Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hybrid-Seminar

FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

Systematische Fehlervermeidung und Produkt- und Prozessoptimierung

Online Teilnahme möglich
FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.670,00 € *
1.502,50 € *
1.670,00 € **
1.502,50 € **
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich Arbeitsunterlagen sowie Getränken
** mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Darstellung und Anwendung der 7 Schritte zur Erstellung FMEA für Design und Prozess: Planung... mehr

FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

Darstellung und Anwendung der 7 Schritte zur Erstellung FMEA für Design und Prozess:

  • Planung und Vorbereitung
  • Strukturanalyse
  • Funktionsanalyse
  • Fehleranalyse
  • Risikoanalyse
  • Optimierung
  • Dokumentation der FMEA-Ergebnisse

Zum Thema

Die FMEA ist ein langjähriges und bewährtes Werkzeug zur Analyse, Bewertung und Verringerung von Produkt- und Prozessrisiken. Ein aktuelles Update seitens VDA/AIAG wurde 2019 mit einigen Neuerungen auf den Markt gebracht, insbesondere der 7-Schritte-Plan als auch die Vergabe einer Aufgabenpriorität. Anhand praktischer Beispiele werden diese Themen den Teilnehmern vermittelt.

Zielsetzung

Die FMEA ist seit Jahrzehnten das am häufigsten eingesetzte Werkzeug zur frühzeitigen Entdeckung von Fehlermöglichkeiten und deren Fehlerursachen, um durch geeignete Maßnahmen Risiken und damit verbundene mögliche Fehlerkosten zu reduzieren.  

Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern anhand praktischer Beispiele, wie dies im eigenen Unternehmen umzusetzen ist. Dazu gehören neben den fachlichen Grundlagen zur FMEA auch die praktische Umsetzung in der Moderation von FMEA-Teams.

Jeder Teilnehmer ist im praktischen Teil dieses Seminars aufgefordert, selbst eine FMEA (Design und/oder Prozess) zu bearbeiten und zu moderieren. Das Beispiel dient weiterhin dazu, den Zusammenhang der Design-FMEA und mit der Prozess-FMEA zu verdeutlichen.

 

Teilnehmerkreis

Planer, Produkt- und Prozessentwickler, Industrial Engineering, Qualitätsmanagement

 

Programm

Hybrid-Seminar Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Fehleranalyse
    • FMEA
    • Risikoanalyse
    • Fehlerbaum
    • Fehleranalyse
    • VDA 4


Hybrid-Seminar Tag 2, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • FMEA
    • Grundlagen der FMEA
    • Funktions- und Fehlerbäume
    • Logik der Bewertung und Maßnahmenverfolgung an konkreten Beispielen


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse"

Referenten

Dipl.-Ing. Wilfried Ellinghaus

RL Consulting, Schwerte

Dipl.-Ing. Maschinenbau mit REFA und DGQ Weiterbildungen. Seit annähernd 20 Jahren bei der RLconsulting in Schwerte als Senior Berater mit folgenden Schwerpunkten tätig:

  • Aufbau integrierter Management-Systeme gemäß den Anforderungen
  • der ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001, ISO 50001 und IATF 16949
  • Auditor (ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001, ISO 50001, IATF 16949 und VDA 6.3)
  • Core Tools - Trainer und Anwender (APQP, PPAP, FMEA, MSA, SPC)
  • Anwendung von Prozessoptimierungsmethoden

Hinweise

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Erwartungen und Schwerpunkte im Vorfeld mitzuteilen, damit der Trainer dies im Seminar berücksichtigen kann.

 

Ab dem 22.08.2022 entfällt bis auf Weiteres die 3G-Regel mit Nachweispflicht. Das durchgängige Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist jedoch weiterhin in allen öffentlichen Bereichen verpflichtend.

Schließen

Termine

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dr. Uwe Schröer
+49 201 1803-388

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Automotive Core Tools

Automotive Core Tools

15.12.2022 bis 16.12.2022 in Essen
Der Kurs vermittelt den Teilnehmern die Automotive Coretools anhand praktischer Beispiele als erfolgreich angewendete Werkzeuge.
Online Teilnahme möglich
FMEA Grundkurs

FMEA Grundkurs

Sie lernen im FMEA-Basisseminar mit konkreten Übungen und Formblättern Produkt- und Prozessfehler systematisch zu vermeiden. Sie erfahren Normen und Standards, die FMEA-Ablauf und -Vorgehensweise und lernen, Risiken und Fehlerauswirkung...
Controlling richtig verstehen und in der täglichen Arbeit nutzen können

Controlling richtig verstehen und in der...

Ist das Controlling notwendiges Übel oder motivierende Chance? Was kann ich durch Controlling lernen? Wie funktioniert eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Controlling und den Fachabteilungen? In diesem Seminar erhalten Sie alle...
Online Teilnahme möglich
Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen

Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen...

02.05.2023 bis 03.05.2023 in Essen
Ermittlung, Messung und Beurteilung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen in Theorie und Praxis
Anwendung der Druckgeräterichtlinie (DGRL)

Anwendung der Druckgeräterichtlinie (DGRL)

20.04.2023 bis 21.04.2023 in Essen
Druckgeräterichtlinie DGRL, 2014/68/EU: Beweggründe der Einführung, Geltungsbereich, wesentliche Begriffe, CE Kennzeichnung, Sicherheitsanforderungen, EN Normen für Druckbehälter, Rohrleitungen, Dampfkessel, Sicherheitseinrichtungen,...
Risikomanagement bei der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen gemäß ECM-VO 2019/779/EU

Risikomanagement bei der Instandhaltung von...

06.03.2023 bis 07.03.2023 in München
Das Seminar zeigt, wie die vom vierten Eisenbahnpaket geforderte Organisation der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen, unter Berücksichtigung technischer und -betrieblicher Anliegen, umgesetzt werden kann.
Tipp
Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

06.12.2022 bis 07.12.2022 in Berlin
Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
AD 2000 Regelwerk – Überblick und Werkstoffe

AD 2000 Regelwerk – Überblick und Werkstoffe

27.03.2023 bis 28.03.2023 in Essen
Das Seminar erläutert die Vorgehensweise bei der Berechnung von Druckgeräten. Bei der Einhaltung der AD 2000 können die Hersteller und die Betreiber davon ausgehen, dass alle aus der Verordnung resultierenden Forderungen erfüllt sind.
Online Teilnahme möglich
Prüfungen von Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen nach der Betriebssicherheitsverordnung

Prüfungen von Druckbehälteranlagen und...

12.06.2023 bis 12.06.2023 in Essen
Update für Anlagenplaner und Verantwortliche für Anlagensicherheit, Überwachung und Instandhaltung von Druckanlagen, kompakte Vermittlung neuer Prüfkonzepte, Kriterien sicherheitstechnischer Bewertung und Gewährleistung des sicheren...
Online Teilnahme möglich
Druckstöße, Dampfschläge und Pulsationen in Rohrleitungen

Druckstöße, Dampfschläge und Pulsationen in...

30.11.2022 bis 01.12.2022 in Essen
Lernen Sie mit praxisbetontem Know-how, wie Sie die durch Druckstöße, Dampf- und Kavitationsschläge entstehenden Schäden an Rohrleitungssystemen, die bis zum Totalausfall einer Anlage führen können, durch geeignete Maßnahmen vermeiden.
Zuletzt angesehen