Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

Teil 2: Der Betriebspunkt, Anfahrvorgänge und Schadensfälle in der Praxis - mit Praxisversuchen und unabhängigen Experten

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2
Jetzt buchen
Lösungsansätze zur Optimierung des hydraulischen Systems - herstellerunabhängig - in Bezug auf... mehr

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

Lösungsansätze zur Optimierung des hydraulischen Systems - herstellerunabhängig - in Bezug auf Sicherheit, Betriebszeiten, Kosten und Energieffizienz nach den Anforderungen des jeweiligen Produktionsprozesses - mit praktischen Übungen


Inhalt

Die Themen von Teil 2 beziehen sich auf die vertiefte Systembetrachtung bezüglich IAnfahrvorgängen bei der Inbetriebnahme neuer und bestehender Anlagen, Betrieb und technischer Instandhaltung: Betriebliche Anwendungsbeispiele incl. dynamischer Effekte wie Druckpulsationen und Schwingungen, spezielle Bauformen von Pumpen und Armaturen und instandhaltungsrelevante Fragen werden vorgestellt und diskutiert.

  • Die Schwierigkeit, „einen ordentlichen Betriebspunkt einzustellen“
  • Strömungsformen, Be- und Entlüftung
  • Anfahrvorgänge und Befüllen bei der (Wieder-)Inbetriebnahme (Priming)
  • Druckpulsationen und Schwingungen
  • Kräfte auf Halterungen
  • Auswirkungen auf Rohrleitungen, Pumpen, Armaturen
  • Rohrleitungen in Abhängigkeit von Fördermedium und Pumpentyp
  • Spannungsfreier Pumpeneinbau
  • Hinweise zur Vermeidung von No-Go´s
  • Betriebskosten
  • Überprüfung des erlernten Wissens (kleine Fragestunde) / Übungsaufgaben
  • Anwenderprobleme aus dem Teilnehmerkreis (nach Vorabsprache)


Zum Thema

Für das hydraulische System aus Rohrleitungen, Pumpen, Armaturen werden Lösungsansätze vermittelt, die es ermöglichen, das Gesamtsystem herstellerunabhängig und frei von Interessen des Komponentenvertriebs in Bezug auf Sicherheit, Betriebszeiten, Kosten und Energieffizienz zu optimieren.

Das heißt, es geht nicht darum, einseitig Subsysteme zu optimieren, sondern die Komponenten des hydraulischen Systems in ihrem Zusammenwirken optimal nach den Anforderungen des Produktionsprozesses auszulegen.


  • das Gesamtsystem optimieren
  • mit unabhängigen Experten
  • mit Praxisversuchen

Teilnehmerkreis

Verantwortliche und Beteiligte für Planung, Betrieb und Instandsetzung von Rohrleitungssystemen der Prozess- und Verfahrenstechnik: Abteilungsleiter, Betriebsleiter, Ingenieure und Techniker, Mitarbeiter von Serviceprovidern und Planungsbüros

Weiterführende Links zu "Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2"

Referenten

Dr.-Ing. Andreas Dudlik

ö.b.u.v. Sachverständiger Rohrnetze für Trink- und Brauchwasser, Hydraulische Systeme - Beratung, Berechnung & Fortbildung, Duisburg

Dipl.-Ing. Carsten Ricken

Ingenieurbüro Ricken, Bochum

Hinweise

Hinweise

Bei gemeinsamer Buchung von Teil 1 und 2 erhalten Sie einen Gesamtrabatt von 120.-€. Teil 1: Wie kommt der Betreiber zu einem optimierten Gesamtsystem? findet am Vortag statt. Das Gesamtprogramm auf einen Blick finden Sie via pdf-Download.
Sie haben die Möglichkeit, betriebliche Frage- und Problemstellungen vor dem Seminartermin einzureichen. Bitte senden Sie Ihre Fragen bis spät. 10 Tage vor dem Seminartermin an Dipl.-Ing. Brigitte Doleschel: b.doleschel@hdt-essen.de.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

790,00 € *
720,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
Veranstaltungsnummer: H040102665
H040102665

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Brigitte Doleschel
+49 (0) 201 1803-244
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

26.11.2018 bis 26.11.2018 in Essen
Lösungsansätze zur Optimierung des hydraulischen Systems - herstellerunabhängig - in Bezug auf Sicherheit, Betriebszeiten, Kosten und Energieffizienz nach den Anforderungen des jeweiligen Produktionsprozesses - mit praktischen Übungen
Planung und Auslegung von Rohrleitungen

Planung und Auslegung von Rohrleitungen

11.10.2018 bis 12.10.2018 in Essen
Behandelt wird die verfahrenstechnische Auslegung von Rohrleitungen, Regelventilen und Pumpen im Hinblick auf Druckverlust und Kavitation sowie die festigkeitsmäßige Berechnung von Rohrleitungen und Spannungen.
Rohrleitungsplanung für Industrie- und Chemieanlagen

Rohrleitungsplanung für Industrie- und...

15.11.2018 bis 16.11.2018 in Berlin
Ingenieure und Techniker werden mit den umfassenden Aufgaben einer Rohrleitungsplanung vertraut gemacht. Die Anforderungen an ein Rohrleitungssystem werden unter Berücksichtigung der Anforderungen aus technischen Regelwerken systematisch...
Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen

Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen

30.10.2018 bis 31.10.2018 in Essen
Als industrieller Anwender erfahren Sie eine methodische Herangehensweise zur Auswahl und Beurteilung von Stell- und Regelventilen für die spezifischen Anforderungen des Prozesses u.a. durch anschauliche Materialien, Übungen und...
Schäden an Industriearmaturen

Schäden an Industriearmaturen

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Essen
Fehlervermeidung erhöht Anlagenverfügbarkeit: systematische Vermittlung von Schadensursachen durch Druckdifferenzen und Schwingungen, extreme Einsatzbedingungen (Druck, Temperatur, aggressive Medien), bei Einbau, Inbetriebnahme und...
Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

17.09.2018 bis 18.09.2018 in Essen
Systematische Einführung und umfassende Darstellung das Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer.Sie erweitern Ihre Qualifikation und können eigenständig komplexe Projekte...
Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Statische Auslegungsgrößen und dynamische Beanspruchungen beeinflussen die Haltbarkeit bzw. Schadensbilder von Halterungssystemen. Vermittlung normgerechter Grundlagen zu Auslegung, Planung, Montage und Betrieb industrieller...
Druckstöße Dampfschläge in Rohrleitungen

Druckstöße Dampfschläge in Rohrleitungen

24.09.2018 bis 25.09.2018 in Kochel
Für Verfahrens- und Berechnungsingenieure aus Kraftwerken, Öl- und Gas, Wasser, Abwasser, Chemie, Fernwärme, wo flüssige, gas- und dampfförmige Medien durch Rohrleitungen gefördert werden, senden Sie Ihr Fallbeispiel bis 10 Tage vor...
Pumpenauswahl und Antriebsvarianten- Energiesparpotenziale

Pumpenauswahl und Antriebsvarianten-...

09.10.2018 bis 10.10.2018 in Essen
Möglichkeiten zur Energieeinsparung stehen im Vordergrund: Informationen und Planungshilfen um ggf. Verbesserungsmaßnahmen an Pumpenanlagen vorzusehen bzw. bei Neuanlagen zu berücksichtigen.
Dampf- und Kondensatsysteme - Auslegung und Betrieb

Dampf- und Kondensatsysteme - Auslegung und...

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Durch systematisches Know-how können Sie die Auslegung, Betriebsführung und Instandhaltung von bestehenden Dampf- und Kondensatsysteme sicherer und effizienter machen, neue Anlagen besser planen und relevante Normen sicher anwenden.
Prozessmesstechnik in der Verfahrenstechnik

Prozessmesstechnik in der Verfahrenstechnik

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Verfahrenstechniker, MSR-Techniker und Instandhaltungsingenieuren erhalten eine systematische Grundlage zur praxisorientierten Auswahl, Bewertung und Betrieb von Prozessmessgeräten und deren Kopplung zum Mess- bzw. Automatisierungsgerät.
Grundlagen der Hydraulik in Rohrleitungen und Hydraulikapparaten

Grundlagen der Hydraulik in Rohrleitungen und...

10.12.2018 bis 10.12.2018 in Essen
Basiswissen und Know-how-Auffrischung für Betreiber von Anlagen der industriellen Strömungstechnik und Betreiber von Hydrauliksystemen z.B. für Hubbühnen und Krane.
Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

19.09.2018 bis 20.09.2018 in Essen
Systematische Einführung und umfassende Darstellung des Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer. Sie erweitern Ihre Qualifikation und können eigenständig komplexe Projekte...
Fließverhalten von Pulvern und Schüttgütern

Fließverhalten von Pulvern und Schüttgütern

26.11.2018 bis 26.11.2018 in Essen
Sie können die Vorgänge im Schüttgut verstehen und die relevanten Eigenschaften (z.B. Fließfähigkeit, Caking) sachgerecht messen. Sie erwerben Know-how zur Produktentwicklung und -optimierung, Qualitätskontrolle und Auslegung von...
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Essen
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
Befähigte Person Pumpen Armaturen

Befähigte Person Pumpen Armaturen

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Pumpen und Armaturen, um betriebsintern Pumpen und Armaturen auf ihre Sicherheit und Funktionsfähigkeit prüfen zu können bzw. das Prüfen zu veranlassen.
Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen, Gebläsen und Werkzeugmaschinen

Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen,...

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Berlin
Analysetechniken zur Erkennung von Fehlern im Schwingungsspektrum - Techniken zur Zustandsbestimmung - notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge.
Energiekennzahlen - Messen und Verifizieren

Energiekennzahlen - Messen und Verifizieren

17.09.2018 bis 18.09.2018 in Essen
Überwachung, Messung und Analyse (ISO 50001 4.6.1), Energiekennzahlen (ISO 50006), Energetische Ausgangsbasis (ISO 50001, 50006, 50015), Messen und Verifizieren (ISO 50015).
Industriereinigung in der Verfahrens- und Anlagentechnik

Industriereinigung in der Verfahrens- und...

27.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Produktidentifikation, Entfernen von Stoffen von Oberflächen, Behandlungsverfahren, Entsorgung, Arbeitssicherheit, Explosionsschutz, Gefahrstoff, Gefährdungsbeurteilung, Hygiene, Qualitätssicherung, Genehmigungen, Gefahrenabwehr,...
Funktionale Sicherheit - Die sicherheitstechnische Norm EN 62061

Funktionale Sicherheit - Die...

11.10.2018 bis 11.10.2018 in München
Bei der Automatisierung und der Forderung nach gesteigerter Produktion und reduziertem körperlichen Aufwand spielen sicherheitsbezogene elektrische Steuerungssysteme von Maschinen eine zunehmende Rolle. Sie lernen hier die...
Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3: Konstruktion und Berechnung mit Praxisbeispielen

Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3:...

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Mit diesem Seminar werden Hersteller und Betreiber in die Lage versetzt, Rohrleitungen innerhalb ihrer Anlagen aus konstruktiver Sicht zu bewerten.
Druckbehälter nach EN 13445

Druckbehälter nach EN 13445

08.10.2018 bis 09.10.2018 in München
Im Seminar „Druckbehälter“ werden die allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Herstellung, Inspektion und Prüfung nach EN 13445 als harmonisierte Norm zur Druckgeräterichtlinie erklärt.
Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung

Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine...

10.10.2018 bis 11.10.2018 in München
Überblick zu den Teilen 1, 2, 4 und 5 der Europäischen Norm."Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung" zum Teil 3, der sich mit dem Thema Konstruktion befasst, wird ein Einblick gegeben.
Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der Montage-Planung bis zur Fertigstellung

Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der...

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Projektplanung für Bau und Montage verfahrenstechnischer Anlagen: Einflüsse der Gewerke, Beispiele zielgerichteter Steuerung, Einfluss aus Engineering, Beschaffung, Inbetriebnahme, Detailplanung, Kennzahlen, Abweichungsmanagement
Methodenseminar - Layer of Protection Analysis (LOPA) mit intensiven Übungen

Methodenseminar - Layer of Protection Analysis...

10.12.2018 bis 11.12.2018 in Essen
Seminar mit intensiven Übungen für Fachleute der Anlagensicherheit. LOPA Methodik als probabilistische teilquantitative Methode hilft bei der SIL-Klassifizierung von Schutzmaßnahmen mit Vorteil: besserer Nachvollziehbarkeit der...
Projektmanagement in der Automatisierungstechnik

Projektmanagement in der Automatisierungstechnik

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Essen
Sie lernen praxisgerecht mit Übungen Techniken und Methoden des Projektmanagements über die 4 Projektphasen Planung, Errichtung, Inbetriebsetzung bis zum Service der Automatisierungsanlage kennen, die für den Projekterfolg entscheidend...
Dicke Luft im Projekt – Konfliktlösung als Erfolgsstrategie

Dicke Luft im Projekt – Konfliktlösung als...

21.11.2018 bis 23.11.2018 in Essen
Projektmanagement ist Führen unter erschwerten Bedingungen. Sofort anwendbare Techniken zur Konfliktlösung und -prävention. Ein Gewinn für Ihr Projektteam, Sie erreichen Projektziele durch lösungsorientierte Kommunikation.
FMEA - Effiziente System- und Risikoanalyse

FMEA - Effiziente System- und Risikoanalyse

06.02.2019 bis 07.02.2019 in Regensburg
FMEA = Sichere Risikoanalyse, um Forderungen von Normen und Regelwerken zuverlässig zu erfüllen - Kostenersparnis durch sorgfältige Systemanalyse - Effizienzsteigerung durch pragmatisches und praxisorientiertes Vorgehen bei formaler...
Der sichere und beherrschte Prozess

Der sichere und beherrschte Prozess

10.10.2018 bis 11.10.2018 in Regensburg
Von der Prozessgestaltung bis zur Beherrschung und Absicherung von Prozessen - das Seminar bietet einen Gesamtüberblick zu unabdingbaren Methoden und Techniken des Prozessmanagements. Besonderer Wert wird auf das Zusammenspiel der...
FUNKTIONALE SICHERHEIT (SIL) -  mit intensiven Übungen

FUNKTIONALE SICHERHEIT (SIL) - mit intensiven...

05.11.2018 bis 06.11.2018 in Essen
2-tägiges Intensivseminar zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen - in kleinem Kreis (max. 6 Teilnehmer) zur Erarbeitung praktischer Vorgehensweisen mit intensivem Übungsanteil für HAZOP/PAAG, Risikograph, Risikomatrix, LOPA
Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle Lösungen im betrieblichen Alltag

Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle...

15.11.2018 bis 15.11.2018 in Dresden
Sie erlernen die Grundlagen für die Schall- und Schwingungsmessungen und wichtige Normen. Sie führen gemeinsam verschiedene Messungen durch.
Konstruieren mit Kunststoffen

Konstruieren mit Kunststoffen

04.09.2018 bis 05.09.2018 in Essen
Seminar: Konstruieren mit Kunststoffen. Grundlagen für den schnellen Einstieg. Für Ingenieure in den Bereichen Entwicklung und Konstruktion. Eigenschaften verschiedener Werkstoffe im Hinblick auf ihre Einsatzmöglichkeiten.
Sicherer Betrieb von Anlagen - Betreiberverantwortung und Anlagendokumentation

Sicherer Betrieb von Anlagen -...

08.11.2018 bis 09.11.2018 in Essen
Anlagendokumentation zum Nachweis der Betreiberverantwortung gegenüber Behörden und Dritten. Vorgehensweisen für permanente Aktualität, Verbindung zu Qualitäts- Arbeits-, Umweltmanagement- und ERP -Systemen, Dokumentenmanagement- und...
Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden Maschinenteilen

Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden...

06.12.2018 bis 07.12.2018 in Berlin
Rotor- und strukturdynamische Zusammenhänge verstehen, Probleme erkennen und beseitigen
AD 2000 Regelwerk  - Rechenverfahren und Berechnung

AD 2000 Regelwerk - Rechenverfahren und...

26.09.2018 bis 27.09.2018 in Essen
Das Seminar erläutert die Vorgehensweise bei der Berechnung von Druckgeräten. Bei der Einhaltung der AD 2000 können die Hersteller und die Betreiber davon ausgehen, dass alle aus der Verordnung resultierenden Forderungen erfüllt sind.
AD 2000 Regelwerk - Überblick und Werkstoffe

AD 2000 Regelwerk - Überblick und Werkstoffe

24.09.2018 bis 25.09.2018 in Essen
Das Seminar erläutert die Vorgehensweise bei der Berechnung von Druckgeräten. Bei der Einhaltung der AD 2000 können die Hersteller und die Betreiber davon ausgehen, dass alle aus der Verordnung resultierenden Forderungen erfüllt sind
Pflichtenhefte schreiben und gestalten

Pflichtenhefte schreiben und gestalten

12.09.2018 bis 12.09.2018 in Essen
Sie lernen, Pflichtenhefte zu strukturieren und zu unterscheiden, worin sich gute Texte, Tabellen, Formeln und Abbildungen von schlechten unterscheiden. Software zur Speicherung der Pflichtenhefte auswählen, Arbeitsprozesse optimieren.
Rohrleitungsmontage für Nicht-Techniker und neue Mitarbeiter

Rohrleitungsmontage für Nicht-Techniker und...

14.11.2018 bis 14.11.2018 in Essen
Ein gutes Verständnis technischer Fragen auch in den nichttechnischen Abteilungen minimiert den Abstimmungsaufwand - intern und im Kundengespräch
Bedienungsanweisung und Gefährdungsbeurteilung für Druckgeräteanlagen nach BetrSichV

Bedienungsanweisung und Gefährdungsbeurteilung...

03.12.2018 bis 04.12.2018 in Essen
Die rechtliche Stellung und zentrale Bedeutung von Bedienungsanweisung und Gefährdungsbeurteilung für einen rechtskonformen und sicheren Betrieb von Anlagen wird erläutert sowie Inhalt und Methodik zum Erstellen von Bedienungsanweisungen.
Befähigte Person für Dampfkesselanlagen nach BetrSichV

Befähigte Person für Dampfkesselanlagen nach...

28.11.2018 bis 29.11.2018 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Dampfkesselanlagen, Betrieb, Anforderungen zur Durchführung der Prüfungen, Sicherheitseinrichtungen, Prüffristen, Gefährdungsbeurteilungen, Wartung

Zuletzt angesehen