Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen

15. Tagung 2023

Neue Emissionsgrenzwertverschärfungen stehen vor der Umsetzung in die novellierte TA Luft 2019. Doch die intelligente Verschaltung der zahlreichen Verfahren zur Emissionsminderung bringt häufig eine Betriebsmitteloptimierung mit sich.
Tipp
Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

990,00 € *
950,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
Veranstaltungsnr.: VA23-00012

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

11.05.2023 09:00 - 12.05.2023 14:00

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
990,00 € *
Gesamtgebühren: 990,00 € *
Die 14. Tagung „Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und... mehr

Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen

Die 14. Tagung „Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen“ betrachtet in über 20 Vorträgen den Stand und die Entwicklung in der Abgasreinigung.

Ausgehend von einem Überblick der Entwicklungen zukünftiger Anforderungen an Abgasreinigungsverfahren betrachten wir die rechtlichen Bestimmungen von Genehmigungsverfahren und die Novellierung der 17. BImSchV. Betreiber und Hersteller von Abgasreinigungs-Anlagen/Komponenten berichten über Betriebserfahrungen der eingesetzten Abgasreinigungsverfahren. Die Betriebserfahrungen erstrecken sich von der Quecksilber- und Bromabscheidung über mehrstufige Abgasreinigungen (La Réunion) bis hin zur Betriebserfahrung von SCR-Katalysatoren in Verbrennungsanalgen und thermischen Prozessen.

Neue Lösungsansätze und neue Verfahren u. a. im Bereich der maritimen Abgasreinigung sowie Prozessoptimierungen und Anlagenstrategien zur Einhaltung der Emissionsgrenzwerte werden neben Entwicklungen der SO2-Abscheidung im höheren Temperaturbereich auch die NOx-Einhaltung im Anfahrbetrieb mit SNCR-Anlagen betrachtet und vorgestellt. Auch die immer stärker in den Fokus rückende CO2-Minderung in Abgasströmen wird mit Beiträgen thematisiert.

Auslegung und Problemlösungen von Anlagenkomponenten werden durch Vorträge aus dem Bereich Filtertechnik, Emissionsmesseinrichtungen sowie bei Korrosionsschäden an Anlagenteilen und Entwicklungen von Rauchgas-Wärmeübertragern vorgestellt und bilden den fünften großen Themenblog der Tagung.

 

zum Thema

In den letzten Jahren wurden auf der europäischen Gesetzgebungsebene über die Novellierung verschiedener BVT-Dokumente Emissionsgrenzwertverschärfungen vorgenommen, die mit entsprechenden Übergangsfristen durch die Bundesregierung in nationales Recht überführt werden müssen. Das bedeutet, dass an einigen bestehenden Anlagen der Abgasreinigungsprozess angepasst bzw. erweitert oder erneuert werden muss.

Diese Emissionswertverschärfungen betreffen neben den Großkraftwerken, Abfall- und EBS-Verbrennungsanlagen, Biomasse- und Industrieanlagen. Die Emissionsanforderungen für Industrieanlagen werden derzeit in dem dafür vorgesehenen Regelwerk der TA Luft festgeschrieben. Hier versucht der Gesetzgeber alle seit 2002 durch die EU erlassenen gesetzlichen Emissionswertvorgaben, meist als Emissionsbereich angegeben, in einer novellierten TA in nationale Emissionsanforderungen umzusetzen.

Für die Umsetzung der zu erwartenden Emissionsanforderungen steht eine Vielzahl von Verfahren zur Verfügung. Die Erfahrungen zeigen, dass für die Erfüllung der Emissionsanforderungen in der Regel keine Neuentwicklungen erforderlich sind, sondern eine intelligente Verschaltung bewährter Prozessstufen völlig ausreichend ist. Sehr häufig bietet dies eine gleichzeitige Betriebsmitteloptimierung.
In der Industrie und in der (kommunalen) Energiewirtschaft bestehen z.T. unterschiedliche Optimierungsansätze, sodass die jeweiligen Praxiserfahrungen auch für den jeweilig anderen Wirtschaftszweig von Vorteil sein können.

Neben den Emissionswertverschärfungen formieren sich immer häufiger die Forderungen nach einer ergänzenden CO2-Abscheidung. Der primäre Anspruch einer CO2-Abscheidung liegt sicherlich in der politischen und gesellschaftlichen Diskussion zum Klimawandel jedoch auch in einem Nachhaltigkeitsanspruch zur Gewinnung von Wertstoffen.

 

Zielsetzung

Mit den Beiträgen zur Abgasreinigung von thermischen Prozessen und Feuerungsanlagen wird der Stand der Technik sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen für große und kleine Feuerungsanlagen dargestellt.

Eine Großzahl der Vorträge beschäftigt sich mit Betriebsergebnissen aus bestehenden Abgasreinigungsanlagen oder Umrüstungen, die im Rahmen von Optimierungsmaßnahmen vorgenommen wurden. Darüber hinaus werden aber auch neu Aspekte und Ansätze zur Weiterentwicklung bestehender Verfahren, insbesondere zur CO2-Abscheidung vorgestellt und diskutiert.

Die Ergebnisse der optimierten Abgasreinigungsverfahren für die Nutzung von Einsparpotenzialen, für mehr Wirtschaftlichkeit und/oder höchste Abscheideleistungen lassen sich in den meisten Fällen auch auf Projekte der thermischen Prozesstechnik in der Industrie, z. B. für metallurgische Betriebe, Gießereien, Chemie, Glas und Zementindustrie, übertragen.

Außerdem wird auf die Auslegung und die Problemlösung von Anlagenkomponenten wie z.B. Gewebefilter, sowie Messtechnik und Werkstoffe (Korrosion) eingegangen.

 

Teilnehmerkreis

Betreiber Feuerungs- und prozesstechnischer Anlagen, Abgasreinigungsanlagenhersteller, beratende und planende Ingenieure, Vertreter von Verbänden, Genehmigungs- und Überwachungsbehörden

 

Programm

Tagung Tag 1, 09:00 bis 18:30 Uhr

  • Tag 1

    08:30-09:00 Uhr
    Registrierung und "Welcome Cafe"


      09:00-09:05 Uhr
      Begrüßung, Einführung in die Tagung und Begrüßung der Teilnehmer und Aussteller
      Prof. Dr.-Ing. Rudi Karpf

        09:05-09:30 Uhr
        Entwicklungen und zukünftige Anforderungen an die Abgasreinigung Überblick Immissionsschutzrechtliche Bestimmungen
        Prof. Dr.-Ing. Rudi Karpf

          09:30-10:00 Uhr
          Überblick über die neue TA Luft
          Dr. Peter Kersandt

            10:00-10:30 Uhr
            Neues im Immissionsschutzrecht / Die BVT-Schlussfolgerungen für Abfallverbrennungsanlagen und deren Umsetzung in nationales Recht
            Dipl.-Ing. Markus Gleis

              10:30-10:45 Uhr
              Pause

                10:45-11:15 Uhr
                Immissionsschutzrechtliches Genehmigungsverfahren
                Dipl.-Ing. Matthias Wudtke

                  11:15-11:45 Uhr
                  Boundary conditions / influencing parameters on the operation of SCR catalysts in combustion and thermal processes
                  Dr. Tilmann Knorr

                    11:45-12:15 Uhr
                    Umbau einer Kohle-Rostfeuerung auf Klärschlamm im GKS Schweinfurt – Anforderungen an die Rauchgasreinigung
                    Volker Müller

                      12:15-12:45 Uhr
                      Abscheidung von Brom am Beispiel Rückstandsverbrennungsanlage BASF Schwarzheide
                      Dr. Karl Hoelemann

                        12:45-13:45 Uhr
                        Pause

                          13:45-14:15 Uhr
                          Treatment of mercury in flue gas from a zinc pyrometallurgical recycling plant
                          Frédéric Heymans

                            14:15-14:45 Uhr
                            Mehrstufige Abgasreinigung hinter einer bivalenten Verbrennung von Kohle und Bagasse in La Réunion Neue Verfahren, neue Lösungsansätze
                            Nadhem Garbouj

                              14:45-15:15 Uhr
                              Systemische Bewertung von PtX und CCU
                              Dr. Sebastian Stießel

                                15:15-15:45 Uhr
                                Pause

                                  15:45-16:15 Uhr
                                  Kohlenstoffdioxid - Vom Schadstoff zum Produkt
                                  Jannis Deitert

                                    16:15-16:45 Uhr
                                    Strom aus Abwärme mit ORC-Modulen: Technologie & Anwendungsmöglichkeiten
                                    Julian Lechner

                                      16:45-17:15 Uhr
                                      Optimierung von SNCR-Anlagen - Emissionseinhaltung auch beim Anfahren
                                      Dipl.-Ing. Bernd von der Heide

                                        17:15-17:45 Uhr
                                        Effizienzsteigerung von Abfallverbrennungsanlagen – vom Daten-Cocktail zum Erkenntnis-Cockpit
                                        Dr.-Ing. Martin Pohl

                                          17:45-18:30 Uhr
                                          Ende Tag und Zusammenfassung

                                            18:30-21:00 Uhr
                                            Abendveranstaltung mit gemeinsamen Abendessen



                                            Tagung Tag 2, 08:30 bis 15:00 Uhr

                                            • Tag 2

                                              08:30-09:00 Uhr
                                              Quecksilberabscheidung aus Rauchgasen bei der Klärschlammverbrennung
                                              Dr. Ole Petzoldt

                                                09:00-09:30 Uhr
                                                Prozessoptimierungen/Anlagenstrategien für verschärfte Emissionsgrenzwerte der neuen BREF
                                                Dr. Thilo Weißert

                                                  09:30-10:00 Uhr
                                                  Neueste Entwicklungen in der Rauchgas-Wärmetauscher-Technologie
                                                  Dr. Claudia Bautsch
                                                  Dipl.-Ing. Frank Adamczyk

                                                    10:00-10:30 Uhr
                                                    Neue Grenzwerte – Neue Verfahren - Neue Herausforderungen
                                                    Dipl.-Ing. Martin Sindram

                                                      10:30-11:00 Uhr
                                                      Pause mit Fingerfood

                                                        11:00-11:30 Uhr
                                                        Abscheidung saurer Schadgase mit Kalkhydrat im Temperaturbereich 200-500 °C
                                                        Thomas Horst

                                                          11:30-12:00 Uhr
                                                          Neues aus der Welt des Natriumbicarbonats
                                                          Kai Sartorius

                                                            12:00-12:30 Uhr
                                                            Auswahl und Betriebserfahrungen mit Gewebefiltermaterialien – auf was ist zu achten
                                                            Peter Harfmann

                                                              12:30-13:00 Uhr
                                                              Passen zertifizierte Emissionsmesseinrichtungen und Referenzmethoden noch zu der Entwicklung der Emissionsgrenzwerte?
                                                              Frank Böttge

                                                                13:00-13:30 Uhr
                                                                Maritime Abgasreinigung – Stand und Entwicklungen
                                                                Frank Spöhrer

                                                                  13:30-14:00 Uhr
                                                                  Abschluss der Tagung und Zusammenfassung



                                                                  Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

                                                                  Weiterführende Links zu "Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen"

                                                                  Referenten

                                                                  Prof. Dr.-Ing. Rudi Karpf

                                                                  Technische Hochschule Mittelhessen, Gießen

                                                                  Hinweise

                                                                  Der 1. Teilnehmer eines Unternehmens ist Vollzahler.
                                                                  Ab dem 2. TN und für jeden weiteren Teilnehmer eines Unternehmens gilt ein Sonderpreis von € 690,- (Gruppensonderpreise gelten nur bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer).

                                                                  Ab dem 22.08.2022 entfällt bis auf Weiteres die 3G-Regel mit Nachweispflicht. Das durchgängige Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist jedoch weiterhin in allen öffentlichen Bereichen verpflichtend.

                                                                  Schließen

                                                                  Termine

                                                                  Extras

                                                                  Inhouse

                                                                  "Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

                                                                  Jetzt anfragen

                                                                  Bildungsscheck

                                                                  Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

                                                                  Bildungsscheck Infos

                                                                  Ihr Ansprechpartner

                                                                  Organisatorische Fragen:
                                                                  +49 (0) 201 1803-1

                                                                  Fachliche Fragen:
                                                                  Dr. Uwe Schröer
                                                                  +49 201 1803-388

                                                                  Ähnliche Schulungen

                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Kraftwerkstechnik und Energiewende

                                                                  Kraftwerkstechnik und Energiewende

                                                                  Strom- und Wärmeerzeugung unter den Anforderungen der Energiewende an den Krafwerksbetrieb. Grundlagen der Auslegung von Kraftwerkskomponenten, das Zusammenwirken der Komponenten sowie deren sicherer und ordnungsgemäßer Betrieb.
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

                                                                  Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

                                                                  Das Seminar richtet sich an Kaufleute und Juristen, die z. B. bei Angebotserstellung und -prüfung, Vertragsgestaltung und -durchführung, Projektcontrolling bis hin zu eventuellen Haftungsansprüche technisch eingebunden sind.
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Immissionsschutz - neue rechtliche/technische Entwicklungen

                                                                  Immissionsschutz - neue rechtliche/technische...

                                                                  Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
                                                                  Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur Wärmeauskopplung aus Rauchgasen

                                                                  Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur...

                                                                  Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer gibt eine Übersicht der verschiedenen Wärmetauschersysteme in Rauchgasen und erklärt Grundlagen der Wärmetechnik mit zugehörigen Regelwerken (z. B. Druckgeräterichtlinie, ASME Code)
                                                                  Abgasreinigungsverfahren

                                                                  Abgasreinigungsverfahren

                                                                  In diesem Seminar wird über die wichtigsten Emissionsminderungs-Verfahren vorgetragen.
                                                                  Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

                                                                  Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

                                                                  Steht eine Entscheidung für eine Abluftreinigung an? Suchen Sie Möglichkeiten zur Optimierung oder Erweiterung einer bestehenden Anlage? Wie verkleinern Sie trotz Erhöhung des Abluftaufkommens Ihre vorhandene...
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Immissionsschutzbeauftragte

                                                                  Immissionsschutzbeauftragte

                                                                  Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.

                                                                  Kunden haben sich ebenfalls angesehen

                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Immissionsschutzbeauftragte

                                                                  Immissionsschutzbeauftragte

                                                                  07.11.2022 bis 11.11.2022 in Essen
                                                                  Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.
                                                                  Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

                                                                  Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

                                                                  Steht eine Entscheidung für eine Abluftreinigung an? Suchen Sie Möglichkeiten zur Optimierung oder Erweiterung einer bestehenden Anlage? Wie verkleinern Sie trotz Erhöhung des Abluftaufkommens Ihre vorhandene...
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Betreiberpflichten nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz

                                                                  Betreiberpflichten nach dem...

                                                                  06.02.2023 bis 07.02.2023 in Essen
                                                                  Dieses Intensivseminar strukturiert die wichtigsten Rechtsvorschriften und bereitet sie praxisgerecht auf. Es gibt einen Überblick über die unmittelbaren Betreiberpflichten aus dem Bundesimmissionsschutzgesetz.
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz

                                                                  Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem...

                                                                  07.12.2022 bis 08.12.2022 in Essen
                                                                  Das Seminar vermittelt alle Grundlagen und wichtige Praxishilfen für den Neubau sowie die Erweiterung von genehmigungspflichtigen Anlagen und bietet Ihnen die Möglichkeit offene Fragen aus Ihrer Praxis zu beantworten.
                                                                  Abgasreinigungsverfahren

                                                                  Abgasreinigungsverfahren

                                                                  In diesem Seminar wird über die wichtigsten Emissionsminderungs-Verfahren vorgetragen.
                                                                  Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten Bereich – Präsenzkurs

                                                                  Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten...

                                                                  15.11.2022 bis 16.11.2022 in Kassel
                                                                  Eine Veranstaltung für Mitarbeiter von Emissionsmessstellen, Behörden sowie Unternehmen aus dem Bereich Emissionsschutz, die neu in dieses Thema einsteigen oder ihr Wissen auffrischen oder vertiefen wollen.
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  NEU
                                                                  Modulare Anlagen in der Prozessindustrie

                                                                  Modulare Anlagen in der Prozessindustrie

                                                                  26.10.2022 bis 27.10.2022 in Essen
                                                                  Seminar zur Entwicklung von Strategien, Prozessen, Methoden, Standards und Technologien, um die Produktion zu modularisieren. Durch höhere Geschwindigkeit, Flexibilität und Kostensenkung generieren. Dazu werden die notwendigen...
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Tipp
                                                                  Ausbildung zum Planer für Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen

                                                                  Ausbildung zum Planer für Anlagen mit...

                                                                  31.01.2023 bis 01.02.2023 in Essen
                                                                  Gemäß WHG und AwSV müssen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen von qualifizierten Planern geplant werden. Die Anlagenplaner müssen gegenüber Auftraggebern ihre Qualifikation laut Wasserhaushaltsgesetz nachweisen.
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Rohrleitungen - Umsetzung wasserrechtlicher Anforderungen

                                                                  Rohrleitungen - Umsetzung wasserrechtlicher...

                                                                  07.02.2023 bis 07.02.2023 in Essen
                                                                  Der sichere Betrieb von Rohrleitungen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bildet einen zentralen Schwerpunkt innerhalb des Sicherheitskonzeptes eines Unternehmens. Erfahren Sie worauf zu achten ist und wie Sie es...
                                                                  Verantwortung im Umgang mit Fremdpersonal

                                                                  Verantwortung im Umgang mit Fremdpersonal

                                                                  Umfassendes Know-how besonders für Koordinatoren mit praktischen Tipps zum (rechtssicheren) Umgang mit Fremdfirmen: Welche Führungs-/Aufsichtsverantwortung besteht für Mitarbeiter, Mitarbeiter von Fremdfirmen, freie Mitarbeiter,...
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Genehmigungsverfahren - Grundlagen, Anforderungen an die Unterlagen und Gutachten

                                                                  Genehmigungsverfahren - Grundlagen,...

                                                                  23.05.2023 bis 23.05.2023 in Essen
                                                                  Erfahren Sie, wie Sie durch frühe Problemerkennung und die Erstellung vollständiger Antragsunterlagen Anzeige- und Genehmigungsverfahren nach BImSchG beschleunigen können.
                                                                  Kombinierte Fortbildung für Immissionsschutz-/Störfall-, Abfall- und Gewässerschutzbeauftragte

                                                                  Kombinierte Fortbildung für...

                                                                  13.06.2023 bis 16.06.2023 in Lübeck-Travemünde
                                                                  Wissensstand Auffrischung für Immissionsschützer, Störfall-, Abfallbeauftragte und Fortbildung für Gewässerschutzbeauftragte §§ 64 - 66 WHG
                                                                  Praxiskurs - Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten Bereich

                                                                  Praxiskurs - Emissionsmessungen im gesetzlich...

                                                                  23.01.2023 bis 25.01.2023 in Kassel
                                                                  Veranstaltung für Personen aus Emissionsmessstellen, Behörden oder Firmen im Bereich Immissionsschutz, die sich neu mit dem Thema Emissionsmessungen befassen oder Ihre Kenntnisse auffrischen bzw. Vvrtiefen –  inklusive praktischer...
                                                                  Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten Bereich

                                                                  Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten...

                                                                  Veranstaltung für Personen aus Emissionsmessstellen, Behörden oder Firmen im Bereich Immissionsschutz, die sich neu mit dem Thema Emissionsmessungen befassen oder Ihre Kenntnisse auffrischen bzw. vertiefen möchten.
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

                                                                  HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

                                                                  18.10.2022 bis 19.10.2022 in Essen
                                                                  Im Seminar erfahren Sie Anforderungen für Sicherheitskonzepte für verschiedene Anlagentypen auf Basis der aktuellen Anlagenverordnungen und der neuen Technischen Regeln für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (TRwS).
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Immissionsschutz - neue rechtliche/technische Entwicklungen

                                                                  Immissionsschutz - neue rechtliche/technische...

                                                                  06.12.2022 bis 07.12.2022 in Essen
                                                                  Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
                                                                  Projektmanagement kompakt mit Project Simulation und agilem Projektmanagement

                                                                  Projektmanagement kompakt mit Project...

                                                                  26.10.2022 bis 27.10.2022 in Essen
                                                                  Projektmanagement live im Praxisseminar! Erleben der Komplexität aktiv und interaktiv in Projektmanagement Simulationen. Gefundene Lösungen im Team sind auf dem Simulationsbrett sichtbar. Planung und Kennzahlen werden greifbar.
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Crashkurs Projektmanagement: Projekte richtig organisieren, strukturieren und kontrollieren

                                                                  Crashkurs Projektmanagement: Projekte richtig...

                                                                  24.10.2022 bis 25.10.2022 in Essen
                                                                  Mit welchen Methoden lassen sich komplexe und zeitkritische Projekte klar strukturieren und durchschaubar planen? Dank frühzeitiger Kontrolle und übersichtlicher Dokumentation können Planabweichungen rechtzeitig erkannt werden.
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator

                                                                  Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator

                                                                  24.10.2022 bis 25.10.2022 in Essen
                                                                  Das Seminar vermittelt, wie im Umgang mit Fremdfirmen Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen koordiniert werden und Mitarbeiter entsprechend unterwiesen werden. Fremdfirmenkoordinatoren lernen Ihre betrieblichen Rechte und Pflichten.
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

                                                                  Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

                                                                  07.11.2022 bis 08.11.2022 in Essen
                                                                  Systematische Einführung und berufliche Zusatzqualifikation durch umfassende Darstellung das Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteigende, Anlagenbauende und Inbetriebnehmende. 
                                                                  Online Teilnahme möglich
                                                                  Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

                                                                  Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

                                                                  05.12.2022 bis 06.12.2022 in Essen
                                                                  Systematische Einführung und umfassende Darstellung des Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteigende, Anlagenbauende und Inbetriebnehmende. Sie erwerben eine attraktive Zusatzqualifikation an 2x2 Tagen oder 4...
                                                                  Zuletzt angesehen