Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Garnituren für Energiekabel

Muffen, Endverschlüsse und Leiterverbindungen
Montage ohne Fehler, Aufbau und Diagnose

Garnituren für Energiekabel
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.195,00 € *
1.095,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H010106601

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

12.10.2021 – 13.10.2021

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 13:00 Uhr

Bayernwerk Netz GmbH - Technisches Trainingscenter - Pfaffenhofen
Draht 7
85276 Pfaffenhofen

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
1.195,00 € *
Gesamtpreis: 1.195,00 € *
  • H010106601
10 Experten behandeln an 1,5 Tagen firmenübergreifend die wichtigsten Prinzipien der Abschluss-... mehr

Garnituren für Energiekabel

10 Experten behandeln an 1,5 Tagen firmenübergreifend die wichtigsten Prinzipien der Abschluss- und Verbindungstechnik für Nieder- und Mittelspannung mit Ausblicken in die Hochspannung.

Schwerpunkte sind die sichere Montage, das Vermeiden von Montagefehlern und die Anwendung von Diagnoseverfahren an montierten Garnituren.

Das Qualitäts-Konzept des Technischen Trainingscenters der Bayernwerk Netz GmbH wird in Theorie und Praxis vorgestellt; der Nutzen für die Montage von Garnituren ist nachgewiesen.

Die Vorträge mit Diskussion ermöglichen auch einen guten Erfahrungsaustausch zwischen Anwendern und Herstellern.

 

Zum Thema

Kabelanlagen lassen sich nur dann betriebssicher und wirtschaftlich betreiben, wenn auch die dazu gehörenden Muffen, Endverschlüsse und Leiterverbindungen die gleiche hohe Betriebssicherheit und Lebensdauer wie die Kabel selbst aufweisen. Die Garnituren müssen schnell, einfach, sicher und umweltfreundlich zu montieren sein. Um diese Ziele zu erreichen, werden verschiedene Konstruktionen, Werkstoffe und Montageverfahren angewandt. Monteure müssen für ihre verantwortungsvolle Aufgabe sorgfältig geschult werden.

Das Thema gewinnt an Bedeutung, weil sich mit zunehmender Anwendung erneuerbarer Energien einhergehend mit der Qualitätsregulierung die Rahmenbedingungen deutlich ändern: mehr Kabel werden verlegt und damit mehr Endverschlüsse und Muffen, in vielen Fällen mit höherer Spannung und höherer Stromstärke als früher beansprucht. 

Die Zusammenarbeit mit neuen Dienstleistern, kurze Planungszeiten und schnelle Realisierung ist im Markt gefordert.

 

USP

  • Know-how zur sicheren Montage
  • Vermeidung von Montagefehlern
  • praktische Vorführungen Kabelmontage

 

Programm

08:30 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer; Kaffee, Tee, Kleingebäck


09:00 Uhr
Einführung 

Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Haim

09:45 Uhr
Leiterverbindungen

Dipl.-Ing. (FH) Falk Hardt

10:30 Uhr
Garnituren für Energiekabel: Anforderungen, Feldsteuerung 

Dipl.-Ing. Wolfgang Haverkamp

11:15 Uhr
Kaffeepause 


11:25 Uhr
Verbindungslösungen für Niederspannung   
Matthias Gantert

11:55 Uhr
Kabelgarnituren in Elastomertechnik (EPDM, Silikon) und Aufschiebetechnik

Prof. Dr.-Ing. Klaus Haim & Stefan Pap

12:50 Uhr
Gemeinsames Mittagessen


13:40 Uhr
Muffen und Endverschlüsse in Warmschrumpftechnik

Dr.-Ing. Christoph Lederle

14:25 Uhr
Muffen und Endverschlüsse in Kaltschrumpftechnik

Rainer Hornig

15:10 Uhr
Kaffeepause


15:30 Uhr
Stecker für Mittelspannung

Dipl.-Ing. (FH) Jörg Gerlitz

16:15 Uhr
Diagnoseverfahren; Anwendungen und Erfahrungen

Dipl.-Ing. Wolfgang Haverkamp

16:45 Uhr
Die häufigsten Montagefehler (Schadensanalyse, Beispiele)

Dr.-Ing. Dirk Borneburg

17:15 Uhr
Zusammenfassung, Abschlussdiskussion

Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Haim

17:30 Uhr
Ende der Referate des ersten Tages


18:30 Uhr
Gemeinsames Abendessen 


09:00 Uhr
Qualitätsmanagement der Montagefirmen (Erfahrungsbericht)

Dipl.-Ing. Werner Stengl

10:10 Uhr
Kaffeepause


10:20 Uhr
Schulung der Montagefirmen

Dipl.-Ing. Werner Stengl

10:45 Uhr
Kabelmontage, Demonstrationen

Dipl.-Ing. Werner Stengl

12:00 Uhr
Abschlussdiskussion

Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Haim

12:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen und Ende der Veranstaltung

Zielsetzung

Das Seminar mit 13 Expertenbeiträgen wird es den Teilnehmern ermöglichen, sich in die Abschluss- und Verbindungstechnik von Energiekabeln einzuarbeiten und/oder das vorhandene Wissen auf den neuesten Stand zu bringen. Das Seminar findet mit Praxisvorführung im Technischen Trainingscenter, Bayernwerk Netz GmbH, Pfaffenhofen, statt.

 

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Techniker, Elektromeister und Monteure von Netzbetreibern, aus Industrieunternehmen, Ingenieurbüros und Montagefirmen.

 

Weiterführende Links zu "Garnituren für Energiekabel"

Referenten

Dr.-Ing. Dirk Borneburg

Leiter Prüfinstitut, innogy SE, Eurotest, Dortmund

Matthias Gantert

Leiter Anwendungstechnik / Technik & Entwicklung, Cellpack GmbH, Waldshut-Tiengen

Dipl.-Ing. (FH) Jörg Gerlitz

Nexans Power Accessories Germany GmbH, Essen

Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Haim

Hochschule Zittau/Görlitz

Dipl.-Ing. (FH) Falk Hardt

Head of Product Management and Development, PFISTERER Holding AG, Winterbach

Dipl.-Ing. Wolfgang Haverkamp

WBH ENGINEERING, Glonn

Rainer Hornig

3M Deutschland GmbH, Neuss

Dr.-Ing. Christoph Lederle

Tyco Electronics Raychem GmbH, LV/MV Power Distribution, Ottobrunn

Dipl.-Ing. Stefan M. Pap

Accountmanager Deutschland Lovink-Enertech B.V., Terborg, Niederlande

Dipl.-Ing. Werner Stengl

Bayernwerk Netz GmbH, Regensburg Leiter Technische Dienstleitungen

Hinweise

Die Veranstaltung findet im Technischen Trainingscenter, Bayernwerk Netz GmbH in Pfaffenhofen a.d. Ilm statt.

Feedback eines Teilnehmers des letztjährigen Seminars:
"Das Seminar verbindet in fast idealerweise die Theorie mit der Praxis. Jeder einzelne praktische Hinweis zur sicheren und zuverlässigen Montage ist mehr Wert als die Seminargebühr."

Unsere weiteren Angebote und Termine zum Thema elektrische Energieübertragung finden Sie unter 

www.hdt.de/elektrische-energieuebertragung

 

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Partner

Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Planung Trafostationen

Planung Trafostationen

05.07.2021 bis 13.07.2021 in hdt+ digital campus
Planungsgrundsätze, Vorschriften, Netzstrukturen, Schaltanlagen, Kabel, Schutztechnik, ZEP, Selektivität, Potentialausgleich, Aufstellräume, Betrieb der Anlagen, Wartung, Dokumentation, Abnahme, Brandschutz, Fluchtwege, Retrofit von...
Online Teilnahme möglich
Grundlagen der Netzberechnung Strom

Grundlagen der Netzberechnung Strom

21.02.2022 bis 22.02.2022 in Karlsruhe
Grundlagen zur Lastfluss- und Kurzschlussstromberechnung in kompakter Form, um einen Einstieg in gängige Berechnungsprogramme zu ermöglichen. Bedienung moderner Berechnungsprogramme und die Interpretation der Ergebnisse.
Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

29.09.2021 bis 01.10.2021 in Dresden
Sie lernen die grundlegenden Kenntnisse und Verfahren für Auswahl, Bemessung und Zusammenwirken von Schutzeinrichtungen sowie die praktischen Aspekte der Auslegung bzw. Einstellung von Schutzsystemen der Mittel- und Hochspannungsebene...
Leitungsdimensionierung in elektrischen Anlagen

Leitungsdimensionierung in elektrischen Anlagen

17.08.2021 bis 17.08.2021 in Essen
Des Seminar vermittelt Wissen, um den normativ geforderten Schutz gegen elektrischen Schlag (DIN VDE 0100-410) und den Schutz bei Überstrom DIN VDE 0100-430) anwenderorientiert kennen zu lernen und zu vertiefen. 
Online Teilnahme möglich
Netzanalyse und Netzqualität in der Stromversorgung

Netzanalyse und Netzqualität in der...

12.10.2021 bis 12.10.2021 in Essen
Die Themen Netzanalyse und Netzrückwirkungen in der Stromversorgung werden anhand von Praxisbeispielen ausführlich behandelt. Ziel ist es, Ursachen für Netzrückwirkungen und Oberschwingungen zu verstehen, um diese zu reduzieren.
Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen, errichten und betreiben

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen,...

06.10.2021 bis 07.10.2021 in Essen
Das Seminar vermittelt Know-how, um eine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zu planen, realisieren und sicher dauerhaft in einem vorhandenen Starkstromnetz (400/230V 50 Hz) zu betreiben. 
Online Teilnahme möglich
Sicherheitsbeleuchtung und Notstromversorgung

Sicherheitsbeleuchtung und Notstromversorgung

14.10.2021 bis 14.10.2021 in Essen
Sie lernen die rechtlichen Grundlagen und die Schutzziele kennen und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Normen, Vorschriften, Richtlinien und Regeln im Bereich Sicherheitsbeleuchtung als sicherheitstechnische Gebäudeausrüstung.
Grundlagen der Erdungstechnik

Grundlagen der Erdungstechnik

30.11.2021 bis 01.12.2021 in Essen
Überblick über aktuelle Normen und Vorschriften der Erdungs- und Potentialausgleichstechnik, praxisnahe Vorstellung der wesentlichen Aufgaben der Erdung und des Potentialausgleichs
Durchführung von Erdungsmessungen

Durchführung von Erdungsmessungen

09.11.2021 bis 10.11.2021 in Essen
Planungs-, Betriebs-, Sicherheitsingenieure und Elektrotechniker mit erdungstechnischen Vorkenntnissen erfahren in Theorie und Praxis Anleitung zur Durchführung von Erdungsmessungen mit div. Messmethoden: Abläufe, Fehlerursachen,...
Hochspannungsschaltanlagen

Hochspannungsschaltanlagen

09.11.2021 bis 10.11.2021 in Essen
Das Seminar vermittelt einen Überblick über den Aufbau, die Funktionsweise und die Projektierung von Schaltanlagen als Komponenten und Anlagen der Energieübertragung und -verteilung. Die Schaltgeräte- und Anlagentechnik wird umfassend...
HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

24.11.2021 bis 24.11.2021 in München
Sie erhalten einen Überblick über die verfügbaren HGÜ-Technologien und lernen die technologischen Möglichkeiten und Grenzen kennen. Anhand typischer Anwendungen werden die topologischen Ausführungen von HGÜ-Systemen vorgestellt.  
Mittelspannungsschaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlagen

12.07.2021 bis 13.07.2021 in Travemünde
Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
Sternpunkterdung

Sternpunkterdung

21.06.2022 bis 22.06.2022 in Dresden
Vermittlung der wesentlichsten Gesichtspunkte zur Sternpunkterdung auf der Grundlage bestehender Normen und Richtlinien. Klärung der Grundsätze zu Erdung, Schutz und Beeinflussung.
Tipp
Online Teilnahme möglich
Expertennetzwerk für Verantwortliche im Elektrobereich

Expertennetzwerk für Verantwortliche im...

18.05.2022 bis 19.05.2022 in Hamburg
Branchentreff für Elektrofachkräfte, verantwortliche Elektrofachkräfte bzw. Anlagenbetreiber Elektrotechnik. Aktuelle Themen aus der Betriebspraxis sowie der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer stehen im Vordergrund des...
Zuletzt angesehen