Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Erdung und Potentialausgleich

Online Teilnahme möglich
Erdung und Potentialausgleich
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.395,00 € *
1.295,00 € *
1.255,50 € * 1.395,00 € *
1.165,50 € * 1.295,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H010013061
Das 2-tägige Seminar präsentiert Fakten und Praxiswissen zu Erdungstechnik und... mehr

Erdung und Potentialausgleich

Das 2-tägige Seminar präsentiert Fakten und Praxiswissen zu Erdungstechnik und Potentialausgleich mit aktuellen Normen und aktueller Praxis im Bereich von Niederspannungs- und Hochspannungsanlagen, für gemeinsame Hoch- und Niederspannungserdung sowie für Anlagen der Informationstechnik.
Ausführungsbeispiele von Erdungsanlagen in Hochspannungsanlagen sowie die Behandlung von Störgrößen und EMV-gerechte Erdung schließen das Seminar ab.

zum Thema

Das Erdungssystem (Erdung) ist ein wesentlicher Bestandteil in Niederspannungs- und Hochspannungsnetzen und umfasst alle Maßnahmen, die zur Verbindung eines elektrischen Teils mit der Erde erforderlich sind. Erdung und Potentialausgleich sind die wichtigsten Maßnahmen zum Schutz bei indirektem Berühren elektrischer Anlagen und müssen u.a. diese Anforderungen erfüllen: Personensicherheit, Beherrschung des höchsten Fehlerstroms und seiner thermischen Wirkungen. 
Nur korrekt ausgeführte Erdungsanlagen können im Fehlerfall entstehende Potentialunterschiede abbauen und so Personengefährdungen vermeiden.

Programm

1. Tag, 09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag, 08:00 - 15:30 Uhr


Erdung und Potentialausgleich in Niederspannungsanlagen nach DIN VDE 0100-540

  • Erfordernis der Erdung, Fundamente nach DIN 18014
  • Hauptpotentialausgleich
  • zusätzlicher (Schutz-) Potentialausgleich
  • Funktionspotentialausgleich


Erdung und Potentialausgleich in Hochspannungsanlagen nach DIN VDE 0101

  • Erfordernis der Erdung von Betriebsmitteln und Anlagenteilen
  • thermische und elektrische Bemessung
  • Erdfehlerstromverteilung in Erdungssystemen
  • Stromreduzierungsfaktoren, Ersatzmaßnahmen, Potentialverschleppung


Gemeinsame Hoch- und Niederspannungserdungen nach DIN VDE 0101 und DIN VDE 0100-442

  • zulässige Erdungs- und Fehlerspannungen
  • Bemessung der Erdungsanlagen von Transformatorenstationen
  • Vorteile der Netzform TN für Niederspannungsnetze


Erdung und Potentialausgleich für Anlagen der Informationstechnik nach DIN VDE 0800-2-548, DIN EN 50310 und DIN EN 50174-2

  • Erdungskonzepte auf der Grundlage eines gemeinsamen Erdungssystems für Starkstrom- und Elektronik-Erdungen
  • Stromversorgungssysteme und EMV
  • Betriebserdung in TN-S-Netzen


Ausführungsbeispiele von Erdungsanlagen in Hochspannungsanlagen

  • konstruktive Ausführungen in 110 KV Freiluftanlagen
  • Auslegung Erdermaschennetz
  • Erdungsanschlüsse von Stahlkonstruktionen bzw. von elektrischen Betriebsmitteln
  • Anschluss Betriebsgebäude am Erdermaschennetz
  • Erdungsanlage innerhalb des Betriebsgebäudes
  • Ermittlung der Erdungsimpedanz


EMV-gerechte Erdung in Anlagen mit Nennspannung 1 KV

  • Störgrößen in Umspannwerken
  • Überspannungen durch Schalthandlungen
  • Beeinflussungsmodell
  • Barrierenmodell
  • Einkopplungspfade


elektromagnetische Störgrößen

  • Schirmung
  • EMV-gerechte Kabelverlegung
  • Hochfrequenzforderungen an Maschenerder

 

Zielsetzung

Das Seminar stellt Faktenwissen und Praxiserfahrung zu Erdung und Potentialausgleich in Niederspannungs- und Hochspannungsanlagen, in Informationstechnikanlagen sowie Störgrößen und die EMV-gerechte Erdung vor.
Das Seminar unterstützt erfahrene Betriebs- und Planungsingenieure bei der Auffrischung vorhandener Kenntnisse, Jungingenieure erhalten einen systematischen Einblick in das Know-How dieses Fachgebiets.

Teilnehmerkreis

Planungs- und Betriebsingenieure, Sicherheitsingenieure sowie Elektrotechniker von Anlagenerrichtern und Stromversorgern, aus Industriebetrieben, Ingenieurbüros und Technischen Überwachungsorganisationen mit erdungstechnischen Vorkenntnissen, besser nach Besuch des Seminars "Grundlagen der Erdungstechnik"

Weiterführende Links zu "Erdung und Potentialausgleich"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Gerd Valtin

Hochschule für Technik und Wirtschaft, Dresden

Hinweise

Die Teilnehmer benötigen einen Taschenrechner.

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

1 VDSI Punkt Brandschutz

Sponsoren / Partner

2 VDSI Punkte Arbeitsschutz

Schließen

Termine

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Sternpunkterdung

Sternpunkterdung

Vermittlung der wesentlichsten Gesichtspunkte zur Sternpunkterdung auf der Grundlage bestehender Normen und Richtlinien. Klärung der Grundsätze zu Erdung, Schutz und Beeinflussung.
Online Teilnahme möglich
Schutz von Generatoren, Kraftwerksblöcken und regenerativen Erzeugungsanlagen

Schutz von Generatoren, Kraftwerksblöcken und...

Sie lernen die typischen Schutzfunktionen für Generatoren und Kraftwerksblöcke kennen. Für die regenerativen Energieanlagen erfolgt die Diskussion der Anforderungen an den Netzanschluss und die Ausführung der Netzentkupplung.
Durchführung von Erdungsmessungen

Durchführung von Erdungsmessungen

Planungs-, Betriebs-, Sicherheitsingenieure und Elektrotechniker mit erdungstechnischen Vorkenntnissen erfahren in Theorie und Praxis Anleitung zur Durchführung von Erdungsmessungen mit div. Messmethoden: Abläufe, Fehlerursachen,...
Grundlagen der Erdungstechnik

Grundlagen der Erdungstechnik

Überblick über aktuelle Normen und Vorschriften der Erdungs- und Potentialausgleichstechnik, praxisnahe Vorstellung der wesentlichen Aufgaben der Erdung und des Potentialausgleichs

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Grundlagen der Erdungstechnik

Grundlagen der Erdungstechnik

17.11.2020 bis 18.11.2020 in Essen
Überblick über aktuelle Normen und Vorschriften der Erdungs- und Potentialausgleichstechnik, praxisnahe Vorstellung der wesentlichen Aufgaben der Erdung und des Potentialausgleichs
Durchführung von Erdungsmessungen

Durchführung von Erdungsmessungen

03.11.2020 bis 04.11.2020 in Essen
Planungs-, Betriebs-, Sicherheitsingenieure und Elektrotechniker mit erdungstechnischen Vorkenntnissen erfahren in Theorie und Praxis Anleitung zur Durchführung von Erdungsmessungen mit div. Messmethoden: Abläufe, Fehlerursachen,...
Online Teilnahme möglich
Organisationsverschulden und rechtssichere Dokumentation in der Elektrotechnik

Organisationsverschulden und rechtssichere...

06.10.2020 bis 07.10.2020 in Essen
Das Organisationsverschulden sowie die rechtssichere Dokumentation zur Absicherung der eigenen Haftung stehen im Mittelpunkt des Seminars.
Sicherheitsbeleuchtung und Notstromversorgung

Sicherheitsbeleuchtung und Notstromversorgung

08.10.2020 bis 08.10.2020 in Essen
Sie lernen die rechtlichen Grundlagen und die Schutzziele kennen und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Normen, Vorschriften, Richtlinien und Regeln im Bereich Sicherheitsbeleuchtung als sicherheitstechnische Gebäudeausrüstung.
Online Teilnahme möglich
Mittelspannungsschaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlagen

24.11.2020 bis 25.11.2020 in Essen
Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
Sternpunkterdung

Sternpunkterdung

22.06.2021 bis 23.06.2021 in Dresden
Vermittlung der wesentlichsten Gesichtspunkte zur Sternpunkterdung auf der Grundlage bestehender Normen und Richtlinien. Klärung der Grundsätze zu Erdung, Schutz und Beeinflussung.
Befähigte Person Explosionsschutz: Elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen

Befähigte Person Explosionsschutz: Elektrische...

03.11.2020 bis 05.11.2020 in Essen
Die rechtlichen Grundlagen, die Behandlung der technischen Anforderungen an die Betriebsmittel (Zündschutzarten) und die Vorschriften zur Installation, dem Betreiben, Warten und Prüfen elektrischer Anlagen bilden die Schwerpunkte des...
Zuletzt angesehen