Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Artificial Intelligence und Machine Learning – Einführung

Funktionsweise und Einsatzzwecke von künstlicher Intelligenz und selbstlernenden Algorithmen im Überblick

Tipp
Online Teilnahme möglich
Artificial Intelligence und Machine Learning – Einführung
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

790,00 € *
750,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Information

Diese Veranstaltung wurde storniert. Bei Fragen rufen Sie uns bitte einfach an!
  • H130091080
Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die Grundlagen und Trends im Bereich der... mehr

Artificial Intelligence und Machine Learning – Einführung

Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die Grundlagen und Trends im Bereich der künstlichen Intelligenz, angefangen von traditionellen Machine Learning Konzepten bis hin zu aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Deep Learning und Reinforcement Learning. Die Teilnehmer sammeln erste Erfahrungen anhand von Übungen und Praxisbeispielen und entwickeln so die Fähigkeit, potentielle Einsatzmöglichkeiten für Artificial Intelligence im eigenen Unternehmen zu identifizieren und zu bewerten.

 

Zum Thema

Über die letzten Jahre hat sich das Feld der künstlichen Intelligenz rasant weiterentwickelt. Innerhalb der nächsten Jahrzehnte wird KI grundlegend unsere Wirtschaft prägen und verändern. Der Einsatz von künstlicher Intelligenz stellt einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil dar – und das nicht nur für Großunternehmen, sondern auch im Mittelstand. Der Bedeutung dieses wirtschaftlichen Umbruchs entsprechend ist ein generelles Verständnis der Konzepte, Methoden und Einsatzzwecke wichtig und darf nicht nur Experten vorbehalten bleiben.

 

USP

  • KI verstehen: Wie lernen Algorithmen?
  • umfassender Überblick
  • Praxisbeispiel für den Einsatz

Programm

09:30 - 17:00 Uhr

  • Einführung in KI
  • Grundprinzipien des maschinellen Lernens
  • Klassische Algorithmen des maschinellen Lernens
  • Neuronale Netze und Deep Learning
  • Einsatz von KI im Unternehmen
  • Fallbeispiel: Demonstration mit echten Daten

 

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt ein Verständnis für die Funktionsweise von Methoden der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens. Teilnehmende können mit diesem Verständnis Einsatzzwecke identifizieren und bewerten. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über das Feld und den Stand der Technologie.

Teilnehmerkreis

Alle, die Überblickswissen zu künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen erhalten möchten, z. B. Entscheidungsträger, Mitarbeiter aus den Bereichen Digitalisierung und IT, Projektleiter und -teilnehmer in Projekten mit (möglichem) KI-Einsatz und alle aus Bereichen, in denen Daten vorhanden sind und deren Potenzial genutzt werden soll. Das Seminar richtet sich explizit auch an Teilnehmer ohne tiefere IT-Kenntnisse. Es werden keine Vorkenntnisse erwartet.

Weiterführende Links zu "Artificial Intelligence und Machine Learning – Einführung"

Referenten

Dr. rer. nat. Dipl.-Phys. Pascal Kordt

Dr. Kordt ist zertifizierter Experte für Data Science und Deep Learning. Er studierte Physik, Mathematik sowie Economics & Management in Aachen und London und bringt acht Jahre Praxiserfahrung im Bereich Data Science mit, sowohl aus der wissenschaftlichen Arbeit als auch aus dem Unternehmensumfeld. Seine Projekte umfassen die Branchen Automotive, Logistik, Healthcare, Finance und Chemie.

Schließen

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ähnliche Schulungen

Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Online Teilnahme möglich
Smart Factory mit einer einfachen Architektur für den Digital Twin und Künstlicher Intelligenz

Smart Factory mit einer einfachen Architektur...

Übersicht über den aktuellen Stand der Technologien der Smarten Fabrik am praktischen Beispiel konkreter Projekte mit KI-Softwareagenten, IIOT-Sensorik, Cloud- und on-Premise-Lösungen in der Großindustrie für Optimierungen und...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen