Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Vergabe von Bauleistungen rechtssicher handhaben

Ein Seminar für Auftraggeber und Auftragnehmer zum Vergaberecht

Vergabe von Bauleistungen rechtssicher handhaben
Jetzt buchen
Der erste Teil des Seminars beschäftigt sich mit Rechtsquellen, Ausschreibungspflicht,... mehr

Vergabe von Bauleistungen rechtssicher handhaben

Der erste Teil des Seminars beschäftigt sich mit Rechtsquellen, Ausschreibungspflicht, Schwellenwerte und Vergabegrundsätze. Des Weiteren referiert Herr Böttcher zum Umgang mit Vergabeunterlagen. Auskünfte, Öffnen der Angebote und  Fristen werden erörtert. Im zweiten Teil geht es um das Prüfen und Werten der Angebote. Anschließend wird über Dokumentations- und Informationspflichten gesprochen. Ein weiteres Thema ist das Aufhebung der Ausschreibung. Zum Schluss geht es um häufige Fehler der Vergabestelle, Rechtsschutz und einen Ausblick über die Vergaberechtsreform.  

Zum Thema

Die Vergabe öffentlicher Aufträge ist komplex und das Vergaberecht entwickelt sich durch die Rechtsprechung ständig weiter. Fehler bei der Ausschreibung können zu unnötigen Verzögerungen bei der Vergabe von Bauleistungen, zu Schadensersatzansprüchen der Bieter und zu nachträglichen Kürzungen von Fördermitteln führen.

 

Programm

1 Tag 10:00 - 17:00 Uhr

 

10:00 Uhr

1. Rechtsquellen, Ausschreibungspflicht, Schwellenwerte und Vergabegrundsätze

  • Wer ist öffentlicher Auftraggeber?
  • Schätzung des Auftragswertes
  • Mischaufträge
  • Wahl der richtigen Vergabeart
  • Vertragsarten
  • Losvergabe
  • Nachweis der Eignung

 

2. Vergabeunterlagen
- Anforderungen an die Vergabeunterlagen
- Zulassung von Nebenangeboten
- Beteiligung von Planungsbüros
- Änderungen der Vergabeunterlagen
- produktneutrale Ausschreibung


3. Auskünfte, Öffnen der Angebote, Fristen

 

13:00 Uhr Mittag

 

14:00 Uhr

4. Prüfen und Werten der Angebote
- verspätete Angebote
- Null-, Spekulations- und Fantasie- und fehlende Preise
- Rechen- und Rundungsfehler
- Niedrigpreis- und Unterkostenangebote
- Auswahl der Zuschlagskriterien


5. Dokumentations- und Informationspflichten

 

15:30 Uhr Kaffeepause

 

15:45 Uhr

6. Aufhebung der Ausschreibung
7. Häufige Fehler der Vergabestelle
8. Rechtsschutz
9. Ausblick über die Vergaberechtsreform

 

17:00 Uhr Ende

 

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt (Neu-)Einsteigern fundiert und praxisbezogen die Grundlagen des Vergaberechts. Neben den vergaberechtlichen Grundlagen werden in der Praxis häufig relevante Einzelthemen, Fragen der Verfahrensdokumentation und des Rechtsschutzes sowie die wesentlichen Änderungen der anstehenden Vergaberechtsreform dargestellt. Das Seminar wendet sich vorrangig an Einsteiger ohne Vorwissen. Es eignet sich aber auch für Ausschreibende, Planungsbüros und Bieter, die ihr Wissen auffrischen.

  

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter von Auftraggebern, Auftragnehmern, Architekten, Ingenieure, Immobilien- und Wohnungsunternehmen, die sich erstmals mit der Vergabe beschäftigen. 

 

Weiterführende Links zu "Vergabe von Bauleistungen rechtssicher handhaben"

Referenten

Rechtsanwalt Jens Böttcher

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, TSP Theißen Stollhoff & Partner mbB Rechtsanwaltsgesellschaft, Berlin

Jens Böttcher ist Sozius der Wirtschaftskanzlei TSP Theißen Stollhoff & Partner mbB und vertritt u.a. Gebietskörperschaften, Stadtwerke, Verkehrsunternehmen und institutionelle Investoren.
Studium an der Europa-Universität Viadrina; Rechtsanwaltszulassung 2001; seitdem Tätigkeit als Rechtsanwalt bei TSP; Ernennung zum Partner 2004; Kammergerichtszulassung 2006. 2010 Zulassung als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Beratungsschwerpunkte im Bau- und Immobilienrecht; ausgewiesene Spezialkenntnisse des Architektenrechts mit besonderer Expertise im Honorar- und Haftungsrecht. Umfangreiche Beratungspraxis und langjährige bundesweite Prozesserfahrung, insbesondere in bau- und architektenrechtlichen Großverfahren; Vertretung institutioneller Anleger und öffentlicher Körperschaften; Vortragstätigkeiten im Baurecht; Mitverfasser mehrerer Fachbücher und Autor zahlreicher bau- und immobilienrechtlicher Fachbeiträge.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

660,00 € *
590,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H110031646

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
+49 (0) 30 3949 3411
+49 (0) 30 3949 3437

Ähnliche Artikel

VOB A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

VOB A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen...

Sie erfahren praxisorientiert die wesentlichen Grundlagen für die Vergabe und Abwicklung von Bauleistungen mit den drei Teilen der VOB: VOB/A, VOB/B und VOB/C und erhalten somit einen sytematischen Einstieg in einem...
Energierecht und neues Vergaberecht für öffentliche Auftraggeber

Energierecht und neues Vergaberecht für...

Das Seminar behandelt wesentliche energierechtliche Aspekte der kommunalen Energieversorgung. Der Fokus liegt auf der Beschaffung von Energie und der Vergabe von Netzkonzessionen durch Gemeinden und Städte oder Unternehmen der...
Ausschreibung und Vergabe Bauleistungen VOB A – Basisparagraphen

Ausschreibung und Vergabe Bauleistungen VOB A –...

Ziele des Vergaberechts für öffentliche Auftraggeber, Planer und Bieter, Grundfragen bei Einleitung eines oder Teilnahme an einem Vergabeverfahren - mit Beispielen aus der Vergabepraxis zu Gestaltungsmöglichkeiten, Rechten und deren...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

VOB A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

VOB A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen...

17.09.2019 bis 17.09.2019 in Essen
Sie erfahren praxisorientiert die wesentlichen Grundlagen für die Vergabe und Abwicklung von Bauleistungen mit den drei Teilen der VOB: VOB/A, VOB/B und VOB/C und erhalten somit einen sytematischen Einstieg in einem...

Zuletzt angesehen