Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hybrid-Seminar

Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen

methodische und praxisorientierte Schulung mit erfahrenen Praktikern

Online Teilnahme möglich
Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.270,00 € *
1.180,00 € *
1.270,00 € **
1.180,00 € **
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
** mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Bedingt durch das breite Einsatzspektrum, ist eine Methodik zur zielgerichteten Auswahl von... mehr

Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen

Bedingt durch das breite Einsatzspektrum, ist eine Methodik zur zielgerichteten Auswahl von Stellventilen für die spezifischen Anforderungen des Prozesses für den industriellen Anwender hilfreich.

Im Seminar Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen im Haus der Technik, Essen, wird als Besonderheit der gesamte Regelprozess mit Interaktion zwischen Stellarmaturen und hydraulischen Vorgängen in der Regelstrecke betrachtet. Das Seminar arbeitet mit anschaulichen Materialien, Übungen und Schnittmodellen. Bitte bringen Sie ein internetfähiges Endgerät mit.

 

Zum Thema

Stellventile finden in der Prozesstechnik Einsatz für Regelaufgaben hinsichtlich (Differenz-)Druck- und -Temperatur, Medien (korrosiv/abrasiv) und Dichte (Flüssigkeiten/Gase).

Hinzu kommen die Anforderungen der Betreiber an die unterschiedlichen Ansteuerungs- und Antriebsvarianten (elektrisch/ pneumatisch/ hydraulisch...).

 

Zielsetzung

Sie lernen Basis-Wissen zu Auswahl, Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen, um die für Sie wichtigen Regelaufgaben effizient, wirtschaftlich und prozesssicher zu lösen.

Sie erhalten Einblick in die relevanten Normen- und Regelwerke wie DGRL 2014/68/EU, EN 12828, TA Luft, DVGW und ATEX.

Sie verstehen die strömungstechnisch relevanten Prozesse und können die (sicherheitsrelevante) Funktion und Ventilauslegung vorhandener Armaturen überprüfen und wirtschaftlich beurteilen.

 

Teilnehmerkreis

Betreiber und Planer prozess- und energietechnischer Anlagen aller Art. Meister und Techniker, Anlagenfahrer und Instandhalter erhalten einen Überblick über Schäden durch Ventile in ihren Rohrleitungsanlagen, junge Ingenieure erlernen grundsätzliche Auslegungsregeln zur Vermeidung von Schäden an geplanten Leitungsnetzen, erfahrene Ingenieure erhalten eine Auffrischung und Erweiterung ihrer Kenntnisse.

 

Programm

Hybrid-Seminar Tag 1, 09:00 bis 17:15 Uhr

  • Stell- und Regelventilen in der betrieblichen Praxis
    • Aufgaben und Einsatz von Stell- und Regelventilen in der betrieblichen Praxis
    • Definition Stellventil und Stellventilvarianten
    • für den Betrieb in unterschiedlichen Branchen (Kraftwerks-, Wasser-, Abwassertechnik, Chemie, Kälte- und Lebensmitteltechnik), Steuerungs- und Regelkreise, Stellgeräte, grobe Übersicht

    • Strömungs- und regelungstechnische Grundlagen
      • Druckverlust und Anlagenkennlinien, KV-Wert, Ein- und Mehrphasenströmungen in Armaturen
      • Druck-Temperaturzuordnung, Kennlinien,
      • Stellverhältnis, Drosselkörper, Werkstoffe EN-JL1040, EN-JL1049, 1.0619+N, 1.4408, Definition KV-Wert, Kennlinien GLP/Linear

    • Rechtliche und betriebliche Einbindung
      • TA Luft, Druckgeräterichtlinie, DVGW, ATEC, Leckageklassen, Sensibilisierung am Bsp. von Stellventilen
      • Auswahlkriterien / Betriebszustände (kritisch / unkritisch)
      • Kavitation, Flashing & Choked Flow, Drosselkörper, Kavitation, Ausdampfung, Durchflussbegrenzung


      Hybrid-Seminar Tag 2, 08:30 bis 16:00 Uhr

      • Auslegung und Auswahl
        • Baureihen für den Einsatz in unterschiedlichen Branchen, Einsatz am Bsp. von Schnittmodellen
        • Auswahl von Stellantrieben
        • elektrische/pneumatische/hydraulische Antriebe, Eigenschaften, Vor- und Nachteile, Einsatz am Bsp. von Schnittmodellen
        • Strömungstechnische Grundgleichungen, Bedeutung und Anwendung

      • Übungen, Betriebserfahrungen
        • Übungen zur Auslegung von Hand/mit kommerzieller Berechnungssoftware
        • Betriebserfahrungen unter dynamischen Betriebsbedingungen



      Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

      Weiterführende Links zu "Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen"

      Referenten

      Dr.-Ing. Andreas Dudlik

      ö.b.u.v. Sachverständiger Rohrnetze für Trink- und Brauchwasser, Hydraulische Systeme - Beratung, Berechnung & Fortbildung, Duisburg

      Thorsten Strughold

      ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloss Holte-Stukenbrock

      Hinweise

      Fallbeispiele können auf spezielle Teilnehmerinteressen* zugeschnitten werden. Bitte reichen Sie Ihr Beispiel bis spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn ein. Ihr Kontakt: information@hdt.de

      Ab dem 22.08.2022 entfällt bis auf Weiteres die 3G-Regel mit Nachweispflicht. Das durchgängige Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist jedoch weiterhin in allen öffentlichen Bereichen verpflichtend.

      Schließen

      Termine

      Inhouse

      "Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

      Jetzt anfragen

      Bildungsscheck

      Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

      Bildungsscheck Infos

      Ihr Ansprechpartner

      Organisatorische Fragen:
      +49 (0) 201 1803-1

      Fachliche Fragen:
      Dipl.-Ing. Kai Brommann
      +49 201 1803-251

      Ähnliche Schulungen

      Online Teilnahme möglich
      Zur Prüfung befähigte Person von Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen

      Zur Prüfung befähigte Person von...

      Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von überwachungsbedürftigen Druckbehältern und Rohrleitungen mit den erforderlichen Fachkenntnissen sowie Aufgaben, Rechte und Pflichten als Befähigte Person.
      Online Teilnahme möglich
      Druckstöße, Dampfschläge und Pulsationen in Rohrleitungen

      Druckstöße, Dampfschläge und Pulsationen in...

      Lernen Sie mit praxisbetontem Know-how, wie Sie die durch Druckstöße, Dampf- und Kavitationsschläge entstehenden Schäden an Rohrleitungssystemen, die bis zum Totalausfall einer Anlage führen können, durch geeignete Maßnahmen vermeiden.
      Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

      Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

      Im Seminar erfahren Sie analog zu  Teil 1  verständliche Arbeitsanweisungen („Kochrezepte“) und erhalten einen Überblick über die am Markt erhältlichen Verdrängerpumpen, die auf Ihren Anwendungsfall passen. 
      Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

      Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

      Teil 1 bezieht sich auf die (strömungs-)technische Auslegung des Gesamtsystems: Grundlagen und wesentliche technische Eigenschaften der Systemelemente Rohrleitungen und deren Einbauten (Fittinge), Armaturen und Pumpen werden erläutert.

      Kunden haben sich ebenfalls angesehen

      Regelungstechnik: Praxisbezogene Auslegung von Reglern

      Regelungstechnik: Praxisbezogene Auslegung von...

      15.11.2022 bis 17.11.2022 in Essen
      Grundlegende Kenntnisse zur Regelungstechnik sowie die Verzahnung mit  Erfahrungen bei Rechnersimulationen und Laborversuchen. Regler auswählen, einstellen, Grenzen und Regelgüte beurteilen, Kaskadenregler einstellen, Störgrößen...
      Planung und Auslegung von Rohrleitungen mit Regelventilen und Pumpen

      Planung und Auslegung von Rohrleitungen mit...

      24.11.2022 bis 25.11.2022 in Essen
      Auslegungsseminar für Rohrleitungen mit vielen praktischen Beispielen und vertiefenden Übungen. Sie erfahren die Herangehensweise zur Lösung verschiedenster verfahrenstechnischer Aufgabenstellungen.
      Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

      Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

      15.11.2022 bis 15.11.2022 in Essen
      Teil 1 bezieht sich auf die (strömungs-)technische Auslegung des Gesamtsystems: Grundlagen und wesentliche technische Eigenschaften der Systemelemente Rohrleitungen und deren Einbauten (Fittinge), Armaturen und Pumpen werden erläutert.
      Online Teilnahme möglich
      Dampf- und Kondensatsysteme - Auslegung und Betrieb

      Dampf- und Kondensatsysteme - Auslegung und...

      10.11.2022 bis 11.11.2022 in Essen
      Durch systematisches Know-how können Sie die Auslegung, Betriebsführung und Instandhaltung von bestehenden Dampf- und Kondensatsystemen sicherer und effizienter machen, neue Anlagen besser planen und relevante Normen sicher anwenden.
      Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 3

      Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 3

      17.11.2022 bis 17.11.2022 in Essen
      In Teil 3 lernen Sie die in Teil 1 und Teil 2 erlernten Methoden zur Auslegung und Optimierung des hydraulischen Systems in zahlreichen konkreten Übungen einzusetzen.
      Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

      Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

      06.02.2023 bis 07.02.2023 in Essen
      Seminarteilnehmer lernen die softwareunabhängige Bilanzierung, Modellierung und Auslegung und erarbeiten anhand von Übungsaufgaben die Simulation der wichtigsten verfahrenstechnischen Grundoperationen.
      Online Teilnahme möglich
      Pumpensysteme planen und verbessern - Betriebskosten sparen

      Pumpensysteme planen und verbessern -...

      Seminar zum besseren Planen von Pumpensystemen und zum Optimieren bereits vorhandener Anlagen mit praktischer Vorführung der Drossel- und Drehzahlregelung an einer Kreiselpumpe
      Rohrleitungsplanung für Industrie- und Chemieanlagen

      Rohrleitungsplanung für Industrie- und...

      17.11.2022 bis 18.11.2022 in Berlin
      Ingenieure und Techniker werden systematisch mit den Aufgaben einer Rohrleitungsplanung vertraut gemacht. Die Auslegung, Aufstellungsplanung und Konstruktion eines Rohrleitungssystems wird unter Berücksichtigung der Regelwerke...
      Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

      Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

      16.11.2022 bis 16.11.2022 in Essen
      Im Seminar erfahren Sie analog zu  Teil 1  verständliche Arbeitsanweisungen („Kochrezepte“) und erhalten einen Überblick über die am Markt erhältlichen Verdrängerpumpen, die auf Ihren Anwendungsfall passen. 
      Online Teilnahme möglich
      Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der Verfahrenstechnik

      Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der...

      08.12.2022 bis 09.12.2022 in Essen
      Verfahrenstechniker, MSR-Techniker und Instandhaltungsingenieure erhalten  praxisorientiertes Know-how, um Prozessmessgeräte und deren Kopplung zum Mess- bzw. Automatisierungsgerät systematisch auswählen, bewerten und betreiben zu...
      Online Teilnahme möglich
      Grundlagen der Hydraulik in Rohrleitungen und Hydraulikapparaten

      Grundlagen der Hydraulik in Rohrleitungen und...

      27.10.2022 bis 27.10.2022 in Essen
      Basiswissen und Know-how-Auffrischung für Betreiber und Instandhalter von Anlagen der industriellen Strömungstechnik sowie von Hydrauliksystemen z.B. für Hubbühnen und Krane.
      Ähnlichkeitstheorie und Scale-up

      Ähnlichkeitstheorie und Scale-up

      17.04.2023 bis 18.04.2023 in Essen
      Vermittlung der Kompetenz zur Maßstabsvergrößerung verfahrenstechnischer Apparate und Maschinen durch eine hybride Methode aus Dimensionsanalyse und Lösung der Bilanzgleichungen
      Online Teilnahme möglich
      NEU
      Modulare Anlagen in der Prozessindustrie

      Modulare Anlagen in der Prozessindustrie

      26.10.2022 bis 27.10.2022 in Essen
      Seminar zur Entwicklung von Strategien, Prozessen, Methoden, Standards und Technologien, um die Produktion zu modularisieren. Durch höhere Geschwindigkeit, Flexibilität und Kostensenkung generieren. Dazu werden die notwendigen...
      NEU
      3D-Druck: Warum drucken wir das nicht einfach? Mit praktischen Übungen

      3D-Druck: Warum drucken wir das nicht einfach?...

      Praktische Einführung in die additive Fertigung und in die Konstruktion von (einfachen) 3D-Modellen.
      Online Teilnahme möglich
      Prozess- und Anlagensicherheit

      Prozess- und Anlagensicherheit

      21.03.2023 bis 21.03.2023 in Essen
      Seminar verdeutlicht die verschiedenen Methoden zur Sicherheit einer Anlage. Dazu werden Sicherheitsanalysen vorgestellt und die typischen Risiken erläutert. Mechanische Schutzeinrichtungen werden anhand von Praxisbeispielen...
      Biotechnologie für Einsteiger

      Biotechnologie für Einsteiger

      Die faszinierende Welt der Biotechnologie anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis.
      Grundlagen des Zerkleinerns und Windsichtens

      Grundlagen des Zerkleinerns und Windsichtens

      Im Rahmen des Seminars wird zunächst ein Verständnis für den Zerkleinerungs- und Sichtprozess entwickelt. Damit werden die Randbedingungen und Grenzen für den Einsatz entsprechender Maschinen und Apparate abgeleitet und Auswahlkriterien...
      Automotive Cyber Security

      Automotive Cyber Security

      12.12.2022 bis 13.12.2022 in Essen
      Cyber Security im Automobilbereich gewinnt immer stärker an Bedeutung. Automotive Cyber Security Engineering Level 1 nach ISO/SAE 21434 bildet den Schwerpunkt des Seminars.
      Online Teilnahme möglich
      NEU
      Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

      Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

      22.02.2023 bis 23.02.2023 in Essen
      Im Seminar werden die wesentlichen Erfolgsfaktoren sowie Potenziale durch Predictive Maintenance vermittelt. Auf Basis einer speziell für die risikoorientierte Kostenoptimierung entwickelten Methode erfolgt die Anwendung in einem...
      Elektrische Anlagen in der betrieblichen Praxis

      Elektrische Anlagen in der betrieblichen Praxis

      23.11.2022 bis 23.11.2022 in Essen
      Der sichere Betrieb von elektrischen Anlagen steht in diesem Seminar im Vordergrund. Prüffristen und Betreiberverantwortung werden ebenso wie die  fachgerechten Erstellung elektrischer Anlagen (anhand von zahlreichen...
      Wärmepumpen - günstige Wärme und Kälte aus Strom, Gas und Warmwasser

      Wärmepumpen - günstige Wärme und Kälte aus...

      Sie werden klassische Strom betriebene Wärmepumpen, aber auch mit Wärme oder Gas angetriebene Wärmepumpen kennen lernen. Sie lernen die Vorteile der unterschiedlichen Wärmepumpen auszuschöpfen. Solare Kälteerzeugung ist ebenfalls ein...
      Fließverhalten von Pulvern und Schüttgütern

      Fließverhalten von Pulvern und Schüttgütern

      28.11.2022 bis 28.11.2022 in hdt+ digitaler Campus
      Sie können die Vorgänge im Schüttgut verstehen und die relevanten Eigenschaften (z.B. Fließfähigkeit, Caking) sachgerecht messen. Sie erwerben Know-how zur Produktentwicklung und -optimierung, Qualitätskontrolle und Auslegung von...
      Drahtseile

      Drahtseile

      15.03.2023 bis 16.03.2023 in Essen
      Seminar: Drahtseile - Ein praxisbezogenes Seminar für Konstrukteure und Betreiber von Kranen. In diesem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, um die geeigneten Drahtseile auszuwählen und im Betrieb überwachen zu können.
      Grundlagen der Prozessleittechnik

      Grundlagen der Prozessleittechnik

      25.05.2023 bis 26.05.2023 in Essen
      Das Seminar vermittelt Grundlagen und informiert über Neuerungen sowie Aktualisierungen in der Prozessleittechnik. Geeignet sowohl für Einsteiger als auch erfahrenes Fachpersonal.
      Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3: Konstruktion und Berechnung mit Praxisbeispielen

      Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3:...

      13.12.2022 bis 14.12.2022 in Essen
      Möglichkeiten und Grenzen der Berechnung von Rohrleitungsbauteilen, Rohrleitungssystemen und deren Halterungen nach EN 13480-3
      Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3

      Behälterauslegung und Konstruktion nach EN...

      20.04.2023 bis 20.04.2023 in Essen
      Zusammenhang des Teils EN 13445-3 mit den anderen Teilen der Norm, Überblick über verschiedene Möglichkeiten nach EN 13445-3 für die Auslegung von Behältern bzw. Komponenten, Hinweise zur möglichen Kostensenkung in der Konstruktion 
      Druckbehälter nach EN 13445

      Druckbehälter nach EN 13445

      18.04.2023 bis 19.04.2023 in Essen
      Teilnehmer erfahren tiefgehendes Wissen zu den Teilen -1, -2, -4 und -5 der EN 13445. Der 3. Teil der EN 13445 beinhaltet die Konstruktion und wird in einem kurzen Abriss erläutert, damit ausreichende Kenntnisse zur Auslegung der Norm...
      Anwendung der Druckgeräterichtlinie (DGRL)

      Anwendung der Druckgeräterichtlinie (DGRL)

      20.04.2023 bis 21.04.2023 in Essen
      Druckgeräterichtlinie DGRL, 2014/68/EU: Beweggründe der Einführung, Geltungsbereich, wesentliche Begriffe, CE Kennzeichnung, Sicherheitsanforderungen, EN Normen für Druckbehälter, Rohrleitungen, Dampfkessel, Sicherheitseinrichtungen,...
      Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

      Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

      Funktions- und Reglerentwicklung im Automotivebereich, mechatronische Systeme, Validierung und Verifikation der Regler und Funktionen, Praxisbeispiele von Fahrzeuganwendungen 
      Online Teilnahme möglich
      Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der Montage-Planung bis zur Fertigstellung

      Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der...

      06.12.2022 bis 07.12.2022 in Essen
      Planung der komplexen Bau- und Montageabläufe verfahrenstechnischer Anlagen, "Key Success Factors" bei der Vergabe von Nachunternehmerleistungen, zielgerichteter Steuerung, Planen und Steuern mit Kennzahlen, Abweichungsmanagement
      Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

      Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

      22.11.2022 bis 23.11.2022 in München
      Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
      Ex-Zonen – Festlegung, Gestaltung, Optimierung, Alternativen

      Ex-Zonen – Festlegung, Gestaltung, Optimierung,...

      19.04.2023 bis 20.04.2023 in Regensburg
      Wie gehe ich bei der Festlegung von Ex-Bereichen und Ex-Zonen vor? Welche Möglichkeiten zur Gestaltung von Zonen gibt es? Welche Alternativverfahren können angewandt werden? Experimentalvorträge und Übungsbeispiele verdeutlichen die...
      Explosionsschutz – Einführung und Übersicht

      Explosionsschutz – Einführung und Übersicht

      30.11.2022 bis 01.12.2022 in Regensburg
      Das Seminar gibt eine fundierte Einführung und umfassende Übersicht zu technischen Vorgehensweisen und Maßnahmen sowie organisatorischen Festlegungen zum Explosionsschutz. Außerdem werden rechtliche Konsequenzen von Explosionen kurz...
      Sensorlose Regelung von Synchronmotoren: Anfahren, Betrieb, Stillstand

      Sensorlose Regelung von Synchronmotoren:...

      23.03.2023 bis 23.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
      Im Seminar erhalten Sie einen kompakten und praxisnahen Überblick zur sensorlosen Regelung elektrischer Antriebe für Permanentmagnet-Synchronmaschinen und Synchron-Reluktanzmaschinen.
      AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

      AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

      28.09.2022 bis 29.09.2022 in Essen
      Die Berechnung von Behältern und Flanschverbindungen wird unter Einhaltung der AD-2000-Regeln im Modul 2 vorgestellt, um die Forderungen der Verordnung an Hersteller und Betreiber zu erfüllen.
      AD 2000 Regelwerk – Überblick und Werkstoffe

      AD 2000 Regelwerk – Überblick und Werkstoffe

      27.03.2023 bis 28.03.2023 in Essen
      Das Seminar erläutert die Vorgehensweise bei der Berechnung von Druckgeräten. Bei der Einhaltung der AD 2000 können die Hersteller und die Betreiber davon ausgehen, dass alle aus der Verordnung resultierenden Forderungen erfüllt sind.
      Verdampfen und Kondensieren

      Verdampfen und Kondensieren

      19.06.2023 bis 20.06.2023 in Essen
      Die Wärmeübertragung mit gleichzeitiger Änderung des Aggregatzustands ist essentiell für Betrieb und Auslegung von Rektifikationskolonnen, Trocknern, Kristallisatoren und chemischen Reaktoren sowie von Klimaanlagen und Kühlaggregaten.
      Online Teilnahme möglich
      Lithium-Ionen-Batterien für die Elektromobilität – von der Zelle zur Anwendung

      Lithium-Ionen-Batterien für die...

      28.09.2022 bis 29.09.2022 in Aachen
      Die Anforderungen an die elektrischen und mechatronischen Funktionsweisen von Traktionsbatterien (Lithium-Ionen Batterien) werden vorgestellt. Sie erhalten wertvolle Hinweise, wie Sie entsprechende Batteriesysteme mit Li-Ionen Zellen...
      Grundlagen der Elektrotechnik - Basiswissen für Fachfremde

      Grundlagen der Elektrotechnik - Basiswissen für...

      06.03.2023 bis 07.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
      Das Seminar bietet in Vorträgen und Vorführungen eine Darstellung elektrotechnischen Fachwissens für Personen, die nicht aus dem Berufsfeld der Elektrotechnik kommen.
      Cost Engineering

      Cost Engineering

      12.06.2023 bis 13.06.2023 in Essen
      Kostenschätzung in frühen Projektphasen bei Prozessentwicklung, Planung und Optimierung verfahrenstechnischer Anlagen. Stochastische und deterministische Methoden, Kennzahlen und Sensitivitätsanalyse.
      Zuletzt angesehen