Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

CE-Kennzeichnung von Bauprodukten

auch per WebEx
CE-Kennzeichnung von Bauprodukten
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

720,00 € *
690,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H020115640
ln diesem Seminar soll auf den neuen Ansatz als Hintergrund der Verordnung, auf ihre... mehr

CE-Kennzeichnung von Bauprodukten

ln diesem Seminar soll auf den neuen Ansatz als Hintergrund der Verordnung, auf ihre Besonderheiten im Unterschied zu anderen Harmonisierungsvorschriften, auf die sich aus diesen Besonderheiten ergebenden Fragen und auch auf die Vorgehensweise bei der Umsetzung der Verordnung in Deutschland eingegangen werden. Letzteres betrifft insbesondere den wichtigen Bereich der harmonisierten Normen. ln diesem Zusammenhang werden die bauaufsichtlichen Instrumente erläutert – soweit aufgrund der zu überarbeitenden Musterbauordnung bereits bekannt und deren Zusammenspiel mit den harmonisierten Normen. Die Bauproduktenverordnung ist leider an vielen Stellen interpretierbar. Gerichtsfeste Aussagen dazu kann es nur vom Europäischen Gerichtshof geben. Das Seminar soll aber dazu dienen, auf solche Problembereiche aufmerksam zu machen und Argumentationen für eigene Sichtweisen zu liefern. Außerdem werden die Unterschiede zwischen der Bauproduktenrichtlinie und der Bauproduktenverordnung zusammengefasst.

 

Zum Thema

Am 4. April 2011 wurde die neue Bauproduktenverordnung im Amtsblatt der EU veröffentlicht. Sie trat 20 Tage später in Kraft, enthält allerdings Übergangsregelungen, so dass sie in Hinblick auf die CE-Kennzeichnung von Bauprodukten erst ab Juli 2013 praktisch wirksam wurde. Sie löste die Bauproduktenrichtlinie ab und verfolgt dabei zum Teil, vor allem im Bereich außerhalb der harmonisierten Normung, neue Konzepte. Schwierigkeiten in der Interpretation sowie auch in der praktischen Umsetzung der Verordnung ergeben sich aus manchen unklaren oder widersprüchlichen Regelungen, aber auch aus der Tatsache, dass die Verordnung keine Endprodukte, sondern Zwischenprodukte zum Gegenstand hat. Trotzdem richten sich die in der Verordnung formulierten Grundanforderungen nicht an den Regelungsgegenstand, die Bauprodukte, sondern an die "Endprodukte", die Bauwerke.

 

Programm

9:00 bis 17:00 Uhr

Europäische rechtliche Grundlagen

Die Bauproduktenverordnung und ihre Besonderheiten

Harmonisierte Spezifikationen

Europäische Technische Bewertungen

Harmonisierte europäische Normen

Konsequenzen aus harmonisierten Spezifikationen

Übergangsregelungen

Verpflichtung zur CE-Kennzeichnung

Bedeutung der harmonisierten Spezifikationen auf nationaler Ebene

Produktbezogene und Bauwerksbezogene Regelungen

 

Zielsetzung

Es werden die europäischen und nationalen Regeln der CE-Kennzeichnung im Bezug auf die Bauproduktenverordnung erläutert. Nach dem Besuch dieser Veranstaltung kennt der Teilnehmer die Besonderheiten der Bauproduktenverordnung, die Konzepte der harmonisierten Spezifikationen sowie die Inhalte der CE-Kennzeichnung.

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an Hersteller von Bauprodukten, Bauausführende und Entwurfsverfasser sowie Mitarbeiter in Prüf-, Überwachungs- oder Zertifizierungsstellen, um ihnen die Grundlagen der Bauproduktenverordnung sowie der CE-Kennzeichnung für Bauprodukte zu vermitteln.

Anwender von Bauprodukten (Baufirmen, Architekten, Ingenieurbüros) und Verwaltung gehören zur Zielgruppe.

 

Weiterführende Links zu "CE-Kennzeichnung von Bauprodukten"

Referenten

Dipl.-Ing. Matthias Springborn

Deutsches Institut für Bautechnik (DIBt), Berlin

Schließen

Termine

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

CE-Konformitätsverfahren

CE-Konformitätsverfahren

Im Seminar wird erläutert, wie Konformitätsbewertungen von Komponenten und von Teilanlagen sowohl für den Eigenbedarf als auch für den Handel, d. h. auch für den Verkauf einer sicherheitstechnisch veränderten Anlage, systematisch...
CE-Kennzeichnung für Maschinen CE-"Bevollmächtigter"

CE-Kennzeichnung für Maschinen...

Sie erfahren die Struktur und den Aufbau der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und die Verantwortung des CE-Bevollmächtigten. Sie erhalten Musterlösungen für die Anforderungen in der Praxis bei wesentlichen Änderungen an Maschinen und für...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

18.11.2020 bis 18.11.2020 in Essen
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Nach dem Einführungsseminar widmet sich dieses Seminar der Finite-Elemente-Methode (FEM).
Einführung in die FKM-Richtlinie für den Festigkeitsnachweis von Maschinenbauteilen

Einführung in die FKM-Richtlinie für den...

16.11.2020 bis 17.11.2020 in Essen
Im Entwicklungsprozess von Bauteilen ist der Festigkeitsnachweis einer der wichtigsten Aufgaben. Er stellt sicher, dass Bauteile unter äußeren Belastungen mechanisch nicht versagen.
CE-Kennzeichnung für Maschinen CE-"Bevollmächtigter"

CE-Kennzeichnung für Maschinen...

23.02.2021 bis 23.02.2021 in Essen
Sie erfahren die Struktur und den Aufbau der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und die Verantwortung des CE-Bevollmächtigten. Sie erhalten Musterlösungen für die Anforderungen in der Praxis bei wesentlichen Änderungen an Maschinen und für...
NEU
3D-Druck: Warum drucken wir das nicht einfach? – Mit praktischen Übungen

3D-Druck: Warum drucken wir das nicht einfach?...

23.02.2021 bis 24.02.2021 in Essen
Praktische Einführung in die additive Fertigung und in die Konstruktion von (einfachen) 3D-Modellen.
Tipp
Online Teilnahme möglich
Ausbildung zum Planer für Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen

Ausbildung zum Planer für Anlagen mit...

27.01.2021 bis 28.01.2021 in Essen
Gemäß WHG und AwSV müssen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen von qualifizierten Planern geplant werden. Die Anlagenplaner müssen gegenüber Auftraggebern ihre Qualifikation laut Wasserhaushaltsgesetz nachweisen.
Zert. Prüfsachverständiger für die Prüfung von Offshorekranen und Kranen unter Offshorebedingungen

Zert. Prüfsachverständiger für die Prüfung von...

18.01.2021 bis 16.04.2021 in Essen
Know-how Erwerb als Voraussetzung zur Zertifizierung als Prüfsachverständiger für die Prüfung von Offshorekranen unter Offshorebedingungen, Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung nach 3.2 der VG 006. 
NEU
Einhaltung rechtlicher Vorgaben bei der Arbeit mit 3D-Druck-Maschinen (additive Bearbeitung)

Einhaltung rechtlicher Vorgaben bei der Arbeit...

01.12.2020 bis 01.12.2020 in Essen
Wenn aus Abfall wieder eine Produkt wird. Die umweltrechtlichen Forderungen im Zusammenhang mit den Erfordernissen des Arbeitsrechtes  und seinen untergeordneten Verordnungen wie z.B. die Betriebssicherheitsverordnung.
NEU
Zertifizierter Crane Inspector (ISO 23814)

Zertifizierter Crane Inspector (ISO 23814)

28.10.2020 bis 29.10.2020 in Essen
In diesem Seminar wird auf der Grundlage einer bestehenden Zertifizierung durch die ZZP des HDT oder Ermächtigung durch die Berufsgenossenschaft bei erfolgreicher Teilnahme eine Zertifizierung zum Crane Inspector entsprechend ISO 23814...
Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

23.11.2020 bis 24.11.2020 in Essen
Vermittlung der Kenntnis der neuen Verordnung zur Prüfung sämtlicher Arbeitsmittel im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bei WHG/AwSV-Anlagen.
Online Teilnahme möglich
HOAI-Vertiefungsseminar: Zwingende und verhandelbare Honorartatbestände

HOAI-Vertiefungsseminar: Zwingende und...

24.09.2020 bis 24.09.2020 in Essen
HOAI-Seminar für Auftraggeber und Auftragnehmer: Was kann man wie begründen, um einen höheren Honoraranspruch im Rahmen der Schlussrechnung geltend zu machen? Wie kann man nachträgliche Honorarerhöhungen zurückweisen bzw. abwehren?
Einsatz von Kranen und Hebeeinrichtungen bei Windenergieanlagen

Einsatz von Kranen und Hebeeinrichtungen bei...

06.12.2021 bis 07.12.2021 in Bremerhaven
In dieser Tagung geht es um aktuelle Vorschriften für (Groß)krane für das sichere Aufstellen von Windkraftanlagen.
Online Teilnahme möglich
Grundlagen der Maschinen- und Anlagensicherheit

Grundlagen der Maschinen- und Anlagensicherheit

05.11.2020 bis 06.11.2020 in Essen
Diese Seminar stellt die wesentlichen Aspekte und rechtlichen Grundlagen dar, die Voraussetzung für die Sicherheit von Maschinen und Anlagen sind.
Ausbildung zum Brandschutz-Manager

Ausbildung zum Brandschutz-Manager

24.03.2021 bis 26.03.2021 in Essen
Brandschutzmanager koordinieren Brandschutzbeauftragte, leiten Gefährdungsbeurteilungen, sorgen intern wie extern für Aus- und Weiterbildung der Brandschutzhelfer, beurteilen Situationen und schlagen konkrete Abhilfe- und...
Online Teilnahme möglich
Einführung in Manufacturing Execution Systems (MES)

Einführung in Manufacturing Execution Systems...

06.11.2020 bis 06.11.2020 in München
Digitalisierung in der Produktion: Manufacturing Execution Systeme (MES) sind die Basis für IT-gestützte Prozesssteuerung und -kontrolle im modernen Produktionssystem. Der Workshop erläutert Zielsetzung, Funktionen, Technologien und...
EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

08.12.2020 bis 09.12.2020 in Essen
Im Seminar erhalten Sie eine systematische und anwendungsorientierte Einführung in die Rechtsgrundlagen für die Konstruktion und den Bau von Maschinen nach EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.
CE-Konformitätsverfahren

CE-Konformitätsverfahren

09.11.2020 bis 10.11.2020 in Essen
Im Seminar wird erläutert, wie Konformitätsbewertungen von Komponenten und von Teilanlagen sowohl für den Eigenbedarf als auch für den Handel, d. h. auch für den Verkauf einer sicherheitstechnisch veränderten Anlage, systematisch...
Betriebsbeauftragte für Abfall (Grundlehrgang)

Betriebsbeauftragte für Abfall (Grundlehrgang)

09.11.2020 bis 12.11.2020 in Essen
Der Lehrgang vermittelt die Kenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines Abfallbeauftragten, der den Anlagenbetreiber nach § 27 Kreislaufwirtschaftsgesetz in für die Abfallvermeidung und -bewirtschaftung relevanten Angelegenheiten...
Maß-, Form- und Lagetolerierung: Erläuterung der neuen Normen

Maß-, Form- und Lagetolerierung: Erläuterung...

28.09.2020 bis 29.09.2020 in Essen
Die neuen Normen erlauben mehr Tolerierungsmöglichkeiten mit weniger Grundsymbolen. Nach einer kurzen Schilderung des bisherigen Stands der Technik zur Maß-, Form- und Lagetolerierung, werden die zusätzlichen neuen Möglichkeiten...
Online Teilnahme möglich
Kostenbewusstes Konstruieren

Kostenbewusstes Konstruieren

30.11.2020 bis 01.12.2020 in Essen
Kenntnisse und Hilfsmittel zur kostenbewussten Gestaltung technischer Produkte, Auswahl der richtigen Toleranzen, Leitregeln und Praxisbeispiele stehen im Mittelpunkt dieses 2-tägigen Seminars.
Der erfolgreiche Konstruktions- und Entwicklungsleiter

Der erfolgreiche Konstruktions- und...

30.11.2020 bis 01.12.2020 in Essen
Optimierung von Prozessen, Werkzeugen und Mitarbeitereinsatz für Konstruktions- und Entwicklungsleiter bei knappen Ressourcen. Im Seminar werden praxiserprobte Führungswerkzeuge vermittelt, um die komplexen Anforderungen besser zu...
Form- und Lagetolerierung (Geometrische Produktspezifikationen GPS)

Form- und Lagetolerierung (Geometrische...

07.12.2020 bis 08.12.2020 in virtueller Campus
Im Seminar werden Profil- und Positionstoleranzen, Hüllbedingung, Maximum- bzw. Minimum-Material-Bedingungen und korrekte Form- und Lagetoleranzen erläutert. Es wird vermittelt, wie Schäden und Terminverzögerungen vermieden werden. 
Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen

Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die...

23.11.2020 bis 27.11.2020 in Essen
Know-how Erwerb als Voraussetzung zur Zertifizierung als Prüfsachverständige für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen, Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung nach 3.2 der VG 001 und das Fachgespräch nach Ziffer 2 Nr. 4 der DGUV G...
Zertifizierte Befähigte Person (Kransachkundiger) zur Prüfung von LKW-Ladekranen

Zertifizierte Befähigte Person...

Qualifikation Befähigte Person LKW-Ladekrane mit Praxisteil für die korrekte Durchführung der Prüfung von LKW-Ladekranen, Theorie, Recht und Praxisbeispiele zur Anwendung der relevanten Vorschriften.
Brandschutzbeauftragter

Brandschutzbeauftragter

05.10.2020 bis 13.10.2020 in Hamburg
Diese Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb-Richtlinie 12-09/01: 2014-08 (03) und nach der DGUV Information 205:003 zertifiziert Sie nach erfolgreicher schriftlicher Prüfung zum anerkannten Brandschutzbeauftragten.
Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie

Der Betriebsleiter in der chemischen - und...

23.11.2020 bis 27.11.2020 in Essen
Wochenlehrgang als umfassende Qualifikation für Aufgaben des Betriebsleiters: Personalführung, Kosten-Controlling, BWL und Qualitätsmanagement, Verantwortung im Unternehmen, rechliche Grundlagen,  Arbeitsrecht, Methoden der...
Zuletzt angesehen