Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Gurtförderer und deren Elemente

17. Fachtagung – Neu: Erstmals Hybrid-Tagung für Teilnehmer und Aussteller

Online Teilnahme möglich
Gurtförderer und deren Elemente
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

790,00 € *
690,00 € *
670,00 € *
570,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H090032811

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

10.03.2021 – 11.03.2021

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 12:45 Uhr

Haus der Technik - Essen
Hollestr. 1
45127 Essen

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
790,00 € *
Gesamtpreis: 790,00 € *
  • H090032811
Erstmals Tagungskonzept als Kombi aus Online- und Präsenzveranstaltung auf neuer digitaler... mehr

Gurtförderer und deren Elemente

Erstmals Tagungskonzept als Kombi aus Online- und Präsenzveranstaltung auf neuer digitaler Konferenzplattform:

Die Tagung Gurtförderer und deren Elemente des Haus der Technik, Essen, bringt als jährlicher Branchentreff 2021 erstmals Ingenieure und Wissenschaftler rund um den Gurtförderer nicht nur in der Präsenzveranstaltung, sondern auch auf einer digitalen Konferenzplattform zusammen.

 

Zum Thema

Stetigförderer haben einen sehr hohen Stellenwert im Materialtransport, dabei von der Branche weitestgehend unabhängig, ob im untertägigen Bergbau, im Tagebau oder in Hafenanlagen. Eine sehr hohe Bedeutung kommt hier der richtigen Auswahl der einzelnen Komponenten zu, die sich zu einem komplexen System ergänzen. In der Schüttgutindustrie spielt neben den Kosten vor allem auch der Aspekt der Lebensdauer und Verfügbarkeit eine große Rolle.

 

Programm

Hinweis: Kurzviten und Infos zu unseren Referenten finden Sie unter dem entsprechenden Reiter weiter oben.

1. Tag, 09:00 - 17:00 Uhr

09:00 Registrierung und Kaffee

09:30 Begrüßung und Einführung
Stefan Koop, Haus der Technik e.V., Essen
Dipl.-Ing. Günter Busse, REMA TIP TOP AG, Poing b. München

09:50 Chinas Einfluss auf den internationalen Rohstoffmarkt
Dr. Yun Schüler-Zhou, Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), Berlin

10:30 Sibirische Herausforderungen – Einsatz kontinuierlicher Gurtfördertechnik am russischen Polarkreis und in Sibirien
Dipl.-Ing. Thomas Neumann, Artel.Pro, Magedeburg

11:10 Kaffee- und Kommunikationspause

11:30 Design and erection of a long-distance belt conveyor in inaccessible areas under particular tight schedule
Emanuel Bombasoro, Bedeschi Group S.P.A.,Padua, Italien
Riccardo de Guio, Bedeschi Group S.P.A., Padua, Italien

12:10 Methoden und Technologien zur Erstellung und Nutzung Digitaler Zwillinge von Gurtförderern
Dr. René Noack, ESI Engineering System International GmbH, Dresden
Dipl.-Ing. Jörg Arloth, ESI Engineering System International GmbH, Dresden

12:50 Mittagspause

14:00 VDI-Richtlinien für die Schüttgut-Fördertechnik
Prof. Dr.-Ing. Frank Will, Technische Universität Dresden, Institut für Mechatronischen Maschinenbau, Stiftungsprofessur für Baumaschinen, Dresden

14:20 Was hat Glas mit Gummi zu tun?
Dr. Sylvia Mücke, ALFA Development GmbH, Poing bei München

15:00 Verschleißschutz rund um den Gurtförderer
W.-Ing. Andrzej Grabianowski, Lutze Group, Einbeck

15:40 Kaffee- und Kommunikationspause

16:00 Rail-Running Conveyors: Economic Case Studies of a Disruptive New Belt-Conveying Technology
Martin S. Lurie, (Author), Thyssenkrupp Industrial Solutions, Denver, USA
Professor Craig Wheeler, (Co-Author), TUNRA,The University of Newcastle, Australia

16:40 Abschlussdiskussion

17:00 Ende des 1. Veranstaltungstages
 
2. Tag, 08:30 - 15:15 Uhr

08:30 Begrüßung
Stefan Koop, Haus der Technik e.V., Essen
Dipl.-Ing. Günter Busse, REMA TIP TOP AG, Poing b. München

08:40 Was macht eine gute Fördergurtverbindung aus?
Julian Nieto, M.Sc. (Vortragender), Sempertrans Office Germany, Moers
Dipl.-Ing. Christian Ullmann (Co-Author), Sempertrans Office Germany, Moers

09:20 Delivering BHP’s South Flank – Australia’s biggest iron ore mining project
Nickolas Gallacher, REMA TIP TOP Australia, Perth Australia
Jarryd Perryman, REMA TIP TOP Australia, Perth Australia

10:00 Kaffee- und Kommunikationspause

10:30 Aktivegge bei Brückenkratzern
Marian Matthias Maruhn, Schade Lagertechnik GmbH, Gelsenkirchen

11:10 Förderbandwaagen zur Prozessüberwachung
Ludger Henke, MTS Messtechnik Sauerland GmbH, Olsberg

12:00 Mittagspause

13:00 Internationale Audits in Zeiten von Covid-19. Durchführung von Fernaudits zur Optimierung des Emissionsschutzes an Bandanlagen im Ausland unter Einsatz von modernen Übertragungstechnologien
Dipl.-Ing. Arie-Johann Heiertz, RWE Technology International, Köln

13:40 Innovative Wartungskonzepte für Fördergurtabstreifer zur Reduzierung von Stillstandszeiten und Erhöhung der Sicherheit des Wartungspersonals
Andre Hanke, Schulte Strathaus GmbH & Co KG, Werl

14:20 Betriebssicherheit in der Schüttgutindustrie
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Oliver Kämpfer, Martin Engineering, Walluf
Gérard Nols, Martin Engineering, Walluf

15:00 Abschlussdiskussion

15:15 Ende der Veranstaltung
 

Zielsetzung

Die 17. Fachtagung Gurtförderer spiegelt – in 2021 ohne Exkursion, aber erweitert um zahlreiche internationale Beiträge – in gewohnt hoher Exzellenz den neuesten aktuellen Stand der Technik, neueste Forschungsergebnisse sowie zukunftsweisende Konzepte wider. 

Sie finden wieder zahlreiche grundlagennahe und praxisorientierte Vorträge über den aktuellen Stand der Technik bei allen systemrelevanten Komponenten einer Gurtförderanlage und erhalten zusätzlich einen Ausblick auf das, was schon in der Planung, bei Betrieb, Modernisierung und Instandhaltung beachtet werden sollte. 

Wir bieten: 

  • Umfangreiche Möglichkeiten der Vernetzung für Teilnehmer, Vortragende und Aussteller sowohl in der Präsenz- als auch in der Online-Veranstaltung.
  • Ausstellung mit hoher Sichtbarkeit für Sponsoren und Aussteller
  • Eine Moderation, die alle Beteiligten fachkundig und souverän durch die Konferenz führt und jederzeit für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung steht.

 

Dies alles persönlich vor Ort und auch online!

 

Als Teilnehmer

  • können Sie Vorträge online jederzeit nachträglich auch wiederholt ansehen (Session Recording)
  • können Sie jederzeit direktes Feedback geben und Fragen stellen
  • stehen Ihnen alle Vorträge auch noch 14 Tage nach der Tagung zur Verfügung
  • haben Sie somit länger Zeit, um aufkommende Fragen mit den Referenten zu diskutieren 

 

Als Aussteller 

  • können Sie direkt vor Ort präsentieren
  • können Sie alternativ Ihren digitalen Show-Room nach Ihren Wünschen interaktiv gestalten.
  • steht Ihnen die Möglichkeit des digitalen Dialogs mit Teilnehmern und Referenten insgesamt 4 Wochen zur Verfügung – je 2 Wochen vor und nach der Tagung über unsere digitale Plattform hdt+

 

HINWEISE ZUR GEPLANTEN PRODUKTAUSSTELLUNG

Für die geplante Ausstellung Ihrer Produkte und Dienstleistungen wenden Sie sich bitte direkt an: Stefan Koop, s.koop@hdt.de oder unter Tel. +49(0)201/1803-388.

 

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Techniker, Betriebsleiter und Instandhalter aus der Schüttgutindustrie, Planer und Konstrukteure von Gurtförderanlagen, Hersteller und Zulieferer von Gurtfördererkomponenten, Zementindustrie, Bergbau, Kraftwerke, Kohlegewinnung und Stahlindustrie, Mineralgewinnung und -verarbeitung, Mitarbeiter von betrieblichen Verladestationen, Häfen und Bahnen in der Schüttgutlogistik, Sachverständige.

 

Weiterführende Links zu "Gurtförderer und deren Elemente"

Referenten

Dipl-Ing. Jörg Arloth

1986 Abschluss Dipl-Ing. für Informationstechnik an der TU Dresden, 1986-91 F&E-Mitarbeiter Carl Zeiss Jena und Robotron Anlagenbau, 1991-2011 Vertrieb von Instandhaltungsmanagementlösungen mit Schwerpunkt Bergbau und Fördertechnik, seit 2011Vertrieb Systemsimulation SimulationX in Dresden, seit 2016 unter dem Dach der ESI Group, langjährige Erfahrung im Bereich Einführung komplexer Softwarelösungen.

Emanuel Bombasaro

Dr. techn. PhD in Civil Engineering, Technical University of Vienna, Dipl.-Ing Master in Civil Engineering, Technical University of Vienna, Pro-fessional Engineer in Civil and Environmental Engineering under the Italian law, 2016 to present Project & Structural Engineer Bedeschi S.P.A. Padova, Italy, 2015-16 Project Engineer Rowan Williams Davies & Irwin Inc., UK, 2011-15 Specialist COWI A/S, Denmark, Definition of design and wind speed for Osman Gazi bridge opened to traffic in 2016, Turkey. Bedeschi projects - 2020 Extension of pit refill lines for Somair mine in Arlit, Niger, design of two garland belt conveyors (1.7 km each) for Ashdod Port, Israel, 2019 design of material pre-processing plant for Go West Voest Alpine TX, US, 2018-20 Commissioning of coal handling plant for Punta Cataline Coal Power Plant, Dominican Republic, design of long distance belt con-veyor (4.3 km) for Lafarge Holcim, Morocco, design of steel structures for the grain and inert bulk handling transshipment (ship/rail/road) terminal Turkmenbashi International Seaport Lot 5, Turkmenistan

Dipl.-Ing. Günter Busse

Studium Maschinenbau und Fördertechnik, Universität Hannover, langjährige leitende Tätigkeiten in Anwendungstechnik, Projektierung und Realisierung, Entwicklung und Produkt-Management, internationaler Vertrieb, stellv. Vorsitz VDI-Fachausschuss Schüttgut-Fördertechnik, Leiter Global Service und Training (RTT-ACADEMY) bei der REMA TIP TOP AG Poing bei München

Nickolas Gallacher

REMA TIP TOP Australia, WA Key Accounts Manager for Operations, Perth Australia

Perth conveyor maintenance and surface protection, Conveyor maintenance technician across the Pilbara, early involvement in these projects: RIO’s Western Turner syncline, Sino Iron ore Project Cape Preston, BHP Jimblebar, Conveyor Maintenance supervisor across multiple iron ore mine sites across multiple clients, Coordinator of inland operations (conveyor maintenance and surface protection), Inland Manager, Ops Manager, leading team of around 230 personnel in Western Australia, including Maintenance contracts and shutdowns at mine sites from BHP, FMG, Roy Hill: Inland and port, Newmont Boddington Gold, Murrin Murrin operations, West Angeles Project, South Flank In- and Outflow

Andrzej Grabianowski

W.-Ing., Studium Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Kunststoff- und Fertigungstechnik, Entwickler Transportbandreparaturmaterial LUWIREP®, Produktmanager und globaler Händler Support, Leiter Produktmanagement Lutze Group, Einbeck

Riccardo de Guio

MBA at Bradford University School of Management, Bradford, UK, Magisterial Degree in Civil & Structural Engineering at University of Ferrara, Italy, 2017- to present at Bedeschi S.P.A. 2017-19 LAFARGE HOLCIM Project, Agadir, Marocco Project Manager ABR Biomass Transition Project, La Rèunion Island, OCP Fertilizer Plant, Jorf Lasfar, El Jadida, Marocco, 2010-17at DANIELI & C. S.P.A., Deputy General Site Manager 2015-17, AQS New Steel Complex in Bellara, Jijel, Algeria, Site Manager 2013-15, Construction Manager 2010-13 Emirates Steel Integrated Steel Plant, Abu Dhabi, UAE, 2009-10 Chief Engineer, SALINI IMPREGILO GROUP S.p.A., W. Europe/W. China International Transit Corridor, Kasachstan, 2007-09 Structural Engineer, SOGEN, Soil & Geotechnical Engineering SrL, 2004-07 Structural Engineer, LO STUDIO TECNICO Srl

Andre Hanke

Andre Hanke beendete sein Technikerstudium, Fachrichtung Maschinenbau, 1995 am Westfalen-Technikum in Dortmund, im Anschluss arbeitete er in der Servicelei-tung, im Vertrieb und Produktmanagement im Bereich Verpackungsdruckmaschi-nen eines westfälischen Maschinenbaubetriebs. Von 2000 bis 2004 war er in den USA eingesetzt, wo er den Service des amerikanischen Tochterunternehmens lei-tete. Seit 2006 ist Herr Hanke bei der Firma Schulte Strathaus GmbH & Co. KG in Werl als Vertriebsleiter Fördertechnik beschäftigt und leitet dort den weltweiten Ver-trieb für STARCLEAN® Fördergurtabstreifer, seit 07/ 2014 als Prokurist und Geschäftsbereichleiter im Bereich Fördertechnik

Dipl.-Ing. Arie-Johann Heiertz

Bergbau Studium an der RWTH Aachen, er verfügt über einen starken operativen Hintergrund im Bergbaugeschäft von RWE und fun-diertes Know-how im Bereich Fördertechnik- und Bergbauprojekten weltweit: Abtei-lungsleitung von operativen Einheiten, technische, wirtschaftliche und ökologische Bewertung von Bergbaubetrieben, Entwicklung und Überprüfung von bergbaube-zogenen Investitionsprojekten (von Projektkonzepten über bankfähige Machbar-keits- und Projektdurchführungsstudien), technisches und wirtschaftliches Con-trolling von Bergbauaktivitäten. Er erlangte fundierte Kenntnisse im Betrieb von Room & Pillar und hochproduktiven Longwall-Bergbausystemen in Deutschland und den USA.

Seit Anfang 2012 arbeitet Arie-Johann Heiertz für RWE Technology International GmbH als Senior Mining Consultant. Von 2016 bis 2019 war er der verantwortliche Sales Manager für alle Bergbauaktivitäten der Gruppe. Seit 2019 leitet Arie-Johann Heiertz den Bereich Mining und Materials Handling innerhalb der RWE Technology International GmbH.

Ludger Henke

Gründer und Geschäftsführer der MTS MessTechnik Sauerland GmbH, Olsberg, Ausbildung zum Elektrotechniker, Meister der Elektrotechnik, Zusatzqualifikation Feinwerkmechaniker, 35 Jahre Erfahrung im Bereich Wägetechnik, 15 Jahre Vertrieb Wägetechnik, Kernbereich Bandwaagen, 2003 Gründung seines eigenen Unternehmens, zusammen mit seinem damaligen Partner, seit 2011 alleiniger Geschäftsführer der MTS MessTechnik Sauerland GmbH, Inbetriebnahmen von Bandwaagen im Kohle- & Miningbereich in Weißrussland, Kasachstan, Philippinen, …

Oliver Kämpfer

Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH), Sales Manager DACH, Martin Engineering, Walluf

30 Jahre Vertrieb im Maschinen- und Anlagenbau national und international, Aufbau von Vertriebsgesellschaften in Europa und Asien, 20 Jahre in der industriellen Antriebstechnik, 10 Jahre im Anlagenbau, seit 2018 bei Martin Engineering, derzeitige Position: Leiter Sales DACH + PL

Martin S. Lurie

Global Technology, Innovation & Sustainability Manager – Conveying, Thyssenkrupp Industrial Solutions, Martin Lurie joined thyssenkrupp Industrial Solutions in 2006. A mechanical engineer by training who has practiced as a Professional Engineer in South Africa and Colorado, he started his career in a central technical consulting team of the Anglo American/De Beers Group in Johannesburg. After a stint in project management with Babcock and Wilcox, he joined the Denver office of Brisbane-based WBM Consulting Engineers, which provided specialist mechanical/structural analysis and troubleshooting of mining equipment. There he rose to be Executive VP of WBM's U.S. office. Martin and his colleagues in Denver have been awarded or have in process a dozen or so patents for designs that address the mining industry’s need for carrying increased tonnages further, steeper and more efficiently. He holds a graduate diploma in business management from the University of the Witwatersrand, Johannesburg, and a master’s in Management of Technology from the University of Denver.

Julian Nieto, M.Sc.

Geboren in Kolumbien, studierte Maschinenbau an der Universität Los Andes in Bogotá. Nach seinem Bachelor-Abschluss arbeitete Julian Nieto in der Ölindustrie in Kolumbien. Anschließend absolvierte er den Master in Maschinenbau an der RWTH Aachen mit dem Schwerpunkt Werkstofftechnik, Kunststoffe. Seit 2017 arbeitet Julian Nieto bei der Fa. Sempertrans in der Globalen Anwendungstechnik von Fördergurten. Schwerpunktmäßig unterstützt Julian Nieto den südamerikanischen Markt mit seinem Fachwissen.

Marian Matthias Maruhn

1997-2002 Technischer Zeichner, Tätigkeitsschwerpunkt Bergbaumaschinen, Maschinenfabrik Glückauf Hydraulik, Gelsenkirchen, 2002-06 Maschinenbau Techniker, Schwerpunkt: Gurtförderer, Förderanlagen für Tunnelvortriebstechnik, H+E Logistik GmbH Bochum, 2006-08 Leiter Qualitätsmanagement, H+E Logistik GmbH Bochum, 2008-17 Technischer Auftragsführer, Schwerpunkte: Anlagenplanung Zementindustrie, Auslegung von Maschinen im Zukauf, Abwicklung interner Produkte z.B. Becherwerke und Zellenbänder, Aumund Fördertechnik GmbH, Rheinberg, seit 2017 Junior Design Manager, Schwerpunkt: Lagerplatzgeräte für Schüttgüter, Gurtband-Absetzer, Kreislager Ein-und Austragorgane, Schade Lagertechnik GmbH, Gelsenkirchen

Dr. Sylvia Mücke

Seit 2010 Geschäftsführer alfa DEVELOPMENT GmbH, Poing, 2007-10 Technischer Leiter Gummierung und Beschichtung, KCH-Materials GmbH, Siershahn, 2004-06 Abteilungsleiter Technisches Marketing und F&E, Business Unit, Polybutadien Kautschuke, Lanxess Deutschland GmbH, Dormagen, 1998–2004 Bayer AG, Leverkusen davon 2003-04 Abteilungsleiter Business Develop-ment, Business Unit Tire/HIPS, 2001-03 Gruppenleiter Technisches Marketing Rei-fen Kautschuke, 1998- 2001 Laborleiter, Zentrale Forschung Polymerphysik

Dipl.-Ing. Thomas Neumann

Seit 2019 Owner and Managing Director, Artel.Pro Expertise I Consulting I Management, Consulting company with focus Russia, 2017-19 Head of Sales Europe - ContiTech Transportbandsysteme GmbH, 2014-17 EXPAT in Russia, Continental AG, 2012-14 Sales Manager Mining in Eastern Europe, ContiTech Transportbandsysteme GmbH,, 1994-2012 Regional Sales Manager for Eastern Europe, EMG Automation GmbH, Dipl.-Ing. für elektrische Antriebstechnik und Automation - Kiev Politechnical Institut / Ukraine. Facharbeiter Elektromaschinenbau

René Noack

2018 Promotion Fachgebiet Regelungstechnik, Universität Rostock, M.Sc., Studium Automatisierungstechnik & Antriebe Brandenburgische Universität Cottbus (BTU), Dipl.-Ing. (FH), Studium Automatisierungstechnik FH Lausitz in Senftenberg, wissenschaftlicher Mitarbeiter an BTU, FHL und Universität Rostock, langjährige Erfahrung im Bereich Modellierung, Simulation und Regelung von Gurtförderer, seit 2015 Projektingenieur und Bibliotheksentwickler für SimulationX bei der ESI ITI GmbH in Dresden

Gérard Nols

Sales Engineer, Martin Engineering, Walluf

Studium Ingénieur Industriel, Section Industrie, Institut Gramme Lüttich (Belgien), 1981-83 Ingenieur für Aufbau, Planung, Instandhaltung von Kraftwerken Stromaggregate in Nordafrika, DEUTZ Diesel Motoren, 1984-2003 Vertriebsingenieur, Abwicklung von Projekten für den Nordafrikanischen Raum und den mittleren Osten, 1990-2005 Entwicklung und Bau von Sondermaschinen für Prüfstände zur Reinigung von Diesel Rußpartikel Filter, seit 2003 Sales Engineer als freier Mitarbeiter bei MARTIN Engineering, Benelux, NW, Saarland Deutschland, Betreuung von Cement Werken in Polen, Lettland.

Jarryd Perryman

WA Service Manager, managing the labour pool for WA for maintenance & project scopes started at RTT as a level 3 belt splicer in field service across WA in 2014, progressed to Belt Supervisor, working across BHP WAIO sites, Jimblebar/Eastern Ridge/Whaleback/Area C/Yandi, moved into the Newman Coordinator position, coordinating conveyor maintenance activities across BHP/FMG/Roy Hill & RIO, transferred to RTT Brisbane when the branch first open & assisted in the set up, transferred back to WA as Service Manager.

Dr. Yun Schüler-Zhou

Dr. Yun Schüler-Zhou ist promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin. Sie arbeitet seit 2017 für die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) und beschäftigt sich seitdem mit dem Thema „Rohstoffwirtschaft in China“. Neben der Analyse von Rohstoffpolitik und Branchenstruktur der Nichteisenmetall-Industrie in China gehört auch die chinesische Lieferkette von wichtigen High-Tech-Rohstoffen für die Elektromobilität zu ihren aktuellen Forschungsthemen.

Dipl.-Ing. Christian Ullmann

Christian Ullmann studierte Maschinenbau an der Universität Hannover. Im Rahmen seiner am Institut für Transport und Automatisierungstechnik durchgeführten Diplomarbeit beschäftigte er sich mit Untersuchungen zum Schlauchgurtförderer. In 2010 startete Christian Ullmann in der Anwendungstechnik von Fördergurten. 2014 etablierte er im Zuge einer verstärkten Positionierung als Lösungsanbieter, die Abteilung „Global Application Engineering“ bei der Fa. Sempertrans. Seit 2018 ist Christian Ullmann als Head of Technical der Fa. Sempertrans beschäftigt und ist heute global verantwortlich für die Bereiche Operations-Development, Anwendungstechnik & Service, Qualitätsmanagement sowie F&E.

Craig Wheeler

Craig Wheeler is a Professor of Engineering at the University of Newcastle and Associate Director of TUNRA Bulk Solids. He worked as a mechanical engineer for BHP Billiton for eleven years and then as a research fellow at the Centre for Bulk Solids and Particulate Technologies for four years. He was appointed as an academic in the Discipline of Mechanical Engineering in 2003. During this time he has initiated significant research programs in the areas of belt conveying technology, new overland transport technologies, dust modelling and minimization, and tailings dewatering.

Prof. Dr.-Ing. Frank Will

Studium Maschinenbau an den Universitäten in Braunschweig und Hannover (Diplom 1991), Promotion am Institut für Fördertechnik der Universität Hannover (Prof. Hager) 1997, 1997-2017 20 Jahre Technische Leitungsfunktionen (Forschung, Entwicklung, Konstruktion, Innovationsmanagement, Geschäftsführung) in Unternehmen der Branchen Fördertechnik und Baumaschinen (Schierholz, CTI Systems, Dynapac, Beumer, Gössling, Cyrus), seit 12/2017 Inhaber der Stiftungsprofessur für Baumaschinen, Technische Universität Dresden

Hinweise

Der 1. Teilnehmer ist Vollzahler. Ab dem 2. Teilnehmer einer Firma gilt folgende Sonderkondition: € 490,00 (Gruppenpreis gilt nur bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer) Sie erhalten bei Präsenzteilnahme die Arbeitsunterlage gedruckt und als Onlineteilnehmer digital.


Informationen zur geplanten begleitenden Produktausstellung erhalten Sie von Stefan Koop, s.koop@hdt.de, Tel.: 0201/1803-388

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner
Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Zur Prüfung befähigte Person von Pressen und ähnlichen Maschinen

Zur Prüfung befähigte Person von Pressen und...

Qualifikation zur Befähigten Person zur Prüfung von Pressen: Rechtliche Grundlagen unter Berücksichtigung der MaschinenVO und der BetrSichV, Aufgaben, Rechte und Pflichten einer Befähigten Person, Schutzmaßnahmen, Instandhaltung,...
Explosionsgeschützte elektrische Antriebe, Motoren und Flurförderzeuge

Explosionsgeschützte elektrische Antriebe,...

Die Grundlagen des Explosionsschutzes, der Zündschutzarten und die Bedeutung für die elektrische Antriebstechnik werden vermittelt. Darauf aufbauend wird der Schutz elektrischer Maschinen sowie das Vorgehen bei Reparatur und Wartung...
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert. 

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
NEU
Fachtagung TEST/RIG

Fachtagung TEST/RIG

22.06.2021 bis 23.06.2021 in Ostfildern
Ziel der Fachtagung TEST/RIG ist die Vermittlung des Wissens über Aufbau, Betrieb und Konstruktion von Prüfständen zur Überwachung und Erprobung von Komponenten.
Online Teilnahme möglich
Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit...

14.09.2021 bis 14.09.2021 in Essen
Im Seminar werden aktuelle gesetzliche Vorgaben und technische Regeln zur Errichtung und Instandsetzung von Dichtflächen vorgestellt.
Umweltmanagementsysteme UMS

Umweltmanagementsysteme UMS

02.03.2021 bis 03.03.2021 in hdt+ digital campus
Seminar: Umweltmanagementsysteme (UMS) nach ISO 14001, EMAS (Eco-Management and Audit Scheme, Öko-Audit-Verordnung), Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Für Fachpersonal in den Bereichen Umweltschutz und Produktverantwortung.
Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten Bereich

Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten...

08.03.2021 bis 10.03.2021 in hdt+ digital campus
Veranstaltung für Personen aus Emissionsmessstellen, Behörden oder Firmen im Bereich Immissionsschutz, die sich neu mit dem Thema Emissionsmessungen befassen oder Ihre Kenntnisse auffrischen bzw. vertiefen möchten.
Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte -Straßen- und Schienenverkehr

Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte...

01.03.2021 bis 04.03.2021 in Essen
Unternehmen die an der Beförderung von gefährlicher Güter beteiligt sind, unterliegen beim Transport den europaweit gültigen gesetzlichen Regelungen zum Gefahrguttransport. Hierfür ist nach der GbV mindestens ein Gefahrgutbeauftragter...
Online Teilnahme möglich
Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

03.11.2021 bis 03.11.2021 in Essen
Lernen Sie Anlagenkonzepte für eine gute und sichere Sicherheitsbeleuchtung von Rettungswegen zu realisieren mit Sicherheitsleitsystem und Kopplung an Brandschutzzentrale.
Asbestsanierung Fortbildung TRGS 519 Anl. 3

Asbestsanierung Fortbildung TRGS 519 Anl. 3

27.04.2021 bis 27.04.2021 in Essen
Pflichtgemäße Aktualisierung der Sachkunde TRGS 519, Anl. 3, die in einem 4,5 Tages Kurs erworben wurde, wenn die Schulung nicht länger als 6 Jahre zurückliegt. Wer die Frist versäumt hat, muss eine komplett neue Sachkunde im 4,5 Tages...
Forum Asbest und andere Schadstoffe in technischen Anlagen und Bauwerken

Forum Asbest und andere Schadstoffe in...

11.11.2021 bis 12.11.2021 in Essen
Das Asbest Forum präsentiert jährlich 12-15 neue Fachbeiträge zu den Themen Neubewertung des Gefahrstoffes Asbest, Arbeitsschutzrecht, Planung und Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen und Messtechnik Sachkundige können ihre Erfahrungen...
Online Teilnahme möglich
NEU
Performance und Alterungsdiagnostik moderner Batteriesysteme: E-Fahrzeug, Stationäre Speicher

Performance und Alterungsdiagnostik moderner...

18.11.2021 bis 18.11.2021 in Aachen
Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden und praxisnahen Einblick in den Stand der Technik und aktuelle Trends in den Bereichen Performancemonitoring und der Alterungsprädiktion moderner Batteriespeichersysteme
Tipp
Online Teilnahme möglich
Ausbildung zum Planer für Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen

Ausbildung zum Planer für Anlagen mit...

02.09.2021 bis 03.09.2021 in Essen
Gemäß WHG und AwSV müssen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen von qualifizierten Planern geplant werden. Die Anlagenplaner müssen gegenüber Auftraggebern ihre Qualifikation laut Wasserhaushaltsgesetz nachweisen.
Kranbahnträger nach DIN EN 1993-6

Kranbahnträger nach DIN EN 1993-6

02.03.2021 bis 03.03.2021 in Essen
Das Seminar vermittelt Kranbahnträger zu entwerfen, berechnen und nach Eurocode nachzuweisen sowie den normgerechten Umgang mit komplexen Stabilitätsfällen, dynamischen Einwirkungen und hohen Anforderungen an die...
Online Teilnahme möglich
Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 3

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 3

11.03.2021 bis 11.03.2021 in Essen
In Teil 3 lernen Sie die in Teil 1 und Teil 2 erlernten Methoden zur Auslegung und Optimierung des hydraulischen Systems in zahlreichen konkreten Übungen einzusetzen.
Online Teilnahme möglich
Auslegung von Wellen für Krane nach EN 13001-3-8

Auslegung von Wellen für Krane nach EN 13001-3-8

14.06.2021 bis 15.06.2021 in Essen
In diesem Workshop werden aktuelle Informationen mit Berichten aus der Praxis zur Anwendung der EN 13001-3-8 für die Berechnung und Konstruktion von Wellen vorgestellt.
Online Teilnahme möglich
Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit chinesischen Lieferanten und anderen Verhandlungspartnern

Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit...

08.12.2021 bis 09.12.2021 in Essen
Geschäfte mit chinesischen Partnern laufen nicht reibungslos. Aufgrund unterschiedlicher Einstellungen und Verhaltensweisen treten oft Missverständnisse bis hin zu Blockaden auf. 
Online Teilnahme möglich
Zertifizierter Crane Inspector (ISO 23814)

Zertifizierter Crane Inspector (ISO 23814)

08.03.2021 bis 09.03.2021 in Essen
In diesem Seminar wird auf der Grundlage einer bestehenden Zertifizierung durch die ZZP des HDT oder Ermächtigung durch die Berufsgenossenschaft bei erfolgreicher Teilnahme eine Zertifizierung zum Crane Inspector entsprechend ISO 23814...
Online Teilnahme möglich
Gefährdungsbeurteilung bei Abweichungen von Bestimmungen der UVV Krane

Gefährdungsbeurteilung bei Abweichungen von...

22.03.2021 bis 23.03.2021 in Essen
Im Seminar werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich der Betreiber (Arbeitgeber) rechtlich absichern kann, bei auftretenden Abweichungen zur Unfallverhütungsvorschrift Krane (DGUV V52).
Online Teilnahme möglich
Workshop für die Auslegung von Kranhaken nach EN 13001-3-5

Workshop für die Auslegung von Kranhaken nach...

29.09.2021 bis 30.09.2021 in Essen
In diesem Workshop werden aktuelle Informationen mit Berichten aus der Praxis zur Anwendung der EN 13001-3-5 für die Berechnung und Konstruktion von Kranhaken vorgestellt.
Online Teilnahme möglich
Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement

21.09.2021 bis 22.09.2021 in Essen
In 12 - 13 Fachvorträgen erfahren Sie wesentliche Aspekte zur Auffindung von äußeren Gefahren, die Ihr Unternehmen schnell in eine "Schieflage" versetzen können.
Online Teilnahme möglich
Rohrleitungen - Umsetzung wasserrechtlicher Anforderungen

Rohrleitungen - Umsetzung wasserrechtlicher...

25.02.2021 bis 25.02.2021 in Essen
Der sichere Betrieb von Rohrleitungen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bildet einen zentralen Schwerpunkt innerhalb des Sicherheitskonzeptes eines Unternehmens. Erfahren Sie worauf zu achten ist und wie Sie es...
Online Teilnahme möglich
Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung (AwSV) mit Auswirkungen auf NRW

Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung...

05.03.2021 bis 05.03.2021 in Essen
Die AwSV NRW wird mit den Inhalten der neuen Anlagenverordnung verglichen. Änderungen durch die neue AwSV für NRW werden in ihren Auswirkungen auf die praktische Umsetzung und den Vollzug in NRW diskutiert.
Online Teilnahme möglich
Elektrische Ausrüstung von Kranen

Elektrische Ausrüstung von Kranen

01.03.2021 bis 02.03.2021 in Essen
Diese Fachtagung vermittelt den Teilnehmern den Umgang in der Praxis mit den EN-Normen zur Konstruktion und Entwicklung für die elektrotechnische Ausrüstung von Krananlagen
Online Teilnahme möglich
Fahrzeugkrane

Fahrzeugkrane

14.06.2021 bis 15.06.2021 in Essen
Sachverständige und Sachkundige für die Fahrzeugkranprüfung, Fahrzeugkranhersteller, Aufbaubetriebe, Verleiher, Mitarbeiter aus dem Arbeitsschutz lernen praxisbezogen die Umsetzung der DIN 13000:2014-11 und erhalten aktuelle...
Online Teilnahme möglich
Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren, Prüfstände, Portable Messeinrichtungen

Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren,...

02.03.2021 bis 03.03.2021 in Essen
Der Seminarteilnehmer bekommt einen kompakten Überblick zur europäischen Abgasgesetzgebung für PKW sowie zu Motoren in Nutzfahrzeugen. Besonderes Augenmerk kommt der RDE-Messung mit PEMS nach WLTP zu
Elektrische Lenksysteme und deren Fahrerassistenzfunktionen

Elektrische Lenksysteme und deren...

08.03.2021 bis 09.03.2021 in hdt+ digital campus
In diesem Intensivseminar lernen Einsteiger und Fortgeschrittene aus der Automobil- und Zulieferindustrie alles über elektrische Lenksysteme und Komponenten einschließlich erweiterter Lenkungsfunktionen und Fahrerassistenzfunktionen.
Online Teilnahme möglich
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

03.05.2021 bis 05.05.2021 in Berlin
Energiemanagementsysteme - In diesem Kompaktseminar erhalten sie die geforderten Voraussetzungen um die ISO 50001 einzuführen oder weiterzuführen.
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

24.06.2021 bis 25.06.2021 in hdt+ digital campus
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert. 
Explosionsgeschützte elektrische Antriebe, Motoren und Flurförderzeuge

Explosionsgeschützte elektrische Antriebe,...

24.11.2021 bis 25.11.2021 in Essen
Die Grundlagen des Explosionsschutzes, der Zündschutzarten und die Bedeutung für die elektrische Antriebstechnik werden vermittelt. Darauf aufbauend wird der Schutz elektrischer Maschinen sowie das Vorgehen bei Reparatur und Wartung...
Fortbildung für Gefahrgutbeauftragte

Fortbildung für Gefahrgutbeauftragte

11.11.2021 bis 11.11.2021 in Essen
Der Fortbildungskurs vermittelt in kompakter und verständlicher Form alle technisch und rechtlich relevanten Themen, welche zur Durchführung einer Wiederholungsprüfung notwendig sind.
Online Teilnahme möglich
Zündsysteme

Zündsysteme

23.11.2021 bis 24.11.2021 in München
Das Seminar vermittelt sowohl die Grundlagen zur Funktionsweise der motorischen Zündung als auch deren Grenzen im realen Einsatz. Dabei werden Komponenten von Funkensystemen behandelt und die motorischen Einflüsse auf deren Funktion...
Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

08.09.2021 bis 09.09.2021 in hdt+ digital campus
Funktions- und Reglerentwicklung im Automotivebereich, mechatronische Systeme, Validierung und Verifikation der Regler und Funktionen, Praxisbeispiele von Fahrzeuganwendungen 
Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

20.09.2021 bis 20.09.2021 in Essen
Die Tagung gibt einen Überblick über brandschutztechnische Vorkehrungen an Gefahrgut- und Tanklägern. Der Stand der Sicherheitstechnik beim Tanklagerbrandschutz wird ebenso erklärt wie die Anwendbarkeit praktischer Lösungen.
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2021 (EEG)

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2021 (EEG)

09.11.2021 bis 09.11.2021 in hdt+ digital campus
Sie erhalten eine Überblick über das EEG, anhand von Beispielen wird die Anwendung des Gesetzes veranschaulicht. Sie können Ihren Wissenszuwachs am nächsten Tag anwenden.
Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe S2.3

Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe S2.3

22.03.2021 bis 26.03.2021 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe S2.3.
Online-Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde (Röntgendiagnostik, Nuklearmedizin, Strahlentherapie)

Online-Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde...

27.03.2021 bis 27.03.2021 in hdt+ digital campus
Dieser 12-stündige Kurs (6 Stunden E-Learning und 6 Stunden Präsenz)dient der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für die Bereiche Röntgendiagnostik, Strahlentherapie und Nuklearmedizin.
Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe S5

Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im...

16.06.2021 bis 16.06.2021 in Essen
Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe S5.
DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren - Versuchsaussagen maximieren

DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand...

23.09.2021 bis 24.09.2021 in Essen
Sie lernen, wie Sie die DoE-Methodik anwendungsorientiert einsetzen. Diese erworbenen Kenntnisse transferieren Sie in Zukunft auf Ihre Anwendungen im Unternehmen.
Kombinierte Fortbildung für Immissionsschutz-/Störfall-, Abfall- und Gewässerschutzbeauftragte

Kombinierte Fortbildung für...

22.06.2021 bis 25.06.2021 in Lindau (Bodensee)
Wissensstand Auffrischung für Immissionsschützer, Störfall-, Abfallbeauftragte und Fortbildung für Gewässerschutzbeauftragte §§ 64 - 66 WHG
CE-Kennzeichnung für Maschinen CE-"Bevollmächtigter"

CE-Kennzeichnung für Maschinen...

14.09.2021 bis 14.09.2021 in Essen
Sie erfahren die Struktur und den Aufbau der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und die Verantwortung des CE-Bevollmächtigten. Sie erhalten Musterlösungen für die Anforderungen in der Praxis bei wesentlichen Änderungen an Maschinen und für...
Konstruieren mit Kunststoffen

Konstruieren mit Kunststoffen

09.03.2021 bis 10.03.2021 in Essen
Grundlagen für den schnellen Einstieg in die Konstruktion mit Kunststoffen. Ideal für Entwickler und Konstrukteure zur Einführung in die Eigenschaften verschiedener Werkstoffe im Hinblick auf ihre Einsatzmöglichkeiten.
Der sichere Weg für den Konstrukteur zum CE-Zeichen

Der sichere Weg für den Konstrukteur zum...

14.09.2021 bis 15.09.2021 in Essen
Systematische Vorgehensweise zur Risikobeurteilung für Konstruktions- und Entwicklungsingenieure, die mit der Herstellung und Inverkehrbringung technischer Produkte beauftragt sind.
Zuletzt angesehen