Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hybrid-Seminar

Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im Feuerwehreinsatz und bei Rettungsarbeiten

Besondere Gefahren bei Elektrofahrzeugen

Online Teilnahme möglich
Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im Feuerwehreinsatz und bei Rettungsarbeiten
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

545,00 € *
495,00 € *
545,00 € **
495,00 € **
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
** mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Bei Unfallhilfe und Bergen von Fahrzeugen ist für das Rettungs- und Bergepersonal mindestens... mehr

Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im Feuerwehreinsatz und bei Rettungsarbeiten

Bei Unfallhilfe und Bergen von Fahrzeugen ist für das Rettungs- und Bergepersonal mindestens eine Qualifikation zur Fachkundig unterwiesenen Person (FuP) nach Stufe 1S erforderlich.

Das Seminar erfüllt die Anforderungen gem. DGUV Information 209-093 zur Qualifikation Stufe 1S: Fachkundig unterwiesene Person (FuP) für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen:

  • Entwicklung der Elektromobilität / Entwicklung der Infrastruktur
  • Erkennungsmerkmale der Hochvolt-Fahrzeuge
  • Aufbau, Funktion und Wirkungsweise von Hochvolt-Fahrzeugen
  • Sicherheitsanforderungen und Grundlagen
  • Aufbau der Lithium-Ionen-Batterie (Zellen)
  • Gefahren und Reaktionen der Lithium-Ionen-Batterie (Akku)
  • Elektrische Gefahren und Schutzmaßnahmen
  • Deaktivierung von Hochvolt-Fahrzeugen
  • Einsatztaktik der Feuerwehr und der Rettungsdienste bei Technischer Hilfeleistung
  • Einsatztaktik der Feuerwehr bei Fahrzeugbränden
  • Arbeiten mit Kennzeichenabfrage und Rettungsdatenblättern
  • Versuchsauswertungen und Einsatzbeispiele
  • Medienberichte und Diskussion

Zum Thema

Die Zahl der Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen nimmt zu. Einsatzkräfte der Feuerwehren und des technischen Hilfswerkes müssen sich auf die neue Technik und neue Einsatzsituationen vorbereiten. Grundsätzlich bestehen bei Unfällen keine höheren Risiken, als bei Autos mit Verbrennungsmotor. Aber es sind neue, andere Herausforderungen, die auf Einsatzkräfte der Feuerwehr zukommen. Elektro-Fahrzeuge der Automobilhersteller sind prinzipiell 'eigensicher' konstruiert, damit weder Insassen noch Einsatzkräfte gefährdet werden können. Bei Bränden und schweren Unfällen können jedoch trotzdem Gefahren auftreten, insbesondere wenn diese Sicherheitskomponenten beschädigt wurden. Daher müssen Einsatzkräfte auf diese Situationen vorbereitet sein. 

Zielsetzung

Das Seminar hat zum Ziel, Sie als Führungskraft und/oder Einsatzkraft innerhalb einer Organisation wie Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei, Technisches Hilfswerk oder Bergungsdienst für den sicheren Umgang mit Hochvoltfahrzeugen bei Unfällen und Bränden praxisorientiert vorzubereiten. 

Teilnehmerkreis

Führungskräfte und Einsatzkräfte innerhalb einer Organisation wie

  • Feuerwehren
  • Rettungsdienst
  • Polizei
  • Technischem Hilfswerk oder spezielle Rettungsdienste, die am Unfallort zur Bergung tätig werden müssen
  • informativ auch für Mitarbeiter aus der Automobilindustrie und Werkstätten.

Programm

Hybrid-Seminar, 10:00 bis 18:00 Uhr

    • Hochvolt-Fahrzeuge im Feuerwehreinsatz


      Entwicklung der Elektromobilität (immer mehr Elektroautos!)
      Ziele, Trends und Zahlen zur Elektromobilität in Deutschland

      Erkennungsmerkmale der Hochvolt-Fahrzeuge:
      Erkennung durch Typenbezeichnungen, Erkennung der HV-Komponenten, Kennzeichnung der HV-Komponenten, Unterscheidungsmerkmale zwischen Hybrid- und Elektrofahrzeugen

      Aufbau, Funktion und Wirkungsweise von Hochvolt-Fahrzeugen:
      Einbaulage und Funktion der Hochvolt-Komponenten, Gefährdungspotential der Hochvolt-Fahrzeuge, Elektrische Gefährdung, Störlichtbogengefahr, Chemische Gefährdung, Brand- und Explosionsgefahr

      Aufbau der Lithium-Ionen-Batterie Elektromobilität:
      Gefahren bei Lithium-Ionen-Batterien, Einbaulage der HV-Batterie im Kraftfahrzeug (Hybrid, Plug-In-Hybrid, Elektrofahrzeug), Löscharbeiten an Lithium-Ionen-Batterien, Quarantäne nach Fahrzeugbrand / Fahrzeugbeschädigung

      Schutzmaßnahmen gegen elektrische Körperdurchströmung:
      Umgang mit beschädigten und nicht beschädigten Hochvolt-Komponenten, Umgang mit beschädigten Hochvolt-Komponenten und Rettung der Insassen

      Sicherheit bei Hochvoltfahrzeugen:
      Definition „Eigensicherheit“, Darstellung der elektrischen Schutzmaßnahmen

      Deaktivierung von Hochvolt-Fahrzeugen:
      Rettungsdatenblätter (Umgang & Vorgehensweise bei HV-Fahrzeugen), Aufbau und Wirkungsweise Servicestecker „Disconnect“, Aufbau und Wirkungsweise „Trennstellen“ für Rettungskräfte

      Einsatztaktik der Feuerwehr und der Rettungsdienste bei Hilfeleistungen:
      Richtiger Umgang mit Hochvoltfahrzeugen der Feuerwehren bei technischer Hilfeleistung und Brandbekämpfung, Gefahren und Schutzmaßnahmen, Wasser als Löschmittel, die Löschlanze

      Informationen und Handlungsrichtlinien für den Feuerwehreinsatz:
      Arbeiten mit Kennzeichenabfrage und Rettungsdatenblättern. Vorstellung von Empfehlungen für Feuerwehren, Merkblätter und Richtlinien der Fachgesellschaften, der vfdb und der DGUV

      Einsatzbeispiele:
      Fallbeispiele (Feuerwehrleute im Einsatz) aus der Praxis mit Erfahrungsberichten und gemeinsamer Diskussion



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Weiterführende Links zu "Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im Feuerwehreinsatz und bei Rettungsarbeiten"

Referenten

Dr. Rolf-Dieter Erbe

Berlin

Hinweise

Ab dem 22.08.2022 entfällt bis auf Weiteres die 3G-Regel mit Nachweispflicht. Das durchgängige Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutz in allen öffentlichen Bereichen wird empfohlen

Schließen

Termine

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 201 1803-249

Ähnliche Schulungen

Brände von Lithium-Ionen-Batterien in Elektrofahrzeugen kontrollieren, eindämmen und vorbeugen

Brände von Lithium-Ionen-Batterien in...

Elektrofahrzeuge sind ein Brandrisiko besonders in Tunnel, Parkhäusern, Depots, Werkstätten (geschlossene urbane Verkehrsbereiche). Das dadurch vorhandene Risiko gilt es zu erkennen und zu bewerten. Präventiven Gegenmaßnahmen im...
Kommunikations- und Informationstechnik für Leitstellen und den mobilen Einsatz

Kommunikations- und Informationstechnik für...

Einsatzunterstützungs- und -informationstechniken werden vorgestellt und ein Überblick über Kombifunkgeräte bis hin zur Nutzung von Car-PC zur Unterstützung von Migrationskonzepten sowie zum Betrieb des digitalen BOS-Funks wird vermittelt
Rettungsdienst – Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen und -material

Rettungsdienst – Beschaffung von...

"Wie Sie bekommen was Sie wollen und brauchen" ist das Motto dieser Tagung. Sie erhalten Informationen über die neuesten technischen Fahrzeugentwicklungen ebenso wie hilfreiche rechtliche und praktische Tipps zur funktionalen...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und defekten Batterien

Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und...

26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
Basierend auf den Grundlagen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen und den davon ausgehenden Gefahren, wird das einsatztaktische Vorgehen der Feuerwehr, der Polizei und Unfallanalytikern wie auch der weitere Einfluss der Elektromobilität...
Brände von Lithium-Ionen-Batterien in Elektrofahrzeugen kontrollieren, eindämmen und vorbeugen

Brände von Lithium-Ionen-Batterien in...

24.05.2023 bis 25.05.2023 in Essen
Elektrofahrzeuge sind ein Brandrisiko besonders in Tunnel, Parkhäusern, Depots, Werkstätten (geschlossene urbane Verkehrsbereiche). Das dadurch vorhandene Risiko gilt es zu erkennen und zu bewerten. Präventiven Gegenmaßnahmen im...
Lithium-Ionen-Batterien – Sicherer Umgang im Arbeitsumfeld und der täglichen Praxis

Lithium-Ionen-Batterien – Sicherer Umgang im...

26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
Das Online-Seminar gibt eine vollständige und praxisnahe Einführung in die Sicherheitsthemen, Problemstellungen und Lösungen beim täglichen Umgang mit der Lithium-Technologie, welche die Teilnehmer in ihrem jeweiligen Umfeld umsetzen...
Online Teilnahme möglich
Sichere Lithium-Ionen-Batterien im Automobil

Sichere Lithium-Ionen-Batterien im Automobil

16.05.2023 bis 16.05.2023 in Essen
Die Lithium-Technologie bringt diverse Risiken mit sich. Erfahren Sie die Grundlagen zur Sicherheit von Lithium-Ionen-Batterien. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Aufbau von Know-how und zum Austausch neuester Erkenntnisse und Erfahrungen.
Online Teilnahme möglich
Brandgefahren bei PV-Anlagen

Brandgefahren bei PV-Anlagen

07.09.2023 bis 07.09.2023 in Essen
Sie erhalten Informationen zu den spezifischen Gefahren, die von Photovoltaikanlagen ausgehen können. Die wichtigsten Fragen zur Gefahrenabwehr und zur Notwendigkeit des Versicherungsschutzes für PV-Anlagen werden ausführlich diskutiert.
Online Teilnahme möglich
Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

17.05.2023 bis 17.05.2023 in Essen
Know-how zum Transport und Lagerung von Lithium Akkus, zur Lithium Kennzeichnung nach ADR 2019, zum Transport der Lithium Ionen Batterien (als gefährlichen Gütern) auf der Straße, zur Lagerung und zur Verpackungskennzeichnung der...
Tipp
NEU
Brandursachenermittlung

Brandursachenermittlung

09.05.2023 bis 11.05.2023 in Essen
Vermittlung der Grundkenntnisse zur Brandursachenermittlung unter Bezug auf Rechtsgrundlagen, Vorgehensweisen, Zuständigkeiten, Verfahren und die unterschiedlichen Methoden.
Rettungsdienst – Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen und -material

Rettungsdienst – Beschaffung von...

14.11.2023 bis 14.11.2023 in Essen
"Wie Sie bekommen was Sie wollen und brauchen" ist das Motto dieser Tagung. Sie erhalten Informationen über die neuesten technischen Fahrzeugentwicklungen ebenso wie hilfreiche rechtliche und praktische Tipps zur funktionalen...
Lithium-Ionen-Batterien für die Elektromobilität – von der Zelle zur Anwendung

Lithium-Ionen-Batterien für die...

19.09.2023 bis 20.09.2023 in Aachen
Die Anforderungen an die elektrischen und mechatronischen Funktionsweisen von Traktionsbatterien (Lithium-Ionen Batterien) werden vorgestellt. Sie erhalten wertvolle Hinweise, wie Sie entsprechende Batteriesysteme mit Li-Ionen Zellen...
NEU
Lithium-Ionen-Festkörperbatterien

Lithium-Ionen-Festkörperbatterien

26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
Das Seminar führt in Funktionsweise, Chancen und Herausforderungen von Lithium-Ionen-Festkörperbatterien (Solid-State) ein. Die Technologie hat das Potential, durch seine hohe Energiedichte das "nächste Große Ding" bei Batterien zu...
Online Teilnahme möglich
NEU
Risk Management Batterietechnik im Elektrofahrzeug

Risk Management Batterietechnik im Elektrofahrzeug

04.07.2023 bis 04.07.2023 in Essen
Risiken beim Einsatz von Lithium-Ionen Batterien werden ausführlich behandelt.
NEU
Virtuelle Teams erfolgreich führen

Virtuelle Teams erfolgreich führen

28.02.2023 bis 01.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
Online-Seminar zur Verbesserung der virtuellen Kommunikation und Zusammenarbeit in Teams und Projekten, mit umfangreichen praktischen Übungen und Beispielen.
Elektrische Antriebssysteme für Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebssysteme für Elektrofahrzeuge

10.10.2023 bis 18.10.2023 in hdt+ digitaler Campus
Basiswissen sowie grundlegendes Verständnis des elektrischen Antriebsstrangs von Elektro- und Hybridfahrzeugen wird vermittelt. Verschiedene Bereiche der Entwicklung effizienter Gesamtsysteme und deren Hauptkomponenten...
Hochvoltkomponenten und -systeme in Elektro- und Hybridfahrzeugen

Hochvoltkomponenten und -systeme in Elektro-...

07.03.2023 bis 07.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
Eine Übersicht der Hochvolt-Systeme und deren Eigenschaften in Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen wird vermittelt. 
Online Teilnahme möglich
Performance und Alterungsdiagnostik moderner Batteriesysteme: E-Fahrzeug, Stationäre Speicher

Performance und Alterungsdiagnostik moderner...

Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden und praxisnahen Einblick in den Stand der Technik und aktuelle Trends in den Bereichen Performancemonitoring und der Alterungsprädiktion moderner Batteriespeichersysteme
Thermal Runaway und thermische Propagation bei Lithium-Ionen-Batterien

Thermal Runaway und thermische Propagation bei...

26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
Im Seminar werden aktuelle Entwicklungen zu Thermal Runaway und thermische Propagation an Lithium-Ionen-Batterien behandelt. Dies sind die derzeit größten Sicherheitsherausforderungen für Traktionsbatterien überhaupt.
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Nürburgring

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten...

16.08.2023 bis 17.08.2023 in Nürburg
Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) mit Führung hinter die Kulissen des Nürburgrings bei einer Backstage-Tour und brandschutztechnischer Hotel-Führung (16 Unterrichtseinheiten)
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Hamburg

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Hamburg

16.02.2023 bis 17.02.2023 in Hamburg
Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) mit einer brandschutztechnischen Führung durch das Miniatur Wunderland Hamburg (16 Unterrichtseinheiten)
Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

Alterung und Post-Mortem Analysen von...

26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
Möglichkeiten zur gezielten Verlängerung der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen
Online Teilnahme möglich
Organisationsverschulden und rechtssichere Dokumentation in der Elektrotechnik

Organisationsverschulden und rechtssichere...

14.02.2023 bis 15.02.2023 in Essen
Das Organisationsverschulden sowie die rechtssichere Dokumentation zur Absicherung der eigenen Haftung stehen im Mittelpunkt des Seminars.
Befähigte Person Flucht- und Rettungswegpläne sowie Feuerwehrpläne

Befähigte Person Flucht- und Rettungswegpläne...

01.03.2023 bis 02.03.2023 in Essen
Das Seminar vermittelt an zwei Tagen die normgerechte Sachkunde zur richtigen Erstellung von Feuerwehrplänen, Flucht- und Rettungsplänen nach TRBS 1203.
Online Teilnahme möglich
Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

Das Seminar behandelt ausgewählte Fahrerassistenzsysteme. Nach den mathematische Grundlagen werden Lidar-,  Radar- und  Kamerasensorik sowie Lidar-, Kamera- und Radar-Datenverarbeitung und die Sensordatenfusion vorgestellt.
Zündgefahrenbewertung nach ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

Zündgefahrenbewertung nach ATEX-Richtlinie...

07.02.2023 bis 07.02.2023 in Essen
Die Zündgefahrenbewertung ist Voraussetzung für Verkauf, Selbstbau oder Umbau von ATEX-Produkten, sie dient auch als Entscheidungsgrundlage, ob für ein Produkt nach Veränderungen z. B. Umbau eine neue CE-Kennzeichnung durchgeführt...
ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

05.09.2023 bis 05.09.2023 in Essen
Geltungsbereich und Inhalte der beiden ATEX-Richtlinien, Konformitätsbewertungsverfahren und Dokumentation, Bedeutung von ATEX-Normen, Reparatur, Instandhaltung, Alt- und Selbstbauprodukte, CE-Kennzeichnung, Beispiel Zündquellenanalyse
Grundlagen des internationalen Explosionsschutzes - IECEx Scheme

Grundlagen des internationalen...

06.09.2023 bis 06.09.2023 in Essen
Einfacher und umfassender Einblick in das internationale IECEx Zulassungsschema. für Hersteller ex-geschützter Betriebsmittel, Projekt- und Produktmanager, Elektronik/Mechanik-Entwickler, Konstrukteure, Betriebliche Führungskräfte.
Fahrzeugbrände – Entstehung durch Fehler bei Konstruktion, Herstellung oder Instruktion

Fahrzeugbrände – Entstehung durch Fehler bei...

Aus der Tätigkeit eines Brandsachverständigen werden Schadenursachen und deren Konsequenzen aufgezeigt. Es wird die Methodik der Brandursachenermittlung und periphere technische Analysen bis zur instrumentellen Analytik von Bauteilen...
Anlagenverantwortlicher in der Elektrotechnik - VEFK

Anlagenverantwortlicher in der Elektrotechnik -...

16.03.2023 bis 17.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
Umsetzung der Anlagenverantwortung in der Elektrotechnik nach Betriebssicherheitsverordnung BetrSichV und DIN VDE 0105-100 durch geeignete natürliche Personen und Organisation der Vertretung im Schichtdienst
Online Teilnahme möglich
Grundlagen des Explosionsschutzes

Grundlagen des Explosionsschutzes

06.02.2023 bis 06.02.2023 in Essen
In dem eintägigen Seminar wird ein einführender und umfassender Einblick in das Grundlagenwissen hinsichtlich des Explosionsschutzes gegeben. Das Seminar ist auch für Anfänger mit technischem Grundverständnis geeignet. 
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Schalke

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Schalke

27.03.2023 bis 27.03.2023 in Essen
Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) in Essen (8 Unterrichtseinheiten)
Online Teilnahme möglich
Gewässerschutzbeauftragte

Gewässerschutzbeauftragte

06.03.2023 bis 09.03.2023 in Essen
Gewässerschutzbeauftragte müssen die zur Erfüllung ihrer Pflichten erforderliche Fachkunde und Zuverlässigkeit besitzen. Das 4-tägige Seminar dient dem Erwerb dieser geforderten Fachkunde im Sinne des Wasserhaushaltgesetzes (WHG).
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Andechs

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Andechs

28.06.2023 bis 29.06.2023 in Andechs
Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) im Kloster Andechs mit klostereigener Bierprobe (16 Unterrichtseinheiten)
Online Teilnahme möglich
Abfallbeauftragte Grundlehrgang

Abfallbeauftragte Grundlehrgang

27.03.2023 bis 30.03.2023 in Essen
Der Lehrgang vermittelt die Kenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines Abfallbeauftragten, der den Anlagenbetreiber nach § 27 Kreislaufwirtschaftsgesetz in für die Abfallvermeidung und -bewirtschaftung relevanten Angelegenheiten...
Online Teilnahme möglich
Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

13.02.2023 bis 14.02.2023 in Essen
Unternehmer mit mehr als zwanzig Beschäftigten sind nach SGB VII verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Das Seminar vermittelt die erforderlichen Grundpflichten des Sicherheitsbeauftragten.
Online Teilnahme möglich
Immissionsschutzbeauftragte

Immissionsschutzbeauftragte

24.04.2023 bis 28.04.2023 in Essen
Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.
VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und Anlagenbetreiber Elektrotechnik

VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und...

22.02.2023 bis 23.02.2023 in Essen
Die verantwortlichen Elektroinstallateure, Elektrofahkräfte und Anlagenbetreiber kennen den Umfang der Aufgaben eines ihrer jeweiligen Fachgebiete und kennen ihre Verantwortlichkeiten und ihre Kompetenzen und Pflichten. Sie erhalten...
Brandschutzbeauftragter

Brandschutzbeauftragter

27.02.2023 bis 08.03.2023 in Berlin
Diese Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb-Richtlinie 12-09/01: 2014-08 (03) und nach der DGUV Information 205:003 zertifiziert Sie nach erfolgreicher schriftlicher Prüfung zum anerkannten Brandschutzbeauftragten.
Zuletzt angesehen