Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Intensivseminar

Grundlagen des Eisenbahnrechts

Grundlagen des Eisenbahnrechts
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.080,00 € *
960,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H160111000

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

04.11.2020 – 05.11.2020

Beginn: 13:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

Park Plaza Wallstreet Berlin Mitte - Berlin
Wallstraße 23-24
10179 Berlin

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
1.080,00 € *
Gesamtpreis: 1.080,00 € *
  • H160111000
Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG) Eisenbahnregulierungsgesetz (ERegG)... mehr

Grundlagen des Eisenbahnrechts

  • Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG)
  • Eisenbahnregulierungsgesetz (ERegG)
  • Eisenbahn-Inbetriebnahmegenehmigungsverordnung (EIGV)
  • Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO)
  • Eisenbahnbetriebsleiterverordnung (EBV) / Verordnung über die Sicherheit des Eisenbahnsystems (ESiV) / Verordnung über die Untersuchung gefährlicher Ereignisse im Eisenbahnbetrieb (EUV)
  • Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV) / Triebfahrzeugführerschein- Prüfungsverordnung (TfPV)
  • Landeseisenbahngesetze
  • Anordnung über den Bau und Betrieb von Anschlussbahnen (BOA/EBOA)

Zum Thema

Das heutige Eisenbahnrecht ist komplex und unübersichtlich. Seit der Bahnreform im Jahre 1994 hat sich das Eisenbahnrecht schnell entwickelt und ausgeweitet. Die Staatsbahnen wurden in Wirtschaftsunternehmen umgewandelt, der Wettbewerb durch privatrechtlich organisierte Eisenbahnunternehmen begann. Im Seminar erhalten Sie Informationen zur gegenwärtigen Rechtslage und diskutieren mit unserem Experten die Rechtsgrundlagen und Ihre Fragen.

Programm

1. Tag, 13:00 - 16:45 Uhr

13:00 Uhr

  • Begrüßung und Einführung
  • Überblick über das Eisenbahnrecht!
  • Was ist Eisenbahnrecht?


14:45 Uhr Kaffeepause

15:00 Uhr

  • Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG)
  • Anwendungsbereich, Grundbegriffe und Definitionen, wesentliche Inhalte, Sicherheitsanforderungen, Zuständigkeiten, usw.


16:45 Uhr Ende Tag 1

2. Tag, 09:00 - 16:00 Uhr

9:00 Uhr

  • Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG)
  • Anwendungsbereich, Grundbegriffe und Definitionen, wesentliche Inhalte, Sicherheitsanforderungen, Zuständigkeiten, usw.


10:30 Uhr Kaffeepause

10:45 Uhr

  • Eisenbahnregulierungsgesetz (ERegG)
  • Anwendungsbereich, Grundbegriffe und Definitionen, wesentliche Inhalte, SNB/NBS, Zuweisungsverfahren, Entgeltbildung und Entgeltgenehmigung, Zuständigkeiten, usw.


12:15 Uhr Mittagspause

13:15 Uhr

  • Eisenbahn-Inbetriebnahmegenehmigungsverordnung (EIGV)
  • Anwendungsbereich, Grundbegriffe und Definitionen, wesentliche Inhalte, Technische Spezifikationen für Interoperabilität (TSI), Inbetriebnahmegenehmigung, Zuständigkeiten, usw.
  • Eisenbahn- Bau- und Betriebsordnung (EBO)
  • Anwendungsbereich, Grundbegriffe und Definitionen, wesentliche Inhalte, Abnahme, Anforderungen an Eisenbahnbetriebspersonale, Zuständigkeiten, usw.


14:45 Uhr Kaffeepause

15:00 Uhr

  • Eisenbahnbetriebsleiterverordnung (EBV), Eisenbahn-Sicherheitsverordnung (ESiV), Eisenbahn-Unfalluntersuchungsverordnung (EUV)
  • Anwendungsbereich, Grundbegriffe und Definitionen, wesentliche Inhalte, Zuständigkeiten, usw.
  • Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV), Triebfahrzeugführerschein-Prüfungsverordnung (TfPV)
  • Anwendungsbereich, Grundbegriffe und Definitionen, wesentliche Inhalte, Zuständigkeiten, usw.
  • Landeseisenbahngesetze (LEG)
  • Anwendungsbereich, Grundbegriffe und Definitionen, wesentliche Inhalte, Zuständigkeiten, usw.
  • Verordnungen für Anschlussbahnen (BOA/EBOA)
  • Anwendungsbereich, Grundbegriffe und Definitionen, wesentliche Inhalte, Zuständigkeiten, usw.


16:00 Uhr Ende Tag 2

Zielsetzung

Das Eisenbahnrecht hat sich in den letzten Jahren durch neue und geänderte Gesetze und Verordnungen ständig weiterentwickelt. Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten eisenbahnrechtlichen Regelungen, die auch mit praktischen Beispielsfällen erläutert werden wie das Allgemeine Eisenbahngesetz, das Eisenbahnregulierungsgesetz, die Eisenbahn- Bau- und Betriebsordnung, die Eisenbahnbetriebsleiterverordnung, die Eisenbahn- Inbetriebnahmegenehmigungsverordnung u.v.m.

Teilnehmerkreis

Eisenbahner, Eisenbahnunternehmer, Eisenbahnbetriebsleiter, Sicherheitsmanager, sonstige Verantwortungsträger und alle, die am Thema interessiert sind.

Weiterführende Links zu "Grundlagen des Eisenbahnrechts"

Referenten

Rechtsanwalt Andy Niekamp

Andy Niekamp, Rechtsanwalt für Eisenbahnrecht, Niekamp Rechtsanwälte, Leipzig

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Partner

Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Ähnliche Artikel

Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach den Vorgaben des 4. Eisenbahnpaketes

Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach...

Sie erhalten Einblick in die für Eisenbahnverkehrsunternehmen spezifischen Bedeutungen der wichtigsten Verordnungen und deren Fortschreibungen sowie deren Wechselwirkung und Hinweise zur Umsetzung in der Praxis.
Tipp
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Das System Bahn - ein fachübergreifender...

Eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung, Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur, Infrastruktur und Technik, Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik, Oberleitungen und...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Risikomanagement bei der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen gemäß ECM-VO 2019/779/EU

Risikomanagement bei der Instandhaltung von...

16.11.2020 bis 17.11.2020 in Essen
Das Seminar zeigt, wie die vom vierten Eisenbahnpaket geforderte Organisation der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen, unter Berücksichtigung technischer und -betrieblicher Anliegen, umgesetzt werden kann.
Online Teilnahme möglich
NEU
Datenschutzbeauftragter - DSGVO

Datenschutzbeauftragter - DSGVO

03.11.2020 bis 05.11.2020 in Essen
In den allermeisten Fällen müssen Unternehmen, Vereine und Behörden einen Datenschutzbeauftragten bestellen.  Dieses Seminar bereitet Sie im Sinne des Bundesdatenschutzgesetz (BSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf...
Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach den Vorgaben des 4. Eisenbahnpaketes

Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach...

08.03.2021 bis 09.03.2021 in Essen
Sie erhalten Einblick in die für Eisenbahnverkehrsunternehmen spezifischen Bedeutungen der wichtigsten Verordnungen und deren Fortschreibungen sowie deren Wechselwirkung und Hinweise zur Umsetzung in der Praxis.
Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte -Straßen- und Schienenverkehr

Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte...

02.11.2020 bis 05.11.2020 in Essen
Unternehmen die an der Beförderung von gefährlicher Güter beteiligt sind, unterliegen beim Transport den europaweit gültigen gesetzlichen Regelungen zum Gefahrguttransport. Hierfür ist nach der GbV mindestens ein Gefahrgutbeauftragter...
Einführung in ETCS

Einführung in ETCS

01.12.2020 bis 02.12.2020 in Berlin
Sie erlernen Aufbau und Wirkungsweise des Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystems ETCS. Sie erfahren die Aufgaben in Projektierung, Entwicklung und Anwendung von ETCS.
Zuletzt angesehen