Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Agile Methoden in der Technik

Von Flexibilität, Beteiligung und schnellen Änderungen

Agile Methoden in der Technik
Jetzt buchen
Im Praxisseminar werden die wichtigsten agilen Methoden vorgestellt und besprochen.... mehr

Agile Methoden in der Technik

Im Praxisseminar werden die wichtigsten agilen Methoden vorgestellt und besprochen. Rahmenbedingungen und Einsatzgrenzen werden erörtert. Zudem wird auch besonders auf die Hintergründe der Werkzeuge eingegangen: Was ist ihre Herkunft, was wurde ursprünglich damit bezweckt und welche Bedürfnisse liegen dahinter? Das Beleuchten der Werte und Prinzipien ist ein integraler Bestandteil der Veranstaltung, um das komplette Bild abzurunden.
Der Ausblick auf das klassische und das agile Projektmanagement zeigt sehr eindrücklich die unterschiedlichen Ansätze in der Arbeitsweise der verschiedenen Methoden.
Ein Hauptaugenmerk im Seminar liegt beim Erleben der agilen Methoden. Durch das Selbst-Anpacken und das Ausarbeiten eigener Lösungsansätze für die Praxis gewinnt die Veranstaltung an Mehrwert und dient somit auch zur Umsetzung der Materie für den eigenen betrieblichen Alltag.

 

Zum Thema

Agile Methoden sind in aller Munde. Mit Methoden wie Scrum, Design Thinking und Kanban-Boards können scheinbar neue Produkte in kürzester Zeit entwickelt werden und zur Marktreife gelangen. Dieses Seminar soll eine Einordnung und einen Überblick gewähren. Aber vor allem auch die wesentlichen Aspekte wie Beteiligung, Flexibilität, Offenheit, Umsetzung und Menschlichkeit vermitteln.

 

USP

  • Die Methoden erleben
  • Anwendung
  • Umsetzung in die Praxis

 

Programm

Tag 1

1. Der Einstieg in das Seminar

  • Erläuterung zum Ablauf des Praxisseminars
  • Vorstellungsrunde in 3er Teams
  • Was sind die Erwartungen?
  • Mit Kanban-Board wird der Ablauf des Seminars zusammengestellt
  • Learning Canvas dienen dazu, die Erwartungen zu dokumentieren und den Lernfortschritt zu visualisieren
  • Es ergibt sich ein Bild des Seminarablaufs

 

2. Die Anforderungen der heutigen Welt

  • Exponentielle Steigerung der Veränderungen und Entwicklungen
  • VUCA – Eine Welt der ständigen Veränderungen
  • Änderungen im Bereich Maschinenbau, Technik und Engineering
  • Mögliche alternative Strategien bei Umwälzungen

 

3. Der Werkzeugkoffer der agilen Methoden für die Praxis

  • Workshop: Scrum – Eine Methode auch abseits der Softwareentwicklung
  • Kanban hautnah erleben – Der Weg der Methode von Automotive zur IT und wieder zurück
  • Neue Produkte mit Design Thinking entwickeln

 

4. Was ist eigentlich „agil“?

  • Das Agile Manifest
  • Die 12 Prinzipien
  • Die Grundlagen aller agilen Methoden sind die Werte
  • Workshop: Agilität in der Zusammenarbeit und Werteentwicklung

 

Die Retrospektive zur Rekapitulation eines zurückliegenden Abschnitts. Am Ende des Seminartages gibt es eine Feedbackrunde, wie sie auch Standard in der agilen Arbeitswelt ist.

 

Tag 2

Start mit einem Daily Standup Meeting

5. Agiles Projektmanagement

  • Woher kommen die Methoden?
  • Rahmenbedingungen in Projekten
  • Agiles Vorgehen im Simultaneous Engineering
  • Iteratives Vorgehen zeigt seine Wirkung
  • „Klassisch vs. Agil“

 

6. Erfahrungsaustausch und Diskussion über Möglichkeiten und Einsatz

  • Diskussion über den Einsatz und die Grenzen von agilen Methoden
  • Potentielle Hindernisse bei der Ein- und Durchführung
  • Ausblick auf das Potential
  • Die richtige Verwendung der passenden Werkzeuge kennen nur Sie!

 

7. Der Workshop zu agilen Methoden

  • Was ist Ihre aktuelle Herausforderung?
  • Welches Werkzeug können Sie heranziehen?
  • Bearbeitung von Praxisbeispielen aus dem Teilnehmerkreis

 

8. Wie passt das zusammen?

  • New Work
  • Digitalisierung und digitale Transformation

 

9. Umsetzungsimpulse aus verschiedenen Bereichen

  • In Produktion und Fertigung
  • In der Produktentwicklung
  • Im Projektmanagement

 

Die Retrospektive zur Rekapitulation eines zurückliegenden Abschnitts. Am Ende des Seminartages gibt es eine Feedbackrunde, wie sie auch Standard in der agilen Arbeitswelt ist.

 

Zielsetzung

Ziel ist, die Methoden aus der agilen Welt zu verstehen und in den jeweiligen Kontext einordnen zu können. Des Weiteren sollen auch die Grenzen und Rahmenbedingungen verstanden werden. Wichtig ist auch das Erarbeiten von Lösungsansätzen für den eigenen Bereich und die eigene Organisation.

 

Teilnehmerkreis

Personen aus den Bereichen Maschinenbau, Technik und Engineering, die offen für Neues und veränderungswillig sind, Personalverantwortliche, Entwicklungsleiter, Teamleiter, Ingenieure, Macher, Anpacker

 

Weiterführende Links zu "Agile Methoden in der Technik"

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Michael Ristau

zertifizierter Trainer und Buchautor

Herr Michael Ristau ist Diplom-Ingenieur (FH) und studierte Fahrzeugtechnik. Heute ist er unter dem Label MR360 als ausgebildeter und zertifizierter Business-Trainer 4.0 freiberuflich für verschiedene Unternehmen und Organisationen tätig.

Seine Branchenkenntnis im Bereich Automotive, Engineering und Produktion stammt unter anderem aus seinen Tätigkeiten als Entwicklungsingenieur in der Bremsenentwicklung und als Technischer Betriebsleiter in der Metallverarbeitung. Diese Erfahrungen und auch das Fachwissen in Trainings und Projekten weiterzugeben, bereiten ihm große Freude. Somit vermittelt Herr Ristau die Themen, in denen er auch in Industriekooperationen und Projekten unterwegs ist, zeitgemäß und in einer frischen und lockeren Art.

 

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Information

Diese Veranstaltung wurde storniert. Bei Fragen rufen Sie uns bitte einfach an!
H110113219

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl. Wirtschaftsingenieur Dirk Maaß
+49 (0) 89 54849-838
+49 (0) 89 45219304

Ähnliche Artikel

Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg zu innovativen Produkten

Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg...

Erlernen Sie zielbezogene Ansätze zum erfolgreicheren Entwickeln und Konstruieren! Strukturierte E+K-Prozesse schaffen optimale Voraussetzungen für die Umsetzung von Ideen in Produkte.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Systems Engineering

Systems Engineering

19.10.2020 bis 20.10.2020 in München
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
NEU
Haftungsrecht für Ingenieure

Haftungsrecht für Ingenieure

10.12.2020 bis 10.12.2020 in Essen
Die Vermeidung von Produktfehler findet in den meisten Fällen in der Entwicklungs- und Herstellungsphase statt. Für Ingenieuren bedeutet das  eine besondere Verantwortung. Kenntnis zur rechtlichen Anforderungen der Produkte sind...
Emotionale Intelligenz für Führungskräfte

Emotionale Intelligenz für Führungskräfte

22.06.2020 bis 23.06.2020 in Regensburg
Sie bringen Ihre sozialen Kompetenzen wie Frustrationstoleranz und Einfühlungsvermögen auf ein anderes Niveau und entdecken dabei, wie Sie auf wertschätzende Weise Mitarbeiter erfolgreicher führen.
Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg zu innovativen Produkten

Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg...

11.03.2020 bis 12.03.2020 in Berlin
Erlernen Sie zielbezogene Ansätze zum erfolgreicheren Entwickeln und Konstruieren! Strukturierte E+K-Prozesse schaffen optimale Voraussetzungen für die Umsetzung von Ideen in Produkte.
NEU
Ausbildung von Prüfsachverständigen für die Prüfung von Offshorekranen unter Offshorebedingungen

Ausbildung von Prüfsachverständigen für die...

06.07.2020 bis 23.10.2020 in Essen
Know-how Erwerb als Voraussetzung zur Zertifizierung als Prüfsachverständiger für die Prüfung von Offshorekranen unter Offshorebedingungen, Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung nach 3.2 der VG 006. 
Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

24.11.2020 bis 26.11.2020 in München
Sie erwerben die Kompetenz zur normkonformen und praxisgerechten Durchführung von System- und Prozessaudits im Rahmen von Erst- und Zweitparteienaudits (interne Audits und Lieferantenaudits). Das Seminar schließt mit einer...
NEU
Zertifizierter Crane Inspector (ISO 23814)

Zertifizierter Crane Inspector (ISO 23814)

17.08.2020 bis 18.08.2020 in Cuxhaven
In diesem Seminar wird auf der Grundlage einer bestehenden Zertifizierung durch die ZZP des HDT oder Ermächtigung durch die Berufsgenossenschaft bei erfolgreicher Teilnahme eine Zertifizierung zum Crane Inspector entsprechend ISO 23814...
Wie wirksames Zeit- und Selbstmanagement gesunde Führung ermöglicht!

Wie wirksames Zeit- und Selbstmanagement...

Als Führungskraft nehmen Sie unmittelbar Einfluss auf die Gestaltung der Arbeitsbedingungen Ihrer Mitarbeiter und stehen gleichermaßen selber hohen Belastungen gegenüber. Verbinden Sie wirksame Selbstmanagementmethoden mit hilfreichen...
DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in der Technik

DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in...

28.10.2020 bis 29.10.2020 in Berlin
Im Seminar geht es um verbesserte Planung, Mindeststückzahl-Bestimmung und eine tiefer gehende Datenauswertung, „Design for Test-Methoden“ mit ihren statistischen Auswerteverfahren, welche die Zielrichtung des minimalsten Aufwandes...
Souverän Führen - Neue Handlungsperspektiven für starke Führungspersönlichkeiten

Souverän Führen - Neue Handlungsperspektiven...

16.06.2020 bis 18.06.2020 in Bingen am Rhein
Dieses attraktive Kompaktseminar bietet Ihnen eine intensive und abwechslungsreiche Weiterentwicklung in anregender Lernatmosphäre mit idyllischem Ambiente. Sie knüpfen wertvolle Kontakte mit anderen Führungskräften. 
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

18.05.2020 bis 19.05.2020 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren - Versuchsaussagen maximieren

DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand...

03.03.2020 bis 04.03.2020 in Berlin
Sie lernen, wie Sie die DoE-Methodik anwendungsorientiert einsetzen. Diese erworbenen Kenntnisse transferieren Sie in Zukunft auf Ihre Anwendungen im Unternehmen.
Elektronikkühlung - Wärmemanagement

Elektronikkühlung - Wärmemanagement

10.03.2020 bis 11.03.2020 in Nürnberg
Erfahren Sie mehr über innovative Lösungen in der Elektronikkühlung. Neben den Grundlagen des Thermomanagements werden praxiserprobte Kühlkonzepte, Bewertungskriterien von Kühlkonzepten sowie Methoden der thermischen Analyse vorgestellt.
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

27.05.2020 bis 28.05.2020 in München
KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und Fahrzeugbauingenieure

Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und...

29.10.2020 bis 30.10.2020 in München
Erhalten Sie einen fundierten Überblick über den Aufbau, das Funktionsprinzip und das Betriebsverhalten und die Einsatzgebiete von elektrischen Antriebssystemen im Maschinen- und Fahrzeugbau.
Boxenstopp für Führungskräfte

Boxenstopp für Führungskräfte

Seminar für erfahrene Führungskräfte: Sie reflektieren im Boxenstopp die Souveränität Ihrer Führungserfahrung, bilanzieren Ihre Erfolge, entdecken neue Elemente der Führung, tanken Energie und folgen im Führungsalltag Ihrer 'Ideallinie'...
Die Emotionen im Griff - Keep Cool

Die Emotionen im Griff - Keep Cool

24.03.2020 bis 25.03.2020 in Essen
Emotionale Turbulenzen sind in erster Linie Kopfsache. Das Seminar als Training mit vielen praktischen Übungen, entwickelt angemessene Denkweisen für mehr Ruhe und Gelassenheit. Individuelle Optimierungswege werden erarbeitet.
Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

24.11.2020 bis 25.11.2020 in Essen
Im Seminar werden die Methoden und Vorgehensweisen bei knappen Zeitressourcen vermittelt, um Zeitdiebe erkennen, den Arbeitszufluss effizient steuern, Prioritäten richtig setzen und eine sinnvolle Planung organisieren zu können.
Fachkunde zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen

Fachkunde zur Erstellung von...

Gefährdungsbeurteilungen erstellen und praktikable, kostengünstige Lösungen erarbeiten. Neben den rechtlichen Grundlagen werden Gefährdungs- und Belastungsfaktoren, Gefährdungspotenziale und effektive Dokumentation besonders angesprochen.
Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

21.10.2020 bis 22.10.2020 in München
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Angewandte Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung

Angewandte Versuchsmethodik und...

11.03.2020 bis 12.03.2020 in Berlin
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

26.02.2020 bis 27.02.2020 in Berlin
Sie werden befähigt Versuche zielorientiert zu planen und auszuwerten, mit DoE (Design of Experiments) minimale Versuchsprogramme zu entwickeln um daraus einen optimalen Nutzen ziehen zu können.
Gefährdungsbeurteilung im Bereich elektrischer Anlagen und Betriebsmittel

Gefährdungsbeurteilung im Bereich elektrischer...

12.05.2020 bis 12.05.2020 in Essen
Praxis der Gefährdungsbeurteilung bei elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln. Ansätze, um verschiedene Tätigkeiten, Anlagen und Geräte in Kategorien ähnlicher Gefährdung zusammen zu fassen und zu beurteilen werden aufgezeigt.
Argumentieren in Stress-Situationen

Argumentieren in Stress-Situationen

17.03.2020 bis 18.03.2020 in Essen
Faire und unfaire Argumentation, Abwendung von Blockaden, Killerphrasen, Dominanzgebärden, Ironie, Formulierungsbeispiele für schlagfertiges Kontern, Angriffsflächen vermeiden, Lenkungstechniken, Fragetechnik, individueller Transfer
Zuletzt angesehen