Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Prüfen von Ladestationen

nach DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100 und IEC 61851

Prüfen von Ladestationen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihr Seminar

2. Konditionen

645,00 € *
595,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H010066600
Folgende Themen werden behandelt:  Aufbau von Ladestationen (Ladesäule, Wallbox und... mehr

Prüfen von Ladestationen

Folgende Themen werden behandelt: 

  • Aufbau von Ladestationen (Ladesäule, Wallbox und Selbstbauset)
  • Lastmanagement
  • Anforderungen an Ladestationen
  • Personenschutz durch RCD und RCM
  • Ladekabel-Typen (Typ 1,2 und 3)
  • Widerstandskodierungen von Ladekabeln
  • Simulation von Fahrzeugzuständen
  • Besichtigungsprüfung von Ladestationen
  • Erprobung der verschiedenen Fahrzeugzustände
  • Erprobung der Ladekabel
  • Messungen (Durchgängigkeit der Leiter (Niederohmmessung), Isolationswiderstand, Erdungswiderstand, Prüfungen von Fehlerstrom-Schutzschaltern (RCD) Typ A, B, B+, EV, Auslösezeit und Auslösestrom, Fehlerschleifenimpedanz (Schleifenwiderstand), Netzinnenwiderstand und Drehfeldrichtung, Prüfung des PRCD-S,  Schutzleiterstrommessung mit Stromzange, Widerstandsmessung der Ladekabel)

 

Sie erfahren, wie Sie mit Hilfe einer Prüfbox die unterschiedlichen Ladesituationen nach Mode 3 gemäß IEC 61851-1:2010 nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch prüfen und die geforderte Dokumentation erstellen können.

 

Zum Thema

Elektromobilität geht nur mit Ladestationen!

Von einer flächendeckenden Versorgung mit der nötigen Ladeinfrastruktur sind wir aktuell in Deutschland noch weit entfernt. In den kommenden Jahren werden also viele tausend Ladestationen aufgebaut werden. Diese müssen regelmäßig nach DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100 und IEC 61851geprüft werden. 

 

Programm

1. Tag, 9:00 - 17:00 Uhr

  • Aufbau von Ladestationen (Ladesäule, Wallbox und Selbstbauset)
  • Lastmanagement
  • Anforderungen an Ladestationen
  • Personenschutz durch RCD und RCM
  • Ladekabel-Typen (Typ 1,2 und 3)
  • Widerstandskodierungen von Ladekabeln
  • Simulation von Fahrzeugzuständen
  • Besichtigungsprüfung von Ladestationen
  • Erprobung der verschiedenen Fahrzeugzustände
  • Erprobung der Ladekabel
  • Messungen (Niederohmmessung, Isolationswiderstand, Erdungswiderstand) 
  • Prüfungen von Fehlerstrom-Schutzschaltern (RCD) Typ A, B, B+, EV 
  • Prüfung des PRCD-S
  • Schutzleiterstrommessung mit Stromzange
  • Widerstandsmessung der Ladekabel

 

Zielsetzung

Sie erfahren, wie Ladepunkte (Ladestation, Wallbox …) aufgebaut und zu prüfen sind. Es werden Beispiele für ein Lastmanagementsystem und Errichtungen von Ladepunkten gezeigt. Die Vorschriften und Normen (DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0100-722, DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0701-0702, VDE 0122-1), die für die Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Ladestationen notwendig sind, werden ausführlich erläutert ebenso wie die unterschiedlichen Ladesysteme und Typen.

 

Teilnehmerkreis

Elektrofachkräfte, die Ladesäulen montieren und prüfen; Mitarbeiter von Energieversorgungsunternehmen, und Stadtwerken, Hersteller und Betreiber von Ladestationen.

 

Weiterführende Links zu "Prüfen von Ladestationen"

Referenten

Sebastian Onnenberg

PRO-EL GmbH, Meschede 

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Partner

Schließen

Termine

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen, errichten und betreiben

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen,...

Das Seminar vermittelt Know-how, um eine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zu planen, realisieren und sicher dauerhaft in einem vorhandenen Starkstromnetz (400/230V 50 Hz) zu betreiben. 

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

Alterung und Post-Mortem Analysen von...

28.09.2020 bis 28.09.2020 in Stuttgart
Möglichkeiten zur gezielten Verlängerung der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen
NEU
Digitale Zwillinge in der Batteriezellenproduktion

Digitale Zwillinge in der Batteriezellenproduktion

08.10.2020 bis 08.10.2020 in Essen
Das Seminar bietet einen Überblick zu den aktuellen Entwicklung beim Aufbau Digitalen Zwillinge einzelner Batteriezellen, ganzer Batteriesysteme sowie der dazugehörigen Produktionsumgebung.   
NEU
Thermal Runaway und thermische Propagation bei Lithium-Ionen-Batterien

Thermal Runaway und thermische Propagation bei...

22.09.2020 bis 22.09.2020 in Goslar
Im Seminar werden aktuelle Entwicklungen zu Thermal Runaway und thermische Propagation an Lithium-Ionen-Batterien behandelt. Dies sind die derzeit größten Sicherheitsherausforderungen für Traktionsbatterien überhaupt.
Online Teilnahme möglich
Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

15.06.2020 bis 15.06.2020 in München
Die Lithium-Technologie bringt diverse Risiken mit sich. Erfahren Sie die Grundlagen zur Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Aufbau von Know-how und zum Austausch neuester Erkenntnisse und Erfahrungen.
Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit Schwerpunkt Automobil

Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit...

Sicherheits Know-how beim Umgang (Transport, Lagerung und Betrieb) mit Lithium-Ionen Batterien.
Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen, errichten und betreiben

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen,...

22.06.2020 bis 23.06.2020 in Essen
Das Seminar vermittelt Know-how, um eine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zu planen, realisieren und sicher dauerhaft in einem vorhandenen Starkstromnetz (400/230V 50 Hz) zu betreiben. 
Online Teilnahme möglich
Energiespeicher

Energiespeicher

09.06.2020 bis 10.06.2020 in Essen
Im Seminar wird der Bedarf an Energiespeichern behandelt und ein Überblick über eine Vielzahl von Technologien und Geschäftsmodellen zur Speicherung elektrischer, elektrochemischer, chemischer, thermischer und mechanischer Energie...
Online Teilnahme möglich
Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

25.06.2020 bis 25.06.2020 in München
Die Temperatur ist einer der größten Einflussfaktoren, wenn es um Leistungsfähigkeit, Haltbarkeit und Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien geht. Das Seminar vermittelt Know-how für ein zuverlässiges, leistungsfähiges und sicheres...
Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

13.10.2020 bis 14.10.2020 in Aachen
Lithium Ionen Batteriespeichern als stationäre Energiespeicher bilden den Schwerpunkt des Seminars. Die Themen Wirtschaftlichkeit, Technik und Sicherheit werden ausführlich behandelt. 
Online Teilnahme möglich
Systems Engineering

Systems Engineering

19.10.2020 bis 20.10.2020 in München
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
Batterietag NRW

Batterietag NRW

27.04.2021 bis 27.04.2021 in Aachen
Der Batterietag NRW stellt eine Leistungsschau der im Markt der Batterietechnologie und -anwendung aktiven Firmen und Institutionen aus NRW dar. Im Fokus steht vor allem die Weiterentwicklung von Lithium-Ionen-Batterien für den Einsatz...
Zuletzt angesehen