Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3

Überblick plus ausführliche Behandlung einzelner Schwerpunkte, insbesondere Ermüdung und Spannungskategorien

Veranstaltungstyp: Seminar

Explosionsschutz hdt.de
Das Seminar gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Auslegung von... mehr
Informationen "Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3"
Das Seminar gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Auslegung von Druckbehältern und Komponenten nach EN 13445-3 und die Voraussetzungen, die dabei erfüllt werden müssen.
Inhalt

Das Seminar gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Auslegung von Komponenten nach EN 13445-3 und die Voraussetzungen, die dabei erfüllt werden müssen.
Zusätzlich werden Hinweise gegeben, die zu einer besseren Konstruktion von Komponenten bzw. ganzen Behältern führen.

Auf die Kapitel 17 (Vereinfachte Berechnung der Ermüdungslebensdauer), Kapitel 18 (Ausführliche Berechnung der Ermüdungslebensdauer) und Anhang C (Verfahren der Spannungskategorien für die Auslegung mit Analyseverfahren) wird ausführlich mit Beispielen eingegangen.

Zum Thema

Europaweit hat sich die EN 13445, "Unbefeuerte Druckbehälter" als harmonisierte Norm im Kraftwerks- und Prozessanlagenbau durchgesetzt. Ihre Anwendung findet sie mittlerweile auch in Deutschland und verdrängt dabei die bisher gültigen Normen und AD Merkblätter. Wer in einem Arbeitsbereich tätig ist, der sich mit der Berechnung und Konstruktion von unbefeuerten Druckbehältern beschäftigt, sollte sich daher jetzt über die Anforderungen und Vorteile dieser Europäischen Norm informieren.

Leiter
Dipl.-Ing. Rüdiger Gawlick
Linde AG, Pullach
  • Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3 Das Seminar gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Auslegung von Komponenten nach EN 13445-3 und die Voraussetzungen... Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3 Das Seminar gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Auslegung von Komponenten nach EN 13445-3 und die Voraussetzungen... München (Regus Business Center Laim) Landsberger Stra§e 302 München 80687 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 720,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Kontakt
Dipl.- Ing. Kai Brommann

Dipl.- Ing. Kai Brommann berät Sie gerne.

Cost Engineering
20.11.2017 bis 21.11.2017
Cost En­gi­nee­ring Details
Sichere Anlagen
08.03.2018 bis 09.03.2018
Si­che­re An­la­gen Details
Lieferantentag
20.03.2018 bis 20.03.2018
Lie­fe­ran­ten­tag Details
Zuletzt angesehen