 – 16:30 Uhr

08:30 Anforderungen an Erdungsanlagen nach VDE 0101-2

  • Entwicklung der Norm
  • Berührungsspannung
  • Fehlerströme
  • Sternpunktbehandlung
  • Planung von Erdungsanlagen
  • Messung an Erdungsanlagen

 

Dipl.-Ing. Theodor Connor

09:45 Kaffeepause

10:00 Mittelspannungsschaltanlagen bis 52 kV

  • Aufgaben und Anforderungen an eine Mittelspannungsschaltanlage
  • Verfügbarkeit – Gebäudeplanung
  • Personenschutz
  • innere Fehler
  • Bauformen Leistungsschalter
  • Bauformen luftisolierte und gasisolierte Schaltanlagen für primäre und sekundäre Verteilungsebene

 

Dipl.-Ing. Ralf Weichert

11:15 Isolationskoordination und Überspannungsschutz

  • Zielstellung, Grundprinzip, Überspannungsableiter
  • Einfluss von Sternpunkterdung / Netztrennstellen/Restladung / Einsatzhöhe
  • vorbeugender und nachwirkender Überspannungsschutz
  • Verfahren der Isolationskoordination nach IEC 60071
  • Ausblick

 

Doz. Dr.-Ing. Hartmut Bauer

12:30 Gemeinsames Mittagessen

13:45 Überspannungen und Überspannungsschutz in Hochspannungsschaltanlagen

  • Klassifizierung von Überspannungen
  • netzfrequente Überspannungen
  • Schaltüberspannungen
  • Erdschluss
  • Blitzüberspannungen
  • Entstehung und Ausbreitung in Schaltanlagen
  • primärer und sekundärer Überspannungsschutz
  • Auswahl von Überspannungsableitern

 

Dr.-Ing. Uwe Schmidt

15:00 Kaffeepause

15:15 Infrarot-Diagnose von Hochspannungsschaltanlagen

  • Messverfahren und Gerätesystem
  • Langzeitverhalten elektrischer Verbindungen und Kontakte
  • Lebensdauer abhängig von der Belastung
  • Bestimmung des Zeitpunktes der Instandhaltung
  • Statistische Auswertung bisheriger Erfahrungen

 

Prof. Dr.-Ing. Ralf-Dieter Rogler

16:30 Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Auf dieser Tagung werden die verschiedenen Arten von Schaltanlagen vorgestellt und wesentliche Aspekte der Projektierung und des Betriebs von Hochspannungsschaltanlagen vermittelt. Sie erwerben aktuelle Kenntnisse zur Anwendung der Normen und zur Umsetzung in der Praxis.

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Techniker und Meister (Elektrofachkräfte, Mitarbeiter mit Schaltberechtigung) aus Stromversorgungswirtschaft, Energieversorgungsunternehmen, Industrie, Kommunen und Planungsbüros, die mit Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung von Umspannwerken und Hochspannungsschaltanlagen befasst sind.

Weiterführende Links zu "Hochspannungsschaltanlagen"

Referenten

Doz. Dr.-Ing. Hartmut Bauer

Technische Universität Dresden, Institut für elektrische Energieversorgung und Hochspannungstechnik, Dresden

Dipl.-Ing. Theodor Connor

MTC-Energy, Erlangen

Theodor Connor hat als Mitarbeiter der Siemens AG bis zu seiner Pensionierung über 39 Jahre lang Projekte der Netzplanung im In- und Ausland durchgeführt. Schwerpunkte seiner Tätigkeiten waren unter anderem Untersuchungen zur Sternpunktbehandlung von elektrischen Netzen in der Industrie, der öffentlichen Versorgung und der Übertragung sowie Störungsklärungen und Erdungsauslegungen. Mit seinem Fachwissen hat er sich in nationalen und internationalen Gremien engagiert und leitenden Funktionen darin übernommen z.B. DKE, CIRED, CIGRE, IEEE, CENELEC, IEC.

Prof. Dr. Gert Hentschel

GE Grid GmbH, Dresden

Dr.-Ing. Ulrich Küchler

Westnetz GmbH, Wesel

Dipl.-Ing. Rainer Luxenburger

Omicron electronics Deutschland GmbH, Erlangen

Prof. Dr.-Ing. Michael Mann

Regenerative Elektrische Energiesysteme, Technische Hochschule Aschaffenburg

Prof. Dr.-Ing. Ralf-Dieter Rogler

Hochschule für Technik und Wirtschaft, Dresden

Prof. Dr.-Ing. Uwe Schmidt

Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Hochschule Zittau/Görlitz

Dipl.-Ing. Peter Sieper

Remscheid

Dipl.-Ing. Tobias Stirl

GE Grid GmbH, Mönchengladbach

Dipl.-Ing. Ralf Weichert

Siemens AG, Erlangen

Auch dank ihm kommt Strom bei uns aus der Steckdose: Heute vor 292 Jahren lieferte der englische Autodidakt Stephen Gray den Beweis, dass sich Elektrizität übertragen lässt.
Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Online Teilnahme möglich
NEU
Erdung von elektrischen Hochspannungsanlagen

Erdung von elektrischen Hochspannungsanlagen

Im Seminar werden die Anforderungen an Erdungsanlagen als Teil von Hochspannungsanlagen sowie deren Auslegung und Überprüfung behandelt.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
NEU
Erdung von elektrischen Hochspannungsanlagen

Erdung von elektrischen Hochspannungsanlagen

30.11.2021 bis 01.12.2021 in Essen
Im Seminar werden die Anforderungen an Erdungsanlagen als Teil von Hochspannungsanlagen sowie deren Auslegung und Überprüfung behandelt.
Netzanalyse und Netzqualität in der Stromversorgung

Netzanalyse und Netzqualität in der...

12.10.2021 bis 12.10.2021 in Essen
Die Themen Netzanalyse und Netzrückwirkungen in der Stromversorgung werden anhand von Praxisbeispielen ausführlich behandelt. Ziel ist es, Ursachen für Netzrückwirkungen und Oberschwingungen zu verstehen, um diese zu reduzieren.
Planung Trafostationen

Planung Trafostationen

16.08.2021 bis 19.08.2021 in Travemünde
Planungsgrundsätze, Vorschriften, Netzstrukturen, Schaltanlagen, Kabel, Schutztechnik, ZEP, Selektivität, Potentialausgleich, Aufstellräume, Betrieb der Anlagen, Wartung, Dokumentation, Abnahme, Brandschutz, Fluchtwege, Retrofit von...
Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

29.09.2021 bis 01.10.2021 in Dresden
Sie lernen die grundlegenden Kenntnisse und Verfahren für Auswahl, Bemessung und Zusammenwirken von Schutzeinrichtungen sowie die praktischen Aspekte der Auslegung bzw. Einstellung von Schutzsystemen der Mittel- und Hochspannungsebene...
Online Teilnahme möglich
NEU
Elektrische Netze verstehen und planen

Elektrische Netze verstehen und planen

17.11.2021 bis 18.11.2021 in Essen
Zum Aufbau, zur Bewertung und zur Optimierung elektrischer Netze ist das Verständnis für die physikalischen Eigenschaften der Netzkomponenten und die Analyse der vorgesehenen Aufgabe des Netzes erforderlich.
Online Teilnahme möglich
Grundlagen der Netzberechnung Strom

Grundlagen der Netzberechnung Strom

21.02.2022 bis 22.02.2022 in Karlsruhe
Grundlagen zur Lastfluss- und Kurzschlussstromberechnung in kompakter Form, um einen Einstieg in gängige Berechnungsprogramme zu ermöglichen. Bedienung moderner Berechnungsprogramme und die Interpretation der Ergebnisse.
Erdung und Potentialausgleich

Erdung und Potentialausgleich

27.09.2021 bis 28.09.2021 in Dresden
Das Seminar behandelt Erdung und Potentialausgleich in Niederspannung- und Hochspannungsanlagen der industriellen und öffentlichen Stromversorgung sowie für Anlagen der Informationstechnik. Auch die EMV-gerechte Erdung wird vorgestellt.
Mittelspannungsschaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlagen

23.11.2021 bis 24.11.2021 in Essen
Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
Online Teilnahme möglich
Steigerung der Energieeffizienz bei der Stromversorgung

Steigerung der Energieeffizienz bei der...

21.02.2022 bis 22.02.2022 in Essen
Im Seminar werden Möglichkeiten und Ansatzpunkte zur Steigerung der Energieeffizienz bei der Stromversorgung aufgezeigt und beleuchtet.
Online Teilnahme möglich
Transformatoren in der Praxis - Trafoschulung

Transformatoren in der Praxis - Trafoschulung

07.12.2021 bis 07.12.2021 in Essen
Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die Inbetriebnahme von Transformatoren, deren Schutz- und Überwachungsgeräte, die regelmäßige Prüfung und Wartung sowie den Notbetrieb von Transformatoren. Die Vorträge sind...
Online Teilnahme möglich
Schutz von Leistungstransformatoren unterschiedlicher Ausführung

Schutz von Leistungstransformatoren...

14.09.2021 bis 15.09.2021 in Essen
Sie lernen die typischen Schutzfunktionen für den Transformatorschutz kennen. Der  Differentialschutz sowie die Umsetzung der Schutzkonzepte für unterschiedliche Transformatoren und die optimale Einstellung der Schutzfunktionen...
Online Teilnahme möglich
TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten gemäß PrüfVO NRW

TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten...

28.09.2021 bis 29.09.2021 in Essen
Im Seminar erfahren Sie die Anforderungen an die elektrotechnische und sicherheitstechnische Ausstattung von Sonderbauten zur Unterstützung der Planung und der sicherheitsgerechten Betriebsführung von Anlagen im Gefahrenfall.
Online Teilnahme möglich
Sicherheitsbeleuchtung und Notstromversorgung

Sicherheitsbeleuchtung und Notstromversorgung

14.10.2021 bis 14.10.2021 in Essen
Sie lernen die rechtlichen Grundlagen und die Schutzziele kennen und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Normen, Vorschriften, Richtlinien und Regeln im Bereich Sicherheitsbeleuchtung als sicherheitstechnische Gebäudeausrüstung.
Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

08.09.2021 bis 09.09.2021 in hdt+ digital campus
Funktions- und Reglerentwicklung im Automotivebereich, mechatronische Systeme, Validierung und Verifikation der Regler und Funktionen, Praxisbeispiele von Fahrzeuganwendungen 
Schutzprüfungen und Schutzkonzepte für Energieerzeuger

Schutzprüfungen und Schutzkonzepte für...

04.10.2021 bis 05.10.2021 in hdt+ digital campus
Die Anforderungen an die Schutztechnik einer Photovoltaikanlage oder Windenergieanlage gemäß FGW TR 8 und den Vorgaben des Netzbetreibers verstehen.
Grundlagen der Erdungstechnik

Grundlagen der Erdungstechnik

30.11.2021 bis 01.12.2021 in Essen
Überblick über aktuelle Normen und Vorschriften der Erdungs- und Potentialausgleichstechnik, praxisnahe Vorstellung der wesentlichen Aufgaben der Erdung und des Potentialausgleichs
Online Teilnahme möglich
Fahrdynamikregelung und Fahrsicherheitssysteme

Fahrdynamikregelung und Fahrsicherheitssysteme

28.09.2021 bis 30.09.2021 in Essen
Dreitägiges Intensivseminar zu den Fahrsicherheitssystemen ABS, ASR und ESP sowie darauf aufbauenden Sicherheits- und Assistenzfunktionen wie Bremsassistent, Stillstandsfunktionen u. a. Ausblick auf neue Bremssysteme für Hybrid- und...
Online Teilnahme möglich
Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

03.11.2021 bis 03.11.2021 in Essen
Lernen Sie Anlagenkonzepte für eine gute und sichere Sicherheitsbeleuchtung von Rettungswegen zu realisieren mit Sicherheitsleitsystem und Kopplung an Brandschutzzentrale.
Online Teilnahme möglich
Sil Safety Integrity Level EN 61508 EN 61511

Sil Safety Integrity Level EN 61508 EN 61511

23.11.2021 bis 24.11.2021 in Essen
Kompakter Einstieg in die Ziele und Methoden der funktionalen Sicherheit nach EN 61508, EN 61511. Erläuterung wichtiger Methoden zur SIL-Ermittlung und -Bewertung. Das Seminar behandelt schwerpunktmäßig die Anwendersicht in der...
Early Bird
Online Teilnahme möglich
Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie

Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie

29.03.2022 bis 30.03.2022 in Münster
The most advanced first-hand and cross-industry information on all aspects of battery development and applications are both the mandate and the appeal of the Advanced Battery Power Symposium and Battery Day NRW before it.
NEU
Brände von Lithium-Ionen Batterien in Elektrofahrzeugen kontrollieren, eindämmen und vorbeugen

Brände von Lithium-Ionen Batterien in...

16.11.2021 bis 17.11.2021 in Essen
Elektrofahrzeuge sind ein Brandrisiko besonders in Tunnel, Parkhäusern, Depots, Werkstätten (geschlossene urbane Verkehrsbereiche). Das dadurch vorhandene Risiko gilt es zu erkennen und zu bewerten. Präventiven Gegenmaßnahmen im...
NEU
Funktionale Sicherheit im KFZ gemäß ISO 26262

Funktionale Sicherheit im KFZ gemäß ISO 26262

03.11.2021 bis 05.11.2021 in hdt+ digital campus
Das 3-tägige Online-Seminar vermittelt grundlegende Begrifflichkeiten der funktonalen Sicherheit und geht auf ausgewählte Aspekte der ISO 26262 ein. Es schafft die Grundlagen für eine weitere, vertiefte Beschäftigung mit der Thematik.
NEU
Grundlagen der Schutztechnik und digitaler Schutzeinrichtungen

Grundlagen der Schutztechnik und digitaler...

Digitale Schutzeinrichtungen sind für Anwender meist eine Blackbox. Was sich dahinter verbirgt, zeigt dieses Online-Seminar.
NEU
Dynamik und Lasten von Offshore-Windenergieanlagen

Dynamik und Lasten von Offshore-Windenergieanlagen

29.11.2021 bis 30.11.2021 in hdt+ digital campus
Dieses Seminar bietet zunächst einen Überblick zum Thema Lasten und Dynamik von Offshore-Windenergieanlagen. Im Folgenden wird ein detaillierter Einblick in den Stand der Technik sowie in aktuelle Herausforderungen und Trends vermittelt.
Strahlenschutz-Grundkurs für Ärzte und MPE – E-Learning-Kurs

Strahlenschutz-Grundkurs für Ärzte und MPE –...

20.08.2021 bis 21.08.2021 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz bei der Anwendung von Röntgenstrahlen, radioaktiven Stoffen und Bestrahlungsanlagen im medizinischen Bereich und ist immer Voraussetzung zur Teilnahme an weiteren Spezialkursen.
Schaltgerätekombinationen (SK) nach DIN EN 61439

Schaltgerätekombinationen (SK) nach DIN EN 61439

09.11.2021 bis 10.11.2021 in Essen
Die wichtigsten Punkte der DIN EN 61439 zur Errichtung von Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen wie Bauartnachweis, Stücknachweis sowie neue Begrifflichkeiten werden an praktischen Beispielen erläutert und diskutiert.
Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

21.09.2021 bis 22.09.2021 in hdt+ digital campus
Das Seminar vermittelt ein umfassendes und vertieftes Verständnis von Fahrerassistenz, Unfallvermeidung und autonomem Fahren sowie der dazu benötigten Technologien mit speziellem Fokus auf den technischen Lücken und Systemgrenzen.
Online Teilnahme möglich
Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für Elektrofahrzeuge

Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für...

11.10.2021 bis 12.10.2021 in München
Sicherheitsanforderungen elektrischen Antriebe im Fahrzeug und deren Komponenten werden beschrieben. Praxiserfahrungen zum Retten, Bergen und Abschleppen von E-Fahrzeugen sowie das Thema Transport von Lithium-Ionen Akkus werden runden...
Online Teilnahme möglich
Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement

21.09.2021 bis 22.09.2021 in Essen
In 12 - 13 Fachvorträgen erfahren Sie wesentliche Aspekte zur Auffindung von äußeren Gefahren, die Ihr Unternehmen schnell in eine "Schieflage" versetzen können.
Online Teilnahme möglich
Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen, errichten und betreiben

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen,...

06.10.2021 bis 07.10.2021 in Essen
Das Seminar vermittelt Know-how, um eine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zu planen, realisieren und sicher dauerhaft in einem vorhandenen Starkstromnetz (400/230V 50 Hz) zu betreiben. 
Online Teilnahme möglich
Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

11.11.2021 bis 11.11.2021 in Essen
Know-how zum Transport und Lagerung von Lithium Akkus, zur Lithium Kennzeichnung nach ADR 2019, zum Transport der Lithium Ionen Batterien (als gefährlichen Gütern) auf der Straße, zur Lagerung und zur Verpackungskennzeichnung der...
Online Teilnahme möglich
Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz

Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und...

27.04.2022 bis 29.04.2022 in Essen
Sie lernen die charakteristischen Eckdaten und Einsatzbereiche der jeweiligen Schutzorgane und Schutztechniken bei elektrischen Netzen kennen. Wie bestehende Systeme untersucht und optimiert werden können, wird diskutiert.
Online Teilnahme möglich
Selektivität und sicherer Netzbetrieb in der Praxis

Selektivität und sicherer Netzbetrieb in der...

23.02.2022 bis 24.02.2022 in Essen
Sie lernen die Grundlagen zur Selektivität und anhand der charakteristischen Eckdaten der Schutzorgane den praktische Netzaufbau kennen. Sie können Netzstrukturen für einen sicheren Netzbetrieb planen und bestehende Netze beurteilen.
Online Teilnahme möglich
Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen (Environment, Health & Safety)

Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen...

01.09.2021 bis 03.09.2021 in Timmendorfer Strand
In diesem 3-tägigen Seminar wird der Teilnehmer zum EHS-Manager: Manager für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit praxisorientiert ausgebildet.
Schäden an Verbrennungsmotoren

Schäden an Verbrennungsmotoren

24.11.2021 bis 25.11.2021 in Essen
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Schädigungstheorie und die nötigen Begrifflichkeiten. An ausgewählten Motorbauteilen, Motorbaugruppen und Systemkomponenten werden Aufbau, Funktion, Schadensbilder und deren Beurteilung...
Online Teilnahme möglich
Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

25.11.2021 bis 26.11.2021 in Essen
Das Seminar behandelt ausgewählte Fahrerassistenzsysteme. Nach den mathematische Grundlagen werden Lidar-,  Radar- und  Kamerasensorik sowie Lidar-, Kamera- und Radar-Datenverarbeitung und die Sensordatenfusion vorgestellt.
Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

09.11.2021 bis 09.11.2021 in Essen
In diesem Seminar wird Sitzkonstrukteuren und -entwicklern vermittelt, welche Bausteine als Basis für die Entwicklung guten Sitzkomforts zur Verfügung stehen und welche Komfortvorgaben und -einflüsse zur Anwendung kommen.
Wärmemanagement - Thermische Optimierung elektronischer Systeme

Wärmemanagement - Thermische Optimierung...

07.09.2021 bis 07.09.2021 in hdt+ digital campus
Praxisorientierter Überblick der Möglichkeiten zur thermischen Optimierung elektrischer und elektronischer Systeme mit vielen Beispielen zu innovativen Mess- und Berechnungsverfahren für die Charakterisierung und Auslegung von...
Online Teilnahme möglich
Zündsysteme

Zündsysteme

23.11.2021 bis 24.11.2021 in München
Das Seminar vermittelt sowohl die Grundlagen zur Funktionsweise der motorischen Zündung als auch deren Grenzen im realen Einsatz. Dabei werden Komponenten von Funkensystemen behandelt und die motorischen Einflüsse auf deren Funktion...
Online Teilnahme möglich
Elektrifizierung und Hybridisierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

Elektrifizierung und Hybridisierung von...

22.11.2021 bis 23.11.2021 in Essen
Das Seminar gibt einen Überblick zur Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstrangs sowie zur Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehenden Auswirkungen und Veränderungen von Fahrzeugkomponenten.
Zuletzt angesehen