Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Fachveranstaltung

AKUSTIK: Isolation von Körperschall und Lärm

Lärmminderung heute im Maschinenbau

AKUSTIK: Isolation von Körperschall und Lärm
Jetzt buchen
Sie erfahren wie die Entstehung und Ausbildung von Körperschall und von sekundärem Luftschall... mehr

AKUSTIK: Isolation von Körperschall und Lärm

Sie erfahren wie die Entstehung und Ausbildung von Körperschall und von sekundärem Luftschall reduziert werden kann. Insbesondere die Themen Körperschalleinbruch, Wärmestau, Dichtigkeit, dynamische Eigenschaften von Strukturen werden behandelt.


Zum Thema

Abhilfemaßnahmen zur Reduzierung der Entstehung und der Übertragung von Körperschall und Abhilfemaßnahmen zur Reduzierung der sekundären Luftschallabstrahlung gehören zum täglichem Aufgabengebiet eines Akustikingenieurs. Die Entstehungsquellen von Körperschall sind vielseitig: Arbeitsprozesse von Mühlen, Getrieben, Lüftern, Reibung, Heizungs- und Klimaanlagen, Werkzeugmaschinen wie Fräsmaschinen, Drehmaschinen, Schleifmaschinen, Bohrmaschinen, Bearbeitungszentren, Betrieb von Motoren, Wechselrichtern und Schienenfahrzeuge sind einige der Tätigkeitsbereiche, bei denen Lärmminderung notwendig ist und immer größerer Aufmerksamkeit bedarf.

 

  • Lärm nachhaltig mindern
  • von Erfahrungen profitieren
  • Innovatioen beschleunigen

Programm



09:30 Uhr
Begrüßung und Einführung

Begriffe, Bezeichnungen, Darstellungen im Bereich von Körperschall und Luftschall


11:00 Uhr
Kaffeepause


11:15 Uhr
Entstehung von Körperschall




12:00 Uhr
Auswirkungen und Beurteilung von Körperschall 



13:00 Uhr
Mittagspause



14:15 Uhr
Messung und Analyse von Körperschall 



14:45 Uhr
Reduzierung von Körperschall und der Körperschallübertragung 



15:15 Uhr
Kaffeepause



15:30 Uhr
Experimentelle Vorführungen, Messung von Körperschall 



16:45 Uhr
Beispiele aus der Praxis



17:15 Uhr
Zusammenfassung und Fragen der Teilnehmer 





08:00 Uhr
Begrüßung und kurze Wiederholung des ersten Vortragstages



08:45 Uhr
Ermittlung von Kenngrößen für die Elemente zur Körperschallisolierung 



09:15 Uhr
Körperschallreduzierung mit verschiedenen Isolier- und Dämpfungselementen 



10:00 Uhr
Kaffeepause



10:15 Uhr
Körperschallisolierungen im Maschinebau und im Bauingenieurbereich, Beispiele aus der Praxis 



11:30 Uhr
Überprüfung der Wirksamkeit von Maßnahmen zur Körperschallreduzierung 



12:30 Uhr
Mittagspause



13:45 Uhr
Körperschallisolierungen unter Berücksichtigung der mechanischen Eingangsimpedanz 



15:00 Uhr
Kaffeepause



15:15 Uhr
Zusammenfassung und Diskussion mit Teilnehmern 



16:30 Uhr
Ende der Veranstaltung



Zielsetzung

In dieser Veranstaltung wird gezeigt, wie die Entstehung und Ausbildung von Körperschall und von sekundärem Luftschall reduziert werden kann.
Bei der Übertragung von Körperschall kann die Auswirkung von Körperschall erheblich verstärkt werden. Damit wird die Luftschallabstrahlung größer. Die Möglichkeiten zur Reduzierung, zur Vermeidung und zur Begrenzung der Entstehung und insbesondere der Übertragung von Körperschall werden erklärt. Dabei können verschiedene Probleme entstehen, die die Wirkung der Maßnahmen negativ beeinflussen.
Daher werden insbesondere die Themen Körperschalleinbruch, Wärmestau, Dichtigkeit, dynamische Eigenschaften von Strukturen behandelt. 

Weiterführende Links zu "AKUSTIK: Isolation von Körperschall und Lärm"

Referenten

Dr.-Ing. Süleyman Güney

ISOTILDAM Schwingungstechnik GmbH, Stuttgart

Dipl.-Ing. H. Peter Hastrich

Fa. Dr.Sibaei + Hastrich, Holzkirchen

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.380,00 € *
1.210,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H110091815

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
+49 (0) 30 3949 3411
+49 (0) 30 3949 3437

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort, NVH

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

19.09.2018 bis 20.09.2018 in Essen
Seminar mit umfassendem Überblick im Themengebiet NVH / Akustik von Automobilen, Schwingungen, Schwingungskomfort, Geräusche, Geräuschkomfort – praxisnahe Wissensvermittlung
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Stuttgart
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert.
Schallmesslehrgang

Schallmesslehrgang

16.09.2019 bis 20.09.2019 in Essen
Lehrgang: Durchführung von normen- und richtlinienkonformen Geräuschmessungen und -bewertungen im Umwelt- und Arbeitsschutz, deren Ergebnisse einer Nachprüfung durch Behörden oder anderen Fachinstitutionen standhalten.
Der sichere Weg für den Konstrukteur zum CE-Zeichen

Der sichere Weg für den Konstrukteur zum...

17.09.2019 bis 18.09.2019 in Essen
Seminar: Der sichere Weg für den Konstrukteur zum CE-Zeichen. Für Konstruktions- und Entwicklungsingenieure, die mit der Herstellung und Inverkehrbringung technischer Produkte beauftragt sind.
Schweißgerechtes Konstruieren

Schweißgerechtes Konstruieren

25.09.2018 bis 26.09.2018 in Essen
Seminar: Schweißgerechtes Konstruieren - Mit Berücksichtigung der neuen Kranbaunorm. Schweißtechnische Grundlagen, Berechnung von Schweißverbindungen, Gestaltungsgrundlagen, Berechenbarkeit von Konstruktionen, normgerechte Darstellung.
Schweißtechnisches Wissen für Konstrukteure

Schweißtechnisches Wissen für Konstrukteure

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Berlin
Dieses Seminar ist konzipiert für alle Fachleute, die sich mit der schweißtechnischen Planung, Konstruktion, Verarbeitung und Abnahme von Schweißkonstruktionen, auch im Rahmen von Instandhaltungsmaßnahmen, auseinandersetzen.
Lastenhefte schreiben und gestalten

Lastenhefte schreiben und gestalten

06.11.2018 bis 06.11.2018 in München
Sie lernen die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentwicklungsprozess zu beurteilen. Sie können die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenhefte erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren.
Bauteilauslegung im Maschinenbau

Bauteilauslegung im Maschinenbau

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Essen
Grundlagen der Mechanik, Festigkeitsrechnung, Lasteinwirkung, Bauteilbeanspruchung. Einfluss lokaler Störstellen, Einflussfaktoren Temperatur und Reibung, mit kompletter Durchrechnung von Fallbeispielen und praxisnaher Erarbeitung von...
Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

17.10.2018 bis 18.10.2018 in München
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

25.09.2018 bis 26.09.2018 in Essen
Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen.
Wälzlager – Grundlagen, Auslegung, Qualität, Schadensanalyse

Wälzlager – Grundlagen, Auslegung, Qualität,...

10.12.2018 bis 11.12.2018 in Essen
Das Seminar bietet eine Einführung in die technischen Grundlagen der Wälzlagertechnik. Neben der Auslegung wird die Entwicklung von Lieferanten behandelt. Ein wesentlicher Teil der Schulung widmet sich dem Analysieren und Verstehen von...
FMEA Grundkurs

FMEA Grundkurs

22.11.2018 bis 23.11.2018 in Essen
Sie lernen im FMEA-Basisseminar mit konkreten Übungen und Formblättern Produkt- und Prozessfehler systematisch zu vermeiden. Sie erfahren Normen und Standards, FMEA-Ablauf und -Vorgehensweise und lernen, Risiko und Fehlerauswirkung zu...
FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

14.11.2018 bis 14.11.2018 in Essen
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Nach Modul 1 Einführung widmet sich Modul 2 der FEM.
Schadensanalyse für Praktiker

Schadensanalyse für Praktiker

24.06.2019 bis 24.06.2019 in Essen
Seminar: Schadensanalyse für Praktiker, bei metallischen Bauteilen, keramischen Werkstoffen, Polymerwerkstoffen und Verbundwerkstoffen. Mit Beweissicherung, Werkstoff- und Werkstückprüfung, Schadensbilder und -ursachen und...
Einführung in die FKM-Richtlinie für den Festigkeitsnachweis von Maschinenbauteilen

Einführung in die FKM-Richtlinie für den...

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Dieses Seminar ist eine Einführung in die FKM-Richtlinie.
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Essen
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
Wechselwirkungen Motor - Frequenzumrichter

Wechselwirkungen Motor - Frequenzumrichter

22.11.2018 bis 23.11.2018 in München
Sie lernen wie ein Antriebssystem aus einem Induktions- oder Synchronmotor und einem Frequenzumrichter aufeinander abgestimmt wird, was dabei zu beachten ist und welche technisch wichtigen Wechselwirkungen und Störeffekte resultieren...
EG-Maschinenrichtlinie 2006-42-EG

EG-Maschinenrichtlinie 2006-42-EG

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG - Anforderungen und Anwendungen in der Praxis.
Erfahrungsaustausch zur Umsetzung der 42. BImSchV und der Richtlinie VDI 2047-2

Erfahrungsaustausch zur Umsetzung der 42....

09.10.2018 bis 09.10.2018 in Essen
Was regelt die BImSchV? Was muss der Anlagenbetreiber beachten? Wie werden die Anforderungen aus den VDI-Richtlinien 2047 umgesetzt? Wie ist der aktuelle Fortschritt beim Nachweis von Legionellen? Erfahrungsaustasuch und Diskussion.
Pflichtenhefte schreiben und gestalten

Pflichtenhefte schreiben und gestalten

07.11.2018 bis 07.11.2018 in München
Sie lernen, Pflichtenhefte zu strukturieren und zu unterscheiden, worin sich gute Texte, Tabellen, Formeln und Abbildungen von schlechten unterscheiden. Software zur Speicherung der Pflichtenhefte auswählen, Arbeitsprozesse optimieren.
Vom Entwurf zur Toleranz

Vom Entwurf zur Toleranz

10.10.2018 bis 11.10.2018 in Essen
Funktionsorientierte Methodik zur Produktspezifikation, Tolerierung von Bauteilen und Auswirkung auf Folgeprozesse, Transparenz über den komplexen Entwicklungsprozess, Zusammenspiel der Bereiche, Verständnis der verschiedenen Rollen.
Kostenbewusstes Konstruieren

Kostenbewusstes Konstruieren

27.11.2018 bis 28.11.2018 in Essen
Kenntnisse und Hilfsmittel zur kostenbewussten Gestaltung technischer Produkte, Auswahl der richtigen Toleranzen, Leitregeln und Praxisbeispiele stehen im Mittelpunkt.
Führen in der Produktion

Führen in der Produktion

04.12.2018 bis 05.12.2018 in Essen
Für Meister, Gruppen-/Teamleiter und Vorarbeiter als Führungskräfte in der Produktion, praxisnahe Führungsthemen mit Fallbeispielen, Rollenspielen und Übungen, praxiserprobte Führungsinstrumente erarbeiten, rasch wirksam besser Führen.
Form- und Lagetolerierung (Geometrische Produktspezifikationen GPS)

Form- und Lagetolerierung (Geometrische...

03.12.2018 bis 04.12.2018 in Essen
Profil- und Positionstoleranzen, Hüllbedingung, Maximum- bzw. Minimum-Material-Bedingung, Allgemeintoleranzen. Schäden und Terminverzögerungen vermeiden. korrekte Form- und Lagetoleranzen, Übungen. einfache Regeln an Praxisfällen.
Befähigte Person Pumpen Armaturen

Befähigte Person Pumpen Armaturen

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Pumpen und Armaturen, um betriebsintern Pumpen und Armaturen auf ihre Sicherheit und Funktionsfähigkeit prüfen zu können bzw. das Prüfen zu veranlassen.
CE-Kennzeichnung von Bauprodukten

CE-Kennzeichnung von Bauprodukten

13.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die wichtigen Grundlagen der Bauproduktenrichtline bzw. der Bauproduktenverordnung.
Befähigte Person von Pressen und ähnlichen Maschinen

Befähigte Person von Pressen und ähnlichen...

27.11.2018 bis 28.11.2018 in Essen
Qualifikation zur Befähigten Person zur Prüfung von Pressen: Rechtliche Grundlagen unter Berücksichtigung der MaschinenVO und der BetrSichV, Aufgaben, Rechte und Pflichten einer Befähigten Person, Schutzmaßnahmen, Instandhaltung,...
Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

22.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Für Kaufleute und Juristen, die z. B. bei Angebotserstellung und -prüfung, Vertragsgestaltung und -durchführung, Projektcontrolling bis hin zu eventuellen Haftungsansprüche technisch eingebunden sind.
Testkostenreduktion durch Virtualisierung

Testkostenreduktion durch Virtualisierung

12.11.2018 bis 13.11.2018 in München
Zunehmende Varianten- und Anforderungsvielfalt geht einher mit steigenden Testaufwänden und -kosten. Sie erfahren wie durch gezielte Virtualisierung von Testumfängen Kosten gespart und Entwicklungsprozesse gleichzeitig beschleunigt...
Störfallbeauftragte

Störfallbeauftragte

19.11.2018 bis 21.11.2018 in Essen
Bundesweit staatlich anerkannter Grundkurs für Störfallbeauftragte zum Erwerb der Fachkunde im Sinne des § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV.
Grundlagen BHKW - dezentrale Energieerzeugung mit Blockheizkraftwerken

Grundlagen BHKW - dezentrale Energieerzeugung...

28.11.2018 bis 28.11.2018 in Berlin
Sie erhalten einen kompakten Überblick über die relevanten Fakten des BHKW-Einsatzes.
Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

Im Seminar werden die gebräuchlichen Techniken und Maßnahmen zum Korrosions- und Oberflächenschutz behandelt.
Korrosionsschutz Grundlagen

Korrosionsschutz Grundlagen

Im Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Korrosionsgeschehens zu verstehen und die Korrosionsgefahren zutreffend einzuschätzen.
Produktmanamagent in der Praxis

Produktmanamagent in der Praxis

Dreitägiges Kompaktseminar zur strategischen Produktentwicklung um wesentliche Messgrößen wie z. B. Innovationsgrad, Time-to-Market u.s.w. positiv zu beeinflussen.
Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040

Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz...

20.11.2018 bis 21.11.2018 in Essen
Seminar: Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040 . Das Seminar vermittelt einen praxisorientierten Einblick in den Bereich der Ökobilanz (LCA).
Toleranzabstimmung in Baugruppen

Toleranzabstimmung in Baugruppen

13.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Arithmetischen und statistischen Toleranzberechnungen mithilfe eines Leitfadens und einer Berechnungssoftware. Grundlegende Techniken und Begriffe einzelner Toleranzarten, deren Funktion und Anwendungsbereiche.
Schwingungsanalyse zur Reduzierung von Schwingungen und Körperschall

Schwingungsanalyse zur Reduzierung von...

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Berlin
Sie lernen die Methoden zur Reduzierung von Schwingungen kennen, einzuschätzen und anzuwenden.
Toleranzfestlegung und -optimierung im Fahrzeug- und Maschinenbau

Toleranzfestlegung und -optimierung im...

07.11.2018 bis 08.11.2018 in Essen
Seminar: Toleranzfestlegung und -optimierung mit arithmetischen und statistischen Berechnungsmethoden im Fahrzeug- und Maschinenbau.
Datenschutzbeauftragter - DSGVO

Datenschutzbeauftragter - DSGVO

09.10.2018 bis 11.10.2018 in München
Das dreitägiges Kompaktseminar mit Prüfung legt in praxisorientierter Form den Grundstein für die Tätigkeit des betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach der Datenschutzgrundverordnung.
Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

19.09.2018 bis 19.09.2018 in Essen
Die Tagung gibt einen Überblick über brandschutztechnische Vorkehrungen an Gefahrgut- und Tanklägern. Der Stand der Sicherheitstechnik beim Tanklagerbrandschutz wird ebenso erklärt wie die Anwendbarkeit praktischer Lösungen.

Zuletzt angesehen