Bau- und Gebäudewirtschaft Seminare und Weiterbildungen

kategorie_banner_bau-gebaeudemanagement

Ob Planung von Neubau-Projekten oder Sanierung von alten Bauwerken, die Effizienz, Zuverlässigkeit und Rechtssicherheit bei der Planung und Durchführung stellen die Basis für wirtschaftlich erfolgreiche Projekte dar. Vor allem bei der Sanierung oder Bauschadensanierung von Gebäuden ist daher ein umfassendes Wissen über Bauweisen und verwendete Baustoffe aus der Vergangenheit unerlässlich, um mögliche Risiken durch die Verwendung gesundheitsschädlicher Stoffe wie Asbest, Künstliche Mineralfasern (KMF), PCB oder durch Schimmelbildung durch Kältebrücken oder durch schlechtes Lüftungsverhalten der Nutzer rechtzeitig zu erkennen. Berufsgenossenschaften, Gesetzgeber und Aufsichtsbehörden fordern entsprechende Sorgfalt, Qualifikation und Sachkunde im Umgang mit Schadstoffen.

Das Haus der Technik bietet eine Vielzahl Speziallehrgänge z.B. für die Sanierung von Asbest oder für moderne Möglichkeiten des Wärmeschutzes, der Akustik und des Schallschutzes sowie für die Bewirtschaftung von Gebäuden und Anlagen an.

Ob Planung von Neubau-Projekten oder Sanierung von alten Bauwerken, die Effizienz, Zuverlässigkeit und Rechtssicherheit bei der Planung und Durchführung stellen die Basis für wirtschaftlich... mehr »
Fenster schließen
Bau- und Gebäudewirtschaft Seminare und Weiterbildungen

Ob Planung von Neubau-Projekten oder Sanierung von alten Bauwerken, die Effizienz, Zuverlässigkeit und Rechtssicherheit bei der Planung und Durchführung stellen die Basis für wirtschaftlich erfolgreiche Projekte dar. Vor allem bei der Sanierung oder Bauschadensanierung von Gebäuden ist daher ein umfassendes Wissen über Bauweisen und verwendete Baustoffe aus der Vergangenheit unerlässlich, um mögliche Risiken durch die Verwendung gesundheitsschädlicher Stoffe wie Asbest, Künstliche Mineralfasern (KMF), PCB oder durch Schimmelbildung durch Kältebrücken oder durch schlechtes Lüftungsverhalten der Nutzer rechtzeitig zu erkennen. Berufsgenossenschaften, Gesetzgeber und Aufsichtsbehörden fordern entsprechende Sorgfalt, Qualifikation und Sachkunde im Umgang mit Schadstoffen.

Das Haus der Technik bietet eine Vielzahl Speziallehrgänge z.B. für die Sanierung von Asbest oder für moderne Möglichkeiten des Wärmeschutzes, der Akustik und des Schallschutzes sowie für die Bewirtschaftung von Gebäuden und Anlagen an.

Bau- und Gebäudewirtschaft

3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fortbildung
 
Termine
Teilnahmegebühr
Sicherheitsbeleuchtung und Notstromversorgung

nach DIN VDE 0100-718, DIN VDE 0100-560, DIN VDE 0108-100 und DIN EN 1838 sowie ASR A 3.4/3 und ASR A 2.3

Sie lernen die rechtlichen Grundlagen und die Schutzziele kennen und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Normen, Vorschriften, Richtlinien und Regeln im Bereich Sicherheitsbeleuchtung als sicherheitstechnische Gebäudeausrüstung.
Präsenz
Termin(e):
  • 19.10.2023
Ort(e):
Essen
Teilnahmegebühr: 645,00 €
Online Teilnahme möglich
NEU
Prüf- und Hinweispflichten für Auftraggeber, Auftragnehmer, Architekten und Ingenieure

Prüf- und Hinweispflichten als Instrument zur Konfliktvermeidung

Hybrid-Seminar zur Bedeutsamkeit der Prüf- und Hinweispflichten in allen Phasen der Auftragsabwicklung, um sich auf die gerichtlichen Anforderungen einzustellen und Rechtsstreitigkeiten vorzubeugen.
Online
Präsenz
Termin(e):
  • 23.03.2023
Ort(e):
Essen
Teilnahmegebühr: 890,00 €
Grundlagen der Elektrotechnik - Basiswissen für Fachfremde

Kompakter und praxisnaher Einstieg in die Begriffswelt der Elektrotechnik

Das Seminar bietet in Vorträgen und Vorführungen eine Darstellung elektrotechnischen Fachwissens für Personen, die nicht aus dem Berufsfeld der Elektrotechnik kommen.
Präsenz
Termin(e):
  • 06.03.2023 - 07.03.2023
  • 18.09.2023 - 19.09.2023
Ort(e):
Essen
Teilnahmegebühr: 1.395,00 €
Betreiberverantwortung im Facilitymanagement – Einführung

Betriebssicherheitsverordnung und andere rechtliche Regelungen, GEFMA Richtlinien 190 / 720/ 900

Der Betrieb einer Immobilie ist heutzutage sehr viel mehr als nur „ein besserer Hausmeisterdienst“. Die Anzahl und Bedeutung unterschiedlichster rechtlicher Regelungen nimmt immer weiter zu. 
Präsenz
Termin(e):
  • 04.12.2023 - 05.12.2023
Ort(e):
Essen
Teilnahmegebühr: 1.235,00 €
Online Teilnahme möglich
NEU
Bauen mit Beton: Stahlbeton im Neubau und Bestand - Grundlagen Regelwerke, aktuelle Entwicklung

Zielsichere Anwendung von Beton mit besonderen Eigenschaften, wie WU-Beton, Sichtbeton, Beton mit erhöhter Dauerhaftigkeit und Recyclingbeton

Kontrovers: Stahlbetonbauwerke - Erhalten oder Neubau, was ist nachhaltig und wie stellt sich eine Kosten-Nutzung-Analyse für Stahlbeton dar. Betontechnologische Anwendungsgrundlagen für den Neubau und die Betoninstandhaltung.
Online
Präsenz
Termin(e):
  • 21.03.2023 - 22.03.2023
Ort(e):
Essen
Teilnahmegebühr: 1.250,00 €
Planung und Instandsetzung von Parkhäusern und Tiefgaragen

Sie erlernen die verschiedenen Parkhaustypen, Kriterien für Wirtschaftlichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Sie wissen über die einschlägigen Gesetze und Bauvorschriften. Sie erkennen wann und wie ein Parkhaus instand gesetzt werden kann.
Präsenz
Termin(e):
  • 21.03.2023
Ort(e):
Essen
Teilnahmegebühr: 750,00 €
Online Teilnahme möglich
Tipp
NEU
Die neue TRwS 791 "Heizölverbraucheranlagen"

technische Änderungen und Weiterbildungsnachweisen für die Zulassung

Die neue TRwS „Heizölverbraucheranlagen“ sieht technische und organisatorische Änderungen für alte und neue Anlagen vor. Auch sind Weiterbildungsnachweise für die Zulassung vorgeschrieben. Was gibt es noch zu beachten?
Online
Präsenz
Termin(e):
  • 16.02.2023
  • 28.11.2023
  • 29.02.2024
  • 07.11.2024
Ort(e):
Essen
Teilnahmegebühr: 750,00 €
Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

Vorschriften und Praxis

Lernen Sie Anlagenkonzepte für eine gute und sichere Sicherheitsbeleuchtung von Rettungswegen zu realisieren mit Sicherheitsleitsystem und Kopplung an Brandschutzzentrale.
Präsenz
Termin(e):
  • 21.02.2023
  • 21.11.2023
Ort(e):
Essen
Teilnahmegebühr: 645,00 €
Online Teilnahme möglich
Grundlagen der Abfallwirtschaft – Nicht alles ist Müll

Abfälle erkennen und deklarieren für Abfallerzeuger und Abfallbesitzer

Abfälle erkennen und deklarieren für Abfallerzeuger und Abfallbesitzer
Online
Präsenz
Termin(e):
  • 22.11.2023
Ort(e):
Essen
Teilnahmegebühr: 815,00 €
NEU
Wärmepumpen in Neubau- und Bestandsobjekten

Effizienter Einsatz von modernen Wärmepumpensystemen

Wärmepumpensysteme werden ausführlich erläutert, damit die Zuhörer selbst Planungen durchführen oder diese kritisch begleiten kann.
Präsenz
Termin(e):
  • 22.06.2023
  • 07.12.2023
Ort(e):
Essen, Berlin
Teilnahmegebühr: 645,00 €
Grundlagen der Elektrotechnik

Basiswissen, Technik und Anwendungen

Leichter Einstieg in die Elektrotechnik für Mitarbeiter aus Einkauf, Controlling, Betriebssicherheit, Gebäudetechnik als auch Marketing und Vertrieb. Der Schwerpunkt liegt darauf, Zusammenhänge zu verstehen und in der Praxis anwenden zu können.
Präsenz
Termin(e):
  • 27.11.2023 - 28.11.2023
Ort(e):
München
Teilnahmegebühr: 1.385,00 €
Online Teilnahme möglich
Tipp
NEU
Die resiliente Stadt von morgen: Gefahrenabwehr und Attraktivitätssteigerung

Nachhaltige Lösungen in der Stadtplanung zur Darstellung von Zukunftsfähigkeit, Sicherheit und Robustheit sowie zur Neubelebung von Innenstädten

Das Seminar behandelt Pläne zur Wieder- und Neunutzung von Stadträumen unter dem Aspekt des Nutzungswandels aufgrund aktueller Gefahrenlagen im Zuge des anstehenden Klimawandels und unter Einfluss des sich wandelnden Kaufverhaltens (Pandemie).
Online
Präsenz
Termin(e):
  • 28.03.2023
  • 09.05.2023
  • 04.07.2023
  • 24.10.2023
Ort(e):
Essen
Teilnahmegebühr: 680,00 €
Online Teilnahme möglich
Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Gründungen für Windenergieanlagen

Subsoil Analysis, Ground Improvement and Wind Turbine Foundations (with simultaneous translation English/German & German/English)

Praxis der geotechnischen Standorterkundung und Gründungsberatung für den Baugrund von Windenergieanlagen und deren Zuwegungen.
Online
Präsenz
Termin(e):
  • 30.11.2023 - 01.12.2023
Ort(e):
Essen
Teilnahmegebühr: 1.295,00 €
3 von 3