Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

Spezialausbildung mit Erwerb des Befähigungsnachweises mit AuS-Pass nach DGUV-103-011, DGUV-R, VDE 0105-100

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

Information

Zu dieser Veranstaltung liegt aktuell noch kein neuer Termin vor. Gern merken wir Sie vor und beantworten auch Ihre Fragen. Rufen Sie uns einfach an. Veranstaltungsnummer: H010105848
Inhalt THEORIE Gefahren des elektrischen Stroms Einwirkungen auf den menschlichen... mehr

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

Inhalt

THEORIE

  • Gefahren des elektrischen Stroms
    • Einwirkungen auf den menschlichen Körper 
    • BG-Unfälle
    • Unfallstatistiken
  • Begrifflichkeiten
    • Elektrofachkraft
    • Arbeitsverantwortlicher
    • Anlagenverantwortlicher
    • Elektrotechnisch unterwiesene Person
  • Störlichtbögen
    • Unfälle
    • Entstehung
  • Regelwerke für Arbeiten unter Spannung
    • DGUV Vorschrift 3
    • DGUV Regel 103-011
    • VDE 0105-100
  • Arbeiten in der Elektrotechnik
    • Gefahrenzone 
    • Verhalten
  • Erste Hilfe
    • Durchführung
    • Wiederholungsintervalle der Ausbildung
  • Persönliche Schutzausrüstung PSA
    • Anforderungen
    • Bestandteile
  • Arbeiten unter Spannung / Werkzeuge
    • Normen
    • Verhalten
  • Gefährdungsbeurteilung / Arbeitsanweisung
    • Unternehmerpflichten
    • organisatorische, technische und persönliche Maßnahmen

Es folgt eine theoretische Prüfung.

Nach bestehen der theoretischen Prüfung ist man berechtigt, an dem praktischen Teil der Ausbildung teilzunehmen.

PRAXIS

  • Gefährdungsbeurteilung anhand eines Beispiels anwenden
    • Situationsbedingte Aufgabenstellung
  • anhand der Gefährdungsbeurteilung eine Arbeitsanweisung schreiben
    • Gruppenarbeiten
  • praktische Arbeiten an einem Verteilerschrank
    • praxisnahe Übung an einem Drehstrom-Verteiler

Es folgt eine praktische Prüfung.

Nach Bestehen der praktischen Prüfung erhält der Teilnehmer den AuS-Pass (bestätigt die erfolgreiche Teilnahme an der Spezialausbildung AuS) und ein Teilnehmerzertifikat der PRO-El GmbH.

Zum Thema

Aufgrund der heutigen Kosten- und Zeitsituation ist es oftmals unerlässlich, Arbeiten unter Spannung zu verrichten. Arbeiten in spannungslosem Zustand haben meist Produktionsstillstände oder kostenintensive Planungen zur Folge. Um dem entgegenzusetzen, werden wichtige Arbeiten unter Spannung durchgeführt.  

Außerdem wird in der VDE 0105-100 6.3.c der praktische Teil in Segmente für folgende Tätigkeiten gegliedert, wonach die praktische Ausbildung abgenommen wird: 

  • Austausch von LS-, RCD- und RCBO-Schaltern
  • Austausch von Schützen, Motorschutzschaltern
  • Austausch von NH-Trennern und SLS-Schaltern
  • Austausch von Schraubsicherungenselementen
  • Wechseln, An- und Abklemmen von Zählern
  • Zähler sperren/entsperren/tauschen
  • Befähigungsnachweis mit AuS
  • mit praktischer Prüfung

Zielsetzung

Erneuerung und Erhalt des AuS-Passes und eine Bescheinigung zur bestandenen AuS-Spezialausbildung.

Teilnehmerkreis

Elektrofachkräfte, Elektromeister, Elektrotechniker, Elektroingenieure, Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten aus Industrie und Handwerk.

Weiterführende Links zu "Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV"

Referenten

Sebastian Onnenberg

Elektrosicherheit-Beratung-Schulung-Prüfung, PRO-EL GmbH, Meschede 

Hinweise

Eine PSA (persönliche Schutzausrüstung) ist für den 2. Tag (praktische Ausbildung) von jedem Teilnehmer mitzubringen. Sollte keine vorhanden sein, bitte uns (b.hoemberg@hdt.de) vorher informieren.

Bitte bringen Sie ebenfalls ein Passbild für den AuS-Pass mit.

Ist die Prüfung erfolgreich bestanden, kann der Unternehmer den Mitarbeiter zur Elektrofachkraft mit Spezialkenntnissen (EFK-SK) bestellen. Der Mitarbeiter ist dann berechtigt, Arbeiten unter Spannung selbstständig durchzuführen.

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Arbeiten unter Spannung nach DGUV-Regel nach 103-011 sind die Qualifikation zur Elektrofachkraft mit mindestens zweijähriger Berufserfahrtung im Unternehmen, ein Mindestalter von 18 Jahren, die gesundheitliche Eignung und eine Erste-Hilfe-Ausbildung mit Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW).

Zu Ihrem Schutz führen wir unsere Präsenzveranstaltungen aktuell ausschließlich nach der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet;Antigen-Schnelltest 24h / PCR-Test 48h) durch.

Schließen

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 201 1803-249

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Prüfen von Ladestationen

Prüfen von Ladestationen

27.10.2022 bis 27.10.2022 in Essen
Erforderliche Leistung an den Ladepunkten, Lastmanagementsysteme bei Ladestationen, Montagearten und Absicherung werden behandelt. Normen zur Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Ladestationen werden vorgestellt.
Messpraxis zur Prüfung elektrischer Anlagen, Geräte, Maschinen und Erdungsanlagen

Messpraxis zur Prüfung elektrischer Anlagen,...

12.12.2022 bis 14.12.2022 in Essen
Das Prüfen elektrischer Anlagen, Geräte, Maschinen und auch Erdungsanlagen ist eine Herausforderung für geübte Praktiker, die eine Grundqualifikation als Elektrofachkraft mitbringen und darüber hinaus Praxiserfahrung beim Prüfen und...
EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung

EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in...

20.09.2022 bis 21.09.2022 in Regensburg
Die Experten vermitteln praxisorientiertes Know-how zum EMV-Verhalten und zur Analyse einer Schaltung, der verwendeten passiven und aktiven Bauelemente und der Leiterplatte selbst, um geeignete Maßnahmen schnell und kostengünstig...
EuP - Die elektrotechnisch unterwiesene Person

EuP - Die elektrotechnisch unterwiesene Person

22.09.2022 bis 23.09.2022 in Essen
Als angehende "EuP" lernst du, welche Aufgaben du unter Anleitung einer Elektrofachkraft übernehmen kannst und wie du diese sicher ausführst.
Messpraktikum zum Prüfen von elektrischen Anlagen, Maschinen und Geräten nach DIN VDE 0100

Messpraktikum zum Prüfen von elektrischen...

21.09.2022 bis 23.09.2022 in Essen
Die zur regelmäßigen Überprüfung und Wartung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel erforderlichen Kenntnisse werden vermittelt. Errichtungs- und Betriebsbestimmungen werden praxisnah behandelt. Ausführlicher Praxisteil!
Zuletzt angesehen