Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Auffrischungskurs Sicherheitsschränke – Erfahrungsaustausch der Sachkundigen

Erfahrungsaustausch der befähigten Personen zur Prüfung von Sicherheitsschränken (Gefahrstoffschränken)

Auffrischungskurs Sicherheitsschränke – Erfahrungsaustausch der Sachkundigen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

850,00 € *
770,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
Veranstaltungsnr.: VA23-00724

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

25.01.2023 (09:00 - 17:00)

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
850,00 € *
Gesamtgebühren: 850,00 € *
Sie sind als Prüfer von Sicherheitsschränken tätig und haben mitbekommen, dass sich wesentliche... mehr

Auffrischungskurs Sicherheitsschränke – Erfahrungsaustausch der Sachkundigen

Sie sind als Prüfer von Sicherheitsschränken tätig und haben mitbekommen, dass sich wesentliche Regelwerke und Vorschriften geändert haben. Beispielsweise hat sich die TRGS 510 zum Lagern von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern im Februar 2021 grundsätzlich geändert.

Gemäß Betriebssicherheitsverordnung und TRGS 1203 sind Sie verpflichtet, ihr Fachwissen auf dem aktuellen Stand zu halten.

Experten empfehlen eine Auffrischung alle zwei, spätestens drei Jahre.

In diesem Kurs können Sie, wie gesetzlich gefordert, Ihr Fachwissen wieder auf den aktuellen Stand bringen und im Rahmen eines Seminars einen Erfahrungsaustausch und Abgleich mit den anderen Kursteilnehmern durchführen. So sind Sie einerseits wieder auf dem aktuellen Stand und können sich gleichzeitig mit den anderen Kursteilnehmern in der Durchführung der Prüfung kalibrieren.

Zum Thema

Dieses Seminar besteht aus drei Komponenten.

Einerseits werden Aktualisierungen des zugehörigen Regelwerks erläutert.

Im weiteren Teil wird als Workshop der Erfahrungsaustausch der befähigten Personen zur Prüfung von Sicherheitsschränken moderiert, sodass ein Abgleich zu der Prüfungsdurchführung und Dokumentation unter den Teilnehmern stattfindet.

Weiterhin können individuelle Fragestellungen im Rahmen des Seminars behandelt und besprochen werden, so dass jeder Teilnehmer mit dem guten Gefühl, wieder auf dem aktuellen Stand zu sein, das Seminar verlässt.

Zielsetzung

Sicherheitsschränke (Gefahrstoffschränke) müssen regelmäßig überprüft und gewartet werden. Dazu bietet das HDT schon seit vielen Jahren den Einführungs-Kurs „Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor und sonstigen Arbeitsräumen: Sicherheitsschränke“ an. Dieses Seminar ist die geforderte Auffrischung zum Einführungs-Kurs und aktualisiert die Fachkunde zum Thema Sicherheitsschrank/Gefahrstoffschrank.

Teilnehmerkreis

Ausgebildete befähigte Personen zur Prüfung von Gefahrstoffschränken und Sicherheitsschränken

Programm

Seminar, 09:00 bis 17:00 Uhr

    • Auffrischungskurs Sicherheitsschränke
      • Begriffsbestimmungen
      • Rechtliche Grundlagen
      • Technische Grundlagen von Sicherheitsschränken
      • Bewertung von Beispielprodukten
      • „Aufschäumende Materialien“
      • „Zur Prüfung befähigte Person: Aufgaben, Rechte und Pflichten“
      • Organisation und Durchführung der Prüfung
      • Das Arbeiten mit einer Check- und Prüfliste
      • Typische Mängel - Erfahrungen der Teilnehmer
      • Dokumentation und Bewertung der Prüfergebnisse
      • Erfahrungsaustausch zu der Prüfungsdurchführung
      • Besprechung aktueller Fragen der Teilnehmer

      Dipl.-Ing. Eckart Hillenkamp



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Auffrischungskurs Sicherheitsschränke – Erfahrungsaustausch der Sachkundigen"

Referenten

Dipl.-Ing. Eckart Hillenkamp

AREGUS Services, Oberhausen

Der Gründer von AREGUS Services, Dipl.-Ing. Eckart Hillenkamp, hat fast 30 Jahre Industrieerfahrung in den vielfältigen Aufgabenfeldern des AREGUS-Angebotes, in international operierenden Konzernen der Chemie-, Lack-, Automobil-, Automobilzuliefer-, Lebensmittel- und Elektronikindustrie sowie in der Energiewirtschaft sammeln können.
Schließen

Termine

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 201 1803-251

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Tipp
NEU
HPLC-MS in der Non-Target und in der Spurenanalytik

HPLC-MS in der Non-Target und in der...

24.04.2023 bis 25.04.2023 in Essen
Es werden moderne und leistungsstarke Methoden der Non-Target Analyse mittels HPLC-MS (inkl. Ionenmobilitäts-Massenspektrometrie) vorgestellt und anhand von Beispielen aus der Lebensmittelchemie und Metabolomanalyse erläutert.
Auffrischungskurs Laborabzüge – Erfahrungsaustausch der Sachkundigen

Auffrischungskurs Laborabzüge –...

24.01.2023 bis 24.01.2023 in Essen
Dieses Seminar erfüllt die Forderung gemäß TRBS 1203, 2.4 (1) nach einer regelmäßigen angemessenen Weiterbildung "Laborabzug".
Online Teilnahme möglich
NEU
Klimaneutralität durch CCUS und Carbon Dioxide Removal

Klimaneutralität durch CCUS und Carbon Dioxide...

27.09.2022 bis 27.09.2022 in Essen
Um Klimaziele zu erreichen müssen Technologien der CO2-Abscheidung und Speicherung und des Carbon Dioxide Removal (CDR) oder Negativemissionen stark skaliert werden.
NEU
GMP – Grundlagen im europäischen und US-amerikanischen Regulierungsbereich

GMP – Grundlagen im europäischen und...

01.03.2023 bis 02.03.2023 in Essen
GMP ist ein gesetzlich vorgeschriebenes Qualitätssicherungssystem in der pharmazeutischen Industrie. Sie betrifft aber auch Zulieferer, Ingenieure, IT und alle in der pharamazeutischen Industrie dienstleistenden Unternehmen.
Online Teilnahme möglich
Rektifikation in Theorie und Praxis

Rektifikation in Theorie und Praxis

25.09.2023 bis 26.09.2023 in Essen
Verfahrenstechnische Prinzipien der Stofftrennung, Systematik der Berechnungsmethoden und apparative Umsetzung der gewonnenen Ergebnisse - mit Übertragung der dargestellten Methoden auf andere thermische Trennprozesse
Online Teilnahme möglich
Pumpensysteme planen und verbessern - Betriebskosten sparen

Pumpensysteme planen und verbessern -...

Seminar zum besseren Planen von Pumpensystemen und zum Optimieren bereits vorhandener Anlagen mit praktischer Vorführung der Drossel- und Drehzahlregelung an einer Kreiselpumpe
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor und sonstigen Arbeitsräumen: Sicherheitsschränke

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

18.10.2022 bis 18.10.2022 in Essen
Dieses Seminar vermittelt Ihnen alle notwendigen theoretischen und auch praktischen Kenntnisse zur Wartung und Beurteilung des arbeitssicheren Zustandes von Sicherheitsschränken gemäß BetrSichV.
Praxiskurs - Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten Bereich

Praxiskurs - Emissionsmessungen im gesetzlich...

23.01.2023 bis 25.01.2023 in Kassel
Veranstaltung für Personen aus Emissionsmessstellen, Behörden oder Firmen im Bereich Immissionsschutz, die sich neu mit dem Thema Emissionsmessungen befassen oder Ihre Kenntnisse auffrischen bzw. Vvrtiefen –  inklusive praktischer...
Verdampfen und Kondensieren

Verdampfen und Kondensieren

19.06.2023 bis 20.06.2023 in Essen
Die Wärmeübertragung mit gleichzeitiger Änderung des Aggregatzustands ist essentiell für Betrieb und Auslegung von Rektifikationskolonnen, Trocknern, Kristallisatoren und chemischen Reaktoren sowie von Klimaanlagen und Kühlaggregaten.
Cost Engineering

Cost Engineering

12.06.2023 bis 13.06.2023 in Essen
Kostenschätzung in frühen Projektphasen bei Prozessentwicklung, Planung und Optimierung verfahrenstechnischer Anlagen. Stochastische und deterministische Methoden, Kennzahlen und Sensitivitätsanalyse.
Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit...

15.05.2023 bis 16.05.2023 in Essen
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern alle Grundlagen, die sie benötigen, um bei Auslegung und Maßstabsvergrößerung die verfahrenstechnische Dimensionierung anhand von Erfahrungsregeln und Short-cut Methoden durchzuführen.
Wärmeübertrager

Wärmeübertrager

19.07.2023 bis 21.07.2023 in München
Basisplanung von Wärmeübertragern mit und ohne Phasenübergang anhand von durchgerechneten Praxisbeispielen (Excel). Strukturierung, optimales Prozessdesign, Auslegungszuschläge, Sensitivitätsanalyse und Vermittlung von Erfahrungsregeln.
Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

Trocknen von Feststoffen in der Prozessindustrie

08.05.2023 bis 09.05.2023 in Essen
Vermittlung von Methoden zur Auslegung von Trocknern für Schüttgüter bzw. partikelförmige Feststoffe. Als Roter Faden dient die prozesstechnische Dimensionierung eines Trocknungsprozesses für ein hygroskopisches Schüttgut mit Hilfe von...
Ähnlichkeitstheorie und Scale-up

Ähnlichkeitstheorie und Scale-up

17.04.2023 bis 18.04.2023 in Essen
Vermittlung der Kompetenz zur Maßstabsvergrößerung verfahrenstechnischer Apparate und Maschinen durch eine hybride Methode aus Dimensionsanalyse und Lösung der Bilanzgleichungen
Zuletzt angesehen