Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hybrid-Seminar

Gutachten im Bauwesen rechtssicher erstellen

Der Sachverständige im Minenfeld von unterschiedlichen Interessen

Online Teilnahme möglich
Gutachten im Bauwesen rechtssicher erstellen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.090,00 € *
990,00 € *
1.090,00 € **
990,00 € **
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
** mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen
Veranstaltungsnr.: VA23-00033

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

22.03.2023 09:00 - 23.03.2023 17:00

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
1.090,00 € *
Gesamtgebühren: 1.090,00 € *
Der Sachverständige beurteilt in seinem Gutachten Fragen, welche streitig sind. Damit vermittelt... mehr

Gutachten im Bauwesen rechtssicher erstellen

Der Sachverständige beurteilt in seinem Gutachten Fragen, welche streitig sind. Damit vermittelt der Sachverständige ein Ergebnis und muss dieses begründen. Bei der Erstellung des Gutachtens hat der Sachverständige formale Vorschriften und auftragsgemäße Einschränkungen, auch aus Gesetzen, einzuhalten. Ein Verstoß führt zu dem Vorwurf der Befangenheit mit der Folge, dass die Vergütung des Sachverständigen entfallen kann. Hier steht auch die Abgrenzung im Vordergrund, welche Inhalte der Sachverständige bearbeiten muss und welche Inhalte, zum Beispiel Rechtsfragen, der Sachverständige nicht behandeln darf. Bei der Beantwortung technischer Fragen ist es wichtig, dass das Gutachten sachlich und nachvollziehbar begründet ist. Insbesondere bei einem Beurteilungsspielraum oder bei möglicherweise unterschiedlich zu beurteilenden, technischen Fragen im Rahmen der allgemein anerkannten Regeln der Technik kommt es darauf an, das Ergebnis nach wissenschaftlichen Maßstäben herzuleiten.

Die Erstellung von Gutachten ist meist die Arbeit nur des Sachverständigen. Ein Dialog oder Austausch mit Kollegen findet nicht statt. Gerade bei Gutachten als gerichtlich bestellter Sachverständiger, als Schiedsgutachter oder auch im Rahmen von sachverständiger Teilnahme an außergerichtlichen Verhandlungen findet daher eine erste Diskussion über das Gutachten bereits "streitig" statt. Daher ist es wichtig, dass die Gutachten keine formellen oder inhaltlichen Fehler aufweisen. Das Seminar ermöglicht auf der Grundlage von Beispielen die eigene Tätigkeit zu prüfen und zu verbessern.

Den Teilnehmern werden nach relevanten Grundlagen Kenntnisse für die rechtssichere Erstellung und Darstellung des Gutachtens gegenüber den Beteiligten vermittelt. Neben formellen und inhaltlichen Aspekten werden anhand von realen Fallbeispielen typische Fehler und Schwächen der Gutachten erarbeitet. Die vermittelten Kenntnisse dienen der Durchsetzung der gutachterlichen Ausführungen durch Optimierung der Argumentations- und Darstellungstechnik, sowie der Vermeidung von Befangenheit.

Sachverständige im Bauwesen; Baubeteiligte auf Auftraggeberseite und Auftragnehmerseite;

Programm

Hybrid-Seminar Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Gutachten im Bauwesen I
    • Grundlagen der Sachverständigentätigkeit
    • Der Sachverständige im Konfliktfeld der Beteiligteninteressen
    • Der Sachverständige im Konfliktfeld zwischen Recht und Technik
    • Anforderungen an den Sachverständigen


Hybrid-Seminar Tag 2, 09:00 bis 16:00 Uhr

  • Gutachten im Bauwesen II
    • Anforderungen an das Gutachten
    • Fehlerquellen bei der Gutachtenerstellung
    • Fehlerquellen im Gutachten
    • Das Ergänzungsgutachten
    • Die mündliche Erörterung des Gutachtens


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Gutachten im Bauwesen rechtssicher erstellen"

Referenten

Dr.-Ing. Helmuth Duve

Schließen

Termine

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 201 1803-239

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
NEU
Prüf- und Hinweispflichten für Auftraggeber, Auftragnehmer, Architekten und Ingenieure

Prüf- und Hinweispflichten für Auftraggeber,...

23.03.2023 bis 23.03.2023 in Essen
Hybrid-Seminar zur Bedeutsamkeit der Prüf- und Hinweispflichten in allen Phasen der Auftragsabwicklung, um sich auf die gerichtlichen Anforderungen einzustellen und Rechtsstreitigkeiten vorzubeugen.
Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten Bereich – Präsenzkurs

Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten...

15.11.2022 bis 16.11.2022 in Kassel
Eine Veranstaltung für Mitarbeiter von Emissionsmessstellen, Behörden sowie Unternehmen aus dem Bereich Emissionsschutz, die neu in dieses Thema einsteigen oder ihr Wissen auffrischen oder vertiefen wollen.
Fachkundiger für Bauschäden und Baufehler

Fachkundiger für Bauschäden und Baufehler

06.03.2023 bis 07.03.2023 in Essen
Das Seminar zeigt typische Mängel und Schäden und greift die Frage auf, welche Abweichungen ggü. dem Soll hinzunehmen sind und welche nicht.
Online Teilnahme möglich
Kalkulation von Angeboten und Nachträgen im Bauwesen

Kalkulation von Angeboten und Nachträgen im...

20.11.2023 bis 20.11.2023 in Essen
Wirtschaftlichkeitsberechnungen im Bauwesen: Praxisnahe Beispiele aus Vergabe-, Vertrags-, Änderungs- und Nachtragsmanagement
Aktives Baukostenmanagement statt Überraschungen bei Planung und Bauausführung

Aktives Baukostenmanagement statt...

Kostenplanung und Kostensteuerung statt Kostenüberschreitungen
Online Teilnahme möglich
Die Ersatzbaustoffverordnung – das neue Bauabfallrecht

Die Ersatzbaustoffverordnung – das neue...

14.02.2023 bis 14.02.2023 in Essen
Das Seminar klärt die abfallrechtlichen Grundlagen, Anforderungen, Pflichten und Verantwortlichkeiten.
Baustellensicherheit

Baustellensicherheit

07.03.2023 bis 07.03.2023 in Essen
Baustellen bergen große Gefahren in sich. Dort geschehen leider auch viele Unfälle. An die Verantwortlichen werden hohe Anforderungen gestellt, wie auch zahlreiche Gerichtsurteile bestätigen.
Online Teilnahme möglich
Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen

Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen...

15.11.2022 bis 16.11.2022 in Essen
Ermittlung, Messung und Beurteilung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen in Theorie und Praxis
Toxikologie und Ökotoxikologie

Toxikologie und Ökotoxikologie

Aufbauseminar Toxikologie und Ökotoxikologie. Vertiefung toxikologischen Wissens. Zielorgantoxität, Kanzerogenität, Mutagenität, Reproduktionstoxizität, Endokrine Disruptoren. Testmethoden zur Ökotoxizität. Risikobewertung....
Einführung in die Grundlagen der Brandursachenermittlung

Einführung in die Grundlagen der...

Seminarinhalte auf Basis der fachlichen Bestellungsvoraussetzungen für Sachverständige auf dem Sachgebiet „Brand- und Explosionsursachen“ z. B. der Industrie- und Handelskammern oder des Instituts für Sachverständigenwesen e.V.
Online Teilnahme möglich
CE-Kennzeichnung von Bauprodukten

CE-Kennzeichnung von Bauprodukten

09.11.2022 bis 09.11.2022 in Essen
In diesem Seminar werden wichtige Grundlagen der Bauproduktenrichtline bzw. der Bauproduktenverordnung vermittelt.
Basiswissen Chemie für Kaufleute und Techniker

Basiswissen Chemie für Kaufleute und Techniker

07.11.2022 bis 09.11.2022 in Essen
Einsteigerseminar als Sprachkurs für Nicht-Chemiker in Management, Administration und Controlling der chemischen Industrie: Rohstoffbasis, einfache organische Verbindungen, Beispiele Ammoniakherstellung, Erdölraffination, Periodensystem...
Online Teilnahme möglich
Abbruch- und Rückbauarbeiten nach ATV DIN 18459 und VDI E 6210

Abbruch- und Rückbauarbeiten nach ATV DIN 18459...

01.12.2022 bis 01.12.2022 in Essen
Das Seminar vermittelt Fachwissen zu Leistungsbeschreibungen, Ausführungen und Abrechnung nach ATV DIN 18459. Der Abbruch von Anlagen nach VDI E 6210 und das Abfallmanagement auf Baustellen werden praxisgerecht dargestellt.
Online Teilnahme möglich
Projektmanagement im Bauwesen Teil 1

Projektmanagement im Bauwesen Teil 1

14.11.2022 bis 15.11.2022 in Essen
Nachwuchskräfte, Quereinsteiger und Bauleiter erfahren systematisch die Gesamtheit der Aufgaben und Leistungen des Managements von Bauprojekten auf Auftraggeber-/Auftragnehmerseite und erwerben eine Zusatzqualifikation als...
Online Teilnahme möglich
Forum Asbest und andere Schadstoffe in technischen Anlagen und Bauwerken

Forum Asbest und andere Schadstoffe in...

10.11.2022 bis 11.11.2022 in Essen
Das Asbest Forum präsentiert jährlich 12 - 15 neue Fachbeiträge zu den Themen Neubewertung des Gefahrstoffes Asbest, Arbeitsschutzrecht, Planung und Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen und Messtechnik Sachkundige können ihre Erfahrungen...
Online Teilnahme möglich
Tipp
Essener Gefahrstofftage

Essener Gefahrstofftage

18.10.2022 bis 19.10.2022 in Essen
Bei den Essener Gefahrstofftagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben.
Zuletzt angesehen