Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Einführung in ETCS

European Train Control System - das einheitliche europäische Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystem

Einführung in ETCS
Jetzt buchen
Sie erlernen Aufbau und Wirkungsweise des Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystems ETCS. Sie... mehr

Einführung in ETCS

Sie erlernen Aufbau und Wirkungsweise des Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystems ETCS. Sie erfahren die Aufgaben in Projektierung, Entwicklung und Anwendung von ETCS.


Inhalt

  • Historie und Motivation für ETCS
  • Gesetzliche Grundlagen und Spezifikationen zu ETCS
  • Aufbau und Funktionsweise in den Ausrüstungsstufen (Level 0,1, 2, 3, und STM)
  • Betriebsmodi (Modes: Full Supervision, On Sight ,...)
  • Technische ETCS-Komponenten auf der Strecke: Eurobalise, Euroloop, Radio Block Centre (RBC), LEU, GSM-R
  • Technische ETCS-Komponenten in Fahrzeugen: EVC, JRU, BM, DMI, STM usw.
  • Funktionsweise von ETCS: Linking, Ortung des Zuges. Fahrterlaubniserteilung und Auswertung (Movement Authority), Übertragen und Auswerten von Geschwindigkeitsprofilen, Gradientenprofilen, Informationen über Streckeneigenschaften, Langsamfahrstellen usw.
  • Geschwindigkeitsüberwachungen und Bremskurven
  • Prozeduren: Start eines Zuges in ETCS (Start of Mission), Transitionen von und zu ETCS, Befehlsfahrt, Übergang zum Nachbar-RBC usw.
  • Kommunikation zwischen der ETCS-Streckenausrüstung und der ETCS-Fahrzeugausrüstung: Nachrichten, Variablen, Pakete, aktuelle und zukünftige Entwicklungen



Zum Thema

ETCS ist das neue einheitliche europäische Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystem, welches in Europa und auch außerhalb Europas in zunehmendem Maße eingeführt wird. ETCS soll die Vielzahl der bisher eingesetzten Zugsicherungssysteme ablösen und beginnend im Hochgeschwindigkeitsverkehr, langfristig im gesamten europäischen Schienenverkehr umgesetzt werden.

 

  • erfahrene Referenten vom TÜV Süd Rail
  • aktuelle Planungsvorhaben

 

 

 

Zielsetzung

Das Seminar, erstellt in Zusammenarbeit mit SIGNON und TÜV Süd Rail, vermittelt signifikante Kenntnisse über den prinzipiellen Aufbau und die Wirkungsweise des einheitlichen europäischen Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystems ETCS und bereitet Sie bestens auf Aufgaben in Projektierung, Entwicklung und Anwendung von ETCS vor.

Teilnehmerkreis
Fachkräfte, Ingenieure und Projektsteuerer, Grundkenntnisse in der Leit- und Sicherungstechnik sind vorteilhaft.

Weiterführende Links zu "Einführung in ETCS"

Referenten

Dipl.-Ing. Michael Krahl

Systemingenieur und Projektleiter, SIGNON Deutschland GmbH, Berlin

Dipl.-Ing. Frank Schiffmann

Senior Expert und Projektleiter, SIGNON Deutschland GmbH, Berlin

Hinweise

Bitte beachten Sie auch unser weiterführendes Seminar "ETCS – von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme"
Grundlagen und Zusammenhänge der Planung und Projektierung

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Partner

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.320,00 € *
1.200,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
Veranstaltungsnummer: H110050611
H110050611

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
+49 (0) 30 3949 3411
+49 (0) 30 3949 3437

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

ETCS – von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme

ETCS – von der Projektierung bis zur...

25.10.2018 bis 25.10.2018 in Berlin
Sie erfahren Grundlagen und Zusammenhänge der Planung und Projektierung des Systems ETCS und werden auf Aufgaben bei der Planung und Inbetriebnahme von ETCS vorbereitet.
Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach den Vorgaben des 4. Eisenbahnpaketes

Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach...

03.09.2018 bis 04.09.2018 in Berlin
Sie erhalten Einblick in die für Eisenbahnverkehrsunternehmen spezifischen Bedeutungen der wichtigsten Verordnungen und deren Fortschreibungen sowie deren Wechselwirkung und Hinweise zur Umsetzung in der Praxis.
Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik für Eisenbahnsysteme

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik für...

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Berlin
Sie erfahren die technologischen Grundlagen und Grundsätze der Sicherungstechnik und die damit verbundenen technischen Lösungen.
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Das System Bahn - ein fachübergreifender...

29.10.2018 bis 30.10.2018 in Gotha
Eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung, Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur, Infrastruktur und Technik, Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik, Oberleitungen und...
Baubetriebsplanung als Grundlage für den Projekterfolg

Baubetriebsplanung als Grundlage für den...

09.10.2018 bis 09.10.2018 in Berlin
Sie erhalten einen Einblick in den baubetrieblichen Anmeldeprozess und die Betra- (Betriebs- und Bauanweisung) und La-Antragstellung (Langsamfahrstellen) nach den Vorgaben der Richtlinie 406 „Baubetriebsplanung, Betra und La“ der DB AG....
Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Berlin
Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden.
Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

18.10.2018 bis 19.10.2018 in Berlin
Sie werden ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen informiert.
Risikomanagement bei der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen

Risikomanagement bei der Instandhaltung von...

19.11.2018 bis 20.11.2018 in München
Sie erfahren und diskutieren Anforderungen, Wechselbeziehungen und Abgrenzungen der Rechtsnormen und Normen bei der Instandhaltung von Bahnen.
Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)

Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von...

13.09.2018 bis 14.09.2018 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zu den meist angewendeten Verfahren der ZfP und verstehen die Grenzen hinsichtlich der Anwendbarkeit und Nachweisempfindlichkeit. Sie erfahren die neuen Normen.
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

10.09.2018 bis 10.09.2018 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Grundlagen des Eisenbahnrechts inklusive TEIV

Grundlagen des Eisenbahnrechts inklusive TEIV

22.11.2018 bis 23.11.2018 in Berlin
Überblick zum Stand des Eisenbahnrechts im deutschen und europäischen Rechtssystem, über die Bahnreform und den wesentlichen Inhalt der wichtigsten Rechtsgrundlagen
Validierung von Sicherheits-Anwendersoftware im Maschinen- und Anlagenbau

Validierung von Sicherheits-Anwendersoftware im...

16.10.2018 bis 16.10.2018 in Berlin
Sie sind nach dem Besuch des Seminars in der Lage ein Validierungskonzept für Ihre Software zu erarbeiten.
Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten (in Berlin)

Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten...

03.09.2018 bis 05.09.2018 in Berlin
Sie erlernen das Qualitätsmanagementsystem nach Din EN ISO 9000 in unserem Kompaktlehrgang inclusive Abschlussprüfung!
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

21.11.2018 bis 23.11.2018 in Berlin
Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte - integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV - Energieeinsparpotentiale
Planung und Installation von PV-Anlagen

Planung und Installation von PV-Anlagen

22.11.2018 bis 23.11.2018 in Berlin
Ein Fachseminar für Fach- und Führungskräfte, Ingenieure, technische Mitarbeiter die PV- Anlagen planen: Grundlagen der Photovoltaik und PV - Anlagen in Planung und Auslegung verstehen.
Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit Praxisvorführungen

Prüfstandstechnik in der Betriebsfestigkeit mit...

19.09.2018 bis 20.09.2018 in München
Sie erhalten Wissen rund um den Aufbau und Betrieb von Prüfständen in der Betriebsfestigkeit. Der Schwerpunkt liegt hier bei der Lasteinleitung mittels Aktuatoren. Sie besprechen praktischen Lösungen und Fallstudien aus der...
Netzgekoppelte PV – Batteriespeicher-Anlagen

Netzgekoppelte PV – Batteriespeicher-Anlagen

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Berlin
Sie erlernen die Dimensionierung und Installation von netzgekoppelten PV-Anlagen mit Batteriespeicher insbesondere unter dem Gesichtspunkt des Eigenverbrauchs im häuslichen und gewerblichen Bereich.
DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren - Versuchsaussagen maximieren

DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand...

03.09.2018 bis 04.09.2018 in Berlin
Sie lernen, wie Sie die DoE-Methodik anwendungsorientiert einsetzen. Diese erworbenen Kenntnisse transferieren Sie in Zukunft auf Ihre Anwendungen im Unternehmen.
Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten Verbindungen und deren Vermeidung

Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten...

10.09.2018 bis 11.09.2018 in Berlin
Sie erlernen die schweißtechnische Verarbeitung moderner Stahlwerkstoffe, Rissphänomene und –ursachen sowie Ursachen der Heißrissbildung und einen Überblick über die verschiedenen Prüfmethoden
Festigkeitsverhalten und fügetechnische Gestaltung von Schweißkonstruktionen

Festigkeitsverhalten und fügetechnische...

12.09.2018 bis 13.09.2018 in Berlin
Erlernen Sie das fügegerechte Konstruieren und das beanspruchungsgerechte Gestalten von geschweißten Konstruktionen, die moderne schweißtechnische Fertigung sowie Auslegung von Schweißverbindungen und Berechnung.
Grundlagen der Schwingungstechnik und Zustandsüberwachung - Condition Monitoring

Grundlagen der Schwingungstechnik und...

11.09.2018 bis 12.09.2018 in München
Sie lernen, Sensoren auszuwählen, Sie erhalten ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Messtechnik und Auswerteverfahren und Sie kommen zu einer besseren Qualität der Ergebnisse und Interpretation aus Schwingungsmessungen.
Seminar: Grundlagenwissen zu Faserverbundkunststoffen und carbonfaserverstärkten Kunststoffen

Seminar: Grundlagenwissen zu...

15.10.2018 bis 15.10.2018 in München
Sie lernen alles über die wesentlichen Faser- und Matrixwerkstoffe und deren Zusammenwirken im Materialverbund. Werkstoffbesonderheiten, Herstellverfahren sowie ein exemplarischer Entwicklungsprozess werden vorgestellt.
Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

06.11.2018 bis 07.11.2018 in München
Baulärm-Prognosen - Häufigste Bauleistungen: Lärmquellen, Lärmminderungs-Potenzial - Anliegerinformationen - Schallmessungen zur Kontrolle - Gesetze, Normen, Urteile, Verwaltungspraxis - Diskussionsforum für Praxisprobleme der...
AKUSTIKSEMINAR: Psychoakustik und Produkt Sound Design

AKUSTIKSEMINAR: Psychoakustik und Produkt Sound...

08.11.2018 bis 09.11.2018 in Berlin
Für Ingenieure, Techniker, Produkt-Designer, Marketingexperten und Naturwissenschaftler, die sich in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Produktion oder Vertrieb mit Sound Design-Fragestellungen auseinandersetzen.
Innovative Fahrzeugakustik heute

Innovative Fahrzeugakustik heute

18.10.2018 bis 19.10.2018 in Dresden
Erfahren Sie physikalische Aspekte der Fahrzeugakustik. Lernen Sie, wie die psychoakustischen Eigenschaften des Fahrzeuginnenraumgeräusches beschaffen sind und wie die psychoakustischen Messmethoden funktionieren.
Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Berlin
Den Teilnehmern werden modernste In-situ-Messverfahren zur Bestimmung der schalltechnischen Wirkung von Schallabsorbern und -dämpfern vorgestellt, die es erlauben, das Bauteil direkt vor Ort im Einbau zu bewerten.
Update Tolerierung auf neue ISO/GPS-Normung

Update Tolerierung auf neue ISO/GPS-Normung

12.09.2018 bis 13.09.2018 in München
Unser Spezialist bringt Sie auf den aktuellen Wissenstand des sehr agilen Themas und erläutert Beispiele aus der Praxis.
Versuchsmethodik und Zuverlässigkeitstechnik

Versuchsmethodik und Zuverlässigkeitstechnik

20.11.2018 bis 21.11.2018 in Berlin
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

24.10.2018 bis 25.10.2018 in Berlin
Sie werden befähigt Toleranzgrundsätze zu nutzen, Tolerierungsangaben zu interpretieren sowie richtige Toleranzen (nach DIN,ISO) zu wählen und Baugruppen abzustimmen.
Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen, Gebläsen und Werkzeugmaschinen

Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen,...

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Berlin
Analysetechniken zur Erkennung von Fehlern im Schwingungsspektrum - Techniken zur Zustandsbestimmung - notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge.
Analyse von Betriebsschwingungen

Analyse von Betriebsschwingungen

10.12.2018 bis 10.12.2018 in Berlin
Sie erfahren die Voraussetzungen zur Durchführung der Betriebsschwingungsanalyse, die Auswahl geeigneten Messequipments und ergänzende Informationen, die eine Modalanalyse liefern kann.
Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

17.10.2018 bis 18.10.2018 in Essen
Sie erlernen die Grundtechniken des Leichtbaus sowie Kriterien für eine funktionsgerechte Auswahl der Werkstoffe und deren Leistungsfähigkeit.
Ausbildung zum Informationssicherheitsmanagementbeauftragten (ISMS Beauftragten)

Ausbildung zum...

11.02.2019 bis 13.02.2019 in Berlin
In dieser 3-tägigen Schulung mit Abschlussprüfung führen wir sie in Vorträgen und Übungen an die Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISO 27001) und die des Beauftragten heran.
Das neue Bauvertragsrecht 2018

Das neue Bauvertragsrecht 2018

05.11.2018 bis 05.11.2018 in Berlin
Sie erhalten mit diesem praxisorientierten Seminar einen prägnanten Überblick über die neuen Regelungen 2018 und zahlreiche Tipps für die tägliche Praxis.
Gewichtsmanagement in Fahrzeug- bzw. Komponentenentwicklungsprojekten

Gewichtsmanagement in Fahrzeug- bzw....

29.10.2018 bis 30.10.2018 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick über ein ganzheitliches Gewichtsmanagement. Sie erhalten konkrete Hinweise, Methoden und Werkzeuge, die Sie sofort in der Praxis einsetzen können.
Große PV-Anlagen

Große PV-Anlagen

11.10.2018 bis 12.10.2018 in Berlin
Sie erlernen die planerischen und technischen Anforderungen an große PV Anlagen und diskutieren die wirtschaftliche Auslegung.
Schwingungsanalyse zur Reduzierung von Schwingungen und Körperschall

Schwingungsanalyse zur Reduzierung von...

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Berlin
Sie lernen die Methoden zur Reduzierung von Schwingungen kennen, einzuschätzen und anzuwenden.
Nichtlineare und chaotische Schwingungen (Zufallsschwingungen)

Nichtlineare und chaotische Schwingungen...

03.12.2018 bis 04.12.2018 in Berlin
Sie bekommen grundlegender Kenntnisse über Systeme mit nichtlinearen Eigenschaften vermittelt: nichtlineare und chaotische Schwingungen.
Aufmaß, Abnahme und Abrechnung von Bauleistungen einschließlich Nachtragsmanagement

Aufmaß, Abnahme und Abrechnung von...

25.10.2018 bis 25.10.2018 in Berlin
Sie erhalten aktuelle Informationen zu Aufmaß, Abnahme und eine den vertraglichen Anforderungen genügende Abrechnung. Das sind notwendige Voraussetzungen für das Entstehen des Vergütungsanspruchs des Auftragnehmers.
Technische Verbrennung und deren Anwendung

Technische Verbrennung und deren Anwendung

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Berlin
Sie erhalten ein grundlegendes Verständnis von Verbrennungsprozessen, Methoden der Schadstoffreduzierung und diskutieren die aktuellen Herausforderungen ultra schadstoffarmer Verbrennungssysteme.

Zuletzt angesehen