Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung

Analyse der Schaltung, Bauelemente, Leiterplatte und Simulation

EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.160,00 € *
1.060,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H160100770

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

20.10.2020 – 21.10.2020

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

Ibis Styles - Regensburg
Bamberger Str. 28
93059 Regensburg

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
1.160,00 € *
Gesamtpreis: 1.160,00 € *
  • H160100770
Das Seminar befasst sich mit den einzelnen Bausteinen einer Elektronikentwicklung und ihrem... mehr

EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung

Das Seminar befasst sich mit den einzelnen Bausteinen einer Elektronikentwicklung und ihrem Beitrag zum Gesamtverhalten bezüglich der elektromagnetischen Verträglichkeit. In diesem Seminar stehen die passiven und aktiven elektronischen Bauelemente sowie die Leiterplatte im Fokus der Betrachtung. Die Teilnehmer erhalten neue Ansätze einer strukturierten Anschauungsweise für die Erstellung von Stromlaufplänen, welche gepaart mit Simulationsansätzen eine zielführende Leiterplattenentwicklung ermöglichen sollen. Neben vielen Beispielen aus der Praxis werden die grundsätzlichen Problemstellungen des Leiterplattendesigns und deren Lösungsmöglichkeiten verdeutlicht.

Ein weiterer Themenschwerpunkt befasst sich mit dem Thema High-Speed-Design. Hier werden die grundlegenden Fragstellungen bezüglich Signal Integrity, Lagenaufbau und Terminierung anschaulich erörtert. Als Ergänzung zum Leiterplattendesign wird der Beitrag von integrierten Schaltkreisen und ihr Einfluss bezüglich Emission und Störfestigkeit einer Elektronik analysiert. Durch die immer schneller werdenden Schaltvorgänge in den integrierten Schaltkreisen stellen sie eine Schlüsselkomponente in Bezug auf die EMV dar. Um entsprechende schaltungstechnische Abhilfen zu schaffen, müssen auch die klassischen passiven Bauelemente, wie Widerstand, Spule und Kondensator betrachtet werden. Hier wird mittels Simulationsbeispielen einer Filterentwicklung der Einfluss ihres charakteristischen Verhaltens sowie die Auswirkungen einer mangelhaften und optimierten Filterauslegung aufgezeigt. In der modernen Elektronikentwicklung gewinnen auch Schaltnetzteile immer mehr an Bedeutung. Aus Sicht der EMV stellen sie eine Herausforderung für jeden Schaltungsentwickler dar.

Im Seminar wird auf die unterschiedlichen Topologien und ihr entsprechendes EMV-Verhalten detailliert eingegangen, um künftig eine Hilfestellung bei der Entwicklung bzw. bei der Schaltungsauswahl zu geben.

 

Zum Thema

EMV-Probleme können schon während der Entwicklungsphase vermieden werden. Die strukturierte Analyse der in einer Produktentwicklung vorkommenden Entwicklungsschritte ist entscheidend, denn jeder einzelne Schritt liefert einen Beitrag zum späteren EMV-Gesamtergebnis.

 

USP

  • EMV-Wissen verständlich vermittelt
  • bewährte Beispiele aus der Praxis
  • das EMV-Konzept und dessen Umsetzung

 

Programm

Tag 1, 09:00 - 17:20 Uhr
 
Kurze Einführung zum Konzept des Seminars
Hartwig Reindl
 
EMV auf Chipebene: Störaussendung und Messverfahren/BISS
(Störquellen im IC, IC Typen und Auswahl, IC-Konfiguration für reduzierte Störemission, Angepasstes Leiterplattendesign –   Emission)
Markus Unger
 
EMV auf Chipebene: Störfestigkeit und Messverfahren
(Störeinkopplung ins IC, IC Typen und Auswahl, IC-Konfiguration für verbesserte Störfestigkeit, Angepasstes Leiterplattendesign – Störfestigkeit)
Markus Unger
 
Anwendung passiver Bauelemente zur Verbesserung der EMV
(Hochfrequenzverhalten passiver Bauelemente, Grundlagen Filterdesign)
Dipl.-Ing. Felix Müller
 
Simulationsunterstützte EMV-Analyse
(EMV Simulation DC-DC-Wandler, Anwendung Filterdesign, Analog Simulator)
Dipl.-Ing. Felix Müller
 
EMV von Schaltnetzteilen
(Aufbau und Funktionsweise von Schaltnetzteilen und Entstehung von Störungen, Störungsreduzierung durch geeignete Schaltungstechnik und Bauelemente sowie durch Leiterplattenlayout und Bauteilplatzierung)
Prof. Dr.-Ing. Günter Keller
 
Ab 18:30 Uhr: Stadtführung und gemeinsames Abendessen
Knüpfen Sie neue Kontakte, tauschen Sie Wissen aus und lassen Sie den Seminartag zusammen mit anderen Seminarteilnehmern in gemütlicher Atmosphäre ausklingen
 
 
2. Tag, 08:30 - 16:00 Uhr
 
EMV auf Leiterplattenebene 
(Gestaltung Stromlaufplan, Massesysteme, Modul-Design, Entkopplung)
Hartwig Reindl
 
Theoretische Grundlagen zu High-Speed-Design und Signal Integrity (SI) 
(Eigenschaften Digitale IOs, Leitungen: Wellenwiderstand und Terminierung,  Lagenaufbau)
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Röhrner

 

Zielsetzung

Das Ziel dieses Seminars ist es, Kenntnisse über die Grundlagen eines EMV-gerechten Leiterplattendesigns zu vermitteln. Durch praxisnahe Beispiele erhält der Teilnehmer Einblick in eine strukturierte Vorgehensweise bei der Designerstellung, die neben der Stromlaufplanerstellung das EMV-Verhalten aktiver und passiver Bauelemente beinhaltet und auch die Möglichkeiten einer simulationsunterstützten EMV-Analyse aufzeigt.

 

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Techniker, Layouter und Entwickler für elektronische Baugruppen

 

Weiterführende Links zu "EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Günter Keller

Technische Hochschule Deggendorf

Herr Professor Keller beschäftigte sich am Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) im Bereich der Produktentwicklung über neun Jahre mit der Aufbereitung photovoltaischer Solarenergie. Nach seiner Berufung an die Hochschule Deggendorf trug er dort als erster Professor im Studiengang Elektrotechnik maßgeblich zur Entwicklung der Fakultät bei. Heute unterrichtet er die Fächer Grundlagen der Elektrotechnik, Elektromagnetische Verträglichkeit, Stromversorgungstechnik, Leistungselektronik und Systemtechnik erneuerbarer Energien.

Dipl.-Ing. Felix Müller

EMC Engineering, Continental Automotive GmbH, Regensburg

Hartwig Reindl

Bereichsleiter EMV, AVL-Trimerics GmbH, Regensburg

Herr Reindl ist seit 1989 im Fachbereich EMV tätig. 1995 wechselte er zu Siemens AT nach Regensburg und initiierte dort den zentralen EMV-Design-Support. Ab 2005 war er verantwortlich für die EMC-Engineering Teams und die EMV-Simulation bei der Continental Automotive GmbH. Heute arbeitet er für die Firma AVL Software and Functions GmbH und hat die Leitung für den Geschäftsbereich EMV/Simulation.

Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Röhrner

EMV Simulation und Design Support, AVL Software & Functions GmbH, Regensburg

Markus Unger

Infineon Technologies AG, Neubiberg

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Ähnliche Artikel

Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV Grundlagen

Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV...

Sie erhalten beim Seminar das Grundverständnis, Ihr Produkt auf der Grundlage geltender gesetzlicher und normativer Vorschriften EMV-gerecht zu entwickeln und potenzielle EMV-Probleme zu verhindern.
Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen

Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen

Sie erhalten einen Überblick über die komplette Bandbreite der Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen. Dabei werden die Grundlagen der einzelnen DC-DC-Wandler, des Antriebswechselrichters, der Ladetechnik und deren Bauteile behandelt.
Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

Welche Materialien und Technologien stehen beim Entwurf moderner Leiterplatten zur Verfügung und welchen Einfluss üben sie und die ausgewählten Aufbauvarianten auf die Kosten aus? Antworten auf diese und weitere aktuelle Fragen gibt das...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

Welche Materialien und Technologien stehen beim Entwurf moderner Leiterplatten zur Verfügung und welchen Einfluss üben sie und die ausgewählten Aufbauvarianten auf die Kosten aus? Antworten auf diese und weitere aktuelle Fragen gibt das...
Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung EMV-Simulation

Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung...

08.12.2020 bis 09.12.2020 in Regensburg
Unterstützt durch Live-Simulationen aus der Praxis erfahren Sie während des Seminars mehr zur Arbeitsweise von LTspice, zur Modellierung aktiver und passiver Bauelemente und zu EMV-Simulationen.
Electrical Overstress (EOS)

Electrical Overstress (EOS)

19.11.2020 bis 19.11.2020 in München
Welche Unterschiede gibt es zwischen verschiedenen Belastungsszenarien (EOS versus ESD)? Welche Methoden greifen bei der physikalischen Fehleranalyse zur Ortung im Baustein? Welche neuen Richtlinien gibt es bei der Findung von...
Online Teilnahme möglich
Leistungselektronik

Leistungselektronik

25.01.2021 bis 26.01.2021 in München
Sie lernen die interne Funktionsweise der Leistungselektronik und die Funktion der Leistungselektronik als Komponente im System kennen. Bauelemente (Diode, IGBT, MOSFET) und deren schaltungstechnischen Konsequenzen werden eingeordnet...
Online Teilnahme möglich
EMV im Automobil – Elektro- und Hybridfahrzeuge

EMV im Automobil – Elektro- und Hybridfahrzeuge

06.10.2020 bis 07.10.2020 in virtueller Campus
Sie erfahren mehr zur EMV-gerechten Auslegung von Hochvolt-Systemen im Elektrofahrzeug sowie deren schrittweise Qualifizierung bezüglich Störfestigkeit und Störemission in der System- und Fahrzeugebene.
Spannungswandler (DC-DC, AC-DC) in der Automobilelektronik

Spannungswandler (DC-DC, AC-DC) in der...

03.03.2021 bis 04.03.2021 in Essen
Das Seminar führt in das Thema getakteter Stromversorgungen unter Betrachtung von DC-DC-Wandlern, Leistungsfaktorkorrekturschaltungen (AC-DC, PFC) sowie Resonanzwandlern ein. Zusätzlich werden Leistungshalbleiter und induktive...
Online Teilnahme möglich
NEU
Thermal Runaway und thermische Propagation bei Lithium-Ionen-Batterien

Thermal Runaway und thermische Propagation bei...

27.04.2021 bis 27.04.2021 in Essen
Im Seminar werden aktuelle Entwicklungen zu Thermal Runaway und thermische Propagation an Lithium-Ionen-Batterien behandelt. Dies sind die derzeit größten Sicherheitsherausforderungen für Traktionsbatterien überhaupt.
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

11.11.2020 bis 12.11.2020 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

10.11.2020 bis 11.11.2020 in München
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
NEU
Vergießen in der Elektrotechnik und Elektronik

Vergießen in der Elektrotechnik und Elektronik

09.02.2021 bis 10.02.2021 in Regensburg
Dauerhaft und zuverlässig funktionsfähige elektronische Geräte sind ohne Vergießen undenkbar. Das Seminar behandelt die Anwendungsbereiche und anwendungsspezifische Auswahl der Vergussmaterialien, deren Qualifikation und Applikation.
Sieben und Siebmaschinen

Sieben und Siebmaschinen

28.10.2020 bis 28.10.2020 in Essen
Sie erfahren Grundkenntnisse des Siebklassierens von Pulvern und Schüttgütern für Ingenieure und Chemiker aus dem Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik in der Futter-, Pharma-, Kosmetik-, Lebensmittel-,  Chemieindustrie und...
Online Teilnahme möglich
Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

04.11.2020 bis 04.11.2020 in Essen
Lernen Sie Anlagenkonzepte für eine gute und sichere Sicherheitsbeleuchtung von Rettungswegen zu realisieren mit Sicherheitsleitsystem und Kopplung an Brandschutzzentrale.
EMV für Geräte und Systeme

EMV für Geräte und Systeme

Im Fokus steht die Erfüllung von EMV-Anforderungen bei der Geräteentwickung. Sie erfahren mehr zur EMV-gerechten Auslegung, zur Gehäuseschirmung, zum Verhalten realer EMV-Bauelemente, zum Transientenschutz sowie zu EMV-Normen und...
Online Teilnahme möglich
Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

21.10.2020 bis 22.10.2020 in München
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Tipp
Online Teilnahme möglich
Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess

Data Mining und Data Analytics für den...

09.11.2020 bis 10.11.2020 in München
Wie lässt sich das Potenzial aus Daten heben? In allen Branchen ist die Verfügbarkeit von Daten über die letzten Jahre enorm gestiegen und bietet massive Potenziale durch Data Analytics und Data Mining.
Zuletzt angesehen