Umbau von Altmaschinen und die wesentliche Veränderung

Sicherheitsbeurteilung nach zentraler EN ISO 12100

Veranstaltungstyp: Seminar

Produktsicherheit-Haftung hdt.de©Wilm-Ihlenfeld-Fotolia.com
Sie erlernen den Umbau von Altmaschinen so zu planen und durchzuführen, dass in den meisten... mehr
Informationen "Umbau von Altmaschinen und die wesentliche Veränderung"
Sie erlernen den Umbau von Altmaschinen so zu planen und durchzuführen, dass in den meisten Fällen eine erneute CE-Konformitätserklärung nicht erforderlich wird.
Zielsetzung

Das Seminar ermöglicht Ihnen den Umbau von Altmaschinen so zu planen und durchzuführen, dass in den meisten Fällen eine erneute CE-Konformitätserklärung nicht erforderlich wird. Außerdem werden Sie nach dem Seminar in der Lage sein zu beurteilen, ob eine Maschine die wesentlichen Anforderungen an eine CE-Konformität erfüllt. 

Zum Thema

Der Umbau von Maschinen im vorhandenen Maschinenpark ist tägliche Praxis. Wann ein neues CE nach einem Umbau einer Altmaschine erforderlich ist und mit welchen Methoden es sich vermeiden lässt wird diskutiert. Ebenso wird erläutert wie sich die Kombination von Maschinen auf deren CE auswirkt.

Die Seminarinhalte umfassen die rechtlichen Anforderung an den Betrieb von Maschinen. Hierbei wird auf Europäisches und Deutsches Recht eingegangen. Da Umbauten häufig von Betreibern vorgenommen werden, wird auch die Betreiberverantwortung behandelt. Auf die für die Sicherheitsbeurteilung zentrale EN ISO 12100 wird im Rahmen der Risikobeurteilung und der Gefährdungsbeurteilung eingegangen. Da Normen eine besondere Sprache verwenden wird die Interpretation von Normen erläutert. Im zentralen Teil der Schulung werden die bestimmungsgemäße Verwendung und die wesentliche Veränderung anhand von Beispielen diskutiert. Dabei wird insbesondere betrachtet in welchem Umfang Änderungen an einer Maschine oder von deren Einsatzzweck das CE in Frage stellen. Die Beschreibung der notwendigen Dokumentationsinhalte schließt das Thema ab. 

Teilnehmerkreis

Leiter Entwicklung, Geschäftsführung, Konstrukteure, Entwickler, Instandhalter, Sicherheitsbeauftragte, Sicherheitsverantwortliche im Maschinenbau

Leiter
Thomas Kramer-Wolf
Fachreferent Safety Maschinenbau, Wieland Electric GmbH, Bamberg
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
520,00 € *590,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H110102027
Ihre Vorteile
  • praxisorientiert
  • kompakt
  • in Berlin-Mitte 
Kontakt
Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch

Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch berät Sie gerne.

Einführung in ETCS
17.10.2017 bis 18.10.2017
Ein­füh­rung in ETCS Details
3D-Drucken
30.05.2017 bis 31.05.2017
3D-Dru­cken Details
NEU
Große PV-Anlagen
20.11.2017 bis 21.11.2017
Gro­ße PV-An­la­gen Details
Zuletzt angesehen