Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Fachtagung TEST/RIG

Auslegung, Bau und Betrieb von Prüfständen für die Produkterprobung im Maschinen- und Fahrzeugbau

Online Teilnahme möglich
NEU
Fachtagung TEST/RIG
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

980,00 € *
890,00 € *
550,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: VA21-00077

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

22.06.2021 – 23.06.2021

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

Technische Akademie Esslingen e.V. - Ostfildern
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
980,00 € *
Gesamtpreis: 980,00 € *
  • VA21-00077
Mit der Tagung TestRig, soll die Brücke zwischen den Herstellern und Anwendern von Komponenten... mehr

Fachtagung TEST/RIG

Mit der Tagung TestRig, soll die Brücke zwischen den Herstellern und Anwendern von Komponenten und Systemen für Prüfstände und Prüfstandsbau geschlagen werden. Die Teilnehmer erhalten ein Forum zum fachlichen Austausch sowie in 17 Fachbeiträgen und zusätzlichen Postervorträgen die Vorstellung von neuen Trends und Entwicklungsrichtungen, aber auch um Problemstellungen unter Fachkollegen zu diskutieren und das gemeinsame Netzwerk zu pflegen.

Multivalent nutzbare Prüfstandslösungen

  • Möglichkeiten und Grenzen von Baukastenlösungen (hardwareseitig und softwareseitig)
  • Nutzung von Prüfständen für mehrere Aufgaben, z. B. Betriebsfestigkeit und Funktionspüfung oder Modalanalyse und Komfortbewertung
  • ein Prüfstand für alle Fälle – gibt es die All-in-One-Lösung?

Mehrachsige Prüfstände und Prüfstandsregelungen

  • mechanischer Aufbau von mehrachsigen Prüfständen, Fundament, Schwingungsisolierung und mechanische Entkopplung der Kanäle untereinander
  • Signalverarbeitung und Regelung mehrachsiger Prüfstände
  • ein mehrachsiger Versuch oder mehr einachsige Versuche? Mehrachsige Prüfstände im Spannungsfeld zwischen Aufwand und Aussagekraft

 

Modernisierung von Prüfständen

  • Arbeitssicherheit und Umweltaspekte als Treiber von Modernisierungen
  • Fundament und Schwingungsisolierung
  • neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Aktuatorik/Sensorik
  • Wie können moderne Signalverarbeitung und Regelungstechnik die Versuchsdurchführung und Versuchsergebnisse verbessern?

 

Zum Thema

Die Veranstaltung präsentiert den aktuellen Stand der Technik, zukunftsorientierte Entwicklungen und herausragende Fallstudien auf dem Gebiet des Baus und Betriebs von Prüfständen und fördert den persönlichen Erfahrungsaustausch. Die Fachtagung wird durch eine begleitende Ausstellung ergänzt und in Kooperation mit der TAE (Technische Akademie Esslingen) geplant und umgesetzt.

 

Programm

Dienstag, 22. Juni 2021

08:30 - 09:00 
Check-In der Teilnehmer und Referenten

09:00 - 09:15
Eröffnung und Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. Thomas Kuttner, Universität der Bundeswehr München
Dipl.-Ing. Roland Schöll, Technische Akademie Esslingen e.V., Ostfildern
Stefan Koop, Haus der Technik e. V., Essen

09:15 - 09:45 
Keynote N.N.

09:45 - 10:30 
Plenarvortrag: Vom 1D-Shaker zum Hexapoden
Christian Gries, makross GmbH & Co. KG, Karlsfeld

10:30 - 10:45 
Vorstellungsrunde: Postervorträge & Aussteller

10:45 - 11:30 
Kaffeepause/Besuch der Ausstellung

11:30 - 12:00 
Evaluation of an electrodynamic 3D-shaker system using different MIMO vibration controllers
Kurthan Kersch, Robert Bosch GmbH, Powertrain Solutions, Schwieberdingen

12:00 - 12:30 
Planung und Aufbau eines mehraxialen Schwingtisches für Motorradkomponenten
Felix Rehberger, KTM AG, Mattighofen

12:30 - 14:00 
Mittagspause/Besuch der Ausstellung

14:00 - 14:30 
Leistungsprüfstand eRig
Ernst Brust, velotech.de GmbH, Schweinfurt

14:30 - 15:00 
CTC 300kN Shaker mit Extensions - Aufbauanordnung - Funktion und Wirkweise der Extensions mit Führungslager in Z - Achse
Peter Sikora, CTC advanced GmbH, Saarbrücken

15:00 - 15:30 
Messtechnik zur Verschleißerkennung an Gleichlaufgelenkwellen in Verspannungsprüfständen
Andreas Zörnig, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

15:30 - 16:00 
Kaffeepause/Besuch der Ausstellung

16:00 - 16:30 
FZG Test Methods - Testing and Characterization of High-Performance Gear Lubricants
Karl Jakob Winkler, Technische Universität München

16:30 - 17:00 
Accelerated ageing test bench - BigOxy
Chandra Kanth Kosuru, Tech4Fuels GmbH, Herzogenrath

Ab 17:30 
Abendempfang im Foyer der TAE 
 


Mittwoch, 23. Juni 2021

09:00 - 09:30 
Plenarvortrag – Teil 1: Durchführung eines BetriebsfestigkeitsNachfahrversuchs zur Simulation einer Teststrecke in einem Rüttelprüfstand mit 7 Anregungsachsen zur Erprobung von Lithium-Ionen-Batterien für MAN-Stadtbusse
Dr.-Ing. Armin Tobuschat, Realtest e-systems GmbH, Blaubeuren

09:30 -10:00 
Plenarvortrag – Teil 2: Elektrische Antriebe in Fahrzeugen auf Basis von Lithium-Ionen-Batterien und deren prüftechnische Behandlung während der Betriebsfestigkeitserprobung in Rüttelprüfständen
Kianush Norimoghaddam, Fa. MAN Truck & Bus SE, München

10:00 - 10:30 
Schwingisolation von rotierenden/pulsierenden Prüfständen in der Betriebsfestigkeit
Bernhard Toebe, Fabreeka GmbH Deutschland, Büttelborn

10:30 - 11:00 
Kaffeepause/Besuch der Ausstellung

11:00 - 11:30 
Prüftechnik richtig angewandt
Dr.-Ing Alexander Hobt, Form+Test Seidner & Co. GmbH, Riedlingen

11:30 - 12:00 
Entwicklung von Funktionsprüfständen für aktive Fahrdynamiksysteme
Dr. Timo Jungblut, IABG mbH, Ottobrunn

12:00 - 12:30 
Modulare Funktionsarchitektur für mechatronische Prüfsysteme
Dr. Michael Winter, IABG mbH, Ottobrunn

12:30 - 14:00 
Mittagspause/Besuch der Ausstellung

14:00 - 14:30 
Entwicklungsbegleitende Digitalisierungsstrategie in der Prüfstandsentwicklung
Riccardo Princiotto, enders GmbH, Ergolding

14:30 - 15:00 
Data analysis in Hardware-in-the-loop applied in a complete common rail system for testing of fuel-component compatibility
Daniel Correa-Sanchez und Chandra Kanth Kosuru, Tech4Fuels GmbH, Herzogenrath

15:00 - 15:30 
Abschlussrunde/Diskussion
 

Zielsetzung

Ziel ist, den aktuellen Stand der Technik, zukunftsorientierte Entwicklungen und herausragende Fallstudien auf dem Gebiet des Baus und Betriebs von Prüfständen vorzustellen und zu diskutieren. Einen besonderen Schwerpunkt stellt das Zusammenwirken und die Schnittstellen von baulicher Ausführung, Schwingungsisolierung, mechanischem Prüfaufbau und Lasteinleitung, den verwendeten Aktuatoren und der Sensorik, der elektronischen Signalverarbeitung und der Regelungstechnik dar. Es werden neue Trends und Entwicklungstendenzen in der Technik für Prüfstände aufgegriffen und kommuniziert. Damit wird sowohl der Betrachtung des Gesamtsystems, als auch der Integration von Bestandteilen und des Arbeitsablaufes aus Betreibersicht ein Forum gegeben.

 

Teilnehmerkreis

Fachkräfte mit Aufgabenbereich in Entwicklung, Technik und Vertrieb, die Prüfsysteme konzipieren und konstruieren, deren Komponenten liefern und Prüfstände aufbauen, in Betrieb nehmen und Versuche betreiben Anwender von Prüfständen in der Industrie, von Dienstleistern und in der Forschung Führungskräfte, die sich einen Eindruck von der Produkterprobung im Entwicklungsprozess verschaffen möchten.

Der interdisziplinäre Ansatz der Konferenz soll sich im Kreis der Teilnehmenden wiederfinden und die Bandbreite der Prüfstandstechnik von der Schwingungsisolierung über den Maschinenbau und die Aktuatorik bis hin zur Messtechnik und Signalverarbeitung abdecken.

 

Weiterführende Links zu "Fachtagung TEST/RIG"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Thomas Kuttner

Universität der Bundeswehr, München

Beruflicher Werdegang
1985-1990 Studium Maschinenbau an der TU Dresden, Schwerpunkt Werkstofftechnik
1990-1993 Promotion TU Berlin zum Kriechverhalten einkristalliner Nickelbasislegierungen für Turbinenschaufeln
1993-1995 Postdoc am Hahn-Meitner-Institut Berlin
1995-2002 Industrietätigkeit (BMW Rolls-Royce, Deutsche Bahn)
seit 2002 Professor für Technische Mechanik, Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Maschinenbau

Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
3D-Druck: Warum drucken wir das nicht einfach? – Mit praktischen Übungen

3D-Druck: Warum drucken wir das nicht einfach?...

07.09.2021 bis 08.09.2021 in Essen
Praktische Einführung in die additive Fertigung und in die Konstruktion von (einfachen) 3D-Modellen.
Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 3

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 3

10.06.2021 bis 10.06.2021 in Essen
In Teil 3 lernen Sie die in Teil 1 und Teil 2 erlernten Methoden zur Auslegung und Optimierung des hydraulischen Systems in zahlreichen konkreten Übungen einzusetzen.
Hochvolt-Bordnetz in Elektro- und Hybridfahrzeugen

Hochvolt-Bordnetz in Elektro- und Hybridfahrzeugen

17.06.2021 bis 17.06.2021 in hdt+ digital campus
Im Seminar wird auf alle Themen des Hochvolt-Bordnetzes, wie Spannungslage, dynamische Vorgänge und Validierung von HV-Komponenten eingegangen. Alle wichtigen Themen auf Basis aktueller internationaler Normungsaktivitäten werden...
Online Teilnahme möglich
Elektrische Anlagen in der betrieblichen Praxis

Elektrische Anlagen in der betrieblichen Praxis

25.11.2021 bis 25.11.2021 in Essen
Der sichere Betrieb von elektrischen Anlagen steht in diesem Seminar im Vordergrund. Prüffristen und Betreiberverantwortung werden ebenso wie die  fachgerechten Erstellung elektrischer Anlagen (anhand von zahlreichen...
Elektromobilität im ÖPNV

Elektromobilität im ÖPNV

08.06.2021 bis 08.06.2021 in hdt+ digital campus
Anhand von Beispielen aus der Praxis wird ein Grundverständnis zum Einsatz von Elektrobussen, zu den Möglichkeiten und Grenzen der technischen Machbarkeit und deren betrieblichen Wechselwirkungen vermittelt.
Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit Praxisvorführungen

Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit...

09.09.2021 bis 10.09.2021 in Berlin
Sie erhalten Wissen rund um den Aufbau und Betrieb von Prüfständen in der Betriebsfestigkeit. Der Schwerpunkt liegt hier bei der Lasteinleitung mittels Aktuatoren. Sie besprechen praktischen Lösungen und Fallstudien aus der...
Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

08.06.2021 bis 08.06.2021 in Essen
Teil 1 bezieht sich auf die (strömungs-)technische Auslegung des Gesamtsystems: Grundlagen und wesentliche technische Eigenschaften der Systemelemente Rohrleitungen und deren Einbauten (Fittinge), Armaturen und Pumpen werden erläutert.
Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

09.06.2021 bis 09.06.2021 in Essen
Im Seminar erfahren Sie analog zu  Teil 1  verständliche Arbeitsanweisungen („Kochrezepte“) und erhalten einen Überblick über die am Markt erhältlichen Verdrängerpumpen, die auf Ihren Anwendungsfall passen. 
Befähigte Person Explosionsschutz: Elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen

Befähigte Person Explosionsschutz: Elektrische...

15.06.2021 bis 17.06.2021 in Essen
Die rechtlichen Grundlagen, die Behandlung der technischen Anforderungen an die Betriebsmittel (Zündschutzarten) und die Vorschriften zur Installation, dem Betreiben, Warten und Prüfen elektrischer Anlagen bilden die Schwerpunkte des...
Zuletzt angesehen