Grundlagen der Schwingungstechnik

Vom Ein-Massen-Schwinger bis zur praktischen Anwendung

Veranstaltungstyp: Seminar

Für Einsteiger!
Akustik Schwingungen hdt.de
NEU
TIPP!
Hier erlernen alle Interessierte branchenübergreifend Grundlagen zur Schwingungstechnik und... mehr
Informationen "Grundlagen der Schwingungstechnik"
Hier erlernen alle Interessierte branchenübergreifend Grundlagen zur Schwingungstechnik und vertiefen bereits vorhandene Grundkenntnisse.

Zielsetzung

Alles schwingt – so auch Geräte, Maschinen und Anlagen sowie Bauwerke. Dieses Seminar vermittelt Technikern und Ingenieuren branchenübergreifend Grundlagen zur Schwingungstechnik und vertieft bereits vorhandene Grundkenntnisse. Themenbereiche, die Sie nach Besuch beherrschen, sind:

  • Schwingungen im Zeit- und Frequenzbereich
  • 1- und 2- Massen-Schwinger
  • Drehschwingungen und selbsterregte Schwingungen
  • Schwingungsisolierung, -dämpfung und -tilgung
  • Modal- und Betriebsschwinganalyse

Zum Thema

Ein Seminar über die Grundlagen der Schwingungstechnik – vom Ein-Massen-Schwinger bis zur praktischen Anwendung - für Ingenieure und Techniker aus Entwicklung, Instandhaltung, Versuch und Qualitätssicherung sowie Umweltpüfung.  

Teilnehmerkreis

Techniker und Ingenieure aus den Bereichen Entwicklung, Instandhaltung, Versuch und Qualitätssicherung sowie Umweltpüfung. 

Hinweise Zur praktischen Demonstration der Seminarinhalte werden Versuche vorgeführt. Die... mehr
Hinweise

Zur praktischen Demonstration der Seminarinhalte werden Versuche vorgeführt. Die Teilnehmer können gern z.B. für die Durchführung der Modalanalyse ein eigenes Objekt mitbringen. 

Leiter
Dr.-Ing. (TU) Kerstin Kracht
Dr. Kracht, Vibrationsmanagement, Setzin
Programm 10:00 Uhr Programm Entstehung von Schwingungen Charakterisierung anhand... mehr
Programm

10:00 Uhr
Programm
  • Entstehung von Schwingungen
  • Charakterisierung anhand des Zeitverlaufs
  • Frequenzanalyse von Zeitfunktionen
  • Bewegungsverhalten des 1- und 2 Freiheitsgradschwingers
  • Übertragungsverhalten in Abhängigkeit der gewählten Bezugsbasis und der Anregung
  • Selbsterregte Schwingungen: Phänomen, Mechanismen in der Praxis
  • Drehschwingungen: Grundlagen anhand des Lavalläufers, biegekritische Drehzahlen
  • Schwingungsreduzierung am Beispiel des 1-Massen-Schwingers: Schwingungsisolierung und Schwingungsdämpfung

  • 09:00 Uhr
    Programm
  • Bewegungsverhalten eines Systems mit 2 Freiheitsgraden: Auswirkung auf die Schwingungsisolation und Schwingungsdämpfung
  • Schwingungstilger und Schwingungstilgung: Grundlagen, gedämpfte Tilger, adaptive und drehzahladaptive Tilger, Praxisbeispiele
  • Mehrkörpersysteme (MKS): Bewegungsgleichungen, Übertragungsfunktionen, modale Größen (Eigenfrequenzen, Eigenformen und modale Dämpfung)
  • Modalanalyse: Ablauf und Vorführung einer experimentellen Modalanalyse
  • Betriebsschwingungsanalyse: Definition, Abgrenzung zur Modalanalyse, Beispiele und experimentelle Vorführungen
  • Sponsoren / Partner
    Partner Partner
    Maßgeschneiderte Lösungen

    Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

    information@hdt.de

    Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

    Kontakt aufnehmen
    Ort & Termin
    Berlin (Haus der Technik)
    22.10.2018 10:00 - 23.10.2018 16:00
    Grundlagen der Schwingungstechnik Seminar, Grundlagen der Schwingungstechnik, Schwingungen im Zeit- und Frequenzbereich, 1- und 2- Massen-Schwinger, Drehschwingungen und selbsterregte Berlin (Haus der Technik) Seydelstr. 15 Berlin 10117 DE
    1.325,00 € *1.450,00 € *

    • H110102338
    Ihre Vorteile
    • Branchenübergreifend konzipiert
    • praktischen Anwendung
    Kontakt
    Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch

    Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch berät Sie gerne.

    Thermoakustik
    26.11.2018 bis 27.11.2018
    Ther­mo­a­kus­tik Details
    Zuletzt angesehen