Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Elektrische Kleinmotoren und Kleinantriebe

Kosteneffiziente Antriebe für Automotive, Consumer Electronics, Medizintechnik, Maschinenbau, Mechatronik
Achtung: Nur Online Teilnahmen stehen aktuell zur Verfügung

Online Teilnahme möglich
Elektrische Kleinmotoren und Kleinantriebe
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.445,00 € *
1.385,00 € *
1.300,50 € *
1.246,50 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen

Veranstaltungsnr.: H010066881

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

22.06.2021 – 23.06.2021

Beginn: 10:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

virtueller Campus
c/o Hollestraße 1
42555 Essen

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
1.445,00 € *
Gesamtpreis: 1.445,00 € *
  • H010066881
Folgende Themen zu Kleimmotoren und Kleinantriebe werden im Seminar behandelt: Prinzipien... mehr

Elektrische Kleinmotoren und Kleinantriebe

Folgende Themen zu Kleimmotoren und Kleinantriebe werden im Seminar behandelt:

  • Prinzipien elektrischer Antriebe
  • Magnetwerkstoffe
  • Aufbau und Entwurf von Kleinmotoren
  • Antriebstechnik und Antriebsauslegung
  • Anwendungen Kleinmotoren
  • Permanentmagneterregte Gleichstrommotoren
  • Bürstenlose Permanentmagnetmotoren
  • Wechselstrom-Asynchronmotoren
  • Wechselstrom-Synchronmotoren
  • Universalmotoren
  • Schrittantriebe
  • Servoantriebe

 

Zum Thema


Elektrische Kleinmotoren im Leistungsbereich von einigen mW bis zu mehreren hundert Watt kommen in unterschiedlichsten Bereichen der Antriebstechnik zur Anwendung. Starke Zunahmen gibt es im Bereich Automotive, Medizintechnik, Consumer Electronics, im Maschinenbau, in der Lebensmitteltechnik, für die Dosiertechnik, bei Stellantrieben, bei Servoantrieben, zur Positionierung, in der Optik und in vielen weiteren Bereichen. Besonders die Elektrifizierung im Kfz sorgt für einen regelrechten Boom beim Einsatz der Kleinmotoren. Die Elektromotoren (Direktantriebe sowie E-Maschinen mit Getriebe) werden in einer Vielzahl unterschiedlicher Bauarten und -formen angeboten. Dem Konstrukteur einer Maschine bereitet es oft Probleme, für seine Anwendung den richtigen Antrieb auszuwählen. Die Auswahl muss dabei sowohl unter technischen Aspekten (z. B. Bewegungsform, Drehzahl bzw. Geschwindigkeit, Drehmoment bzw. Kraft, Gleichlauf, Drehzahlstellung und Regelung, Bauform und Gewicht) als auch unter ökonomischen Aspekten getroffen werden.

Programm

Tag 1

10:00 Begrüßung und Einführung in das Thema

Prof. Dr.-Ing. Carsten Fräger

 

10:05 Übersichtsvortrag: Elektromagnetische Motorprinzipien, Konstruktionsprinzipien

Prof. Dr.-Ing. Carsten Fräger

 

11:00 Kaffeepause

 

11:15 Wechselstrom-Asynchronmotoren

Prof. Dr.-Ing. Carsten Fräger

 

12:45 Mittagessen

 

13:30 Wechselstrom-Synchronmotoren, Schrittantriebe

Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Schmitt

 

15:00 Kaffeepause

 

15:15 Antriebsauslegung (Entwurf, Bauteile, Wirkungsgrad, Wicklungen)

Prof. Dr.-Ing. Carsten Fräger

 

16:45 Ende des ersten Tages

 

19:00 Gemeinsamer Erfahrungsaustausch bei einem Imbiss

 

 

Tag 2

08:30 Bürstenlose Permanentmagnetmotoren I

o. Univ.-Prof. DI Dr. sc. techn. W. Amrhein

 

10:00 Kaffeepause

 

10:15 Bürstenlose Permanentmagnetmotoren II

o. Univ.-Prof. DI Dr. sc. techn. W. Amrhein

 

11:45 Gemeinsames Mittagessen

 

12:30 Permanentmagneterregte Gleichstrommotoren

Dr.-Ing. Tobias Heidrich

 

14:00 Kaffeepause

 

14:15 Kommutatorreihenschlussmotoren

Dr.-Ing. Tobias Heidrich

 

15:15 Servoantriebe: Aufbau, Kenngrößen, Auslegung

 

Prof. Dr.-Ing. Carsten Fräger

 

16:00 Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung


Das Seminar gibt einen Überblick über die wichtigsten Kleinmotoren (Universalmotoren) und ihre Anwendungsmöglichkeiten. Sie erhalten Unterstützung, den am besten geeigneten Antrieb für den jeweiligen Einzelfall zu finden. Der optimierte und kosteneffiziente Betrieb des Elektromotors stehen dabei im Vordergrund. Diese Aspekte sind besonders für den Einsatz im Auto wichtig.

Teilnehmerkreis


Die Veranstaltung (Weiterbildung) wendet sich an die Anwender elektrischer Antriebe (Motoren). Sie ist aber zugleich auch für Hersteller (Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsingenieure, Techiker) von Kleinmotoren interessant, die sich über die neuesten Entwicklungen in diesem innovativen Fachgebiet für die eigene Produktentwicklung informieren möchten.

 

 

Weiterführende Links zu "Elektrische Kleinmotoren und Kleinantriebe"

Referenten

o. Univ.-Prof. DI Dr. sc. techn. Wolfgang Amrhein

Institut für Elektrische Antriebe und Leistungselektronik, Johannes Kepler Universität Linz, Österreich

Prof. Dr.-Ing. Carsten Fräger

IKME Institut für Konstruktionselemente, Mechatronik, Elektromobilität Hochschule Hannover, Fachgebiet Mechatronik - elektrische Antriebe

Dr.-Ing. Tobias Heidrich

Fachgebiet Kleinmaschinen, TU Ilmenau

Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Schmitt

SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG, Bruchsal

Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Online Teilnahme möglich
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert. 

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und Fahrzeugbauingenieure

Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und...

29.10.2020 bis 30.10.2020 in München
Erhalten Sie einen fundierten Überblick über den Aufbau, das Funktionsprinzip und das Betriebsverhalten und die Einsatzgebiete von elektrischen Antriebssystemen im Maschinen- und Fahrzeugbau.
Online Teilnahme möglich
Basiswissen Batterien für Automotive Anwendungen

Basiswissen Batterien für Automotive Anwendungen

13.10.2020 bis 13.10.2020 in München
Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Batteriesysteme, ihre Funktionsart und ihre Anwendungen.
Online Teilnahme möglich
NEU
Fertigung elektrischer Maschinen (E-Motoren)

Fertigung elektrischer Maschinen (E-Motoren)

30.09.2020 bis 30.09.2020 in Essen
Das Seminar gibt einen Überblick über die moderne Elektromotorfertigung. Ausgehend von den Materialien des Elektromaschinenbaus werden die typischen Fertigungsschritte der Rotor- und Statorfertigung vorgestellt.
NEU
Fertigungstechnologien und Qualitätssicherung bei elektrischen Traktionsmaschinen

Fertigungstechnologien und Qualitätssicherung...

10.11.2020 bis 10.11.2020 in Essen
Aufgrund des Kostendruckes werden neue innovative Fertigungstechnologien für Traktionsantriebe für Elektro- und Hybridfahrzeuge entwickelt. Neue Qualitätssicherungsmaßnahmen kommen dabei zum Einsatz. 
Online Teilnahme möglich
NEU
Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen bei Rettungsarbeiten

Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen bei...

11.11.2020 bis 11.11.2020 in Essen
Das Seminar hat zum Ziel, den sicheren Umgang mit Hochvoltsystemen bei Rettungs- und Löscharbeiten an Elektrofahrzeugen zu erlernen.
Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

16.09.2020 bis 17.09.2020 in virtueller Campus
Das Seminar vermittelt ein umfassendes und vertieftes Verständnis von Fahrerassistenz, Unfallvermeidung und autonomem Fahren sowie der dazu benötigten Technologien mit speziellem Fokus auf den technischen Lücken und Systemgrenzen.
Online Teilnahme möglich
Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

Das Seminar vermittelt Verständnis von Sensoriken und Algorithmen von Insassenschutz- und Unfallvermeidungssystemen. Insbesondere werden deren gegenseitigen Synergien beleuchtet und der Insassenschutz in zukünftigen autonomen Fahrzeugen...
Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

27.04.2021 bis 27.04.2021 in Aachen
Die Lithium-Technologie bringt diverse Risiken mit sich. Erfahren Sie die Grundlagen zur Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Aufbau von Know-how und zum Austausch neuester Erkenntnisse und Erfahrungen.
Wärmemanagement - Thermische Optimierung elektronischer Systeme

Wärmemanagement - Thermische Optimierung...

15.09.2020 bis 15.09.2020 in virtueller Campus
Praxisorientierter Überblick der Möglichkeiten zur thermischen Optimierung elektrischer und elektronischer Systeme mit vielen Beispielen zu innovativen Mess- und Berechnungsverfahren für die Charakterisierung und Auslegung von...
Online Teilnahme möglich
Antennentechnik – Basiswissen für die Anwendung in modernen Funk- und Kommunikationssystemen

Antennentechnik – Basiswissen für die Anwendung...

17.11.2020 bis 18.11.2020 in Köln
Die Wahl eines geeigneten Antennensystems hat maßgeblichen Einfluss auf die Leistung eines Datenfunknetzwerks. Das Seminar bietet mit Grundlagenwissen und Experimenten einen einfachen und schnellen Einstieg in Theorie und Praxis der...
Online Teilnahme möglich
Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

01.12.2020 bis 02.12.2020 in München
Bei Elektro- und Hybridfahrzeugen sind die elektrische Antriebsmaschine und deren Ansteuerung von zentraler Bedeutung. Darüber hinaus werden verschiedene neuartige Techniken zur Lösung aktueller Probleme in der Maschinenauslegung...
Elektrische Maschinen: Schadensanalyse, Probleme, Ursachen und Abhilfemaßnahmen

Elektrische Maschinen: Schadensanalyse,...

12.10.2020 bis 13.10.2020 in München
Know-how zur Auslegung elektrischer Antriebe, um erhöhte Verluste und Schäden zu vermeiden. Gerade in der Kombination Motor und Frequenzumrichter treten in der Praxis häufig Probleme auf, die dann zu Schäden der Komponenten führen können.
Online Teilnahme möglich
Wechselwirkungen Motor - Frequenzumrichter

Wechselwirkungen Motor - Frequenzumrichter

19.11.2020 bis 20.11.2020 in München
Wie kann man Störeffekte zwischen Motor und Frequenzumrichter, z.B. Verluste, Lagerschäden und Magnetgeräusche vermeiden? Das Seminar bietet Grundlagen, Analyse und Rechenmethoden zur abgestimmten Komponentenwahl zur Auslegung von...
Online-Seminar Automobilelektronik kompakt und aktuell: Technologie, Vernetzung, Zukunft

Online-Seminar Automobilelektronik kompakt und...

16.09.2020 bis 18.09.2020 in virtueller Campus
Im Online-Seminar werden alle aktuellen Themen und Begriffe der Automobilelektronik behandelt. Anhand von Beispielen erfahren Sie, welche Konzepte, Technologien und Rahmenbedingungen derzeit in der Branche diskutiert werden...
Online Teilnahme möglich
Leistungselektronik

Leistungselektronik

17.09.2020 bis 18.09.2020 in Essen
Sie lernen die interne Funktionsweise der Leistungselektronik und die Funktion der Leistungselektronik als Komponente im System kennen. Bauelemente (Diode, IGBT, MOSFET) und deren schaltungstechnischen Konsequenzen werden eingeordnet...
Online Teilnahme möglich
Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid-...

17.09.2020 bis 18.09.2020 in Aachen
Detaillierte Darstellung zu allen wichtigen Batterietechnologien (mit Schwerpunk Lithium-Ionen Batterien) und deren anwendungsspezifischen Aspekten.  Besichtigung des ISEA, Deutschlands größtem Produktionslabor für...
Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher

13.10.2020 bis 14.10.2020 in Aachen
Lithium Ionen Batteriespeichern als stationäre Energiespeicher bilden den Schwerpunkt des Seminars. Die Themen Wirtschaftlichkeit, Technik und Sicherheit werden ausführlich behandelt. 
Magnetsensoren: Bestimmung von Position, Bewegung und Strom

Magnetsensoren: Bestimmung von Position,...

27.10.2020 bis 28.10.2020 in Essen
Die Grundlagen moderner, magnetischer Sensoren (Fluxgate, Hallsensor, MR-Sensor) und ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bei der berührungslosen Detektion von Position und Bewegung werden ausführlich behandelt.  
Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern aller Bauarten mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

03.05.2021 bis 07.05.2021 in Essen
Qualifizierte Ausbildung zum Ausbilder im Bereich der Flurförderfahrzeuge: Erbringen Sie als Flurfahrzeugführer und Ausbilder den Nachweis Ihrer Befähigung nach ArbSchG, BetrSichV, DGUV V 1, DGUV V 68, DGUV G 308-001, TRBS 2111 Teil1.
Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und...

27.10.2021 bis 28.10.2021 in Würzburg
Eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Kette der elektrischen Antriebstechnik in Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen bildet den Schwerpunkt dieser elften Tagung.
Zuletzt angesehen