14. Tagung: Gurtförderer und ihre Elemente

mit Exkursion ThyssenKrupp Hafen und Hochofenbetrieb Schwelgern

Veranstaltungstyp: Tagung

Anlagentechnik hdt.deMit freundlicher Genehmigung thyssenkrupp Industrial Solutions, Essen
Finden Sie im Branchentreff umfassenden Erfahrungsaustausch: 14 Fachbeiträge über realisierte... mehr
Informationen "14. Tagung: Gurtförderer und ihre Elemente"
Finden Sie im Branchentreff umfassenden Erfahrungsaustausch: 14 Fachbeiträge über realisierte Gurtförderanlagen, Energieeffizienzsteigerung, Optimierung von Komponenten: Getrieben, Trommeln, Abstreifern, Abendveranstaltung, Fachexkursion

Zielsetzung

Die Fachtagung Gurtförderanlagen bietet Ihnen wieder zahlreiche grundlagennahe und praxisorientierte Vorträge über den aktuellen Stand der Technik bei allen systemrelevanten Komponenten eines Gurtförderers und gibt zusätzlich einen Ausblick auf die Dinge, die schon in der Planung, bei Modernisierung und Instandhaltung beachtet werden sollten.

Inhalt

Der bolivianische Li-Boom: Ein Weg von der Natursole zur E-Mobilität?
Dr. Heiner Marx, Vorstand und Geschäftsführer, K-UTEC AG Salt Technologies, Sondershausen

Förderprojekt Oyu Tolgoi – Thyssenkrupp’s Auftrag im Kupfertagebau in der Mongolei
Dr. Torsten Gerlach CEO ThyssenKrupp Industrial Solution, Essen

Neuerschließung und Anbindung eines Steinbruches mit einem Überlandförderer in den USA
Dipl.-Ing. (FH) Martin Rewer, Beumer Maschinenfabrik GmbH & Co KG, Beckum

Bidirektionale Förderung auf Bandanlagen im Tunnelbau
Dipl.-Masch.ing. ETH Carl Ulrich Wassermann, AGIR Aggregat AG, Affoltern/Schweiz

Neue Potenziale der Dynamiksimulation von Gurtförderern
René Noack, Engineering ESI ITI GmbH, Dresden

Intelligentes Antriebssystem für Förderbänder – das Mechatronische Industriegetriebe
Dipl.-Ing. Tamiem Badawi, SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
 
Antreibende Tragrollen als alternatives Antriebskonzept für Gurtförderanlagen
Dipl.-Ing. Daniel Hötte, Institut für Transport- und Automatisierungstechnik, Leibniz Universität Hannover

Driven Idler – Dezentraler Direktantrieb zur Leistungssteigerung von bestehenden Förderanlagen
Hermann Eckardt, M.Sc. Artur Küpper GmbH & Co. KG, Bottrop
Dipl.- Wirtsch.Ing. (FH) Marko Pfeiffer INA – Drives & Mechatronics AG & CO KG, Suhl
 
Entstaubungsmöglichkeiten bei Bandübergaben
Dipl.-Ing. Jens Rettig, DFT GmbH Deichmann Filter Technik, Bebra

Gemeinsame Abendveranstaltung am Abend des 1. Veranstaltungstages

Systemische Betrachtung und Optimierung von Übergabestationen
Dipl.-Ing. Wilfried Dünnwald, ScrapeTec Trading GmbH, Kamp-Lintfort

Verbesserung der Lebenserwartung eines Fördergurts durch Anwendung tribologischer Methoden
Wolfgang Molnar Scientist, AC2T research GmbH, Wiener Neustadt/Österreich

Wenn es speziell wird: Anwendungsorientierte Deckplatten für Fördergurte
Dipl.-Ing. Christian Ullmann, Global Application Engineering, Sempertrans Office Germany, Moers

Präventivmaßnahmen zur Minimierung von Gurtlängsschlitzen durch den Einsatz von mikroprozessorgesteuerten Überwachungssystemen
Ronald Salzmann, Geschäftsführer Coal Control Gesellschaft für Automation mbH, Hilden
 

Zum Thema
Stetigförderer haben nach wie vor einen sehr hohen Stellenwert im Materialtransport, dabei von der Branche weitestgehend unabhängig, ob im untertägigen Steinkohlenbergbau, im Tagebau oder in Hafenanlagen. Eine sehr hohe Bedeutung kommt hier der richtigen Auswahl der einzelnen Komponenten zu, die sich zu einem komplexen System ergänzen. In der Investitionsgüterindustrie spielt neben den Kosten vor allem auch der Aspekt der Lebensdauer eine Rolle.

Teilnehmerkreis
Verfahrenstechnik- und Maschinenbauingenieure aus der Schüttgutindustrie, Zementindustrie, Bergbau, Kraftwerke, Eisen- und Stahlindustrie, Mineralgewinnung und -verarbeitung, Sachverständige
Hinweise Produktausstellung Parallel zur Veranstaltung ist eine Produktausstellung geplant.... mehr
Hinweise

Produktausstellung
Parallel zur Veranstaltung ist eine Produktausstellung geplant.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dipl.-Ing. Brigitte Doleschel, b.doleschel@hdt.de. Wir senden Ihnen das Ausstellerformular gerne zu.

Exkursion
Am Nachmittag des 2. Tages ist eine Exkursion zum Hafenbetrieb bzw. Hochofenbetrieb Schwelgern geplant. Bitte beachten Sie bitte unbedingt: Wir haben insgesamt 80 Plätze zur Verfügung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Der 1. Teilnehmer ist Vollzahler. Ab dem 2. Teilnehmer einer Firma gilt folgende Sonderkondition: € 490,00 (Gruppenpreis gilt nur bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer) Sie erhalten die Arbeitsunterlage gedruckt und nach der Veranstaltung zum Download unter MyHDT.

Informationen zur geplanten begleitenden Produktausstellung erhalten Sie ebenfalls von b.doleschel@hdt-essen.de

Tamiem Badawi, SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG, Bruchsal Wilfried Dünnwald, ScrapeTec Trading... mehr
Leiter
Dipl.-Ing. Günter Busse
REMA Tip Top AG, Poing/München
Referent
Tamiem Badawi
SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG, Bruchsal
Referent
Wilfried Dünnwald
ScrapeTec Trading GmbH, Kamp-Lintfort
Referent
Hermann Eckardt
Artur Küpper GmbH & Co. KG, Bottrop
Referent
Torsten Gerlach
hyssenKrupp Industrial Solutions AG, Essen
Referent
Dipl.-Ing. Daniel Hötte
Institut für Transport- und Automatisierungstechnik, Leibniz Universität Hannover
Referent
Dr. Heiner Marx
K-UTEC AG Salt Technologies, Sondershausen
Referent
Wolfgang Molnar
AC2T research GmbH, Wiener Neustadt/Österreich
Referent
René Noack
ESI ITI GmbH, Dresden
Referent
Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Marko Pfeiffer
INA - Drives & Mechatronics GmbH & Co. oHG, Suhl
Referent
Jens Rettig
Deichmann Filtertechnik GmbH, Bebra
Referent
Dipl.-Ing. Martin Rewer
BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum
Referent
Ronald Salzmann
Coal Control Gesellschaft für Automation mbH, Hilden
Referent
Dipl.-Ing. Christian Ullmann
Sempertrans Office Germany, Moers
Referent
Carl Ulrich Wassermann
Agir Aggregat AG, Affoltern am Albis/Schweiz
  • 14. Tagung: Gurtförderer und ihre Elemente Jährlicher Erfahrungsaustausch mit 13 Fachbeiträgen: Abendveranstaltung, Produktausstellung, Exkursion ThyssenKrupp Hafen- und Hochofenbetrieb. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • 14. Tagung: Gurtförderer und ihre Elemente Jährlicher Erfahrungsaustausch mit 13 Fachbeiträgen: Abendveranstaltung, Produktausstellung, Exkursion ThyssenKrupp Hafen- und Hochofenbetrieb. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Sponsoren / Partner
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 690,00 € *

Ihre Vorteile
  • Jährlicher Branchentreff
  • mit Produktausstellung
  • mit Fachexkursion
Kontakt
Dipl.- Ing. Brigitte Doleschel

Dipl.- Ing. Brigitte Doleschel berät Sie gerne.

QMB Zertifikat
17.01.2018 bis 19.01.2018
QMB Zer­ti­fi­kat Details
TIPP!
Energiespeicher
05.06.2018 bis 06.06.2018
En­er­gie­spei­cher Details
Praxistag Asbest
07.11.2018 bis 07.11.2018
Pra­xis­tag As­best Details
TIPP!
Fahrzeugsitze
11.09.2018 bis 12.09.2018
Fahr­zeug­sit­ze Details
Zuletzt angesehen