Kunststoffe sind heute allgegenwärtig und aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Kein anderer Werkstoff hat unseren Alltag so geprägt und maßgeblich verändert wie es die Polymere in den vergangenen etwa 100 Jahren getan haben.
Professionelle und fachliche Beratung zum Thema Arbeitssicherheit ist für viele Unternehmen eine unentbehrliche Hilfe. Das gilt nicht zuletzt für die Auslegung und Anwendung der immer komplexer werdenden Vorschriften.
Welche Standards und Normen gelten, welche Marktmodelle sind am weitesten verbreitet und wer ist daran beteiligt? Welche Chancen und Herausforderungen bringt die RDE-Zertifizierung?
Was für Vorteile bietet der Verzicht von Kabel bei der Übertragung elektrischer Energie? Welche Auswirkungen hat diese Technologie und wo liegt das Anwendungspotential?
Im Bereich der Erneuerbaren Energien leistet die Windenergie einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz… und der Markt wächst weiter.
Der Instandhaltung der Energieversorgungsnetze wird wieder mehr Bedeutung geschenkt. Diese Entwicklung lässt sich vor allem daran erkennen, dass neben den Neubestellungen von Transformatoren, der Werterhalt des bestehenden Transformatorparks durch eine abgestimmte Diagnostik in Verbindung mit geeigneten Maßnahmen zur Instandhaltung immer mehr in den Fokus rückt.
Bei vielen Anlagenbetreibern wirft das Thema "Löschwasserrückhaltung im Tank- und Gefahrgutlager" zunehmend Fragen auf.
Das Dispergieren von Pulvern in Flüssigkeiten stellt ein zentrales Kernstück der Produktion dar, denn die Qualität der Pulverdispersion bestimmt die Qualität des Endprodukts.
Der Explosionsschutz soll Schädigungen von Personen und Sachen vorbeugen und die Entstehung von Explosionen verhindern. Das im Schadensfall entstehende Ausmaß ist nicht zuletzt wegen der folgenden Betriebsunterbrechung oftmals unkalkulierbar; häufig sind auch Menschenleben und die Umwelt gefährdet.
Hersteller von Fahrzeugen und elektrischen Antriebssystemen sehen sich seit geraumer Zeit immer stärker unter Druck. Neben artfremden Zulieferer und IT-Anbietern, die verstärkt auf den Markt drängen, stellt sie der Umbruch in der Mobilität, hin zum autonomen Fahren, vor große Herausforderungen.
Gemäß der TRBS 1203, der aktuellen Betriebssicherheitsverordnung sowie Gefahrstoffverordnung müssen befähigte Personen ihre Kenntnisse auf dem aktuellen Stand halten.
Teil 1: Grundlagen, Korrosionsverhalten, Korrosionsprüfung, dynamische Beanspruchung
Die Umstellung auf Elektromobilität stellt neue Anforderungen an Fuhrparks und Standorte. Erfahren Sie, welche Themen es zu beachten gibt und wie Elektromobilität sinnvoll umgesetzt werden kann.
Regler und Funktionen spielen bei modernen Kraftfahrzeugen eine immer wichtigere Rolle.
Komfortsysteme sind die komplexesten Komponenten moderner Fahrzeuge und werden in Zukunft die Kaufentscheidung maßgeblich beeinflussen.
Der Explosionsschutz soll Schädigungen von Personen und Sachen vorbeugen und die Entstehung von Explosionen verhindern.
Die Mobilität und der Transport an Land unterliegen einem steten Wandel, der sich aktuell vor allem in der fortschreitenden Entwicklung hin zur Elektromobilität zeigt. Es herrscht Aufbruchsstimmung.
Am 22. und 23. August 2019 in Timmendorfer Strand informieren Referenten in ausgewählten Vorträgen über die Grundlagen der Wärmetechnik und die zutreffenden Regelwerke (z. B. Druckgeräterichtline, ASME Code).
Unter Brandschutzmanagement versteht man die Planung, Organisation und Ausführung von Brandschutzmaßnahmen.
Die Verfahrenstechnik beschäftigt sich mit der technischen und wirtschaftlichen Durchführung aller Prozesse, in denen Stoffe nach Art, Eigenschaft und Zusammensetzung verändert werden.
Die moderne Arbeitswelt ist geprägt durch eine große Vielzahl von unterschiedlichen Aufgaben. Dazu gehören die permanente Anpassung an Veränderungen, eine zunehmend mediale Kommunikation und Zusammenarbeit sowie die „Verknappung“ der Ressource Zeit.
Änderungen in der Rechtsprechung, Vereinbarungen mit Kunden und Lieferanten sowie die ständig steigende Produktkomplexität verschärfen Ihr Haftungsrisiko bei Produktfehlern.
Das Thema Compliance gewinnt für den Mittelstand eine immer größere Bedeutung.
Mit der neuen ISO-GPS-Maß-, Toleranz- und Oberflächennormung steht ein international bewährtes System zu Verfügung, welches eine vollständige Bauteilbeschreibung über die Phasen Konstruktion, Fertigung, Messung und Montage ermöglicht.
1 von 10