Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen

Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.385,00 € *
1.295,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H010111721

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

26.11.2020 – 27.11.2020

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

Best Western Plus Kassel City - Kassel
Spohrstr. 4
34117 Kassel

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
1.385,00 € *
Gesamtpreis: 1.385,00 € *
  • H010111721
Folgende Themen werden behandelt: Einführung und Systemüberblick zur Leistungselektronik... mehr

Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen

Folgende Themen werden behandelt:

  • Einführung und Systemüberblick zur Leistungselektronik im E- und Hybridfahrzeug
  • Grundprinzipien und Bauelemente
  • Elektrische Maschinen als Last für den Antriebswechselrichter
  • Wechselrichter
  • SiC-Leistungshalbleiter und Zuverlässigkeit
  • Bordnetz und DC-DC-Wandler
  • Batteriesystem und Eigenschaften
  • Batterieladesysteme
  • Netzanbindung

 

Zum Thema

Die Einführung der Elektromobilität wird nur erfolgreich sein, wenn kostengünstige und zuverlässige Fahrzeuge zur Verfügung stehen. Eine wesentliche Schlüsseltechnologie hierfür ist die Leistungselektronik. Sie sorgt nicht nur für einen effizienten Antrieb, sondern ermöglicht auch eine einfache und komfortable Netzanbindung zur Ladung der Fahrzeugbatterie sowie eine effiziente Versorgung der Nebenaggregate.

 

Programm

Seminar „Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen“
vom 26.11. – 27.11.2020 in Kassel

1. Tag

10:00 bis 10:15
Begrüßung
Jung/Mertens

10:15 bis 11:15
Leistungselektronik im E-Fahrzeug: Grundlagen
Prof. Dr.-Ing. Axel Mertens

11:15 bis 11:30
Kaffeepause

11:30 bis 13:00
Elektrische Maschinen als Last für den Antriebswechselrichter
Prof. Dr.-Ing. Bernd Ponick

13:00 bis 13:45
Mittagspause

13:45 bis 15:15
Wechselrichter
Prof. Dr.-Ing. Axel Mertens

15:15 bis 15:30
Kaffeepause

15:30 bis 16:30
Leistungshalbleiter
Aly Mashaly M.Sc., Rohm Semiconductor

16:30
Ende des ersten Seminar-Tages


17-19 Uhr
Labor-Rundgang Fraunhofer IEE mit Imbiss
Prof. Dr.-Ing. Marco Jung

2. Tag

8:30 bis 10:00
Bordnetz und DC-DC-Wandler
Dipl.-Ing. Eckardt Siebenthaler

10:00 bis 10:15
Kaffeepause

10:15 bis 11:45
Batteriesystem und Eigenschaften
Philipp Jankowski, M.Sc., BMZ Group

11:45 bis 12:30
Mittagspause

12:30 bis 14:00
Batterieladesysteme
Prof. Dr.-Ing. Marco Jung

14:00 bis 14:15
Kaffeepause

14:15 bis 15:00
Netzanbindung
Prof. Dr.-Ing. Marco Jung

15:00 bis 15:15
Diskussion und Abschluss der Veranstaltung

15:15
Geplantes Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Das Seminar bietet einen Überblick über die komplette Bandbreite der Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen. Dabei werden nicht nur die Grundlagen der einzelnen DC-DC-Wandler, des Antriebswechselrichters, der Ladetechnik und deren Bauteile behandelt. Vielmehr sollen dem Seminarteilnehmer auch Wissen und Einblicke über den Tellerrand hinaus, d.h. zu Antrieb, Batterie und Netz vermittelt werden.

 

Teilnehmerkreis

  • Ingenieure und Techniker mit elektrotechnischem Hintergrund, die ausgehend von den Grundlagen der LE die aktuellen Fragestellungen und Lösungsansätze verstehen wollen.
  • Ingenieure und Techniker aus Fahrzeugentwicklung, Komponentenentwicklung für Fahrzeuge, Fahrzeugherstellung, Ladeinfrastrukturhersteller, Batteriehersteller.

 

Weiterführende Links zu "Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Marco Jung

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin

Aly Mashaly M.Sc.

Rohm Semiconductor GmbH, Willich

Philipp Jankowski, M.Sc.

BMZ Group, Karlstein

Prof. Dr.-Ing. Axel Mertens

Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik, Leibniz Universität Hannover

Prof. Dr.-Ing. Bernd Ponick

Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik, Leibniz Universität Hannover

Dipl.-Ing. Eckardt Siebenthaler

IAV GmbH, Gifhorn

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Partner

Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Leistungselektronik für Elektro- und...

Know-how zur robusten Auslegung und zuverlässigem Aufbau von Leistungsmodulen und Invertern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Sie lernen, Aufbautechnologien und Bauelemente hinsichtlich Robustheit, Wirkungsgrad und Baugröße...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Tipp
NEU
Hochvolt Steckverbinder im Automobil

Hochvolt Steckverbinder im Automobil

Die Teilnehmer erhalten einen kompakten und praxisorientierten Einstieg in die Welt der Hochvolt Steckverbinder bei Kfz-Anwendungen. Die Anschlusstechnik bildet einen weiteren Schwerpunkt. 
Hochvolt-Bordnetz in Elektro- und Hybridfahrzeugen

Hochvolt-Bordnetz in Elektro- und Hybridfahrzeugen

17.06.2021 bis 17.06.2021 in hdt+ digital campus
Im Seminar wird auf alle Themen des Hochvolt-Bordnetzes, wie Spannungslage, dynamische Vorgänge und Validierung von HV-Komponenten eingegangen. Alle wichtigen Themen auf Basis aktueller internationaler Normungsaktivitäten werden...
Online Teilnahme möglich
Last- und Leistungsoptimierte Regelung von Windenergieanlagen

Last- und Leistungsoptimierte Regelung von...

Praxisrelevantes Grundlagenwissen zur Regelung von modernen Windenergieanlagen. Schwerpunkt: allgemeine Betriebsführung und die übergeordneten, dynamischen Regelkreise mit den Stellgliedern Generatormoment und Pitchwinkel.
Online Teilnahme möglich
Steckverbinder im Auto

Steckverbinder im Auto

16.06.2021 bis 17.06.2021 in Essen
Das Seminar bietet kompakt und praxisorientiert einen Einstieg in die Welt der Steckverbinder  im Bereich Automotive, Elektrotechnik und Elektronik, um die Ansprüche an Qualität und Zuverlässigkeit im heutigen Spezifikationsumfeld...
Elektromobilität: Normen und Standards

Elektromobilität: Normen und Standards

28.06.2021 bis 29.06.2021 in hdt+ digital campus
Wichtige Normen und Standards im Bereich der Elektromobilität werden vorgestellt(IEC 61851-2ECE R100, ISO 17409, ISO 6469IEC 61851-1, ISO 15118, DIN Spec 7012). Ladetechniken und Ladeschnittstellen werden anhand mehrerer Szenarien...
Online Teilnahme möglich
48V Bordnetz im Automobil

48V Bordnetz im Automobil

28.06.2021 bis 28.06.2021 in Essen
Moderne 48V Systeme und deren Einsatzgebiete werden im Seminar vorgestellt. Es werden allgemeine Kriterien zur Auswahl der Bordnetzstruktur erarbeitet und die verfügbaren Standardkomponenten bewertet.
Zuletzt angesehen