Fahrzeugklimatisierung

Kühlen, Heizen und Komfort – Zukunftsorientierte Konzepte

Veranstaltungstyp: Tagung

2. Tagung / In Zusammenarbeit mit der Technischen Akademie Esslingen (TAE)
Interieur NVH Komfort Klimatisierung hdt.de
TIPP!
Optimierung der Klimatisierung von Elektromobilen, Hybriden und Verbrennern, Betrachtung... mehr
Informationen "Fahrzeugklimatisierung"
Optimierung der Klimatisierung von Elektromobilen, Hybriden und Verbrennern, Betrachtung Wärmepumpenkonzepte, alternative, dezentrale Klimatisierungsverfahren, energetische Optimierung konventioneller Klimaanlagen

Inhalt
  • Komfortsteigerung – der Kunde im Fokus
    • Messung der Behaglichkeit
    • Flächenheizung zur Steigerung des Innenraumkomforts
    • Infrarot-Beheizungskonzepte
    • Individuelle Spot-Klimatisierung
    • Energie- und komfortoptimierte Klimaregelung
  • E-Mobilität: Reichweite und Komfort
    • Neue Materialien zur Wärmedämmung
    • Thermomanagement im E-Fahrzeug
    • Wärmepumpen
    • Vorkonditionierung
    • Passive und/oder aktive Maßnahmen zur Reichweitensteigerung
  • Dezentrale Klimatisierung
    • Komfortgewinn durch dezentrale Klimatisierung
    • Energieeinsparung
    • Körpernahe Klimatisierung
    • Sitzheizung und -kühlung
  • Alternative Verfahren zur Kälteerzeugung/Heizung
    • Wärmepumpen
    • Magnetokalorik
    • Elektrokalorik
    • Thermoelektrik
    • Sorptionssysteme
    • Alternative und natürliche Kältemittel
    • Thermische Speicher
    • Metallhydride zur Fahrzeugklimatisierung
    • Solar unterstützte Standklimatisierung
  • Konzepte für autonomes Fahren – geänderte Sitzpositionen etc.
    • Flexible Innenräume, flexible Klimatisierung
    • Wird der PKW zum Bus?
  • HMI – Klimaregelung
    • Die Freiheit der Touchdisplays
    • Reduziertes HMI – volle Funktion?
    • Vom Smartphone lernen


Zum Thema

Der aktuelle Umschwung der Automobilindustrie verlangt verschärfte nationale und internationale gesetzliche Anforderungen an Sicherheit, Verbrauch und den Einsatz umweltfreundlicher Technologien. Diese Tendenzen haben Auswirkungen auf die technische Ausführung der Fahrzeugklimaanlage. Beispielhaft sei nur die aktuelle Kältemitteldiskussion, die erhebliche Auswirkung der Klimatisierung auf die Reichweite von E-Fahrzeugen oder die Notwendigkeit der aktiven Komponentenkühlung genannt. Darüber hinaus stellt auch der Kunde gezielt Ansprüche an das Innenraumklima.
 
Nach der Einführung der Fahrzeugklimaanlage vor rund 80 Jahren hat sich das Klimakonzept heute stark geändert. Durch die geringe mitgeführte Energiemenge bei der Elektromobilität rückt der Energieverbrauch für die Klimatisierung zunehmend in den Fokus. Dies führt neben einer verstärkten Betrachtung neuartiger Wärmepumpenkonzepte auch zur Untersuchung alternativer, dezentraler Klimatisierungsverfahren sowie zur energetischen Optimierung konventioneller Klimaanlagen.
 
Die Komfortsteigerung ist seit je her eine wesentliche Aufgabe der Fahrzeugklimatisierung. In den letzten Jahren fanden in diesem Zuge auch eine aktive Beduftung und Ionisierung Verbreitung als Sonderausstattung. Durch den steigenden Einsatz von Touchdisplays bieten sich neue Möglichkeiten der Bedienung. Des Weiteren steht die intuitive Bedienung der Anlage verstärkt im Fokus.
 
Ziel der Tagung ist es daher, den aktuellen Stand der Technik, zukunftsorientierte Konzepte und Lösungsansätze zum Kühlen, Heizen und zur Bereitstellung eines optimalen Innenraumkomforts vorzustellen und zu diskutieren.

Hinweise Es wird eine begleitende Ausstellung organisiert, um den Teilnehmern den Stand... mehr
Hinweise
  • Es wird eine begleitende Ausstellung organisiert, um den Teilnehmern den Stand der Technik zu präsentieren.
  • Wir bitten um frühzeitige Reservierung.
Michael Bires, qpunkt GmbH, Hart bei Graz, Österreich Matthias Eberl, Infineon Technologies AG,... mehr
Leiter
Dipl.-Ing. Jan-Christoph Albrecht
Volkswagen AG, Wolfsburg
Leiter
Dr.-Ing. Nicholas Lemke
TLK-Thermo GmbH/TU Braunschweig, Institut für Thermodynamik
Leiter
Dr. Robert Mager
BMW AG, München
Leiter
Dr. Achim Wiebelt
MAHLE International GmbH
Referent
Michael Bires
qpunkt GmbH, Hart bei Graz, Österreich
Referent
Matthias Eberl
Infineon Technologies AG, Neubiberg
Referent
Christopher Franzke
IAV GmbH, Stollberg
Referent
Dipl.-Ing. David Hemkemeyer
FEV Europe GmbH, Aachen
Referent
Dipl.-Ing. (FH) Dominik Kempf
ContiTech Kühner GmbH & Cie. KG, Oppenweiler
Referent
Dr. Nina Kevlishvili
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Stuttgart
Referent
Dr.-Ing. Franz Lanzerath
RWTH Aachen
Referent
Dr.-Ing. Bert Leisenheimer
Eaton Germany GmbH, Baden-Baden
Referent
Dr.-Ing. Niccolò Pizzirani
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
Referent
Rechtsanwalt Andreas Reuter
ehem. Robert Bosch GmbH
Referent
Christophe Schorsch
Eaton Germany GmbH
Referent
Christian Schulze
MAHLE International GmbH, Stuttgart
Referent
Prof. Dr.-Ing. Stefan Seelecke
Universität des Saarlandes, Saarbrücken
Referent
Dipl.-Ing. Thomas Wysocki
IAV GmbH, Gifhorn
Referent
Dr.-Ing. Daniel Wölki
RWTH Aachen
Programm 1. Tag – 20. Februar 2018 09:30 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer... mehr
Programm

1. Tag – 20. Februar 2018


09:30 Uhr
Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

HDT, TAE sowie die Tagungsleiter

09:45 Uhr
Reduziertes Klima-Bedienkonzept zur Regelung auf individuelle Behaglichkeit

Dipl.-Ing. Thomas Wysocki, IAV GmbH, Gifhorn

10:30 Uhr
Kaffeepause



10:45 Uhr
Miniaturisierte kostengünstige photoakustische CO2 Sensoren für die Fahrzeugklimatisierung

Matthias Eberl, Infineon Technologies AG, Neubiberg

11:30 Uhr
Fit for the intended use - Haftungskonzept in der Automobilindustrie

Rechtsanwalt Andreas Reuter, ehem. Robert Bosch GmbH

12:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



13:30 Uhr
Human Centered Closed Loop Control (HCCLC) – Thermal Comfort-driven Feedback Control System for Energy Efficient Vehicle Climatization

Dr.-Ing. Daniel Wölki, RWTH Aachen

14:15 Uhr
Energetische Optimierung der Kältemittelleitungen

Dipl.-Ing. (FH) Dominik Kempf, ContiTech Kühner GmbH & Cie. KG, Oppenweiler

15:00 Uhr
Kaffeepause



15:30 Uhr
Innovatives Infrarot-Beheizungskonzept für PKW

Christopher Franzke, M.Sc., IAV GmbH, Stollberg

16:15 Uhr
Entwicklung einer neuen Methode zur Auslegung der Innenraumklimatisierung

Dr.-Ing. Niccolò Pizzirani, Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München

17:00 Uhr
Energiereduktionspotential eines Elektrofahrzeuges durch ein Kabinenheizkonzept bestehend aus der Kombination Luftheizer und Strahlungsflächen

Dipl.-Ing. David Hemkemeyer, FEV Europe GmbH, Aachen

17:45 Uhr
Ende des ersten Vortragstages



18:00 Uhr
Abendprogramm



2. Tag – 21. Februar 2018



08:30 Uhr
Gewichtseinsparung und Effizienzsteigerung von Leitungssystemen zur Fahrzeugklimatisierung

Dr.-Ing. Bert Leisenheimer, Eaton Germany GmbH, Baden-Baden

09:15 Uhr
Der Einfluss eines effizienten Thermomanagements auf die Performance von Elektrofahrzeugen

Michael Bires, qpunkt GmbH, Hart bei Graz, Österreich

10:00 Uhr
Kaffeepause



10:30 Uhr
Generische Prüfanlage für die Untersuchung der magnetokalorische Wärmepumpen

Dr. Nina Kevlishvili, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Stuttgart

11:15 Uhr
Thermoelektrische Kabinenheizung – die kompakte Wärmepumpe

Christian Schulze, MAHLE International GmbH, Stuttgart

12:00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



13:00 Uhr
Die elastokalorische Wärmepumpe (Arbeitstitel)

Prof. Dr.-Ing. Stefan Seelecke, Universität des Saarlandes, Saarbrücken

13:45 Uhr
Hybrid Sorption Air-Conditioning System for Electric Vehicles

Dr.-Ing. Franz Lanzerath, RWTH Aachen

14:30 Uhr
Abschlussdiskussion



15:00 Uhr
Ende der Veranstaltung


Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ort & Termin
Ostfildern (Technische Akademie Esslingen e.V.)
20.02.2018 09:30 - 21.02.2018 15:00
Fahrzeugklimatisierung Tagung - Klimatisierung - zukunftsorientierte Konzepte - Energieeffizienz - Elektromobile - Hybride - Lösungsansätze Kühlen - Heizen - Innenraumko... Ostfildern (Technische Akademie Esslingen e.V.) An der Akademie 5 Ostfildern 73760 DE
990,00 € *1.090,00 € *

  • H030025698
Ihre Vorteile
  • Aktuellste Entwicklungen
  • Top-Referenten
  • Lösungsansätze E-Mobile, Hybride, Verbrenner
Kontakt
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni berät Sie gerne.

  • Tel: +49 (0) 89 45 219 - 214
  • Fax: +49 (0) 89 45 219 - 304
  • t.ehni@hdt.de
TIPP!
Fahrzeugsitze
11.09.2018 bis 12.09.2018
Fahr­zeug­sit­ze Details
Haptik
19.04.2018 bis 19.04.2018
Hap­tik Details
TIPP!
TIPP!
Zündsysteme
28.02.2018 bis 01.03.2018
Zünd­sys­te­me Details
NEU
TIPP!
Energiespeicher
05.06.2018 bis 06.06.2018
En­er­gie­spei­cher Details
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Batterietag NRW
09.04.2018 bis 09.04.2018
Bat­te­rie­tag NRW Details
Zuletzt angesehen