Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Schweißgerechtes Konstruieren

Mit Berücksichtigung der neuen Kranbaunorm

Schweißgerechtes Konstruieren
Jetzt buchen
Das Seminar vermittelt die schweißtechnischen Grundlagen bestehend aus: Schweißverfahren,... mehr

Schweißgerechtes Konstruieren

Das Seminar vermittelt die schweißtechnischen Grundlagen bestehend aus: Schweißverfahren, Vorgänge in der Schweißnaht sowie schweißgeeignete Werkstoffe. 

Weiterführend wird auf die Berechnung von Schweißverbindungen mit ihren unterschiedlichen Schadensarten, den Berechnungsgrundlagen inklusive der Berechnung von Stumpfnähten und Kehlnähten sowie Belastungsgrenzen unter Einbeziehung von Übungsbeispielen intensiv eingegangen.

Gestaltungsgrundlagen wie Halbzeugauswahl, Zentrierungsmöglichkeiten und Nahtzugänglichkeit sowie Leitregeln zur Gestaltung bilden einen weiteren großen Themenbereich, welcher auch durch zahlreiche Übungsbeispiele vertieft wird.

Das Thema "Beanspruchungsgerechte Gestaltung" mit den dazugehörigen Unterpunkten:

  • Kraftfluss 
  • Berechenbarkeit von Konstruktionen 
  • Zugehörigen Leitregeln 

 

wird anhand von Übungsbeispiele den Teilnehmern vermittelt, ebenso wie die "Korrosionsschutzgerechte Gestaltung" mit Bemaßung und Tolerierung bei Schweißteilen und der normgerechten zeichnerischen Darstellung, Allgemeintoleranzen und den Leitregeln zur toleranzgerechten Gestaltung.

 

Zum Thema

Gerade in der Einzel- und Kleinserienfertigung nehmen Schweißverbindungen einen wesentlichen Stellenwert ein. Für den Konstrukteur ist es daher unerlässlich, umfangreiche Kenntnisse über die Berechnung, Gestaltung und Tolerierung von Schweißteilen zu besitzen. Das Seminar soll dazu dienen, auf diesem Gebiet wichtige Grundlagenkenntnisse zu vermitteln. Aber auch weiterführende Kenntnisse, beispielsweise auf den Gebieten beanspruchungsgerechter oder korrosionsschutzgerechter Gestaltung sind wesentliche Seminarinhalte. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Anwendung neuerer DIN-Normen sowohl im Bereich der Darstellung und Bemaßung als auch in der Tolerierung bei Schweißteilen.

Insgesamt soll das Seminar dazu dienen, dem Konstrukteur wertvolle Hilfsmittel für das Erstellen funktions- und fertigungsgerechter - und damit wirtschaftlicher – Schweißkonstruktionen zur Verfügung zu stellen.

 

Programm

Tag 1: 09:00 - 17:00 Uhr

  • Einführung und Begrüßung
  • Schweißtechnische Grundlagen
  • Berechnung von Schweißverbindungen

 

Tag 2: 09:00 - 17:00 Uhr

  • Gestaltungsgrundlagen
  • Beanspruchungsgerechte Gestaltung
  • Bemaßung und Tolerierung bei Schweißteilen

 

Anmerkung: Das angegebene Programm kann in Abhängigkeit von Interaktionen und Fortschritt variieren.

 

Zielsetzung

Das Seminar soll dazu dienen, auf diesem Gebiet wichtige Grundlagenkenntnisse zu vermitteln. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Anwendung neuerer DIN-Normen sowohl im Bereich der Darstellung und Bemaßung als auch in der Tolerierung bei Schweißteilen. Darüber hinaus wird bereits vor der verbindlichen Anwendung des Eurocode 3 (DIN EN 1993) zur Berechnung und Konstruktion von Stahlbauten, der die Norm DIN 18800 ablöst, das neue Europäische Regelwerk behandelt.

 

Teilnehmerkreis

Technische Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Entwicklung und Konstruktion

 

Weiterführende Links zu "Schweißgerechtes Konstruieren"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Christian Stumpf

Fachhochschule Südwestfalen, Soest

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.450,00 € *
1.295,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H090021790

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

CE-Kennzeichnung für Maschinen CE-"Bevollmächtigter"

CE-Kennzeichnung für Maschinen...

Sie erfahren die Struktur und den Aufbau der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und die Verantwortung des CE-Bevollmächtigten. Sie erhalten Musterlösungen für die Anforderungen in der Praxis bei wesentlichen Änderungen an Maschinen und für...
EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Im Seminar erhalten Sie eine systematische und anwendungsorientierte Einführung in die Rechtsgrundlagen für die Konstruktion und den Bau von Maschinen nach EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.
Schadensvorbeugend konstruieren - technische Mechanik und Dynamik für Konstrukteure

Schadensvorbeugend konstruieren - technische...

Aus Sicht des Berechnungsingenieurs erhalten Sie Tipps, z.B. zum kerbarmen Konstruieren, zur spannungsarmen Gestaltung und zur Vermeidung von Steifigkeitssprüngen. Mit diesen Kenntnissen können Sie auch  Schwingungsprobleme im...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Schweißtechnisches Wissen für Konstrukteure

Schweißtechnisches Wissen für Konstrukteure

Dieses Seminar ist konzipiert für alle Fachleute, die sich mit der schweißtechnischen Planung, Konstruktion, Verarbeitung und Abnahme von Schweißkonstruktionen, auch im Rahmen von Instandhaltungsmaßnahmen, auseinandersetzen.
Kostenbewusstes Konstruieren

Kostenbewusstes Konstruieren

17.03.2020 bis 18.03.2020 in Essen
Kenntnisse und Hilfsmittel zur kostenbewussten Gestaltung technischer Produkte, Auswahl der richtigen Toleranzen, Leitregeln und Praxisbeispiele stehen im Mittelpunkt dieses 2-tägigen Seminars.
Toleranzmanagement: Maß-, Form- und Lagetolerierung nach ISO und ASME

Toleranzmanagement: Maß-, Form- und...

21.04.2020 bis 23.04.2020 in Essen
Im Seminar werden die Tolerierungssysteme ISO und ASME erläutert. Zeichnungen, die in USA und in ISO-Ländern angewendet werden sollen, sollten den ISO-Normen wie auch der amerikanischen Norm ASME Y14.5 entsprechen.
Normgerechte Konstruktionszeichnungen

Normgerechte Konstruktionszeichnungen

11.11.2020 bis 12.11.2020 in Essen
Sie erlernen das ISO/GPS-System vor dem Hintergrund der Erstellung richtiger Fertigungsunterlagen und üben besondere Regeln an Praxisbeispielen.
NEU
Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

Alterung und Post-Mortem Analysen von...

23.03.2020 bis 23.03.2020 in Münster
Möglichkeiten zur gezielten Verlängerung der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen
Werkstoffermüdung - Grundlagen, Bewertungskonzepte, Schadensfälle

Werkstoffermüdung - Grundlagen,...

28.04.2020 bis 28.04.2020 in Essen
Das Seminar erklärt umfassend das Verhalten von metallischen Werkstoffen in allen Phasen der Werkstoffermüdung sowie die unterschiedlichen Einflussfaktoren.
DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in der Technik

DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in...

28.10.2020 bis 29.10.2020 in Berlin
Im Seminar geht es um verbesserte Planung, Mindeststückzahl-Bestimmung und eine tiefer gehende Datenauswertung, „Design for Test-Methoden“ mit ihren statistischen Auswerteverfahren, welche die Zielrichtung des minimalsten Aufwandes...
Druckbehälter nach EN 13445

Druckbehälter nach EN 13445

21.04.2020 bis 22.04.2020 in Essen
Teilnehmer erfahren tiefgehendes Wissen zu den Teilen -1, -2, -4 und -5 der EN 13445. Der 3. Teil der EN 13445 beinhaltet die Konstruktion und wird in einem kurzen Abriss erläutert, damit ausreichende Kenntnisse zur Auslegung der Norm...
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

18.05.2020 bis 19.05.2020 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren - Versuchsaussagen maximieren

DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand...

03.03.2020 bis 04.03.2020 in Berlin
Sie lernen, wie Sie die DoE-Methodik anwendungsorientiert einsetzen. Diese erworbenen Kenntnisse transferieren Sie in Zukunft auf Ihre Anwendungen im Unternehmen.
Industrie 4.0 – Faktor für die Digitalisierungsoffensive

Industrie 4.0 – Faktor für die...

19.02.2020 bis 19.02.2020 in München
Dass Industrie 4.0 kein Produkt ist, das man von der Stange kaufen kann, scheint klar zu sein. Der Workshop erläutert Motivation, Zielsetzung, Technologien und Aktuelles aus der Industrie. Es werden die Herangehensweisen für Unternehmen...
Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten Verbindungen und deren Vermeidung

Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten...

17.02.2020 bis 18.02.2020 in Berlin
Sie erlernen die schweißtechnische Verarbeitung moderner Stahlwerkstoffe, Rissphänomene und deren Ursachen sowie die Ursachen der Heißrissbildung und einen Überblick über die verschiedenen Prüfmethoden.
Konstruieren mit Kunststoffen

Konstruieren mit Kunststoffen

03.03.2020 bis 04.03.2020 in Essen
Grundlagen für den schnellen Einstieg in die Konstruktion mit Kunststoffen. Ideal für Entwickler und Konstrukteure zur Einführung in die Eigenschaften verschiedener Werkstoffe im Hinblick auf ihre Einsatzmöglichkeiten.
Der sichere Weg für den Konstrukteur zum CE-Zeichen

Der sichere Weg für den Konstrukteur zum...

15.09.2020 bis 16.09.2020 in Essen
Systematische Vorgehensweise zur Risikobeurteilung für Konstruktions- und Entwicklungsingenieure, die mit der Herstellung und Inverkehrbringung technischer Produkte beauftragt sind.
Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

10.03.2020 bis 10.03.2020 in Essen
Eigenschaften von Kunststoffen und Metallen für leistungsfähige Hybrid-Bauteile bzw. Baugruppen - Einführung in die Verbund- und Hybridtechniken, Artikelgestaltung, Konstruktions- und Verarbeitungshinweise
Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

31.03.2020 bis 01.04.2020 in Berlin
Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS) inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS)...

12.08.2020 bis 14.08.2020 in Timmendorfer Strand
Sie werden zum fachlich anerkannten Toleranzmanager qualifiziert und setzen die ISO-GPS erfolgreich um. Sie können alle Fachabteilungen bei der Anwendung, Auslegung und Übertragung der Bemaßungs- und Tolerierungsregeln Ihrer Firma...
Tipp
Technologien des Lötens

Technologien des Lötens

27.05.2020 bis 28.05.2020 in Regensburg
In kompakter Form erörtert das Seminar Grundlagen und Trends über die wichtigsten Löttechnologien für die Elektronikindustrie und die dafür erforderlichen Materialien.
Maß-, Form- und Lagetolerierung: Erläuterung der neuen Normen

Maß-, Form- und Lagetolerierung: Erläuterung...

28.09.2020 bis 29.09.2020 in Essen
Die neuen Normen erlauben mehr Tolerierungsmöglichkeiten mit weniger Grundsymbolen. Nach einer kurzen Schilderung des bisherigen Stands der Technik zur Maß-, Form- und Lagetolerierung, werden die zusätzlichen neuen Möglichkeiten...
Form- und Lagetolerierung (Geometrische Produktspezifikationen GPS)

Form- und Lagetolerierung (Geometrische...

26.03.2020 bis 27.03.2020 in Essen
Im Seminar werden Profil- und Positionstoleranzen, Hüllbedingung, Maximum- bzw. Minimum-Material-Bedingungen und korrekte Form- und Lagetoleranzen erläutert. Es wird vermittelt, wie Schäden und Terminverzögerungen vermieden werden. 
Zur Prüfung befähigte Person von Pressen und ähnlichen Maschinen

Zur Prüfung befähigte Person von Pressen und...

02.03.2020 bis 03.03.2020 in Essen
Qualifikation zur Befähigten Person zur Prüfung von Pressen: Rechtliche Grundlagen unter Berücksichtigung der MaschinenVO und der BetrSichV, Aufgaben, Rechte und Pflichten einer Befähigten Person, Schutzmaßnahmen, Instandhaltung,...
Schweißen von Rohrleitungen im Energie- und Chemieanlagenbau

Schweißen von Rohrleitungen im Energie- und...

Der Schwerpunkt des Seminars liegt darin, die Teilnehmer zu befähigen, die in der Praxis auftretenden Aufgaben beim Schweißen von Rohrleitungen im Bereich des Energie- und Chemieanlagenbaus fachgerecht und qualitätssichernd zu lösen.
Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

12.02.2020 bis 13.02.2020 in Essen
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Vertiefende Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Getrieben und Gleitlagern

Vertiefende Schwingungsdiagnose an...

18.02.2020 bis 19.02.2020 in Essen
Es werden verschiedene Verfahren zur detaillierten Diagnose von Elektromotoren mittels Experimente vorgestellt sowie Grundlagen für die Beurteilung von Verzahnungen an Getrieben und Möglichkeiten der Gleitlagerdiagnose behandelt.
Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

24.06.2020 bis 25.06.2020 in München
Sie werden befähigt Toleranzgrundsätze zu nutzen, Tolerierungsangaben zu interpretieren sowie richtige Toleranzen (nach DIN,ISO) zu wählen und Baugruppen abzustimmen.
Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

06.05.2020 bis 07.05.2020 in Essen
Statische Auslegungsgrößen und dynamische Beanspruchungen beeinflussen die Haltbarkeit von Halterungssystemen. Im Seminar werden normgerechte Grundlagen zu Auslegung, Planung, Montage und Betrieb industrieller Rohrleitungs-Halterungen...

Zuletzt angesehen