Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hybrid-Seminar

Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

gefährliche Güter in der Beförderung und Lagerhaltung

Online Teilnahme möglich
Lithiumbatterien - Versand und Lagerung
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

665,00 € *
645,00 € *
665,00 € **
645,00 € **
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
** mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Das 1-tägige Seminar stellt alle Regeln zum Versand und zur Verpackung von Lithiumbatterien... mehr

Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

Das 1-tägige Seminar stellt alle Regeln zum Versand und zur Verpackung von Lithiumbatterien (metall/ionen) und Geräten, die diese Batterien enthalten im Straßen-, Eisenbahn-, See- und Luftverkehr vor. Dabei wird systematisch zwischen neuen Batterien und Geräten sowie leicht- und schwerbeschädigten Batterien und Geräten unterschieden. Die jeweiligen Anforderungen an Verpackung, Kennzeichnung bzw. Bezettelung der Verpackung sowie an Dokumentation und Durchführung der Beförderung werden behandelt. Änderungen bei den Versandvorschriften des ADR 2021 sowie die Anforderungen der Schadenversicherer zur Lagerung von Lithiumbatterien (metall/ionen) und Geräten, die solche Batterien enthalten, werden behandelt.

Zum Thema

Seit 1993 unterliegt die Beförderung von Lithiumionenbatterien den Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter. Diese haben in den vergangenen 25 Jahren so sehr an Komplexität zugenommen, dass der Versender sehr gute Kenntnisse dieser Regelungen haben muss, um nichts falsch zu machen. Das betrifft den Versand neuer Lithiumbatterien sowie den Versand von Geräten, die neue Batterien oder gebrauchte, beschädigte oder defekte Lithiumbatterien enthalten. Betroffen sind auch Geräte, die Batterien zur Diagnose und Reparatur oder zur Entsorgung enthalten. Somit ist die gesamte Lieferkette betroffen - vom Hersteller über den Groß- und Einzelhandel (stationär/online) bis zum Anwender, der Lithiumbatterien in die Lieferkette zurückgibt oder entsorgt. Kein Versand von Lithiumbatterien ohne Lagerung; auch dafür gibt es Vorgaben, die der Lagerhalter kennen sollte, will er seinen Versicherungsschutz nicht verlieren. Insofern sind auch Lagerlogistiker angesprochen.

Zielsetzung

  • Informationen (Lithium Kennzeichnung ADR 2021) für die richtige Verpackung
  • Kennzeichnung
  • Bezettelung der Versandstücke
  • Beförderungsdokumentation
  • nützliche Informationen (der Schadenversicherer) über die Lagerung von Lithium-Ionen Batterien. 

Teilnehmerkreis

  • Verantwortliche im Bereich Gefahrstofftransport und Gefahrstofflagerung
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte.


Angesprochen sind Personen, die den Versand vorbereiten, also die richtige Verpackung aussuchen, die Kennzeichnung und Bezettelung der Versandstücke festlegen und die Beförderungsdokumentation bestimmen sowie Lagerlogistiker.

Programm

Hybrid-Seminar, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Begrüßung, Einführung

  • Versand von nicht beschädigten / nicht defekten Lithium(metall/ionen)batterien und Geräten, die solche Batterien enthalten, im Straßen-, Eisenbahn-, See- und Luftverkehr.


    Dabei wird zwischen neuen Batterien und Geräten sowie leicht- und schwerbeschädigten Batterien und Geräten unterschieden, die jeweiligen Anforderungen an die

    • Verpackung
    • Kennzeichnung / Bezettelung der Verpackung
    • Dokumentation
    • Durchführung der Beförderung werden behandelt.

  • Versand von 'leicht' beschädigten / 'leicht' defekten Lithium(metall/ionen)batterien und Geräten, die solche Batterien enthalten, im Straßen-, Eisenbahn-, See- und Luftverkehr.


    Die Anforderungen an die

    • Verpackung
    • Kennzeichnung / Bezettelung der Verpackung
    • Dokumentation
    • Durchführung der Beförderung werden behandelt.

  • Versand von 'schwer' beschädigten / 'schwer' defekten Lithium(metall/ionen)batterien und Geräten, die solche Batterien enthalten, im Straßen-, Eisenbahn-, See- und Luftverkehr.


    Die Anforderungen an die

    • Verpackung
    • Kennzeichnung / Bezettelung der Verpackung
    • Dokumentation
    • Durchführung der Beförderung werden behandelt.


    Vorstellung der Änderungen bei den Versandvorschriften, die ab 2019 bzw. 2020 in Kraft treten.


  • Lagerung von Lithium(metall/ionen)batterien und Geräten, die solche Batterien enthalten: Anforderungen der Schadenversicherer

  • Schlussdiskussion, Verabschiedung


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Lithiumbatterien - Versand und Lagerung"

Referenten

Prof. Dr. Norbert Müller

Schenker AG, Global Dangerous Goods Safety Adviser, Essen

  • hat seit 1986 mit Gefahrgut / Gefahrgutlogistik zu tun
  • ist seit 2007 der Welt-Gefahrgut-Koordinator („Global Dangerous Goods Coordinator“) der Schenker AG, Essen
  • ist seit 1997 öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefahrguttransport und –lagerung (IHK Duisburg)
  • ist seit 2008 Lehrbeauftragter für das Fach Gefahrgüter & -stoffe / seit 2013 Honorarprofessor an der SRH Hochschule NRW, Hamm
  • ist seit 2019 Lehrbeauftragter für das Fach Gefahrgut an der Bergischen Universität Wuppertal

Hinweise

Jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar des Buchs "Lithiumbatterien richtig versenden", Verkehrsverlag Fischer und der Wandtafel "Lithiumbatterien richtig verpacken, kennzeichnen und versenden".

Hier finden Sie weitere Seminare im Bereich Batterietechnik.

Ab dem 22.08.2022 entfällt bis auf Weiteres die 3G-Regel mit Nachweispflicht. Das durchgängige Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist jedoch weiterhin in allen öffentlichen Bereichen verpflichtend.

Schließen

Termine

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 201 1803-249

Ähnliche Schulungen

Online Teilnahme möglich
Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im Feuerwehreinsatz und bei Rettungsarbeiten

Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im...

Das Seminar hat zum Ziel, den sicheren Umgang mit Hochvoltsystemen bei Rettungs- und Löscharbeiten an Elektrofahrzeugen im Feuerwerkeinsatz zu erlernen.
Lithium-Ionen-Batterien – Sicherer Umgang im Arbeitsumfeld und der täglichen Praxis

Lithium-Ionen-Batterien – Sicherer Umgang im...

Das Online-Seminar gibt eine vollständige und praxisnahe Einführung in die Sicherheitsthemen, Problemstellungen und Lösungen beim täglichen Umgang mit der Lithium-Technologie, welche die Teilnehmer in ihrem jeweiligen Umfeld umsetzen...
Stationäre Lithium-Ionen-Batteriespeicher

Stationäre Lithium-Ionen-Batteriespeicher

Lithium-Ionen-Batteriespeichern als stationäre Energiespeicher bilden den Schwerpunkt des Seminars. Die Themen Wirtschaftlichkeit, Technik und Sicherheit werden ausführlich behandelt. 

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Lithium-Ionen-Batterien – Sicherer Umgang im Arbeitsumfeld und der täglichen Praxis

Lithium-Ionen-Batterien – Sicherer Umgang im...

26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
Das Online-Seminar gibt eine vollständige und praxisnahe Einführung in die Sicherheitsthemen, Problemstellungen und Lösungen beim täglichen Umgang mit der Lithium-Technologie, welche die Teilnehmer in ihrem jeweiligen Umfeld umsetzen...
Brände von Lithium-Ionen Batterien in Elektrofahrzeugen kontrollieren, eindämmen und vorbeugen

Brände von Lithium-Ionen Batterien in...

24.05.2023 bis 25.05.2023 in Essen
Elektrofahrzeuge sind ein Brandrisiko besonders in Tunnel, Parkhäusern, Depots, Werkstätten (geschlossene urbane Verkehrsbereiche). Das dadurch vorhandene Risiko gilt es zu erkennen und zu bewerten. Präventiven Gegenmaßnahmen im...
Online Teilnahme möglich
Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Gründungen für Windenergieanlagen

Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und...

07.12.2022 bis 08.12.2022 in Essen
Praxis der geotechnischen Standorterkundung und Gründungsberatung für den Baugrund von Windenergieanlagen und deren Zuwegungen.
NEU
Update Gefahrgut – sind Ihre Kenntnisse noch aktuell?

Update Gefahrgut – sind Ihre Kenntnisse noch...

28.02.2023 bis 28.02.2023 in Essen
Auffrischungsseminar zu den aktuellen Entwicklungen bei den Vorschriften zur Beförderung gefährlicher Güter
NEU
Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und defekten Batterien

Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und...

26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
Basierend auf den Grundlagen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen und den davon ausgehenden Gefahren, wird das einsatztaktische Vorgehen der Feuerwehr, der Polizei und Unfallanalytikern wie auch der weitere Einfluss der Elektromobilität...
NEU
Klassifizierung und Deklaration gefährlicher Güter

Klassifizierung und Deklaration gefährlicher Güter

14.09.2023 bis 15.09.2023 in hdt+ digitaler Campus
Online-Workshop zum Thema der Klassifizierung und Deklaration gefährlicher Güter als die grundlegenden Anforderungen und Aufgaben bei der Gefahrgutbeförderung. Die Feststellung der Gefahrguteigenschaften, die Beschreibung der Elemente...
Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

07.03.2023 bis 08.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
Das Seminar vermittelt ein umfassendes und vertieftes Verständnis von Fahrerassistenz, Unfallvermeidung und autonomem Fahren sowie der dazu benötigten Technologien mit speziellem Fokus auf den technischen Lücken und Systemgrenzen.
Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz

Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und...

17.04.2023 bis 19.04.2023 in Essen
Sie lernen die charakteristischen Eckdaten und Einsatzbereiche der jeweiligen Schutzorgane und Schutztechniken bei elektrischen Netzen kennen. 
Online Teilnahme möglich
Windenergie Grundlagen

Windenergie Grundlagen

28.03.2023 bis 29.03.2023 in Essen
Ideal für Brancheneinsteiger, Projektmanager, Versicherer, Hersteller, Betreiber: Verstehen Sie die Windenergie im Ganzen mit technischen Grundlagen, Windparkprojektierung, Entwicklung und Errichtung von Windparks, Finanzierung und...
Die Beförderung radioaktiver Stoffe - Gefahrgutklasse 7

Die Beförderung radioaktiver Stoffe -...

14.03.2023 bis 15.03.2023 in Essen
Die Beförderung radioaktiver Stoffe (Gefahrgutklasse 7) unterliegen zahlreichen Auflagen und Gesetzen. Erlangen Sie in unserem zweitägigen Kurs die dafür notwendige Qualifizierung.
Elektromobilität im ÖPNV

Elektromobilität im ÖPNV

Anhand von Beispielen aus der Praxis wird ein Grundverständnis zum Einsatz von Elektrobussen, zu den Möglichkeiten und Grenzen der technischen Machbarkeit und deren betrieblichen Wechselwirkungen vermittelt.
Vermittlung der Fachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern

Vermittlung der Fachkunde für die Erstellung...

14.03.2023 bis 16.03.2023 in Essen
Hersteller/Lieferanten von Stoffen und Zubereitungen müssen nach Europäischem Chemikalienrecht und EG-Verordnung Nr.1907/2006 (REACH für nahezu alle Produkte Sicherheitsdatenblätter erstellen. Das Seminar qualifiziert zur fachkundigen...
Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

29.11.2022 bis 30.11.2022 in München
Bei Elektro- und Hybridfahrzeugen sind die elektrische Antriebsmaschine und deren Ansteuerung von zentraler Bedeutung. Darüber hinaus werden verschiedene neuartige Techniken zur Lösung aktueller Probleme in der Maschinenauslegung...
Online Teilnahme möglich
Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen

Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen

Sie erhalten einen Überblick über die komplette Bandbreite der Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen. Dabei werden die Grundlagen der einzelnen DC-DC-Wandler, des Antriebswechselrichters, der Ladetechnik und deren Bauteile...
Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte – Straßen- und Schienenverkehr

Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte –...

13.03.2023 bis 16.03.2023 in Essen
Unternehmen die an der Beförderung von gefährlicher Güter beteiligt sind, unterliegen beim Transport den europaweit gültigen gesetzlichen Regelungen zum Gefahrguttransport. Hierfür ist nach der GbV mindestens ein Gefahrgutbeauftragter...
Lithium-Ionen-Batterien für die Elektromobilität – von der Zelle zur Anwendung

Lithium-Ionen-Batterien für die...

19.09.2023 bis 20.09.2023 in Aachen
Die Anforderungen an die elektrischen und mechatronischen Funktionsweisen von Traktionsbatterien (Lithium-Ionen Batterien) werden vorgestellt. Sie erhalten wertvolle Hinweise, wie Sie entsprechende Batteriesysteme mit Li-Ionen Zellen...
Basiswissen Batterien

Basiswissen Batterien

26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Batteriesysteme, ihre Funktionsart und ihre Anwendungen.
Zuletzt angesehen