Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen

gem. §2 (6) BetrSichV und TRBS 1203
Fortbildung nach vfdb-Richtlinie 12-09/01

Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen
Jetzt buchen
Die Teilnehmer lernen ihre Aufgaben, Rechte und Pflichten als zur Prüfung befähigte Person von... mehr

Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen

Die Teilnehmer lernen ihre Aufgaben, Rechte und Pflichten als zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen kennen.


Inhalt

  • Einführung
  • Rechtliche Grundlagen
  • "Befähigte Person"
  • Prüfung von Brandschutzklappen
  • Sicherheitsrelevante Teile
  • Sonstiges
  • Schriftliche Abschlussprüfung



Zielsetzung

Der Arbeitgeber hat seine Brandschutzklappen regelmäßig auf deren Sicherheit zu prüfen. Die (neue) Betriebssicherheitsverordnung verpflichtet ihn, durch eine Gefährdungsbeurteilung die Prüfungen (Art, Umfang, Prüffrist und Qualifikation des Prüfers) selbst festzulegen und durchzuführen oder durchführen zu lassen. Raumlufttechnische Anlagen dienen zur Versorgung einer baulichen Anlage mit warmer oder kalter Frischluft und zur Entsorgung verbrauchter oder verschmutzter Abluft. Da sie bestimmungsgemäß zur Weiterleitung und Verteilung gasförmiger Medien dienen, sind sie auch zur ungewollten Verteilung des gasförmigen Mediums "Brandrauch" geeignet. Der vorbeugende Brandschutz in raumlüftungstechnischen Anlagen (RLT- Anlagen) stellt in seiner Gesamtheit einen wesentlichen Bestandteil der brandschutztechnischen Maßnahmen eines Gebäudes dar; dazu gehören insbesondere die Brandschutzklappen. Diese besitzen keine lüftungstechnische, sondern lediglich eine sicherheitstechnische Funktion. Sie sollen in einem Brandfall das Übertragen von Feuer und Rauchgasen von einem Brandabschnitt in einen anderen Bauabschnitt für eine bestimmte Zeit verhindern.

Die Teilnehmer erhalten in dem zweitägigen Fachseminar wichtige Informationen, die sie befähigen, Probleme der Wartung und Instandsetzung von Brandschutzklappen besser zu beherrschen. In diesem Zusammenhang werden die wesentlichen Bestimmungen und rechtlichen Grundlagen vermittelt. Auch lernen die Teilnehmer ihre Aufgaben, Rechte und Pflichten als Befähigte Person kennen. Die Grundsätze der Wartung, Instandhaltung, Pflege und Prüfung werden ebenso näher gebracht wie die sicherheits- und brandschutztechnischen Aspekte von Brandschutzklappen.

Weiterführende Links zu "Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen"

Referenten

Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss

Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

750,00 € *
690,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnummer: H050054000
H050054000

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 (0) 201 1803-251
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Extruder

Extruder

Überblick zur Extrusionstechnik und deren Varianten: Aufschmelzverhalten, Hinweise zur Schneckenauslegung und Problemlösungen, Einschneckenextrusion als Schwerpunkt, auch die Doppelschneckenextrusion ist Thema, Praktikerseminar ohne...
Kunststoffschweißverfahren

Kunststoffschweißverfahren

Inhalt Grundlegende und zielorientierte Einführung in das Werkstoffverhalten von Kunststoffen Einteilung der Kunststoffe Physikalisches Verhalten von Kunststoffen Zustandsdiagramme Mechanische...
Werkzeugauslegung für die Extrusion

Werkzeugauslegung für die Extrusion

Auf Basis dieser rheologischen Grundlagen werden die heute in der Forschung und Praxis eingesetzten Methoden zur Auslegung von Extrusionswerkzeugen aufgezeigt.
Kunststoffe - Aufbau und Eigenschaften

Kunststoffe - Aufbau und Eigenschaften

Inhalt Einführung in die Thematik: Kunststoffklassen (Thermoplaste, Elastomere, Duroplaste) Molekülaufbau an ausgewählten Beispielen Die Bindung als wichtiges Strukturelement Amorphe und teilkristalline Kunststoffe...
Entwickeln mit Kunststoffen

Entwickeln mit Kunststoffen

Die Teilnehmer Seminars erhalten Kenntnisse über allgemeine Gestaltungsregeln und kunststoffspezifische Konstruktionsmöglichkeiten.
Mit Kunststoffen konstruieren

Mit Kunststoffen konstruieren

19.03.2019 bis 19.03.2019 in Essen
Werkstoffkunde, Besonderheiten der polymeren Werkstoffstruktur, Hinweise zur richtigen Werkstoffauswahl., fertigungsgerechte Konstruktion thermoplastischer Kunststoffteile, Spritzgießformteile, Erläuterung von Gestaltungsregeln an...
Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

20.03.2019 bis 20.03.2019 in Essen
Eigenschaften von Kunststoffen und Metallen für leistungsfähige Hybrid-Bauteile bzw. Baugruppen - Einführung in die Verbund- und Hybridtechniken, Artikelgestaltung, Konstruktions- und Verarbeitungshinweise
Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und Anwendungen

Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und...

24.09.2018 bis 25.09.2018 in Essen
Die Teilnehmer bekommen einen anschaulichen Überblick über den Einsatz und die Bedeutung des Werkstoffes „Kunststoff“ mit Beispielen aus der industriellen Praxis.
1 x 1 der Extrusion

1 x 1 der Extrusion

Seminar - Ziel wird sein, den neuesten technischen Stand, sich daraus ergebende Möglichkeiten und generelle Tendenzen zu erkennen, sowie auftretende Fragen kompetent zu klären.
Technische Kunststoffe

Technische Kunststoffe

Ziel des Seminars ist die Vermittlung der Grundeigenschaften der technischen Kunststoffe als Voraussetzung für eine erfolgreiche Werkstoffauswahl und schließlich erfolgreiche Realisierung von kunststofftechnischen Produkten.
Einsatzmöglichkeiten der DSC-Analytik in der Kunststofftechnik und Qualitätssicherung

Einsatzmöglichkeiten der DSC-Analytik in der...

Mit Hilfe der DSC-Prüfung lassen sich das Schmelz-, Kristallisations- & Zersetzungsverhalten von Kunststoffen untersuchen, sie können identifiziert, ihre Glasübergangstemperatur ermittelt und deren thermische Vorgeschichte...
Korrosionsschutz mit Fluorpolymeren im Anlagenbau

Korrosionsschutz mit Fluorpolymeren im Anlagenbau

20.09.2018 bis 21.09.2018 in Essen
Das Seminar vermittelt die wesentlichen Inhalte über den Korrosionsschutz mit der besonderen Werkstoffgruppe Fluorpolymere im Anlagenbau

Zuletzt angesehen