Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Online-Seminar

Induktives Laden – Kontaktlose Energieübertragung

Wireless Power Transfer (WPT)

Detaillierte Informationen finden Sie auch unter www.battery-power.eu.
Induktives Laden – Kontaktlose Energieübertragung
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

Information

Diese Veranstaltung ist leider aktuell nicht buchbar. Wir geben Ihnen Antworten auf Ihre Fragen, rufen Sie uns einfach an. Veranstaltungsnummer: H010106621
Das Seminar behandelt folgende Themen: Grundlagen des induktiven Ladens Bedeutung... mehr

Induktives Laden – Kontaktlose Energieübertragung

Das Seminar behandelt folgende Themen:

  • Grundlagen des induktiven Ladens
  • Bedeutung der WPT für die Elektromobilität
  • Normen und Vorschriften für die Elektromobilität
  • Übersicht und Klassifizierung von industriellen WPT-Systemen
  • Praxisbeispiel: WPT in der Intralogistik
  • Induktives Laden von Elektrofahrzeuge: Auf dem Weg zur Massentauglichkeit
  • Randbedingungen für die Auslegung eines EV-Ladesystems sowie Interoperabilität und Fahrzeugintegration
  • Praxisbeispiel: Stationäres Laden von Automobile

Zum Thema

Durch den Verzicht auf mechanische Kontakte zur Übertragung der elektrischen Energie können Systeme mit höherer Zuverlässigkeit und Lebensdauer gebaut werden. Dieser Aspekt ist insbesondere bei der Energieübertragung zu mobilen Einheiten von großer Bedeutung. Der Wegfall von Schleppkabeln, Schleifringen bzw. Stromschienen erhöht nicht nur die Sicherheit der Systeme, sondern die Anordnungen erhalten auch eine höhere Dynamik und zusätzliche Freiheitsgrade. Unter Beachtung dieser Perspektiven kann die kontaktlose Energieübertragung ‒ Wireless Power Transfer (WPT) ‒ als eine Technologie betrachtet werden, die zunehmenden Einsatz in mechatronischen Systemen findet. Die Anwendungsfelder sind vielfältig und erstrecken sich von der Industrieautomation und Medizintechnik bis hin zu erneuerbaren Energien und Elektromobilität. Als besonders komfortables Laden von Elektrofahrzeugen als auch von mobilen Endgeräten spielt das induktive Laden bereits heute eine bedeutende Rolle.

Programm

Online-Seminar, 13:30 bis 16:45 Uhr

    • Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

 

    • Grundlagen des induktiven Ladens und Bedeutung der WPT für die Elektromobilität

      Prof. Dr.-Ing. Nejila Parspour

 

    • Normen und Vorschriften für die Elektromobilität

      Tobias Götz

 

    • Übersicht und Klassifizierung von industriellen WPT-Systemen

      Praxisbeispiel: WPT in der Intralogistik


      Javier Stillig
      Dipl.-Ing. Florian Reiners

 

    • Induktives Laden von Elektrofahrzeuge: Auf dem Weg zur Massentauglichkeit

      Dr. Morris Kesler

 

    • Randbedingungen für die Auslegung eines EV-Ladesystems sowie Interoperabilität und Fahrzeugintegration

      Timo Lämmle

 

    • Verabschiedung und Ende der Veranstaltung



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Zielsetzung

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern einen Überblick über die wichtigsten jetzt gebräuchlichen WPT-Systeme, ihre Funktionsweise und Anwendungen zu verschaffen.

Teilnehmerkreis

Fachkräfte aus den Ingenieurwissenschaften, beispielsweise der Elektrotechnik, Mechatronik, Elektromobilität, Automatisierungs- und Produktionstechnik, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt. 

Weiterführende Links zu "Induktives Laden – Kontaktlose Energieübertragung"

Referenten

Tobias Götz

M.Sc., Forschungsmitarbeiter und Doktorand am Institut für Elektrische Energiewandlung der Universität Stuttgart

Bernd Hömberg

Co-Founder, CEO Wiferion GmbH

Dr. Morris Kesler

Technischer Direktor der WiTricity Corporation

Timo Lämmle

M.Sc., Entwicklungsingenieur im Bereich "Wireless Charging" bei MAHLE International GmbH

Prof. Dr.-Ing. Nejila Parspour

Institut für Elektrische Energiewandlung (IEW), Universität Stuttgart

Javier Stillig

M.Sc., Fachreferent "Fabrik der Zukunft" bei Bosch Rexroth AG und externer Doktorand am Institut für Elektrische Energiewandlung der Universität Stuttgart

Schließen

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 201 1803-249

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen