Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Workshop

Agile Transformation auf den Weg bringen

Die agile Organisation und Teams initiieren und nachhaltig etablieren

NEU
Agile Transformation auf den Weg bringen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.350,00 € *
1.250,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H160120340

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

07.12.2020 – 08.12.2020

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 16:30 Uhr

Munich-Workstyle
Landwehrstraße 61
80336 München

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
1.350,00 € *
Gesamtpreis: 1.350,00 € *
  • H160120340
Agile Transformation ist in aller Munde. Wir werden dieses Phänomen praktisch angehen und... mehr

Agile Transformation auf den Weg bringen

Agile Transformation ist in aller Munde. Wir werden dieses Phänomen praktisch angehen und begreifbar machen. Management und Organisation werden neuerdings integrierend, vernetzt und evolutionär gedacht. Der „Faktor Mensch“ wird aufgewertet. Von enormem Entwicklungspotenzialen ist die Rede. Innovativen Methodiken zum Wissens- und Kooperationsmanagement werden Innovationssprünge mit dem Faktor 100 zugetraut. Die bislang offene und entscheidende Frage wird sein, wie es uns gelingt, die Menschen stark zu machen, einzubinden und mitzunehmen – und gemeinsam mit ihnen neue Formen der Zusammenarbeit zu etablieren. 

In diesem Workshop werden Sie zentrale Dimensionen und Herausforderungen der agilen Transformation kennenlernen, vertiefen und aufeinander beziehen. Mit einem mehrfach ausgezeichneten innovativen Ansatz zum Wissens- und Kooperationsmanagement erleben Sie, wie Menschen ihre Projekte, Strukturen und Prozesse in die Hand nehmen und interaktiv simulieren. Sie lernen und begreifen, wie sie einfach und nachhaltig mehr bewirken können.

Indem Sie unterschiedliche vernetzte Reaktionsformen ausprobieren und reflektieren, lernen sie weit mehr. Sie erleben, dass Sie gemeinsam smarter und mit weniger Aufwand mehr Ertrag erreichen können. Sie lernen, ihre Zusammenarbeit an veränderte Bedingungen anzupassen. Indem wir Menschen die Systemebene für Veränderungen verfügbar und simulierbar machen, lernen sie vor allem eins: Wie wir komplexe Herausforderungen agiler managen können.

Zum Thema

Es ist unbestritten, dass Unternehmen getrieben von einer umfassenden Digitalisierung in einer zunehmend volatilen, unsicheren, komplexen und ambigen (VUKA-)Welt vor anspruchsvollen Herausforderungen stehen. In diesem Zusammenhang werden "New Work" und "Agilität" als Lösungen gesehen. Agile Unternehmen passen sich schnell und flexibel an neue Anforderungen an, überzeugen durch eine offene und transparente Kommunikation und stellen Team- vor Hierarchiedenken. Fragen, die nun bei der agilen Transformation aufkommen, sind:

Wie können wir agiler werden?
Was müssen wir ändern?
Welche Anforderungen sind damit verbunden?
Wie überzeuge ich mein Team und das Top-Management?

USP

  • Verstehen der Zusammenhänge
  • Herausforderungen bei der Umsetzung
  • Kernargumente für Teams und Management

 

Programm

Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

Vorstellung und Abgleich der Vorkenntnisse und Erfahrungen aller Teilnehmer 

Einführung: 

  • Kurzes Resümee der Erkenntnisse aus dem Seminar „Auf dem Weg zur agilen Organisation“
  • Klären des Ziel-Fokus „nachhaltige agile Transformation“ 

 

Vermitteln der Kerndimensionen für eine erfolgreiche agile Transformation

  • Mensch: (neue) Rollen und Aufgabenverständnisse 
  • Organisation: (notwendige) Veränderungen auf der Struktur- und Prozessebene
  • Kultur: neue (Arbeits- und Lern-) Kultur-Anforderungen 

 

Ergänzung und vertieftes Erarbeiten ausgewählter (Kern-)Dimensionen von den Teilnehmern 

Herausforderungen einer agilen Transformation: Auswahl zentraler Einflussfaktoren, Entwickeln eines Strukturschemas, Identifizieren von Wechsel-Wirkungen und Interferenzen 

Feedback Tag 1 

 

Tag 2, 09:00 bis 16:30 Uhr

Recap

Analyse und Bewertung der Kernfragen für eine gelingende agile Transformation (comforming): 

  • Struktursimulation und -analyse: Simulation und Analyse der Kriterien und Bedingungen für eine nachhaltige agile Transformation
  • Transformations- und Planungssimulation: Erarbeiten und Simulieren von Prozessschritten, von der Initialisierung zur agilen Organisation 
  • Testing: Erkennen der neuralgischen Punkte und Erfolgsfaktoren für eine nachhaltige agile Transformation

 

Gemeinsames Summary: Zusammentragen der Bedingungen für eine nachhaltig agile Transformation 

Abschließender Rückblick und Klärung offener Fragen

 

Zielsetzung

  • Sie lernen die relevanten Kernanforderungen und Fragen zur agilen Transformation kennen.
  • Sie erkennen im intensiven Austausch mit den anderen Seminarteilnehmern, wo Sie und andere im Transformationsprozess stehen.
  • Sie erhalten einen umfassenden Überblick, wie die Zusammenhänge im Unternehmen bei der agilen Transformation vernetzt sind und leiten Lösungsansätze ab.
  • Sie sind in der Lage, schlagkräftige Argumente für die agile Transformation im Top-Management und im eigenen Team zu liefern.

  

Teilnehmerkreis

  • Alle Führungskräfte und Mitarbeiter, die ein nachhaltiges Konzept zur agilen Transformation in Ihr Unternehmen bringen und umsetzen möchten 
  • Unternehmens-, Organisations- und Prozessberater
  • Projekt- und Changemanager aus sämtlichen Branchen 

 

 

Weiterführende Links zu "Agile Transformation auf den Weg bringen"

Referenten

Dr. Walter Schoger

Inhaber, comweit com.munication management und weit.erbildung, Burgwindheim

Dr. Walter Schoger ist Inhaber von comweit, Erfinder des comformer® und Entwickler des mehrfach ausgezeichneten Beratungsansatzes comforming. Seine Expertise und Leidenschaft sind nachhaltige Lern- und Veränderungsprozesse. Diese begleitet er als Top Executive Coach, als comFormer®, Organisations- und Prozessberater sowie als Trainer. Sein Erfahrungsspektrum reicht von der Arbeit in sozialen Brennpunkten, über die universitäre Lehre und Forschung bis hin zur Beratung und Begleitung von CEOs und Top-Teams. 

 

Oliver Vollrath

Geschäftsführer, VEND consulting GmbH, Nürnberg

Oliver Vollrath ist Geschäftsführer der VEND consulting GmbH mit Sitz in Nürnberg. Seit knapp 12 Jahren beschäftigt er sich mit der Frage, wie Unternehmen innovativer und zukunftsfähig gemacht werden können. Dieses Thema ist auch Schwerpunkt des Arbeitskreises AGILE, den er bei quer.kraft – der Innovationsverein leitet, bei dem er auch als Vorstand aktiv ist. Neben seiner Tätigkeit als Berater ist Herr Vollrath Lehrbeauftragter für das Thema Innovationsmanagement  der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Bad Mergentheim. 

 

Hinweise

Das Thema „Agile Organisation und Teams“ haben wir in zwei Module gesplittet, die zusammen oder unabhängig voneinander je nach Interessenslage gebucht werden können.

Modul 1: Auf dem Weg zur agilen Organisation
Modul 2: Agile Transformation auf den Weg bringen

Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Ähnliche Artikel

Projekte erfolgreich planen, überwachen und steuern

Projekte erfolgreich planen, überwachen und...

Das Seminar vermittelt auf gut verständliche Weise die Instrumente für erfolgreiches professionelles Projektmanagement und eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten. Die Instrumente sind einfach, aus der Praxis für die Praxis und...
Online Teilnahme möglich
Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Der Weg zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades ist individuell. Im Workshop werden universell einsetzbare Planungsmethoden zur Identifikation von Digitalisierungspotentialen vorgestellt und im Rahmen von Use Cases interaktiv angewandt...
NEU
Auf dem Weg zur agilen Organisation

Auf dem Weg zur agilen Organisation

Ausgehend von den grundlegenden Prinzipien und Werten einer agilen Organisation werden Instrumente und Lösungsansätze anhand eines Fallbeispiels und Übungen in den beiden Tagen vorgestellt und in kleinen Teams umgesetzt.
Agiles Moderieren in Besprechungen und Projekten

Agiles Moderieren in Besprechungen und Projekten

Durch die agile Moderation wird eine offene, vertraute Atmosphäre zum Austausch geschaffen. Ziel dabei ist, moderne Moderationsmethoden auf selbstgesteuerte Arbeitsgruppen anzuwenden, um Besprechungen lebendig und ergebnisorientiert zu...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
Betreiberpflichten für Alt- und Gebrauchtmaschinen

Betreiberpflichten für Alt- und Gebrauchtmaschinen

02.03.2021 bis 02.03.2021 in Essen
Maschinenbetreiber stehen vor der Herausforderung, die verschiedenen rechtlichen Situationen beim Betrieb und Umbau von Maschinen im Alltag richtig zu beurteilen.
NEU
Schutztechnik und digitale Schutzeinrichtungen: Grundlagen

Schutztechnik und digitale Schutzeinrichtungen:...

01.03.2021 bis 03.03.2021 in virtueller Campus
Digitale Schutzeinrichtungen sind für Anwender meist eine Blackbox. Was sich dahinter verbirgt, zeigt dieses Online-Seminar.
NEU
Batterien richtig prüfen und testen

Batterien richtig prüfen und testen

27.04.2021 bis 27.04.2021 in Aachen
Das Seminar behandelt Anforderungen an Prüfequipment für Lithium-Ionen-Batterien, Planung und Durchführung von Prüfungen, Normen und die verschiedensten Prüfarten sowie die Analyse der Messdaten und deren Bedeutung für die jeweilige...
Online Teilnahme möglich
NEU
Fachtagung TEST/RIG

Fachtagung TEST/RIG

24.03.2021 bis 25.03.2021 in Ostfildern
Ziel der Fachtagung TEST/RIG ist die Vermittlung des Wissens über Aufbau, Betrieb und Konstruktion von Prüfständen zur Überwachung und Erprobung von Komponenten.
Tipp
Zukunfts.Unternehmer

Zukunfts.Unternehmer

15.09.2020 bis 15.09.2020 in virtueller Campus
Die Zukunfts-Unternehmer sind ein moderiertes Unternehmerboard für den Mittelstand. Teilnehmer sind Inhaber oder Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen, die sich selbst und ihr Unternehmen weiterentwickeln möchten. 
Online Teilnahme möglich
Unternehmen in der Pandemie – mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Unternehmen in der Pandemie – mehr Sicherheit...

29.09.2020 bis 29.09.2020 in Essen
Umsetzung und Anpassung des gemeinsamen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards
NEU
Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar zu Umsetzungsstrategien

Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar...

27.10.2020 bis 28.10.2020 in Essen
Interaktives Mitmachseminar zum Thema Notfallmanagement mit umfangreichem Kontext von Hintergrund, Struktur und operativem Alltag, Gruppenarbeiten, Plenumsdiskussionen, Individualstrategien, Umsetzungstools
NEU
Systemverständnis Elektromobilität

Systemverständnis Elektromobilität

09.09.2020 bis 10.09.2020 in Essen
Um bei E-Fahrzeugen ein Optimum an energetischer Effizienz und Reichweite zu erzielen, ist ein Systemverständnis unverzichtbar. Es werden die Einzelkomponenten auf mechanischer, elektrischer, thermischer und betriebsstrategischer Ebene...
NEU
Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit chinesischen Lieferanten und anderen Verhandlungspartnern

Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit...

09.12.2020 bis 10.12.2020 in Essen
Geschäfte mit chinesischen Partnern laufen nicht reibungslos. Aufgrund unterschiedlicher Einstellungen und Verhaltensweisen treten oft Missverständnisse bis hin zu Blockaden auf. 
NEU
Erfolgreiches Projektmanagement und Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern

Erfolgreiches Projektmanagement und...

07.12.2020 bis 08.12.2020 in Essen
Bei der Zusammenarbeit kommt es aufgrund der unterschiedlichen Kulturen und den daraus resultierenden unterschiedlichen Einstellungen sowie Verhaltensweisen häufig zu Missverständnissen bis hin zu Blockaden, die sich als äußerst...
NEU
Lean Management – Hand in Hand mit QM

Lean Management – Hand in Hand mit QM

26.10.2020 bis 27.10.2020 in München
Es werden die Gemeinsamkeiten von Lean und dem Qualitätsmanagement aufgezeigt. Sie lernen, wie Sie beide Ansätze sinnvoll zusammenführen können, so dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken - zum Nutzen des Kunden und des...
Online Teilnahme möglich
Variantenmanagement

Variantenmanagement

24.09.2020 bis 24.09.2020 in München
Im Kontext der Digitalisierung zeigt der Workshop „Variantenmanagement“ sowohl Möglichkeiten für die Gestaltung attraktiver Vielfalt auf der Angebotsseite als auch für eine effiziente Reduzierung der Variantenkomplexität auf der...
Online Teilnahme möglich
NEU
Reverse Mentoring – Potenziale freisetzen

Reverse Mentoring – Potenziale freisetzen

21.10.2020 bis 21.10.2020 in München
Damit Reverse Mentoring zum Tragen kommt und neues Wissen optimalen Einfluss auf die Arbeit hat, müssen Unternehmen einen organisatorischen und kulturellen Rahmen schaffen, der Wissensakzeptanz gegenüber Neuartigem schafft und Neugier...
Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement

09.09.2020 bis 10.09.2020 in Essen
In 12 - 13 Fachvorträgen erfahren Sie wesentliche Aspekte zur Auffindung von äußeren Gefahren, die Ihr Unternehmen schnell in eine "Schieflage" versetzen können.
Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der Montage-Planung bis zur Fertigstellung

Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der...

30.11.2020 bis 01.12.2020 in Essen
Planung der komplexen Bau- und Montageabläufe verfahrenstechnischer Anlagen, "Key Success Factors" bei der Vergabe von Nachunternehmerleistungen, zielgerichteter Steuerung, Planen und Steuern mit Kennzahlen, Abweichungsmanagement
Relais in der Elektrotechnik und Elektronik

Relais in der Elektrotechnik und Elektronik

08.12.2020 bis 09.12.2020 in München
Inhalt Nach einer Einführung in die Grundlagen der elektrischen Kontakte und der verschiedensten Antriebs- und Isolationssysteme wird auf die Eigenheiten von:  Netzrelais Halbleiterrelais E-Mobility und klassische...
Cost Engineering

Cost Engineering

26.10.2020 bis 27.10.2020 in Essen
Kostenschätzung in frühen Projektphasen bei Prozessentwicklung, Planung und Optimierung verfahrenstechnischer Anlagen. Stochastische und deterministische Methoden, Kennzahlen und Sensitivitätsanalyse.
Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten: 10 Schritte zum Führungserfolg

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten: 10 Schritte...

17.11.2020 bis 18.11.2020 in Essen
Zum ersten Mal Chef: Was sind die Aufgaben der Führung? Rollenwechsel vom Kollegen zum Vorgesetzten, Mitarbeiterführung und -motivation, Personalauswahl, Zielvorgaben, Umgang mit Macht und Fallstricken. Entwicklung eines adäquaten...
Die Emotionen im Griff - Keep Cool

Die Emotionen im Griff - Keep Cool

18.11.2020 bis 19.11.2020 in Essen
Emotionale Turbulenzen sind in erster Linie Kopfsache. Das Seminar als Training mit vielen praktischen Übungen, entwickelt angemessene Denkweisen für mehr Ruhe und Gelassenheit. Individuelle Optimierungswege werden erarbeitet.
Kraftgetriebene Hubwerke

Kraftgetriebene Hubwerke

23.09.2020 bis 24.09.2020 in Essen
Die 2-tägige Veranstaltung vermittelt den Teilnehmern die Aktuellen Neuerungen der EN-Vorschriften für Kraftgetriebene Hubwerke.
Zuletzt angesehen