Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar zu Umsetzungsstrategien

Rahmenvorgaben, Strategien und Fallstricke zur Implementierung eines betrieblich ausgerichteten Notfallmanagements

NEU
Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar zu Umsetzungsstrategien
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.490,00 € *
1.390,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H090041661
Eine Brandschutzordnung stellt den kleinsten (gesetzlichen Mindest-)Baustein für das Verhalten... mehr

Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar zu Umsetzungsstrategien

Eine Brandschutzordnung stellt den kleinsten (gesetzlichen Mindest-)Baustein für das Verhalten bei betrieblichen Notfällen dar und stößt häufig durch Umfang des Geschehens oder die Unterlassung ihrer Anpassung an eine Standortveränderung an ihre Grenzen. Ein funktionierendes Notfallmanagement nimmt im Rahmen der Komplexität heutiger Bedrohungslagen einen entsprechend zunehmend größer werdenden Stellenwert für Unternehmen ein. Neben der Berücksichtigung aller erdenklichen Szenarien, muss es dem Unternehmenswandel anpassbar und zur Reduzierung der Unternehmerhaftung validierbar und umfangreich dokumentiert sein. Weitere Anforderungen sind die praktische Umsetzbarkeit, Akzeptanz und Nachhaltigkeit. Die ökonomischen Aspekte eines Notfallmanagements kommen hingegen i. d. R. erst im Rahmen eines Schadensereignisses zum Tragen: dadurch, wie suffizient die einzelnen Schnittstellen verzahnt sind, dass Schäden nicht „nachbrennen“ und sich der reibungslose Betrieb wieder fortführen lässt. 

Dieser Anforderung an modernes und verantwortungsvolles Handeln kommt das Seminar nach und informiert und schult Unternehmer und Führungskräfte über die am Notfallmanagement beteiligten Strukturen und essenziellen Prozesse – über die Brandschutzordnung hinaus. Es vermittelt dem Teilnehmer, was zu berücksichtigen ist und wie diese Aspekte umgesetzt werden können.

Das Seminar qualifiziert die Teilnehmer grundsätzlich, die strukturelle Gestaltung eines betrieblichen Notfallmanagements an ihrem eigenen Standort wesentlich mit zu prägen. Auch die „gefährlichen“ Schnittstellen und Fallstricke werden den Teilnehmern aufgezeigt und deren Bewertung und der Umgang mit ihnen beleuchtet, damit Verantwortliche, die im tatsächlichen Großschadensfall erforderlichen Notfallmanagementprozesse weitestgehend strukturiert und planbar umgesetzt wissen können.

 

Zum Thema

In dem zweitägigen Seminarworkshop wird der Teilnehmer an die rechtlichen Rahmenbedingungen, Trägerschaften und Beteiligten eines funktional umsetzbaren, betrieblichen Notfallmanagements herangeführt. Über die Kontextualisierung essentiell einzubindender Bausteine und den Aufbau und Umgang sinnvoller Strukturen werden dem Teilnehmer thematischer Fokus, Ausrichtung und Anwendung eines flexibel anpassbaren Notfallmanagements vermittelt. Zudem erfährt der Teilnehmer Hintergründe zur Standard-Ausarbeitung, den Umgang mit eingebundenen Stellen, Fallstricken in der Umsetzung und dem möglichen Haftungskontext der Unternehmensführung. Klassische Schnittstellen sind HSE-Management, Krisen- und geschäftliches Wiederherstellungsmanagement (BCM), Fremdfirmenmanagement, Standortmanagement, Brand- und Explosionsschutz, Evakuierungsmanagement und der Bereich HR.

Es finden sowohl interaktive Vortrags- und Moderationssequenzen zur Thematik wie auch deren plastische Aus- und Aufarbeitung statt.

 

Programm

Tag 1: 09:00 - 17:00 Uhr

  • Begrifflichkeiten, Erfordernisse an das BNfM
  • Juristischer Rahmenkontext
  • Auswirkung
  • Beteiligte intern & extern
  • Strukturbeispiele
  • Vorgehen und Standards


Tag 2: 09:00 - 17:00 Uhr

  • Fallstricke & Übungsszenarien
  • Umsetzungsschritte
  • Planbeispiele
  • Betreute Gruppenarbeiten
  • Ergebnisverteidigung im Plenum
  • Fachliche Beurteilungen und Individualoptionen

 

Zielsetzung

Der Teilnehmer erhält einen detaillierteren Einblick in die Thematik des betrieblichen Notfallmanagements. Er lernt die in dem Rahmen zu beurteilenden Gefährdungen, Strukturen und Abläufe kennen und durch selbst zu erarbeitende Beispielstrukturen und -abläufe ist er in der Lage, ein Notfallmanagement am eigenen Standort unterstützend zu etablieren und mitzugestalten.

 

Teilnehmerkreis

Unternehmer, Führungskräfte, Manager und Kräfte, in deren Verantwortungsbereich HSE/Arbeitsschutz, HR, Brandschutz, Evakuierungsthemen, Explosionsschutz, Facility und deren Schnittstellentätigkeiten gehören. Branchenunabhängig - alle Unternehmen, deren eig. Standort keine eigenen oder nur sehr reduzierte Strukturen in der Hilfeleistung vorhalten und im „Notfall“ auf externe Hilfskräfte angewiesen sind. Kliniken, MVZ, Bauherren, SiGEKo’s, SiFA’s, kritische Strukturen.

 

Weiterführende Links zu "Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar zu Umsetzungsstrategien"

Referenten

Arne Koss

Interim-Manager HSE, SiFA-Trainer/ Coach (DGUV-zert.), Org. LRD, SiFA, SiGeKo

Experte in HSE / Arbeitsschutz, Notfall- und Rettungsmanagement und organisatorischer Gefahrenabwehr.

Mit umfangreicher Reputation im Rettungs- und Katastrophenschutz-Management ehem. aktiv in div. Landesprüfungsausschüssen. Selbständig seit 2001 und als Sachverständiger und DGUV-zert. Coach spezialisiert auf Notfallmanagement, Interim-Management HSE, Fremdfirmenmanagement und hochkomplexe Schnittstellen in der Gefahrenabwehr kritischer Strukturen.

Wirkt in verschiedenen Fachbeiräten „an der Quelle“ mit. Seine beratende, bildende und sachverständige Schnittstellen-Expertise findet sich -branchenunabhängig- in Industrien und Baufeldern, Rettungsdiensten, Kliniken und der Gesundheitswirtschaft.

Schließen

Termine

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Tipp
Online Teilnahme möglich
Ausbildung zum Planer für Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen

Ausbildung zum Planer für Anlagen mit...

27.01.2021 bis 28.01.2021 in Essen
Gemäß WHG und AwSV müssen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen von qualifizierten Planern geplant werden. Die Anlagenplaner müssen gegenüber Auftraggebern ihre Qualifikation laut Wasserhaushaltsgesetz nachweisen.
Online Teilnahme möglich
Betreiberpflichten nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz

Betreiberpflichten nach dem...

22.02.2021 bis 23.02.2021 in Essen
Dieses Intensivseminar strukturiert die wichtigsten Rechtsvorschriften und bereitet sie praxisgerecht auf. Es gibt einen Überblick über die unmittelbaren Betreiberpflichten aus dem Bundesimmissionsschutzgesetz.
Online Teilnahme möglich
Immissionsschutz – neue rechtliche und technische Entwicklungen

Immissionsschutz – neue rechtliche und...

08.06.2021 bis 09.06.2021 in Essen
Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
Grundlagen der Abfallwirtschaft – Nicht alles ist Müll

Grundlagen der Abfallwirtschaft – Nicht alles...

08.06.2021 bis 08.06.2021 in hdt+ digital campus
Das Online-Seminar befasst sich mit den Themen und Problemen aus dem Alltag von Mitarbeitern aus dem Bereich der Abfallbewirtschaftung, welche einen ersten Einstieg benötigen. Was ist Abfall und welche Rollen gibt es?  Sind...
Online Teilnahme möglich
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

03.05.2021 bis 05.05.2021 in Berlin
Energiemanagementsysteme - In diesem Kompaktseminar erhalten sie die geforderten Voraussetzungen um die ISO 50001 einzuführen oder weiterzuführen.
Online Teilnahme möglich
Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz

Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem...

09.06.2021 bis 10.06.2021 in Essen
Das Seminar vermittelt alle Grundlagen und wichtige Praxishilfen für den Neubau sowie die Erweiterung von genehmigungspflichtigen Anlagen und bietet Ihnen die Möglichkeit offene Fragen aus Ihrer Praxis zu beantworten.
TA Lärm

TA Lärm

22.04.2021 bis 22.04.2021 in Essen
Konzept und Anwendung der TA Lärm – aktuelle technische und rechtliche Fragestellungen und Umsetzung in der Praxis- Ergänzender Fortbildungskurs für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV.
Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern aller Bauarten mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

03.05.2021 bis 07.05.2021 in Essen
Qualifizierte Ausbildung zum Ausbilder im Bereich der Flurförderfahrzeuge: Erbringen Sie als Flurfahrzeugführer und Ausbilder den Nachweis Ihrer Befähigung nach ArbSchG, BetrSichV, DGUV V 1, DGUV V 68, DGUV G 308-001, TRBS 2111.
Online Teilnahme möglich
Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen

Fortschritte und Erfahrungen bei der...

28.10.2021 bis 29.10.2021 in Essen
Neue Emissionsgrenzwertverschärfungen stehen vor der Umsetzung in die novellierte TA Luft 2019. Doch die intelligente Verschaltung der zahlreichen Verfahren zur Emissionsminderung bringt häufig eine Betriebsmitteloptimierung mit sich.
NEU
Elektrofahrzeug (E-Auto)

Elektrofahrzeug (E-Auto)

04.02.2021 bis 04.02.2021 in hdt+ digital campus
Um bei Elektrofahrzeugen ein Optimum an energetischer Effizienz und Reichweite zu erzielen, ist ein Systemverständnis unverzichtbar. Es werden die Einzelkomponenten auf mechanischer, elektrischer und thermischer Ebene betrachtet.
NEU
Strahlenschutzkurs für Zahnmediziner – E-Learning-Kurs

Strahlenschutzkurs für Zahnmediziner –...

19.02.2021 bis 20.02.2021 in Essen
E-Learning Kurs zum Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für Zahnärzte und Zahnärztinnen, die Ihre Approbation im Ausland erhalten haben oder Fristen zur Aktualisierung überschritten haben.
Online Teilnahme möglich
Hochvolt Verkabelungssysteme im Automobil

Hochvolt Verkabelungssysteme im Automobil

01.03.2021 bis 01.03.2021 in Essen
Elektromobilität soll die CO2-Probleme lösen. Hochvoltsysteme kommen dabei mehr und mehr zum Einsatz, je größer die Batterien, Leistungen und Reichweiten der E-Fahrzeuge werden. Das dafür erforderliche Wissen zu Steckverbinder und Kabel...
Online Teilnahme möglich
NEU
Fachtagung TEST/RIG

Fachtagung TEST/RIG

24.03.2021 bis 25.03.2021 in Ostfildern
Ziel der Fachtagung TEST/RIG ist die Vermittlung des Wissens über Aufbau, Betrieb und Konstruktion von Prüfständen zur Überwachung und Erprobung von Komponenten.
NEU
3D-Druck: Warum drucken wir das nicht einfach? – Mit praktischen Übungen

3D-Druck: Warum drucken wir das nicht einfach?...

07.09.2021 bis 08.09.2021 in Essen
Praktische Einführung in die additive Fertigung und in die Konstruktion von (einfachen) 3D-Modellen.
Zert. Prüfsachverständiger für die Prüfung von Offshorekranen und Kranen unter Offshorebedingungen

Zert. Prüfsachverständiger für die Prüfung von...

15.02.2021 bis 21.05.2021 in Essen
Know-how Erwerb als Voraussetzung zur Zertifizierung als Prüfsachverständiger für die Prüfung von Offshorekranen unter Offshorebedingungen, Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung nach 3.2 der VG 006. 
Online Teilnahme möglich
Die 5-Why-Analyse und deren Umsetzung in die Praxis

Die 5-Why-Analyse und deren Umsetzung in die...

11.05.2021 bis 11.05.2021 in Essen
Im Seminar werden wichtige Faktoren und die Methode für eine erfolgreiche Ursachenanalyse mittels der 3x5 Why Technik dargestellt. Praktische Beispiele und Gruppenarbeiten sowie Lernkontrollfragen helfen Ihnen, die Methode anwenden zu...
Early Bird
NEU
Thermal Runaway und thermische Propagation bei Lithium-Ionen-Batterien

Thermal Runaway und thermische Propagation bei...

27.04.2021 bis 27.04.2021 in hdt+ digital campus
Im Seminar werden aktuelle Entwicklungen zu Thermal Runaway und thermische Propagation an Lithium-Ionen-Batterien behandelt. Dies sind die derzeit größten Sicherheitsherausforderungen für Traktionsbatterien überhaupt.
NEU
Befähigte Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen (Erweiterungskurs)

Befähigte Person zur Prüfung von...

09.04.2021 bis 09.04.2021 in Erftstadt
1-tägige Ergänzungs-Ausbildung zur Befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggas-Verbrennungsmotor nach DGUV 79 §37 in Verbindung mit einem Sachkunde-Grundkurs
NEU
Befähigte Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen

Befähigte Person zur Prüfung von...

10.06.2021 bis 11.06.2021 in Erftstadt
2-tägige Ausbildung zur Befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggas-Verbrennungsmotor nach DGUV 79 §37
Strahlenschutz-Grundkurs für Ärzte und MPE – E-Learning-Kurs

Strahlenschutz-Grundkurs für Ärzte und MPE –...

19.02.2021 bis 20.02.2021 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz bei der Anwendung von Röntgenstrahlen, radioaktiven Stoffen und Bestrahlungsanlagen im medizinischen Bereich und ist immer Voraussetzung zur Teilnahme an weiteren Spezialkursen.
NEU
Führung von Spezialisten im technischen Umfeld

Führung von Spezialisten im technischen Umfeld

28.09.2021 bis 29.09.2021 in Essen
In diesem Seminar wird vermittelt, wie Spezialisten im Unternehmen, mit all Ihren Stärken, Schwächen und Defiziten richtig geführt werden.
Early Bird
Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

Alterung und Post-Mortem Analysen von...

27.04.2021 bis 27.04.2021 in hdt+ digital campus
Online-Seminar zu den Möglichkeiten der gezielten Verlängerung der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen
Online Teilnahme möglich
Selbstorganisation der digitalen Arbeitsumgebung

Selbstorganisation der digitalen Arbeitsumgebung

Die digitale Transformation verändert die Geschwindigkeit, mit der wir leben und arbeiten. Um diese mitgehen zu können, benötigen wir eine andere Art der Arbeitsumgebung - Wissen, Kollaboration und Tools.
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

22.02.2021 bis 23.02.2021 in Essen
Vermittlung der Kenntnis der neuen Verordnung zur Prüfung sämtlicher Arbeitsmittel im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bei WHG/AwSV-Anlagen.
Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

27.04.2021 bis 27.04.2021 in hdt+ digital campus
Die Lithium-Technologie bringt diverse Risiken mit sich. Erfahren Sie die Grundlagen zur Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Aufbau von Know-how und zum Austausch neuester Erkenntnisse und Erfahrungen.
Online Teilnahme möglich
Organisationsverschulden und rechtssichere Dokumentation in der Elektrotechnik

Organisationsverschulden und rechtssichere...

16.02.2021 bis 17.02.2021 in Essen
Das Organisationsverschulden sowie die rechtssichere Dokumentation zur Absicherung der eigenen Haftung stehen im Mittelpunkt des Seminars.
Online Teilnahme möglich
Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement

21.09.2021 bis 22.09.2021 in Essen
In 12 - 13 Fachvorträgen erfahren Sie wesentliche Aspekte zur Auffindung von äußeren Gefahren, die Ihr Unternehmen schnell in eine "Schieflage" versetzen können.
Online Teilnahme möglich
Betreiberverantwortung im Facilitymanagement – Einführung

Betreiberverantwortung im Facilitymanagement –...

19.08.2021 bis 20.08.2021 in Essen
Der Betrieb einer Immobilie ist heutzutage sehr viel mehr als nur „ein besserer Hausmeisterdienst“. Die Anzahl und Bedeutung unterschiedlichster rechtlicher Regelungen nimmt immer weiter zu. 
Online Teilnahme möglich
Werkstoffermüdung - Grundlagen, Bewertungskonzepte, Schadensfälle

Werkstoffermüdung - Grundlagen,...

16.04.2021 bis 16.04.2021 in Berlin
Das Seminar erklärt umfassend das Verhalten von metallischen Werkstoffen in allen Phasen der Werkstoffermüdung sowie die unterschiedlichen Einflussfaktoren.
Online Teilnahme möglich
Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

04.05.2021 bis 04.05.2021 in Essen
Know-how zum Transport und Lagerung von Lithium Akkus, zur Lithium Kennzeichnung nach ADR 2019, zum Transport der Lithium Ionen Batterien (als gefährlichen Gütern) auf der Straße, zur Lagerung und zur Verpackungskennzeichnung der...
Online Teilnahme möglich
Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung (AwSV) mit Auswirkungen auf NRW

Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung...

05.03.2021 bis 05.03.2021 in Essen
Die AwSV NRW wird mit den Inhalten der neuen Anlagenverordnung verglichen. Änderungen durch die neue AwSV für NRW werden in ihren Auswirkungen auf die praktische Umsetzung und den Vollzug in NRW diskutiert.
Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

09.02.2021 bis 10.02.2021 in Essen
Seminarteilnehmer lernen die softwareunabhängige Bilanzierung, Modellierung und Auslegung und erarbeiten anhand von Übungsaufgaben die Simulation der wichtigsten verfahrenstechnischen Grundoperationen.
Aluminiumkonstruktionen im Bauwesen nach DIN EN 1999 (Eurocode 9)

Aluminiumkonstruktionen im Bauwesen nach DIN EN...

01.03.2021 bis 01.03.2021 in Essen
Tragwerksplaner erfahren Besonderheiten von Aluminium bei Entwurf und Berechnung nach DIN EN 1999 (EC9) und diskutieren Fragestellungen an Beispielen von Leichtbaukonstruktionen, z. B. Fassadenkonstruktionen, Fußgängerbrücken,...
Online Teilnahme möglich
ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

07.09.2021 bis 07.09.2021 in Essen
Geltungsbereich und Inhalte der beiden ATEX-Richtlinien, Konformitätsbewertungsverfahren und Dokumentation, Bedeutung von ATEX-Normen, Reparatur, Instandhaltung, Alt- und Selbstbauprodukte, CE-Kennzeichnung, Beispiel Zündquellenanalyse
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

24.06.2021 bis 25.06.2021 in hdt+ digital campus
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert. 
Strahlenschutz-Kurs für die Fachkundegruppe R3

Strahlenschutz-Kurs für die Fachkundegruppe R3

18.03.2021 bis 18.03.2021 in Essen
Kurs zum Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe R3.
Online Teilnahme möglich
Grundlagen des internationalen Explosionsschutzes - IECEx Scheme

Grundlagen des internationalen...

08.09.2021 bis 08.09.2021 in Essen
Einfacher und umfassender Einblick in das internationale IECEx Zulassungsschema. für Hersteller ex-geschützter Betriebsmittel, Projekt- und Produktmanager, Elektronik/Mechanik-Entwickler, Konstrukteure, Betriebliche Führungskräfte.
Große PV-Anlagen

Große PV-Anlagen

Sie erlernen die planerischen und technischen Anforderungen an große PV Anlagen und diskutieren die wirtschaftliche Auslegung.
Spezialkurs Nuklearmedizin

Spezialkurs Nuklearmedizin

24.02.2021 bis 26.02.2021 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für Ärzte/-innen und MPE beim Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen in der Nuklearmedizin. 
Online Teilnahme möglich
Erwerb der Sachkunde „Befähigte Person für Tätigkeiten und zur Prüfung von Kühlschmierstoffen“

Erwerb der Sachkunde „Befähigte Person für...

Seminar vermittelt die konkreten Handlungsverpflichtungen und Aufgaben eines Sachkundigen für Tätigkeiten und zur Prüfung von Kühlschmierstoffen (KSS) gemäß der DGUV Regel 109-003 (vormals BGR 143)
Zuletzt angesehen