Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Die 5-Why-Analyse und deren Umsetzung in die Praxis

Methodik zur Ursachenermittlung mit der Erweiterung zur 3x5-Why Analyse für Techniker

NEU
Die 5-Why-Analyse und deren Umsetzung in die Praxis
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

750,00 € *
700,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H090051470
Das Seminar ist in 3 Teile aufgegliedert: Im ersten Teil wird das erforderliche... mehr

Die 5-Why-Analyse und deren Umsetzung in die Praxis

Das Seminar ist in 3 Teile aufgegliedert:

Im ersten Teil wird das erforderliche Hintergrundwissen vermittelt (Historie der 5 Why Analyse, Bedeutung von Methode und Präzision bei der Analyse von Ursachen, Aufbau der Fragetechnik, Methodenvorstellung und Anwendungsbeispiele zur 5 Why Methode, Anwendungshinweise und -empfehlungen, Gruppenarbeit)

Im zweiten Teil wird die Weiterentwicklung der 5 Why Methode zur 3x5 Why Methode präsentiert. (Methode, Beispiele, Gruppenarbeit).
Im dritten Teil wird die 3x5 Why Analyse mit mehreren Grundursachen angewendet.
(Methode, Beispiele, Hinweise auf Anwenderfehler, Tipps und Tricks)

Im Anschluss findet anhand von 16 Fragen eine anonymisierte Lernkontrolle statt. Das Ziel der Lernkontrolle ist, das erworbene Wissen zu intensivieren. Nach Durchsicht der Lernkontrolle werden die Aufgaben gemeinsam besprochen (Teilnehmer und Referent).

Zum Thema

In der Arbeitswelt treten häufig Problemfälle auf, die auf systematische Fehler zurückzuführen sind. Es gilt, die Ursache(n) zu identifizieren, um daraus geeignete Gegenmaßnahmen ermitteln zu können. Diese müssen im Anschluss wirksam und nachhaltig eingeleitet werden.

Geschieht dies nicht, entstehen dem Unternehmen durch wiederholt auftretende Probleme hohe Kosten. Die Ermittlung der Ursache ist also der Grundstein für Präventivmaßnahmen und Effizienzsteigerung. 

In der Praxis werden oftmals oberflächliche Gründe erkannt, aber nicht die Wurzel des Problems. Auch die differenzierte Identifikation von mehreren Ursachen findet in der Praxis kaum Beachtung. Diese 3x5 Why setzt genau an dieser Stelle an!

 

Programm

09:00 - 09:30 Uhr
Vorstellung des Trainers und der Teilnehmer
Erwartungen an das Seminar

09:30 - 10:15 Uhr
Vorstellung der 5-Why Analyse

  • Grundlagenerklärung
  • Nutzen für den Anwender 
  • Beispiele


10:15 - 10:30 Uhr
Kaffeepause

10:30 - 12:30 Uhr
Übergang: 5-Why zu 3x5-Why Analyse

  • Einführung und Begriffserklärung 
  • Vorstellung des Tools
  • Bearbeitung von Beispielen


12:30 - 13:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen

13:15 - 14:45 Uhr
Anwendung der 3x5 Why Analyse 

  • Effektive Analyse von mehreren Ursachen
  • Tipps und Tricks zur Praxis
  • Gruppenarbeit


14:45 - 15:00 Uhr
Kaffeepause

15:00-15:30 Uhr
Praktische Anwendung der 3x5 Why Analyse

  • Gruppenarbeitsphase


15:30 - 16:00 Uhr
Durchführung einer Lernkontrolle

16:00 - 16:45 Uhr
Besprechung der Ergebnisse 

  • Lösungshinweise
  • Verbesserungsvorschläge


16:45 - 17:00 Uhr
Feedback-Runde 
Ausgabe der Bescheinigungen

17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Hinweis: 
Das Programm wird ggfs. basierend auf der Größe und Bedürfnisse der Gruppe angepasst, um den Lerneffekt zu maximieren.

 

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt praxisbezogene Anwendungsfälle der Ursachenanalyse.

Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage, mehrere Grundursachen von Fehlern/Problemfällen methodisch und sicher zu identifizieren. 

 

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Techniker, Ingenieure, Kaufleute, Mitarbeiter aus Projektmanagement, Entwicklung, Konstruktion, Qualitätsmanagement, Prozessplanung, Produktion, Logistik und allen Personen, die Ursachenanalysen betreiben, daran beteiligt sind, oder sich zukünftig mit diesem Thema befassen werden.

 

Weiterführende Links zu "Die 5-Why-Analyse und deren Umsetzung in die Praxis"

Referenten

Michael Kazantzidis

Unternehmensberatung Kazantzidis

Herr Michael Kazantzidis war bis 1999 im Werkzeug-/Formenbau und als Maschineneinrichter beschäftigt. Von 1999-2013 war er mit QM-Themen als Sachbearbeiter und Leiter des Qualitätsmanagements in unterschiedlichen Branchen beschäftigt. Schwerpunkte waren die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau, die Kunststoffbearbeitung sowie die allgemeine Metallbearbeitung.

Im Mittelpunkt standen dabei folgende Bereiche: 

Lieferantenmanagement, Reklamationsmanagement, Auditmanagement und die Standardisierung und Sicherung von Prozessen. 

Seit 2013 ist Herr Kazantzidis als Berater für den Aufbau und die Optimierung von Systemen, Prozessen und Methoden aktiv, und auditiert in folgenden Standards als zertifizierter Auditor: 9001, 14001, IATF 16949, VDA 6.3, 13485

Hinweise

Das dazugehörende Tool wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schließen

Termine

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Prozess- und Anlagensicherheit

Prozess- und Anlagensicherheit

11.11.2020 bis 11.11.2020 in Essen
Seminar zur Prozess- und Anlagensicherheit mit Vorstellung präventiver Maßnahmen zur Vermeidung von Gefährdungen der Betriebssicherheit. Typische Risikofaktoren werden analysiert und Schutzmaßnahmen sowie deren Umsetzung vorgestellt.
NEU
Lean Management – Hand in Hand mit QM

Lean Management – Hand in Hand mit QM

26.10.2020 bis 27.10.2020 in München
Es werden die Gemeinsamkeiten von Lean und dem Qualitätsmanagement aufgezeigt. Sie lernen, wie Sie beide Ansätze sinnvoll zusammenführen können, so dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken - zum Nutzen des Kunden und des...
DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in der Technik

DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in...

28.10.2020 bis 29.10.2020 in Berlin
Im Seminar geht es um verbesserte Planung, Mindeststückzahl-Bestimmung und eine tiefer gehende Datenauswertung, „Design for Test-Methoden“ mit ihren statistischen Auswerteverfahren, welche die Zielrichtung des minimalsten Aufwandes...
Online Teilnahme möglich
Grundlagen der Maschinen- und Anlagensicherheit

Grundlagen der Maschinen- und Anlagensicherheit

05.11.2020 bis 06.11.2020 in Essen
Diese Seminar stellt die wesentlichen Aspekte und rechtlichen Grundlagen dar, die Voraussetzung für die Sicherheit von Maschinen und Anlagen sind.
Online Teilnahme möglich
FMEA Grundkurs

FMEA Grundkurs

26.11.2020 bis 27.11.2020 in Essen
Sie lernen im FMEA-Basisseminar mit konkreten Übungen und Formblättern Produkt- und Prozessfehler systematisch zu vermeiden. Sie erfahren Normen und Standards, die FMEA-Ablauf und -Vorgehensweise und lernen, Risiken und Fehlerauswirkung...
FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

18.11.2020 bis 18.11.2020 in Essen
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Nach dem Einführungsseminar widmet sich dieses Seminar der Finite-Elemente-Methode (FEM).
Einführung in die FKM-Richtlinie für den Festigkeitsnachweis von Maschinenbauteilen

Einführung in die FKM-Richtlinie für den...

16.11.2020 bis 17.11.2020 in Essen
Im Entwicklungsprozess von Bauteilen ist der Festigkeitsnachweis einer der wichtigsten Aufgaben. Er stellt sicher, dass Bauteile unter äußeren Belastungen mechanisch nicht versagen.
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

11.11.2020 bis 12.11.2020 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten (in Essen)

Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten...

07.12.2020 bis 09.12.2020 in Essen
Seminar: Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten-Kompaktlehrgang QMB (3-tägig)
Design of Experiments (DoE) – Statistische Versuchsmethodik

Design of Experiments (DoE) – Statistische...

07.10.2020 bis 08.10.2020 in Regensburg
Sie erfahren mehr zum praxisgerechten Einsatz von DoE. Was kann die statistische Versuchsplanung? Wie läuft ein DoE-Projekt ab? Wie sehen vollständige und reduzierte Pläne aus? DoE mit und ohne spezielle Software? Welche Methoden gibt...
Professionelles Prozessmanagement

Professionelles Prozessmanagement

21.09.2020 bis 22.09.2020 in Regensburg
Von der Gestaltung bis zur Fähigkeit und Validierung von Prozessen - das Seminar bietet einen Überblick zu unabdingbaren Methoden des Prozessmanagements. Besonderer Wert wird auf das Zusammenspiel der Methoden gelegt.
EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

08.12.2020 bis 09.12.2020 in Essen
Im Seminar erhalten Sie eine systematische und anwendungsorientierte Einführung in die Rechtsgrundlagen für die Konstruktion und den Bau von Maschinen nach EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.
TRIZ - Technische Probleme systematisch und kreativ lösen

TRIZ - Technische Probleme systematisch und...

12.10.2020 bis 13.10.2020 in München
Sie erlernen die Theorie des erfinderischen Problemlösens und erhalten Methodenwissen, um innovative Lösungen zu erarbeiten. Übungen in Gruppenarbeit und Diskussion. Im Seminar wird auf konkrete Problemstellungen der Teilnehmer Bezug...
Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)

Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von...

15.12.2020 bis 16.12.2020 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zu den meist angewendeten Verfahren der ZfP und verstehen die Grenzen hinsichtlich der Anwendbarkeit und Nachweisempfindlichkeit. Sie erfahren die neuen Normen.
Sicherer Betrieb von Anlagen - Betreiberverantwortung und Anlagendokumentation

Sicherer Betrieb von Anlagen -...

12.11.2020 bis 13.11.2020 in Essen
Das Seminar stellt die rechtlichen Anforderungen zur Erfüllung der Betreiberverantwortung und der notwendigen Anlagendokumentation vor.
CE-Konformitätsverfahren

CE-Konformitätsverfahren

09.11.2020 bis 10.11.2020 in Essen
Im Seminar wird erläutert, wie Konformitätsbewertungen von Komponenten und von Teilanlagen sowohl für den Eigenbedarf als auch für den Handel, d. h. auch für den Verkauf einer sicherheitstechnisch veränderten Anlage, systematisch...
Pflichtenhefte schreiben und gestalten

Pflichtenhefte schreiben und gestalten

23.09.2020 bis 23.09.2020 in Essen
Sie lernen, Pflichtenhefte zu strukturieren und zu unterscheiden, worin sich gute Texte, Tabellen, Formeln und Abbildungen von schlechten unterscheiden. Software zur Speicherung der Pflichtenhefte auswählen, Arbeitsprozesse optimieren.
Lastenhefte schreiben und gestalten

Lastenhefte schreiben und gestalten

22.09.2020 bis 22.09.2020 in Essen
Sie lernen die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentwicklungsprozess zu beurteilen. Sie können die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenheften erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren.
Online Teilnahme möglich
Maschinensicherheitsexperte (HDT) in Herstellung und Betrieb

Maschinensicherheitsexperte (HDT) in...

03.11.2020 bis 04.11.2020 in Essen
Die Erstellung der Risikobeurteilung als Kerndokument für Hersteller und Betreiber muss im Unternehmen beherrscht und "gelebt" werden. Know-how aus der Praxis für fachlich fundierte und früh ansetzende Risikobeurteilungen und...
Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der Verfahrenstechnik

Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der...

05.11.2020 bis 06.11.2020 in Essen
Verfahrenstechniker, MSR-Techniker und Instandhaltungsingenieure erhalten  praxisorientiertes Know-how, um Prozessmessgeräte und deren Kopplung zum Mess- bzw. Automatisierungsgerät systematisch auswählen, bewerten und betreiben zu...
Angewandte Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung

Angewandte Versuchsmethodik und...

26.08.2020 bis 27.08.2020 in Berlin
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

23.02.2021 bis 24.02.2021 in Berlin
Sie werden befähigt Versuche zielorientiert zu planen und auszuwerten, mit DoE (Design of Experiments) minimale Versuchsprogramme zu entwickeln um daraus einen optimalen Nutzen ziehen zu können.
Bruchmechanik – Grundlagen und Anwendungen

Bruchmechanik – Grundlagen und Anwendungen

23.11.2020 bis 23.11.2020 in Essen
Sie erfahren mehr zu Konzepten der Bruchmechanik und zur experimentellen Bestimmung bruchmechanischer Eigenschaften. Der Fokus liegt auf metallischen Werkstoffen. Es werden Methoden der Bruchmechanik zur Bauteilbewertung beschrieben.
Zuletzt angesehen