Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

BIM Building Information Modelling – Veränderungen im Projektmanagement von Bauvorhaben

DIN SPEC 91400, VDI-Richtlinie 2552, BIM vs. konventionelle Vorgehensweise

BIM Building Information Modelling – Veränderungen im Projektmanagement von Bauvorhaben
Jetzt buchen
Sie erfahren im 2-tägigen Seminar Veränderung des Bauprojektmanagements durch BIM Building... mehr

BIM Building Information Modelling – Veränderungen im Projektmanagement von Bauvorhaben

Sie erfahren im 2-tägigen Seminar Veränderung des Bauprojektmanagements durch BIM Building Information Modeling des Haus der Technik e.V., Essen, eine systematische Darstellung der notwendigen und erforderlichen Veränderungen im Projektmanagement von Bauvorhaben auf Bauherrenseite unter Verwendung von BIM.

Anhand der Regelwerke DIN SPEC 91400 sowie der VDI-Richtlinie 2552, die in Deutschland die Grundlagen von BIM darstellen, werden die Unterschiede und Besonderheiten gegenüber der konventionellen Vorgehensweise vorgestellt.

 

Zum Thema

Die vollständige, digitale Abbildung des Bauobjektes wie des Bauprojektes in einem einheitlichen Daten- und Funktionsmodell wird zukünftig als BIM – Building Information Modeling die Grundlage des Bauens und Betreibens darstellen, was Fragen aufwirft, die geeignete Antworten erfordern.

Gewohnte Methoden und Verfahren des Projektmanagements in der Baupraxis werden infolge BIM in Frage gestellt und einem umfassenden Anpassungsprozess unterworfen.

Durch BIM wird die detaillierte Strukturierung der Daten und anzuwendenden Funktionen des Projektmanagements am Bau grundlegend verändert. Der Planungs- und Ausführungsprozess wird durch BIM eine bisher nicht gekannte Standardisierung erfahren, welche derzeit u.a. im Rahmen der Regelwerke DIN SPEC 91400 sowie der VDI-Richtlinie 2552 vorgestellt werden.

 

USP

  • Anpassungsbedarf des PM Bau durch BIM 
  • DIN SPEC 91400 und VDI-Richtlinie 2552
  • Arbeitsprozesse für BIM optimieren

 

Programm

Tag 1

09:00 - 17:00 Uhr

Sie erlangen einen Einblick in die strategische Umsetzung von Building Information Modeling Projekten. Sie identifizieren die Ziele und Anwendungsfelder, die für Ihre Projekte erforderlich sind und ermitteln daraus entstehenden Chancen beim Einsatz von BIM.

  • Einleitung
  • Projektmanagement am Bau ohne BIM

 

Erfolgsfaktoren, Handlungsbereiche, Controlling - Elemente, Prinzipe, Werkzeuge

  • BIM: Grundlegendes, Regelwerke DIN SPEC 91400 und VDI-Richtlinie 2552
  • Multidimensionale Arbeits- und Betrachtungsweise 

 

Daten- und Funktionsmodelle, Festlegung und Vereinheitlichung von Abläufen

  • BIM-Standardisierung von Wertschöpfungsketten der Planung und Ausführung, Anforderungsprofile, Ressourcen- und Kapazitätsbedarf

 

Tag 2

09:00 - 17:00 Uhr

Sie entwickeln eine Strategie, wie Sie die BIM Methode für Ihre Projektsteuerung erfolgreich einsetzen. Sie erarbeiten die möglichen Risiken und wie Sie diese aus Sicht des Bauprojektmanagements bewerten und minimieren können .

  • Konzepte der BIM-Einführung, Folgeaufwand
  • Rechtsthemen infolge BIM
  • Hardware- und Softwareanforderungen, Betriebs- und Pflegeaufwand, Softwareprodukte
  • Vergleich BIM vs. konventionelle Vorgehensweise

 

Gegenüberstellung der Vorgehensweisen, Darstellung des Änderungsbedarfs

  • Praxiserfahrungen

 

Zielsetzung

Sie sind nach dem Seminar in der Lage, die Auswirkungen des Building Information Modeling auf das Projektmanagement von Bauvorhaben realistisch abzuschätzen und können die bestehenden Arbeitsprozesse in Bezug auf BIM planen bzw. optimieren.

 

Teilnehmerkreis

Bauherren und Investoren, Bauträger und Projektentwickler, Immobilienbetreiber, Bauherrenvertreter, Bauunternehmer, Planungs- und Ingenieurbüros, Projektmanager, Projektsteuerer, Architekten, verantwortliche Mitarbeiter in Behörden für den Hoch- und Infrastrukturbau

 

Weiterführende Links zu "BIM Building Information Modelling – Veränderungen im Projektmanagement von Bauvorhaben"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Dr.rer.pol. Thomas Wedemeier

Prof. Dr.-Ing. Dr.rer.pol. Thomas Wedemeier, Prof. Wedemeier - Beratende Ingenieure, Stadthagen Bauingenieurstudium, Studium der Wirtschaftswissenschaften,1990 Dr.-Ing.,1994 Dr. rer. pol., von 1991-97 Tätigkeiten für HOCHTIEF AG, in einer Unternehmensberatung, als Oberingenieur, Universität Hannover,1995 Gründung der Dr. Wedemeier Engineering GmbH, seit 1999

PMB-Projektmanagement- und Beratungsgesellschaft m.b.H, Schwerpunkt PM Anlagenbau von Entwicklung bis zur Inbetriebnahme, seit 1997 Professor, FB Bauingenieurwesen, FH Hildesheim/Holzminden

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.250,00 € *
1.180,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

H040123857

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

VOB A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

VOB A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen...

Sie erfahren praxisorientiert die wesentlichen Grundlagen für die Vergabe und Abwicklung von Bauleistungen mit den drei Teilen der VOB: VOB/A, VOB/B und VOB/C und erhalten somit einen sytematischen Einstieg in einem...
Nachträge, Abrechnung und Mängelhaftung nach VOB B

Nachträge, Abrechnung und Mängelhaftung nach VOB B

Intensivseminar für Praktiker der VOB/B - vom Leistungssoll über Voraussetzungen von Nachträgen, Abnahme der Bauleistung und Mängelproblematik, daraus abzuleitende Ansprüche und Streitfragen der Abrechnung, die in der Praxis immer...
Projektmanagement im Bauwesen Teil 2

Projektmanagement im Bauwesen Teil 2

Nachwuchskräfte, Quereinsteiger und Bauleiter erfahren systematisch die  Gesamtheit der Aufgaben und Leistungen des Managements von Bauprojekten auf Auftraggeber-/Auftragnehmerseite und erweitern ihre Qualifikation für Aufgaben der...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen