Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Einhaltung rechtlicher Vorgaben bei der Arbeit mit 3D-Druck-Maschinen (additive Bearbeitung)

Umgang mit Recyclingmaterial als Fertigungrohstoff, Forderungen aus Arbeitsschutz und Betriebsicherheitsverordnung

Online Teilnahme möglich
NEU
Einhaltung rechtlicher Vorgaben bei der Arbeit mit 3D-Druck-Maschinen (additive Bearbeitung)
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

640,00 € *
570,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H090113801

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

24.11.2021 – 24.11.2021

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

Haus der Technik - Essen
Hollestr. 1
45127 Essen

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
640,00 € *
Gesamtpreis: 640,00 € *
  • H090113801
Das Seminar verschafft Ihnen einen aktuellen Überblick über die zu berücksichtigenden Gesetze,... mehr

Einhaltung rechtlicher Vorgaben bei der Arbeit mit 3D-Druck-Maschinen (additive Bearbeitung)

Das Seminar verschafft Ihnen einen aktuellen Überblick über die zu berücksichtigenden Gesetze, Verordnungen und Richtlinien im Bereich der 3D Druckverfahren. 

Sie lernen die Gefährdungsbeurteilungen für additive Fertigungsanlagen vorzubereiten und in Betriebsanweisungen zu überführen.  

Diese Veranstaltung geht speziell auf die Besonderheiten ein, die bei der Anschaffung von additiven Fertigungsmaschinen vor dem Kauf bedacht werden sollten.

Desweiteren werden abfallrelevante Umweltvorschriften und das Verhältnis zum Abfallrecht behandelt wie:

  • umfassende systematische Risikobeurteilungen bei der additiven Herstellung
  • Maßnahmen zur Risikominimierung und -beseitigung bei Lagerung, Transport, Fertigung und Verarbeitung
  • Eigen- und Fremdschutz bei der Zusammenarbeit mit Dritten

 

Zum Thema

Die Anschaffung und der Betrieb in der Additiven Fertigung erfordert besondere Kenntnisse, die den spezifischen Gefahren gerecht werden: sowohl im Umgang mit Pulvern (erhöhtes Brand- und Explosionsrisiko, Gefahr durch Stäube) als auch mit Laserstrahlen und Schutzgasen. Während des Fertigungsprozesses können zudem außergewöhnliche Emissionen und Abfälle entstehen. In unserem Seminar lernen Sie, mögliche Gefahren beim 3D Druck zu erkennen, richtig einzuordnen und zu vermeiden. Aber auch der zunehmende Umgang mit Rohstoffen im Rahmen von Recycling erfordert ein mehr an Wissen aus dem Bereich des Umweltrechts.

 

Programm

09:00 Einführung in die additive Fertigung

10:00 Einführung in die Rechtsvorschriften

10:30 Kaffeepause

10:45 Beschaffung von 3D-Druckern

11:15 Die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung 

12:30 Gemeinsames Mittagessen

13:30 Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung und Erstellung von Betriebsanweisungen

14:30 Kaffeepause

14:45 Kreislaufwirtschaftsgesetz sonstige abfallrelevante Umweltschutzvorschriften 

15:15 Sonstige abfallrelevante Umweltvorschriften (Gefahrstoffe, WHG)

17:00 Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Das Seminar zeigt ihnen, welche rechtlichen Forderungen je nach Art der Herstellung und des eingesetzten Materials zu beachten sind. Es hilft ihnen bereits vor der Beschaffung dafür zu sorgen dass sie keine böse Überraschung erleben bei der Aufstellung und Inbetriebnahme ihres 3D-Druckers. Die Besonderheiten beim Einsatz von Recyclingstoffen werden vermittelt.

Sie lernen im Seminar die Gefährdungsbeurteilungen für additive Fertigungsanlagen zu verstehen und in Betriebsanweisungen zu überführen.

 

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter, Führungskräfte und Verantwortliche im Umgang mit den Fertigungsanlagen bei 3D Druck oder der erweiternden additiven Herstellung.

 

Weiterführende Links zu "Einhaltung rechtlicher Vorgaben bei der Arbeit mit 3D-Druck-Maschinen (additive Bearbeitung)"

Referenten

Michael Jurchen

Umweltberater und Auditor im Umweltschutz, Ummendorf

Seit 20 Jahren Erfahrungen als Auditor. Für ISO 9001 und 50001 sowie 14001. Registriert in der BAFA für nicht KMU als Auditor. Schwerpunkt der Ausbildung im Bereich der Luft und Raumfahrttechnik sowie der Galvanosicherheitstechnik. Über 30 Jahren der Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Freiberuflich im Bereich der Schulung und betrieblichen und umweltrelevanten Analyse von Betrieben und Unternehmen.

Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

06.05.2021 bis 07.05.2021 in Essen
Statische Auslegungsgrößen und dynamische Beanspruchungen beeinflussen die Haltbarkeit von Halterungssystemen. Im Seminar werden normgerechte Grundlagen zu Auslegung, Planung, Montage und Betrieb industrieller Rohrleitungs-Halterungen...
Tipp
Online Teilnahme möglich
Ausbildung zum Planer für Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen

Ausbildung zum Planer für Anlagen mit...

02.09.2021 bis 03.09.2021 in Essen
Gemäß WHG und AwSV müssen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen von qualifizierten Planern geplant werden. Die Anlagenplaner müssen gegenüber Auftraggebern ihre Qualifikation laut Wasserhaushaltsgesetz nachweisen.
Schadensvorbeugend konstruieren - technische Mechanik und Dynamik für Konstrukteure

Schadensvorbeugend konstruieren - technische...

15.03.2021 bis 16.03.2021 in Essen
Aus Sicht des Berechnungsingenieurs erhalten Sie Tipps, z.B. zum kerbarmen Konstruieren, zur spannungsarmen Gestaltung und zur Vermeidung von Steifigkeitssprüngen. Mit diesen Kenntnissen können Sie auch  Schwingungsprobleme im...
Online Teilnahme möglich
Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit...

14.09.2021 bis 14.09.2021 in Essen
Im Seminar werden aktuelle gesetzliche Vorgaben und technische Regeln zur Errichtung und Instandsetzung von Dichtflächen vorgestellt.
Online Teilnahme möglich
Rohrleitungen - Umsetzung wasserrechtlicher Anforderungen

Rohrleitungen - Umsetzung wasserrechtlicher...

15.09.2021 bis 15.09.2021 in Essen
Der sichere Betrieb von Rohrleitungen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bildet einen zentralen Schwerpunkt innerhalb des Sicherheitskonzeptes eines Unternehmens. Erfahren Sie worauf zu achten ist und wie Sie es...
Online Teilnahme möglich
Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung (AwSV) mit Auswirkungen auf NRW

Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung...

03.11.2021 bis 03.11.2021 in Essen
Die AwSV NRW wird mit den Inhalten der neuen Anlagenverordnung verglichen. Änderungen durch die neue AwSV für NRW werden in ihren Auswirkungen auf die praktische Umsetzung und den Vollzug in NRW diskutiert.
Online Teilnahme möglich
Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung (AwSV)

Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung...

16.04.2021 bis 16.04.2021 in Essen
Reagieren Sie rechtzeitig als Anlagenplaner und -betreiber, Sachverständige und im Gewässerschutz Tätige auf Änderungen der neuen bundesweit einheitlich geregelten Anlagenverordnung AwSV. 
FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

16.11.2021 bis 16.11.2021 in Essen
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Nach dem Einführungsseminar widmet sich dieses Seminar der Finite-Elemente-Methode (FEM).
Schadensanalyse für Praktiker

Schadensanalyse für Praktiker

14.06.2021 bis 15.06.2021 in Essen
Im Seminar lernen Sie Schadensmechanismen und Schadensbilder an metallischen Bauteilen, keramischen, Polymer- und Verbundwerkstoffen kennen sowie Untersuchungsmethoden, systematisches Vorgehen und Anforderungen an Schadensgutachten.
Grundlagen der Schwingungstechnik und Zustandsüberwachung - Condition Monitoring

Grundlagen der Schwingungstechnik und...

15.09.2021 bis 16.09.2021 in München
Sie lernen, Sensoren auszuwählen, Sie erhalten ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Messtechnik und Auswerteverfahren und Sie kommen zu einer besseren Qualität der Ergebnisse sowie Interpretation aus Schwingungsmessungen.
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

01.06.2021 bis 02.06.2021 in Essen
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
Online Teilnahme möglich
Rohrleitungsplanung für Industrie- und Chemieanlagen

Rohrleitungsplanung für Industrie- und...

22.04.2021 bis 23.04.2021 in Essen
Ingenieure und Techniker werden systematisch mit den Aufgaben einer Rohrleitungsplanung vertraut gemacht. Die Auslegung, Aufstellungsplanung und Konstruktion eines Rohrleitungssystems wird unter Berücksichtigung der Regelwerke...
Online Teilnahme möglich
Werkstoffkunde leicht gemacht

Werkstoffkunde leicht gemacht

22.03.2021 bis 22.03.2021 in Essen
Einsteigerseminar Werkstoffkunde Stahl, Edelstahl, Edelstahl rostfrei, Aluminium, Kupfer und Titan für Kaufleute aus Einkauf und Vertrieb und Techniker aus Konstruktion, Verarbeitung und Betrieb: Materialeigenschaften, Anwendung,...
Online Teilnahme möglich
EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

15.06.2021 bis 16.06.2021 in Essen
Im Seminar erhalten Sie eine systematische und anwendungsorientierte Einführung in die Rechtsgrundlagen für die Konstruktion und den Bau von Maschinen nach EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.
Konstruieren mit Kunststoffen

Konstruieren mit Kunststoffen

09.03.2021 bis 10.03.2021 in Essen
Grundlagen für den schnellen Einstieg in die Konstruktion mit Kunststoffen. Ideal für Entwickler und Konstrukteure zur Einführung in die Eigenschaften verschiedener Werkstoffe im Hinblick auf ihre Einsatzmöglichkeiten.
Schweißgerechtes Konstruieren

Schweißgerechtes Konstruieren

07.09.2021 bis 08.09.2021 in Essen
Schweißgerechtes Konstruieren - mit Berücksichtigung der neuen Kranbaunorm. Schweißtechnische Grundlagen, Berechnung von Schweißverbindungen, Gestaltungsgrundlagen, Berechenbarkeit von Konstruktionen, normgerechte Darstellung.
Online Teilnahme möglich
Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und Fahrzeugbauingenieure

Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und...

28.10.2021 bis 29.10.2021 in München
Erhalten Sie einen fundierten Überblick über den Aufbau, das Funktionsprinzip und das Betriebsverhalten und die Einsatzgebiete von elektrischen Antriebssystemen im Maschinen- und Fahrzeugbau.
Pflichtenhefte schreiben und gestalten

Pflichtenhefte schreiben und gestalten

16.06.2021 bis 16.06.2021 in Essen
Sie lernen, Pflichtenhefte zu strukturieren und zu unterscheiden, worin sich gute Texte, Tabellen, Formeln und Abbildungen von schlechten unterscheiden. Software zur Speicherung der Pflichtenhefte auswählen, Arbeitsprozesse optimieren.
Online Teilnahme möglich
Regelungstechnik: Praxisbezogene Auslegung von Reglern

Regelungstechnik: Praxisbezogene Auslegung von...

20.04.2021 bis 22.04.2021 in Essen
Grundlegende Kenntnisse zur Regelungstechnik sowie die Verzahnung mit  Erfahrungen bei Rechnersimulationen und Laborversuchen. Regler auswählen, einstellen, Grenzen und Regelgüte beurteilen, Kaskadenregler einstellen, Störgrößen...
Online Teilnahme möglich
Kostenbewusstes Konstruieren

Kostenbewusstes Konstruieren

17.03.2021 bis 18.03.2021 in Essen
Kenntnisse und Hilfsmittel zur kostenbewussten Gestaltung technischer Produkte, Auswahl der richtigen Toleranzen, Leitregeln und Praxisbeispiele stehen im Mittelpunkt dieses 2-tägigen Seminars.
Projektverträge im Anlagenbau rechtssicher gestalten

Projektverträge im Anlagenbau rechtssicher...

10.11.2021 bis 10.11.2021 in Essen
In diesem Seminar geht es um professionelle Vertragsgestaltung im Projekt: Know-how Erwerb, um für das jeweils individuelle Projekt die geeigneten individuellen Vertragsanpassungen zu definieren.
Kühlsysteme

Kühlsysteme

Die Veranstaltung versetzt die Verantwortlichen in die Lage, den Zustand der Anlage angemessen zu beurteilen und in Fragen des Betriebs, der Instandhaltung und des Neubaus situationsgerecht zu entscheiden. Probleme durch Legionellen...
Online Teilnahme möglich
Befähigte Person für Dampfkesselanlagen nach Betriebssicherheitsverordnung

Befähigte Person für Dampfkesselanlagen nach...

27.04.2021 bis 28.04.2021 in Essen
Das Seminar bietet das Know-how zur Bestellung als befähigte Person von Dampfkesselanlagen an der Schnittstelle zwischen Anlagenüberwachung und Arbeitssicherheit: Prüffristen, Durchführung von Prüfungen und Gefährdungsbeurteilungen,...
Online Teilnahme möglich
Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

07.06.2021 bis 08.06.2021 in Essen
Systematische Einführung und berufliche Zusatzqualifikation durch umfassende Darstellung das Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer. 
Online Teilnahme möglich
Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

14.06.2021 bis 15.06.2021 in Essen
Systematische Einführung und umfassende Darstellung des Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer. Sie erwerben eine attraktive Zusatzqualifikation an 2x2 Tagen oder 4 Tagen...
Online Teilnahme möglich
1 x 1 der Verfahrenstechnik

1 x 1 der Verfahrenstechnik

21.04.2021 bis 23.04.2021 in Essen
Seminar über Grundlagen der Verfahrenstechnik wie Fluid- und Thermodynamik, Wärme- und Stoffübertragung, Bilanzgleichungen, Dimensionsanalyse, Mischtechnik sowie verfahrenstechnische Apparate. Exemplarische Vermittlung grundlegender...
Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

30.11.2021 bis 01.12.2021 in Berlin
Sie werden befähigt Versuche zielorientiert zu planen und auszuwerten, mit DoE (Design of Experiments) minimale Versuchsprogramme zu entwickeln um daraus einen optimalen Nutzen ziehen zu können.
Hygieneschulung VDI 2047-2 Verdunstungskühlanlagen

Hygieneschulung VDI 2047-2 Verdunstungskühlanlagen

25.03.2021 bis 25.03.2021 in hdt+ digital campus
Verstehen Sie die baulichen, technischen und organisatorischen Anforderungen für die Betriebssicherheit von Verdunstungskühlanlagen zur Erfüllung der Betreiberpflichten – mit Zertifikat nach der Hygienerichtlinie VDI-2047-2. 
Zuletzt angesehen