Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit Praxisvorführungen

Wie man Prüfstände entwirft und betreibt mit Exkursion zu BMW

Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit Praxisvorführungen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.450,00 € *
1.290,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

1. Einleitung und Zielsetzung (Warum Prüfstandsversuche? - Abgrenzung) 2. Aufbau von... mehr

Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit Praxisvorführungen

1. Einleitung und Zielsetzung (Warum Prüfstandsversuche? - Abgrenzung)

2. Aufbau von Betriebsfestigkeitsprüfständen

3. Maschinenaufstellung (Bauliche Anforderungen - Arbeitssicherheit - Versorgungstechnik - Technische Ausführung - Schwingungsisolation des Prüfstandes)

4. Aktuatoren (Mechanische Aktuatoren - Resonanzprüfstände - Elektromechanische Aktuatoren - Servopneumatische Aktuatoren - Elektrodynamische Aktuatoren - Servohydraulische Aktuatoren - Auswahlkriterien - Mehrachsige Versuche)

5. Messtechnik (Potentiometrische Wegaufnehmer - Induktive Wegaufnehmer -Wegaufnehmer nach dem Wirbelstrom-Prinzip - Lasertriangulation - Dehnungsmessstreifen - Piezoelektrische Beschleunigungsaufnehmer - Kapazitive Beschleunigungssensoren - Piezoresistive Beschleunigungssensoren - Kraftaufaufnehmer - DMS-Kraftaufaufnehmer - Piezoelektrische Kraftaufaufnehmer - Signalkonditionierung und -auswertung - Filterung - A/D-Wandler - TEDS (Transducer Electronic Data Sheet)

6. Prüfgerüst/Maschinengestell (Universal- oder Speziallösung? - Baukastensysteme - Dimensionierung)

7. Lasteinleitung (Kinematik der Lasteinleitung - Lastumlenkung - Ausgleich von kinematischen Abweichungen im Prüfstand - Konstruktive Umsetzung - Ausrichtung des Laststranges mittels Laser- Dynamische Optimierung von Prüfständen - Frequenzgang des Prüfstandes)

8. Prüfstandsteuerung (Versuchsarten - Wegregelung und Kraftregelung - Regelparameter und deren Optimierung - Spitzenwertregelung - Nachfahrversuche mit Iteration - Versuchszeitverkürzung (Omission) - Datenaufbereitung und -management)

 

Zum Thema

Betriebsfestigkeitsprüfstände haben ein breites Einsatzgebiet in verschiedenen Industriezweigen erlangt. Da diese Prüfstände komplexe und in der Regel individuell auf den Anwendungsfall zugeschnittene Lösungen sind, ist seitens des Anwenders ein fundiertes Wissen über das Gesamtkonzept als auch über Schnittstellen zwischen den einzelnen Bestandteilen des Prüfstandes notwendig. Dieses Wissen ist Voraussetzung für den technisch sinnvollen Betrieb der Prüfstände. Besonderer Wert wird auf die praktische Umsetzung und die Anwendbarkeit im beruflichen Alltag gelegt.

Programm

Seminar Tag 1, 09:00 bis 16:15 Uhr

  • Lasteinleitung
    • Kinematik der Lasteinleitung
    • Lastumlenkung
    • Ausgleich von kinematischen Abweichungen im Prüfstand
    • Konstruktive Umsetzung
    • Ausrichtung des Laststranges mittels Laser
    • Dynamische Optimierung von Prüfständen
    • Frequenzgang des Prüfstandes

  • Einleitung
    • Einleitung und Zielsetzung
      • Warum Prüfstandsversuche?
      • Abgrenzung – Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit
      • Aufbau von Betriebsfestigkeitsprüfständen 
      • Maschinenaufstellung
        • Bauliche Anforderungen
        • Arbeitssicherheit
        • Versorgungstechnik
        • CE Konformität und Betreiberpflichten
        • Technische Ausführung
        • Schwingungsisolierung des Prüfstandes

    • Aktuatoren
      • Unterteilung nach dem Wirkprinzip
      • Mechanische Aktuatoren
      • Resonanzprüfstände
      • Elektromechanische Aktuatoren
      • Servopneumatische Aktuatoren
      • Elektrodynamische Aktuatoren
      • Servohydraulische Aktuatoren
      • Auswahlkriterien
      • Mehrachsige Prüfstände

    • Block A: Hydraulik
      • Hydraulik-Grundlagen
      • Energieeinleitung: Druckerhöhung
      • Energiefreisetzung: Druckabbau

    • Block A-C
      • Block A: Hydraulik
        • Steuerungselemente, Zubehör
      • Block B: Krafteinleitung 
      • Block C: Schwingungsisolation



    • Transfer zu BMW

      Prof. Dr.-Ing. Thomas Kuttner

      Dipl.-Ing. Thomas Ribbe



    Seminar Tag 2, 08:30 bis 16:00 Uhr

    • Messtechnik
      • Potentiometrische Wegaufnehmer
      • Induktive Wegaufnehmer
      • Wegaufnehmer nach dem Wirbelstrom-Prinzip
      • Lasertriangulation
      • Dehnungsmessstreifen
      • Piezoelektrische Beschleunigungsaufnehmer
      • Kapazitive Beschleunigungsaufnehmer
      • Piezoresistive Beschleunigungsaufnehmer
      • Kraftaufaufnehmer
      • Signalkonditionierung und –auswertung
      • Filterung
      • A/D-Wandler
      • TEDS (Transducer Electronic Data Sheet)
      • Kalibrierung von Messketten

    • Prüfgerüst/Maschinengestell
      • Universal- oder Speziallösung?
      • Baukastensysteme
      • Dimensionierung

    • Lasteinleitung
      • Kinematik der Lasteinleitung
      • Lastumlenkung
      • Ausgleich von kinematischen Abweichungen im Prüfstand
      • Konstruktive Umsetzung
      • Ausrichtung des Laststranges mittels Laser
      • Dynamische Optimierung von Prüfständen
      • Frequenzgang des Prüfstandes

    • Prüfstandsteuerung
      • Versuchsarten
      • Wegregelung und Kraftregelung
      • Regelparameter und deren Optimierung
      • Spitzenwertregelung
      • Nachfahrversuche mit Iteration
      • Versuchszeitverkürzung (Omission)
      • Mechatronische und Adaptronische Systeme
      • Lastdatenreduktion im Versuch
      • Datenaufbereitung und -management


    Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

    Zielsetzung

    In dieser Veranstaltung wird das Wissen rund um den Aufbau und Betrieb von Prüfständen in der Betriebsfestigkeit vermittelt. Hierbei liegt der Fokus auf der Lasteinleitung mittels Akutatoren und grenzt sich von der Dauerlauferprobung von z. B. Motoren und Getrieben klar ab. Anhand von zahlreichen praktischen Lösungen und Fallstudien ist die Anwendbarkeit in der industriellen Praxis gegeben.

    Teilnehmerkreis

    Angesprochen werden Ingenieure und Techniker, die Betriebsfestigkeitsprüfstände entwerfen, bauen und betreiben sowie Versuche auf Betriebsfestigkeitsprüfständen durchführen, auswerten und interpretieren.

    Weiterführende Links zu "Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit Praxisvorführungen"

    Referenten

    Prof. Dr.-Ing. Thomas Kuttner

    Universität der Bundeswehr, München

    Beruflicher Werdegang
    • 1985-1990 Studium Maschinenbau an der TU Dresden, Schwerpunkt Werkstofftechnik
    • 1990-1993 Promotion TU Berlin zum Kriechverhalten einkristalliner Nickelbasislegierungen für Turbinenschaufeln
    • 1993-1995 Postdoc am Hahn-Meitner-Institut Berlin
    • 1995-2002 Industrietätigkeit (BMW Rolls-Royce, Deutsche Bahn)

    seit 2002 Professor für Technische Mechanik, Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Maschinenbau

    Dipl.-Ing. Thomas Ribbe

    BMW Group, Projektleiter Prüfstandsentwicklung

    Hinweise

    Eine Exkursion zu BMW ist Bestandteil des Programmes. Dipl.-Ing. Thomas Ribbe, BMW Group, Projektleiter Prüfstandsentwicklung, leitet diese und referiert zu den neuesten Versuchsständen.

    Zu Ihrem Schutz führen wir unsere Präsenzveranstaltungen aktuell ausschließlich nach der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet;Antigen-Schnelltest 24h / PCR-Test 48h) durch.

    Schließen

    Termine

    Inhouse

    "Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

    Jetzt anfragen

    Bildungsscheck

    Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

    Bildungsscheck Infos

    Ihr Ansprechpartner

    Organisatorische Fragen:
    +49 (0) 201 1803-1

    Fachliche Fragen:
    Dr. Uwe Schröer
    +49 201 1803-388

    Ähnliche Schulungen

    Angewandte Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung

    Angewandte Versuchsmethodik und...

    Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
    Grundlagen der Schwingungstechnik und Zustandsüberwachung/Condition Monitoring

    Grundlagen der Schwingungstechnik und...

    Sie lernen, Sensoren auszuwählen, Sie erhalten ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Messtechnik und Auswerteverfahren und Sie kommen zu einer besseren Qualität der Ergebnisse sowie Interpretation aus Schwingungsmessungen.
    Online Teilnahme möglich
    Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren, Prüfstände, Portable Messeinrichtungen

    Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren,...

    Der Seminarteilnehmer bekommt einen kompakten Überblick zur europäischen Abgasgesetzgebung für PKW sowie zu Motoren in Nutzfahrzeugen. Besonderes Augenmerk kommt der RDE-Messung mit PEMS nach WLTP zu.

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    NEU
    Lithium-Ionen-Batterien richtig temperieren

    Lithium-Ionen-Batterien richtig temperieren

    26.09.2022 bis 26.09.2022 in hdt+ digitaler Campus
    Das Thermomanagement ist für das Leistungs- und Alterungsverhalten von Lithium-Ionen Batterien entscheidend. Etablierter Systemlösungen und innovativer Verfahren werden vorgestellt. Ein gutes Thermomanagement erhöht die Reichweite des...
    Online Teilnahme möglich
    NEU
    Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

    Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit...

    22.09.2022 bis 23.09.2022 in Essen
    Wasserrechtlichen Aspekte bei der Planung, Auslegung und bei der Zustandsbewertung
    Tipp
    Online Teilnahme möglich
    Ausbildung zum Planer für Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen

    Ausbildung zum Planer für Anlagen mit...

    13.09.2022 bis 14.09.2022 in Essen
    Gemäß WHG und AwSV müssen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen von qualifizierten Planern geplant werden. Die Anlagenplaner müssen gegenüber Auftraggebern ihre Qualifikation laut Wasserhaushaltsgesetz nachweisen.
    Online Teilnahme möglich
    Workshop zur Anwendung einer Software zur Berechnung von Brückenkranen nach EN 13001 und EN 15011

    Workshop zur Anwendung einer Software zur...

    06.12.2022 bis 07.12.2022 in Essen
    Informationen zu den Inhalten (Features) der Software "ENKRAN": Sie lernen an Beispielen die Möglichkeiten zur Auslegung und Kostenoptimierung sowie zur Erstellung einer prüffähigen Kranstatik für Einträger- und Zweiträger-Brückenkrane.
    Tipp
    Befähigte Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen (Erweiterungskurs)

    Befähigte Person zur Prüfung von...

    28.10.2022 bis 28.10.2022 in Erftstadt
    1-tägige Ergänzungs-Ausbildung zur Befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggas-Verbrennungsmotor nach DGUV 79 §37 in Verbindung mit einem Sachkunde-Grundkurs
    Workshop für die Berechnung von Lastaufnahmemitteln

    Workshop für die Berechnung von...

    29.06.2023 bis 30.06.2023 in Starnberg
    2-tägiger Intensivworkshop mit praktischen Übungen zur Anwendung der EN 13001-3-1 (Krane - Konstruktion allgemein - Grenzzustände und Sicherheitsnachweise von Stahltragwerken)
    Online Teilnahme möglich
    Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

    Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

    12.09.2022 bis 13.09.2022 in Essen
    Im Seminar werden die wesentlichen Erfolgsfaktoren sowie Potenziale durch Predictive Maintenance vermittelt. Auf Basis einer speziell für die risikoorientierte Kostenoptimierung entwickelten Methode erfolgt die Anwendung in einem...
    Online Teilnahme möglich
    Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

    Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

    07.11.2022 bis 08.11.2022 in Essen
    Vermittlung der Kenntnis der neuen Verordnung zur Prüfung sämtlicher Arbeitsmittel im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bei WHG/AwSV-Anlagen.
    Online Teilnahme möglich
    Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus Betriebsdaten der Prozesstechnik bewerten

    Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus...

    17.11.2022 bis 18.11.2022 in Essen
    Sie lernen, wie Sie Zusammenhänge aus großen Datenmengen bewerten und interpretieren, und verstehen die Funktionen von Softwaretools zur Datenanalyse. Anwendungen aus der Verfahrenstechnik stützen die Methodik. Sie rechnen einfache...
    Tipp
    Online Teilnahme möglich
    Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

    Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit...

    21.09.2022 bis 21.09.2022 in Essen
    Im Seminar werden aktuelle gesetzliche Vorgaben und technische Regeln zur Errichtung und Instandsetzung von Dichtflächen vorgestellt.
    Online Teilnahme möglich
    Rohrleitungen - Umsetzung wasserrechtlicher Anforderungen

    Rohrleitungen - Umsetzung wasserrechtlicher...

    16.09.2022 bis 16.09.2022 in Essen
    Der sichere Betrieb von Rohrleitungen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bildet einen zentralen Schwerpunkt innerhalb des Sicherheitskonzeptes eines Unternehmens. Erfahren Sie worauf zu achten ist und wie Sie es...
    Online Teilnahme möglich
    Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung AwSV mit Auswirkungen auf NRW

    Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung AwSV...

    02.11.2022 bis 02.11.2022 in Essen
    Die AwSV NRW wird mit den Inhalten der neuen Anlagenverordnung verglichen. Änderungen durch die neue AwSV für NRW werden in ihren Auswirkungen auf die praktische Umsetzung und den Vollzug in NRW diskutiert.
    DfT - Planung und Auswertung von Versuchen in der Technik

    DfT - Planung und Auswertung von Versuchen in...

    05.12.2023 bis 06.12.2023 in Essen
    Im Seminar geht es um verbesserte Planung, Mindeststückzahl-Bestimmung und eine tiefer gehende Datenauswertung, „Design for Test-Methoden“ mit ihren statistischen Auswerteverfahren, welche die Zielrichtung des minimalsten Aufwandes...
    Fließverhalten von Pulvern und Schüttgütern

    Fließverhalten von Pulvern und Schüttgütern

    28.11.2022 bis 28.11.2022 in hdt+ digitaler Campus
    Sie können die Vorgänge im Schüttgut verstehen und die relevanten Eigenschaften (z.B. Fließfähigkeit, Caking) sachgerecht messen. Sie erwerben Know-how zur Produktentwicklung und -optimierung, Qualitätskontrolle und Auslegung von...
    Drahtseile

    Drahtseile

    20.09.2022 bis 21.09.2022 in Essen
    Seminar: Drahtseile - Ein praxisbezogenes Seminar für Konstrukteure und Betreiber von Kranen. In diesem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, um die geeigneten Drahtseile auszuwählen und im Betrieb überwachen zu können.
    Usability und User Experience (UX) – Produkte nutzerzentriert gestalten

    Usability und User Experience (UX) – Produkte...

    19.10.2022 bis 20.10.2022 in München
    Die Teilnehmer erfahren, was bei einem User Experience (UX)-Design oder „User Centered Design (USD)“ zu beachten ist, wo die Vorteile für die Produktentwicklung liegen und wie ein USD in ihrem Unternehmen eingeführt und gelebt werden...
    Tipp
    Online Teilnahme möglich
    Methoden zur effizienten systematischen Konstruktion in der Produktentwicklung

    Methoden zur effizienten systematischen...

    19.10.2022 bis 20.10.2022 in Essen
    Organisatorischer Ablauf von Produktentwicklungsprozessen, Kosteneinsparpotentiale, Ansätze zur Optimierung von Konstruktionsprozessen, Praxisbeispiele
    Schallmesslehrgang

    Schallmesslehrgang

    12.09.2022 bis 16.09.2022 in Essen
    Im 5-tägigen Lehrgang erfahren Sie die Grundlagen der technischen Akustik. Sie lernen durch intensive Übungen und Demonstrationen wie Sie Geräuschmessungen und -bewertungen normen- und richtlinienkonform durchführen.
    Einführung in die Digitalisierung von Prozessen in Produktion und Service

    Einführung in die Digitalisierung von Prozessen...

    03.11.2022 bis 03.11.2022 in München
    Digitalisierung wird zum zentralen Erfolgsfaktor für deutsche Unternehmen. Daher ist es notwendig, die Digitalisierung der Produktion und der Produkte gezielt und systematisch zu treiben. Der Workshop liefert die notwendigen Grundlagen...
    Einführung in Manufacturing Execution Systems (MES)

    Einführung in Manufacturing Execution Systems...

    21.10.2022 bis 21.10.2022 in München
    Digitalisierung in der Produktion: Manufacturing Execution Systeme (MES) sind die Basis für IT-gestützte Prozesssteuerung und -kontrolle im modernen Produktionssystem. Der Workshop erläutert Zielsetzung, Funktionen, Technologien und...
    Online Teilnahme möglich
    CE-Kennzeichnung für Maschinen CE-"Bevollmächtigter"

    CE-Kennzeichnung für Maschinen...

    14.09.2022 bis 14.09.2022 in Essen
    Sie erfahren die Struktur und den Aufbau der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und die Verantwortung des CE-Bevollmächtigten. Sie erhalten Musterlösungen für die Anforderungen in der Praxis bei wesentlichen Änderungen an Maschinen und für...
    Online Teilnahme möglich
    Konstruieren mit Kunststoffen

    Konstruieren mit Kunststoffen

    23.08.2022 bis 24.08.2022 in Essen
    Grundlagen für den schnellen Einstieg in die Konstruktion mit Kunststoffen. Ideal für Entwickler und Konstrukteure zur Einführung in die Eigenschaften verschiedener Werkstoffe im Hinblick auf ihre Einsatzmöglichkeiten.
    Online Teilnahme möglich
    Der sichere Weg für den Konstrukteur zum CE-Zeichen

    Der sichere Weg für den Konstrukteur zum...

    01.09.2022 bis 02.09.2022 in Essen
    Systematische Vorgehensweise zur Risikobeurteilung für Konstruktions- und Entwicklungsingenieure, die mit der Herstellung und Inverkehrbringung technischer Produkte beauftragt sind.
    Online Teilnahme möglich
    Schweißgerechtes Konstruieren

    Schweißgerechtes Konstruieren

    12.09.2022 bis 13.09.2022 in Essen
    Schweißgerechtes Konstruieren - mit Berücksichtigung der neuen Kranbaunorm. Schweißtechnische Grundlagen, Berechnung von Schweißverbindungen, Gestaltungsgrundlagen, Berechenbarkeit von Konstruktionen, normgerechte Darstellung.
    Tipp
    Online Teilnahme möglich
    Sieben und Siebmaschinen

    Sieben und Siebmaschinen

    10.11.2022 bis 10.11.2022 in Essen
    Sie erfahren Grundkenntnisse des Siebklassierens von Pulvern und Schüttgütern für Ingenieure und Chemiker aus dem Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik in der Futter-, Pharma-, Kosmetik-, Lebensmittel-,  Chemieindustrie und...
    Online Teilnahme möglich
    CE-Konformitätsverfahren

    CE-Konformitätsverfahren

    25.10.2022 bis 26.10.2022 in Essen
    Im Seminar wird erläutert, wie Konformitätsbewertungen von Komponenten und von Teilanlagen sowohl für den Eigenbedarf als auch für den Handel, d. h. auch für den Verkauf einer sicherheitstechnisch veränderten Anlage, systematisch...
    Online Teilnahme möglich
    HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

    HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

    18.10.2022 bis 19.10.2022 in Essen
    Im Seminar erfahren Sie Anforderungen für Sicherheitskonzepte für verschiedene Anlagentypen auf Basis der aktuellen Anlagenverordnungen und der neuen Technischen Regeln für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (TRwS).
    Online Teilnahme möglich
    Weiterbildung von „Fachlich verantwortlichen Personen von Fachbetrieben nach WHG und neuer AwSV“

    Weiterbildung von „Fachlich verantwortlichen...

    15.09.2022 bis 15.09.2022 in Essen
    Praxisorientiertes Seminar mit Schwerpunkt Anwendungsbereich der AwSV. Der aktuelle Stand der rechtlichen Anforderungen und technischen Regelungen wird dargestellt. Sie erhalten einen qualifizierten Nachweis zur Vorlage bei der...
    Online Teilnahme möglich
    Wasserrecht für Einsteiger

    Wasserrecht für Einsteiger

    03.11.2022 bis 04.11.2022 in Essen
    Das Seminar bietet Ihnen als Neueinsteigern und zur Auffrischung eine schnelle Orientierung zur Struktur des Wasserrechts mit den wichtigsten Regelwerken und der seit 04/2017 bundesweit gültigen Neuregelung der AwSV.
    Sachkundeerwerb zur Prüfung von Flurförderzeugen und fahrerlosen Transportsystemen mit Praxis

    Sachkundeerwerb zur Prüfung von...

    26.10.2022 bis 27.10.2022 in Erftstadt
    Prüfung zur befähigten Person für die regelmäßige Prüfung gemäß BetrSichV, DGUV V 68, TRBS 2111 und 2111 Teil 1, zugleich Fortbildung und jährliche Unterweisung im Umgang mit Flurförderzeugen und FTS gemäß ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1
    Einführungsseminar zur praktischen Anwendung der EN 13001 - Berechnung von Brücken- und Portalkranen

    Einführungsseminar zur praktischen Anwendung...

    29.03.2023 bis 30.03.2023 in Essen
    Informationen zur praktischen Umsetzung der EN 13001: Sie lernen an Beispielen aus der Praxis den Umgang mit dem neuen Standard und erhalten wichtige Informationen von Herstellern von Kranen.
    Online Teilnahme möglich
    Neue Berechnungsgrundlagen für Krane

    Neue Berechnungsgrundlagen für Krane

    03.11.2022 bis 04.11.2022 in Essen
    Diese Fachtagung stellt den Informationsaustausch rund um die Anwendungspraxis der EN 13001 bei der Berechnung und Konstruktion von Kranen in den Mittelpunkt. Aktuelle Berichte veranschaulichen die behandelten Themen.
    Online Teilnahme möglich
    Kranbahnträger nach DIN EN 1993 (EC3) - Entwurf, Berechnung und Nachweis

    Kranbahnträger nach DIN EN 1993 (EC3) -...

    30.11.2022 bis 30.11.2022 in Essen
    Das Seminar vermittelt Kranbahnträger zu entwerfen, berechnen und nach Eurocode nachzuweisen sowie den normgerechten Umgang mit komplexen Stabilitätsfällen, dynamischen Einwirkungen und hohen Anforderungen an die...
    Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen, Gebläsen und Werkzeugmaschinen

    Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen,...

    27.09.2022 bis 28.09.2022 in Essen
    Analysetechniken zur Erkennung von Fehlern im Schwingungsspektrum. Erfahren Sie mehr über die Techniken zur Zustandsbestimmung sowie die notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge.
    Zuletzt angesehen