Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hybrid-Seminar

Gutachten im Bauwesen rechtssicher erstellen

Gutachten im Bauwesen rechtssicher erstellen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.080,00 € *
980,00 € *
1.080,00 € **
980,00 € **
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
** mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen
Veranstaltungsnr.: VA22-00819

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
1.080,00 € *
Gesamtgebühren: 1.080,00 € *
  • VA22-00819
Der Sachverständige beurteilt in seinem Gutachten Fragen, welche streitig sind. Damit vermittelt... mehr

Gutachten im Bauwesen rechtssicher erstellen

Der Sachverständige beurteilt in seinem Gutachten Fragen, welche streitig sind. Damit vermittelt der Sachverständige ein Ergebnis und muss dieses begründen. Bei der Erstellung des Gutachtens hat der Sachverständige formale Vorschriften und auftragsgemäße Einschränkungen, auch aus Gesetzen, einzuhalten. Ein Verstoß führt zu dem Vorwurf der Befangenheit mit der Folge, dass die Vergütung des Sachverständigen entfallen kann. Hier steht auch die Abgrenzung im Vordergrund, welche Inhalte der Sachverständige bearbeiten muss und welche Inhalte, zum Beispiel Rechtsfragen, der Sachverständige nicht behandeln darf. Bei der Beantwortung technischer Fragen ist es wichtig, dass das Gutachten sachlich und nachvollziehbar begründet ist. Insbesondere bei einem Beurteilungsspielraum oder bei möglicherweise unterschiedlich zu beurteilenden, technischen Fragen im Rahmen der allgemein anerkannten Regeln der Technik kommt es darauf an, das Ergebnis nach wissenschaftlichen Maßstäben herzuleiten.

Die Erstellung von Gutachten ist meist die Arbeit nur des Sachverständigen. Ein Dialog oder Austausch mit Kollegen findet nicht statt. Gerade bei Gutachten als gerichtlich bestellter Sachverständiger, als Schiedsgutachter oder auch im Rahmen von sachverständiger Teilnahme an außergerichtlichen Verhandlungen findet daher eine erste Diskussion über das Gutachten bereits "streitig" statt. Daher ist es wichtig, dass die Gutachten keine formellen oder inhaltlichen Fehler aufweisen. Das Seminar ermöglicht auf der Grundlage von Beispielen die eigene Tätigkeit zu prüfen und zu verbessern.

Programm

Hybrid-Seminar, 09:00 bis 17:00 Uhr

    • 4. April 2022

      Grundlagen der Sachverständigentätigkeit

      Der Sachverständige im Konfliktfeld der Beteiligteninteressen

      Der Sachverständige im Konfliktfeld zwischen Recht und Technik

      Anforderungen an den Sachverständigen

 

    • 5.April 2021

      Anforderungen an das Gutachten

      Fehlerquellen bei der Gutachtenerstellung

      Fehlerquellen im Gutachten

      Das Ergänzungsgutachten

      Die mündliche Erörterung des Gutachtens



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Den Teilnehmern werden nach relevanten Grundlagen Kenntnisse für die rechtssichere Erstellung und Darstellung des Gutachtens gegenüber den Beteiligten vermittelt. Neben formellen und inhaltlichen Aspekten werden anhand von realen Fallbeispielen typische Fehler und Schwächen der Gutachten erarbeitet. Die vermittelten Kenntisse dienen der Durchsetzung der gutachterlichen Ausführungen durch Optimierung der Argumentations- und Darstellungstechnik, sowie der Vermeidung von Befangenheit.

Sachverständige im Bauwesen; Baubeteiligte auf Auftraggeberseite und Auftragnehmerseite;

Weiterführende Links zu "Gutachten im Bauwesen rechtssicher erstellen"

Referenten

Dr.-Ing. Helmuth Duve

Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
Kalkulation von Angeboten und Nachträgen im Bauwesen

Kalkulation von Angeboten und Nachträgen im...

18.03.2022 bis 18.03.2022 in Essen
Wirtschaftlichkeitsberechnungen im Bauwesen: Praxisnahe Beispiele aus Vergabe-, Vertrags-, Änderungs- und Nachtragsmanagement
NEU
Aktives Baukostenmanagement statt Überraschungen bei Planung und Bauausführung

Aktives Baukostenmanagement statt...

17.02.2022 bis 17.02.2022 in hdt+ digitaler Campus
Kostenplanung und Kostensteuerung statt Kostenüberschreitungen
Online Teilnahme möglich
Das neue Bauabfallrecht

Das neue Bauabfallrecht

03.02.2022 bis 03.02.2022 in Essen
Das Seminar klärt die abfallrechtlichen Grundlagen, Anforderungen, Pflichten und Verantwortlichkeiten.
Online Teilnahme möglich
NEU
BIM – was nun?

BIM – was nun?

24.10.2022 bis 25.10.2022 in Essen
Die Unterschiede und Besonderheiten gegenüber der konventionellen Vorgehensweise beim BIM werden systematisch anhand der VDI-Richtlinie 2552 im Seminar erläutert.
Online Teilnahme möglich
NEU
Kosten-, Termin-, Risiko- und Claim-Management in Bauprojekten

Kosten-, Termin-, Risiko- und Claim-Management...

09.02.2022 bis 10.02.2022 in Essen
Die Teilnehmer werden nach Abschluß der Veranstaltung methodisch in der Lage sein Kosten, Termine, Risiken und Vertrags-/Leistungsänderungen (Claims) erfolgsorientiert zu managen bzw. zu controllen. Das Seminar wendet sich gleichermaßen...
Die Haftung von Ingenieuren und Architekten

Die Haftung von Ingenieuren und Architekten

29.03.2022 bis 29.03.2022 in Essen
Architekten und Ingenieure haften ihren Auftraggebern wegen Mängeln ihrer Leistung und durch sie verursachte Schäden, oft parallel zu anderen Beteiligten. Neben den Haftungsvoraussetzungen wird auch deren Begrenzung und...
Online Teilnahme möglich
Verkehrssicherungspflichten in Arbeitsstätten und auf Baustellen

Verkehrssicherungspflichten in Arbeitsstätten...

Auswirkungen wechselseitiger Gefährdungen bei Instandsetzung und Baumaßnahmen auf Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit sowie Sicherheit und Gesundheitsschutz Dritter.
Online Teilnahme möglich
Ausbildung zum qualifizierten Sachverständigen für die Prüfung von Seilen in Kranen (SVSK)

Ausbildung zum qualifizierten Sachverständigen...

16.03.2022 bis 18.03.2022 in Essen
Know-how Erwerb als Voraussetzung zur Qualifizierung als Sachverständiger für die Prüfung von Seilen in Kranen.
Schadensanalyse für Praktiker

Schadensanalyse für Praktiker

Im Seminar lernen Sie Schadensmechanismen und Schadensbilder an metallischen Bauteilen, keramischen, Polymer- und Verbundwerkstoffen kennen sowie Untersuchungsmethoden, systematisches Vorgehen und Anforderungen an Schadensgutachten.
Online Teilnahme möglich
Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

09.02.2022 bis 09.02.2022 in Essen
Baulärm-Prognosen - Häufigste Bauleistungen: Lärmquellen, Lärmminderungs-Potenzial - Anliegerinformationen - Schallmessungen zur Kontrolle - Gesetze, Normen, Urteile, Verwaltungspraxis - Diskussionsforum für Praxisprobleme der Teilnehmer
Tipp
Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

02.12.2021 bis 03.12.2021 in Berlin
Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
ELEKTRISCHE ANTRIEBE FÜR MASCHINENBAU- UND FAHRZEUGBAUINGENIEURE

ELEKTRISCHE ANTRIEBE FÜR MASCHINENBAU- UND...

13.10.2022 bis 14.10.2022 in Essen
Erhalten Sie einen fundierten Überblick über den Aufbau, das Funktionsprinzip und das Betriebsverhalten und die Einsatzgebiete von elektrischen Antriebssystemen im Maschinen- und Fahrzeugbau.
Einführung in die Grundlagen der Brandursachenermittlung

Einführung in die Grundlagen der...

11.05.2022 bis 11.05.2022 in Essen
Seminarinhalte auf Basis der fachlichen Bestellungsvoraussetzungen für Sachverständige auf dem Sachgebiet „Brand- und Explosionsursachen“ z. B. der Industrie- und Handelskammern oder des Instituts für Sachverständigenwesen e.V.
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Person von Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen - Weiterbildung

Zur Prüfung befähigte Person von...

21.03.2022 bis 22.03.2022 in Essen
Aktualisierungsfortbildung der Kenntnisse über Druckgefährdungen mit Rechtsgrundlagen, TRBS-Regelwerk, Druckgeräterichtlinie, AD 2000, neue Prüfverfahren, Gefährdungsbeurteilungen, Schnittstellenfragen bei Druckgerätebeschaffung und...
Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen

Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die...

07.02.2022 bis 11.02.2022 in Essen
Know-how Erwerb als Voraussetzung zur Qualifizierung als Prüfsachverständige für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen, Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung nach 3.2 der VG 001 und das Fachgespräch nach Ziffer 2 Nr. 4 der...
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Person von Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen

Zur Prüfung befähigte Person von...

15.03.2022 bis 17.03.2022 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von überwachungsbedürftigen Druckbehältern und Rohrleitungen mit den erforderlichen Fachkenntnissen sowie Aufgaben, Rechte und Pflichten als Befähigte Person.
Online Teilnahme möglich
VOB/A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

VOB/A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen...

27.01.2022 bis 27.01.2022 in Essen
Sie erfahren praxisorientiert die wesentlichen Grundlagen für die Vergabe und Abwicklung von Bauleistungen mit den drei Teilen der VOB: VOB/A, VOB/B und VOB/C und erhalten somit einen sytematischen Einstieg in einem...
Zuletzt angesehen