Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Einführungsseminar zur praktischen Anwendung der EN 13001 - Berechnung von Brücken- und Portalkranen

Beispiele zur Erstellung einer Kranstatik

Einführungsseminar zur praktischen Anwendung der EN 13001 - Berechnung von Brücken- und Portalkranen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.590,00 € *
1.490,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H020118390
In diesem 2-tägigen Seminar lernen die Teilnehmer anhand konkreter Beispiele die Schritte zur... mehr

Einführungsseminar zur praktischen Anwendung der EN 13001 - Berechnung von Brücken- und Portalkranen

In diesem 2-tägigen Seminar lernen die Teilnehmer anhand konkreter Beispiele die Schritte zur Erstellung einer Kranstatik unter Anleitung. Die ausgehändigten Unterlagen dienen bei der Anwendung der Normen als Nachschlagewerk.
Im Fokus der Veranstaltung stehen folgende Normen und Richtlinien:

  • EG-Richtlinien – aktueller Stand
  • Bedeutung und Aufbau von EN-Normen
  • EN 13001-1
  • EN 13001-2
  • EN 13001-3-1
  • EN 13001-3-2

Zum Thema

In Ergänzung zu unseren Fachtagungen „Neue Berechnungsgrundlagen für Krane“ findet dieses Seminar zum Thema „Praktische Anwendung der EN 13001 - Berechnung von Brücken- und Portalkranen Berechnungen einer Kranstatistik nach EN 13001“ mit dem Schwerpunkt Brückenkran/Portalkran statt.

 

USP

  • Erstellung einer Kranstatik
  • den neuen Standard sicher anwenden
  • mit Praxisbeispielen

Programm

1. Tag, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung
  • EG-Richtlinien (Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (alt 98/37/EG + 89/392/EWG), Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU (alt 2006/95/EG + 73/23/EWG), EMV-Richtlinie 2014/30/EU (alt 2004/108/EG + 89/336/EWG), Lärmrichtlinie 2000/14/EG (neu 2005/88/EG) und Ex-Schutzrichtlinie 2014/34/EU (alt 94/9/EG)) – Funkanlagenrichtlinie 2014/53/EU – Bedeutung von EN-Normen – KTA-Regeln 
  • Übersicht zur EN 13001 – Stand der Normung in CEN und ISO
  • Vorstellung der EN 13001
  • Lasten (DIN 15018 / EN 13001)
  • Werkstoffe (DIN 15018 / EN 13001)
  • Gegenüberstellung Hubklassen/Beanspruchungsgruppen entspr. DIN 15018 mit Hubklassen/S-Klassen entspr. EN 13001
  • Berechnung eines Seiltriebes/Vergleich der Methoden nach DIN 15020-1/ISO 4308-1/EN 13001-3-2

 

2. Tag, 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

  • Übungen zum Teil 3-2
  • Übungen zum Teil 3-1: Vergleichsrechnung entsprechend DIN 15018 und EN 13001 sowie EN 15011 am Beispiel eines Brückenkranes
  • Abschlussdiskussion

 

Zielsetzung

Die Teilnehmer erhalten Informationen zur EN 13001 Teil 1 bis Teil 3-2 und erreichen unterstützt durch Beispiele ein grundlegendes Verständnis der Norm im Bereich der Brücken- und Portalkrane.

Die Teilnehmer sollen nach dem Seminar in der Lage sein, die EN 13001 auf eigene Anwendungsfälle zu übertragen.

 

Teilnehmerkreis

Sachverständige für die Prüfung von Kranen, Konstrukteure, Fertigungsleiter und Abnahmepersonal der Hersteller von Kranen, Betreiber von Kranen, Bezirksregierungen, Staatliche Ämter für Arbeitsschutz bzw. Gewerbeaufsichtsämter

 

Weiterführende Links zu "Einführungsseminar zur praktischen Anwendung der EN 13001 - Berechnung von Brücken- und Portalkranen"

Referenten

Dipl.-Ing. Jürgen Koop

Ingenieur- und Sachverständigenbüro für Krane und Hebezeuge, Hattingen, Mitglied in internationalen Normungsgremien für Hebezeuge (CEN und ISO) (Bis Anfang 2015 Leiter des Sachgebietes (SG) „Hebetechnik und Instandhaltung“ im Fachbereich (FB) Holz und Metall (HM) und Leiter der Prüf- und Zertifizierungsstelle „Hebezeuge, Sicherheitskomponenten und Maschinen (HSM); Fachreferent der Themenfelder „Krane, Winden und Elektrozüge sowie Lastaufnahmeeinrichtungen“ im FB HM)

Prof. Dr.-Ing. Guido Schneider

Technische Hochschule Georg Agricola, Bochum

Prof. Dr.-Ing. Stefan Vöth

AppliedDesign, Velbert

Hinweise

Um möglichst intensive Übungsmöglichkeiten für die Teilnehmer zu ermöglichen, wird die Veranstaltung mit einer Beschränkung auf maximal 25 Teilnehmer angeboten.

Die Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 2 VDSI Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.

Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

2 VDSI Punkte Arbeitsschutz

Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

Erfahrungsaustausch der Kransachverständigen zur Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen in der Praxis, zur Prüfung und Vorschriftenentwicklung, Unterstützung durch fachliche Beratung bei Auslegung der immer komplexeren...
Zertifizierte Fachkundige Person zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Krane und Hebezeuge

Zertifizierte Fachkundige Person zur Erstellung...

Qualifizierung zur zertifizierten fachkundigen Person zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Krane und Hebezeuge: ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1,Erkennen und Bewerten von Gefährdungen an Kranen, Dokumentation, Checklisten.
Zertifizierte Befähigte Person (Kransachkundiger) zur Prüfung von Kranen und Hebezeugen

Zertifizierte Befähigte Person...

Diese Lehrveranstaltung vermittelt die notwendigen theoretischen Grundlagen, um die verantwortungsvolle Tätigkeit einer Befähigten Person (Kransachkundiger) für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen durchzuführen.
Brücken- und Portalkrane

Brücken- und Portalkrane

Informationen zur praktischen Umsetzung der EN 15011:2014-09 Krane - Brücken- und Portalkrane: Sie lernen an Beispielen aus der Praxis den Umgang mit dem neuen Standard und erhalten wichtige Informationen von Herstellern von Kranen.
Elektrische Ausrüstung von Kranen

Elektrische Ausrüstung von Kranen

Diese Fachtagung vermittelt den Teilnehmern den Umgang in der Praxis mit den EN-Normen zur Konstruktion und Entwicklung für die elektrotechnische Ausrüstung von Krananlagen

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Neue Berechnungsgrundlagen für Krane

Neue Berechnungsgrundlagen für Krane

29.11.2021 bis 30.11.2021 in Essen
Diese Fachtagung stellt den Informationsaustausch rund um die Anwendungspraxis der EN 13001 bei der Berechnung und Konstruktion von Kranen in den Mittelpunkt. Aktuelle Berichte veranschaulichen die behandelten Themen.
Online Teilnahme möglich
Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung von Anschlagmitteln

Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung...

17.03.2021 bis 18.03.2021 in Essen
Qualifikation zur zertifizierten befähigten Person für die Prüfung von Anschlagmitteln. Seminar zur theoretischen und praktischen Ausbildung, um sicherheitstechnische Mängel an Anschlagmitteln erkennen zu können.
Einführungsseminar für Laufrad/Schiene-Kontakte für Brücken- und Portalkrane

Einführungsseminar für Laufrad/Schiene-Kontakte...

04.10.2021 bis 05.10.2021 in Essen
Intensivseminar mit praktischen Übungen zur Anwendung der EN 13001-3-3 (Laufrad-Schiene Kontakte bei Krananlagen).
Online Teilnahme möglich
Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung von Drahtseilen und Lastaufnahmemitteln

Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung...

10.03.2021 bis 11.03.2021 in Essen
Qualifikation zur zertifizierten befähigten Person für die Prüfung von Drahtseilen und Lastaufnahmemitteln, damit sicherheitstechnische Mängel systematisch erkannt und abgestellt werden können - mit Praxisteil und Prüfung.
Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus Betriebsdaten der Prozesstechnik bewerten

Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus...

22.04.2021 bis 23.04.2021 in Essen
Sie lernen, wie Sie Zusammenhänge aus großen Datenmengen bewerten und interpretieren, und verstehen die Funktionen von Softwaretools zur Datenanalyse. Anwendungen aus der Verfahrenstechnik stützen die Methodik. Sie rechnen einfache...
Toleranzmanagement: Maß-, Form- und Lagetolerierung nach ISO und ASME

Toleranzmanagement: Maß-, Form- und...

09.12.2020 bis 11.12.2020 in hdt+ digital campus
Im Seminar werden die Tolerierungssysteme ISO und ASME erläutert. Zeichnungen, die in USA und in ISO-Ländern angewendet werden sollen, sollten den ISO-Normen wie auch der amerikanischen Norm ASME Y14.5 entsprechen.
Fahrzeugkrane

Fahrzeugkrane

14.06.2021 bis 15.06.2021 in Essen
Sachverständige und Sachkundige für die Fahrzeugkranprüfung, Fahrzeugkranhersteller, Aufbaubetriebe, Verleiher, Mitarbeiter aus dem Arbeitsschutz lernen praxisbezogen die Umsetzung der DIN 13000:2014-11 und erhalten aktuelle...
Compliance Management für den Mittelstand

Compliance Management für den Mittelstand

Das Seminar beinhaltet komprimiert alle wesentlichen Informationen rund um das Thema Compliance und ist ausgerichtet auf den Bedarf mittelständischer Unternehmen und Konzerne. Im Mittelpunkt stehen Handlungsempfehlungen zum Aufbau eines...
Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen selber durchführen

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer...

Praxisseminar zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen für psychische Belastungen am Arbeitsplatz.
Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung von elektrischen Gefährdungen an Kranen

Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung...

09.12.2020 bis 10.12.2020 in Essen
Zertifizierte Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) für die Prüfung von Kranen nach DGUV Vorschrift 3 und für festgelegte Tätigkeiten am Kran (z. B. Schütz tauschen, Motor ab- und anklemmen).
Sichere Steuerung an Krananlagen - von der EN 954-1 zur EN ISO 13849

Sichere Steuerung an Krananlagen - von der EN...

26.04.2021 bis 27.04.2021 in Essen
2-tägiger Workshop mit Anleitung zur Erarbeitung konkreter Beispiele zur Ausführung/Beurteilung einer sicheren Steuerung. Ausführliche Unterlagen dienen als Nachschlagewerk. Eigene Steuerungsbeispiele können eingebracht werden.
Zeichnungserstellung für die moderne Fertigung

Zeichnungserstellung für die moderne Fertigung

11.03.2021 bis 12.03.2021 in hdt+ digital campus
Know-how zur normgerechten und eindeutigen Darstellung aller geforderten Eigenschaften eines Produktes in einer Zeichnung, nach den fertigungs- und prüftechnischen Belangen unter Berücksichtigung der Vielfalt neuer DIN-, EN- und...
Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

22.03.2021 bis 23.03.2021 in Essen
Ingenieure und Techniker lernen in diesem Seminar betriebswirtschaftliche Fachkompetenz und die wichtigsten Einflussvariablen unternehmerischen Handelns. Sie vertiefen Ihr Wissen in einer Unternehmenssimulation.
Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

03.12.2020 bis 03.12.2020 in Hamburg
Erfahrungsaustausch der Kransachverständigen zur Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen in der Praxis, zur Prüfung und Vorschriftenentwicklung, Unterstützung durch fachliche Beratung bei Auslegung der immer komplexeren...
Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)

Erstellung und Pflege von...

14.06.2021 bis 14.06.2021 in Essen
Wissen und Methodenkompetenzen zur selbständigen und effektiven Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach ArbSchG, praxisbezogener Nutzen und Vorteile einer Gefährdungsbeurteilung, Dokumentationspflichten und betrieblicher...
Online Teilnahme möglich
Ventilatoren Konstruktion, Auswahl und Einsatz in der Praxis

Ventilatoren Konstruktion, Auswahl und Einsatz...

23.02.2021 bis 24.02.2021 in Essen
Die Auswahl eines Ventilators und die prinzipiellen Betriebseigenschaften stehen im Vordergrund. Entwurfsverfahren für Axial- und Radialventilatoren sowie Geräuschproblematik und aerodynamische und akustische Messtechnik werden behandelt.
Motorenentwicklung und Prüfung am Motorprüfstand

Motorenentwicklung und Prüfung am Motorprüfstand

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über den Aufbau eines Motorprüfstandes mit allen notwendigen Einrichtungen, um einen Motor zu entwickeln und zu zertifizieren. Zukunftsthemen im Motorprüfbereich werden ebenfalls diskutiert.
Zertifizierte Befähigte Person zur Prüfung von handbetriebenen Hebezeugen

Zertifizierte Befähigte Person zur Prüfung von...

Praxisorientierte Ausbildung zur zertifizierten befähigten Person zur Prüfung von Handhebezeugen.
Zertifizierte Befähigte Person (Kransachkundiger) zur Prüfung von Kranen und Hebezeugen

Zertifizierte Befähigte Person...

01.02.2021 bis 03.02.2021 in Essen
Diese Lehrveranstaltung vermittelt die notwendigen theoretischen Grundlagen, um die verantwortungsvolle Tätigkeit einer Befähigten Person (Kransachkundiger) für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen durchzuführen.
Zuletzt angesehen